flip flip Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle Unlimited AmazonMusicUnlimited BundesligaLive wint17



am 25. Mai 2016
Liebe Adriana,
das Buch ist einfach klasse.
Fesselnd von der ersten bis zur letzten Seite.
Konnte es gar nicht mehr weg legen.
Habe schon sehr viele Bücher von dir gelesen und bin immer wieder mehr als
begeistert. Einfach super.
Bitte mach weiter so.

10 Sterne für dein tolles Buch :)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. April 2017
Gut geschrieben und nicht kitschig. Prickelnd und doch kein flacher Groschen Roman. Eine schöne Urlaubslektüre für verregnete Ferientage auf dem Sofa.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. November 2017
Liebe Adriana danke für diese tolle Geschichte. Wieder einmal ein Buch das von Anfang an nie langweilig war. Ich tauchte sofort mitten ins Geschehen ein. Toll geschrieben. Lustig,spannend und wieder was fürs Herz. Danke!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. August 2013
Jonas ist seit Jahren Single. Er konnte einst seinen besten Kumpel nie verstehen, dass er einem Mädchen hinterher träumt und sie tatsächlich heiratet. Auf dessen Junggesellenabschied ist er als Trauzeuge für die Feier verantwortlich. Was nicht fehlen darf ist natürlich eine Stripperin. Diese organisiert er auch, ahnt jedoch nicht, was dies für ihn für Auswirkungen hat...

Die Story ist sehr verständlich geschrieben und lässt sich sehr gut lesen. Öfters habe ich echt mit Jonas mitgefiebert und konnte mich gut in ihn hineinversetzen. Auch Maya wird sehr glaubwürdig beschrieben. Aus meiner Sicht gab es einen Punkt Abzug, da es gegen Ende einige Stücken gab, die nicht ganz zum Buch unbedingt notwendig waren. Eher so als Lückenfüller. Für das Ende hätte ich gerne noch mehr gewusst, aber es soll so sein, mehr verrate ich nicht. Ansonsten guter Lesespass und angenehme Story, ist auf jeden Fall empfehlenswert.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Oktober 2016
Zum Inhalt
Hallo, ich bin Jonas, 29, und Grafikdesigner. Was ich mache? Für gewöhnlich nur Unsinn. Und dann passiert mir ausgerechnet DAS. Da will ich nur meinem besten Freund Patrick einen Gefallen tun, und organisiere eine Stripperin für den Junggesellenabschied – und statt wie die anderen Jungs jubelnd das Spektakel zu genießen, verliebe ich Idiot mich in sie. Sie heißt Maya und irgendwie kann ich in ihrer Gegenwart nicht mehr denken, nur noch fühlen. Und was ich fühle, gefällt mir auch noch. Dabei kenne ich sowas nicht. Verlieben ist eigentlich nichts für mich. Ich verliebe mich so gut wie gar nicht – und dann steht sie vor mir und alles ist anders. Wie soll ich mit sowas nur umgehen? Wem soll ich das erklären? Patrick wird denken, ich bin verrückt. Und wenn der erfährt, dass Maya eigentlich als Nutte arbeitet, reißt er mir die Birne ab. Und obwohl alle Alarmanlagen verdammt laut warnen, kann ich nicht anders. Ich will und muss sie näher kennen lernen. Aber was soll eine Frau wie sie schon an einem Kerl wie mir finden? Und wie um alles in der Welt soll ich es mit ihrem Job aufnehmen? Am besten, Sie lesen es selbst …

[...]

Meine Gedanken zum Buch
Schon mit den ersten Seiten hat Adriana Popescu mich gefangen genommen. Ich war sowohl von Patrick, der jahrelang um eine unerreichbare Frau gekämpft hat, wie auch von Jonas, der morgens aufwachen und in das Gesicht der Frau schauen möchte, die er aufrichtig liebt, fasziniert.

Die Handlung um die Beziehung zwischen Maya und Jonas hat mir einiges an Emotionen abverlangt. Jonas wird von der Autorin als echter Traumtyp beschrieben, der zum ersten Mal das Gefühl hat, die große Liebe gefunden zu haben und alles dafür tun würde, um sie halten zu können. Maya hat in ihm jemanden gefunden, der ihr das Gefühl gibt, „jemand“ zu sein. Sie verliebt sich in ihn in dem Wissen, ihm das Herz brechen zu müssen. In den ersten fünf Tagen erleben die beiden eine Achterbahn an Gefühlen, was insbesondere auch mit Mayas Job als Prostituierte zusammen hängt, denn Jonas kommt damit weit weniger gut klar, als er sich das einreden möchte.

Mit der zweiten Hälfte des Buches hatte ich ein wenig meine Probleme, weil ich mit Mayas Denken und Handeln nicht so gut klar gekommen bin. Doch in der Gesamtheit gesehen ist es eine wunderbare und tiefsinnige Liebesgeschichte.

