Facebook Twitter Pinterest
Menge:1
48/der Elfer-Elvis! ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

48/der Elfer-Elvis!

4.5 von 5 Sternen 4 Kundenrezensionen

Statt: EUR 6,99
Jetzt: EUR 3,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Sie sparen: EUR 3,00 (43%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 14. Februar 2014
"Bitte wiederholen"
EUR 3,99
EUR 3,99 EUR 0,89
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
73 neu ab EUR 3,99 2 gebraucht ab EUR 0,89

Hinweise und Aktionen


Teufelskicker-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • 48/der Elfer-Elvis!
  • +
  • 49/Kapitän Über Bord!
  • +
  • 50/Ballzauber!
Gesamtpreis: EUR 14,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (14. Februar 2014)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Europa (Sony Music)
  • ASIN: B00