Die Freundschaft, die Jonas und Patrick seit der Schulzeit verbindet, ist für mich etwas ganz besonderes. Jonas hat ein bisschen Angst davor, seinen besten Freund zu verlieren, wenn der nun heiratet und vielleicht bald Vater wird. Doch Melanie, Patricks Verlobte, bringt es auf den Punkt:

"Nun, ich habe den Jungen ganz schön gerne. Patrick und er sind quasi unzertrennlich. Solange ich denken kann gibt es die beiden nur im Doppelpack. Schon damals auf der Schule. Auch wenn Jonas der totale Chaot ist, er hat das Herz am rechten Fleck. Ich hoffe, Maya weiß das zu schätzen. Es gibt gar nicht mehr so viele da draußen, die so anständig sind. Wenn sie ihm das Herz bricht, dann wird Patrick ihn schon irgendwie wieder auf die Beine kriegen, wie immer. Die beiden verbindet nämlich wirklich eine echte Freundschaft."

Quelle: [...]
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Juli 2017
Ich will hier nicht noch einmal die Geschichte erzählen, da dies schon viele vor mir getan haben, aber was ich sagen kann ist, dass dies ein wundervolles Buch ist. Ich liebe die Schreibweise dieser Autorin und das ist bereits das dritte Buch in Folge, welches ich mir nach "lieblingsmomente" von ihr gekauft habe. Ich wurde auch hier nicht enttäuscht und habe die Geschiche von der ersten bis zur letzten Seite geliebt. Ein wunderbares Buch, welches ich schwer aus der Hand legen konnte...und ein wenig traurig war, als es zu Ende war. So ghet es mit oft mit richtig guten Büchern, weil ich einfach so fasziniert bin, dass ich gerne weiter lesen möchten..und da mir auch oft die Haup-Charaktere ans Herz wachsen, möchte man einfach gerne noch ein wening mit ihnen zusammen bleiben und erleben wie es weitergeht...von mir klare Empfehlung für alle, die gerne Liebesromane lesen und sich gerne von einer wundervollen, detaillierten und gefühlvollen Erzählweise davontragen lassen!! 5 Sterne sind wohl verdient!!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Juli 2014
Ein nettes Buch für Zwischendurch. Die Autorin schreibt die Geschichte aus der Sicht eines Mannes. Mich würde interessieren ob ein Mann wirklich so denkt? Oder ob Adriana glaubt, dass ein Mann so agieren würde... Das Buch ist nicht oberflächlich geschrieben, sie geht schon ins Detail. Die Frage ist mir beim Lesen öfter durch den Kopf gegangen... Hätten wir Frauen gern, dass Männer so über uns denken? Ansonsten war die Geschichte wirklich gut geschrieben. Ein paar Kleinigkeiten haben mich dennoch gestört: Maya ist der Meinung, dass große Liebesgeschichten nach 5 Tagen enden. Hier hatte ich das Gefühl, dass der Streit am fünften Tag doch sehr konstruiert war. Jetzt muss ein Streit her, sonst passt der Titel nicht... Dann noch das Ende, wo war das Ende? Ich bin keine Leserin die ein Happy-End braucht - aber einen befriedigenden Abschluss. Gibt es einen zweiten Teil? War das die Absicht dahinter?
Fazit: Die Protagonisten waren alles sehr symphatisch und die traurige Geschichte von Maja hat mich sehr berührt. Die 5-Tages-Liebeschichte war unnötig, ihr Beruf als Stripperin/Prostituierte und die Probleme die daraus entstehen können, hätten für eine spannende Geschichte gereicht.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Oktober 2017
Ein toll geschriebene Geschichte. Lässt sich einfach weglesen. Man schmunzelt und fiebert der Liebesgeschichte mit.
Ich kann das Buch jedem enpfehlen :)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Oktober 2017
Super Buch. Wollte eigentlich um 0 Uhr schlafen gehen aber ich hatte laut Voraussagen nur noch 2 Stunden vor mir. Ich habe es in 2 Zügen durchgelesen. Die Geschichte ist interessant und emotional zugleich. Es ist meiner Meinung nach ab einem Alter von 18 Jahren empfehlenswert und auf Grund einiger einiger Szenen eher weniger für Kinder geeignet.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. August 2013
Normalerweise bin ich nicht der große Fan eine Rezension zu schreiben, aber dieses Buch hat mich schlichtweg vom Hocker gehauen. Soviel gelacht wie bei diesem Buch hab ich schon lange nicht mehr. Ein Buch aus der Sicht des Mannes zu schreiben, war für mich beeindruckend und dieser Humor einfach der Knaller! Es wird deutlich wie unterschiedlich Frau und Mann in ihren Tun sind, aber in ihren Gefühlen kein bißchen. Es war einfach toll zu lesen was Jonas fühlt und wie einfach doch ein Mann gestrickt ist, wenn man sich doch nur traut. Es zeigt auch wie wichtig wahre Freundascht im Leben eines Menschen ist und das man sich dann auf diese Freunde auch immer verlassen kann, egal was passiert und wie.
Ich liebe dieses Buch und ich kann es jeden empfehlen der sehr gerne lacht! Es wird nie fad und es ist herrlich locker und flüssig geschrieben, perfekt muß ich sagen! Ihr werdet es genauso lieben wie ich ;-)
0Kommentar| 27 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

Ewig und eins: Roman
8,99 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken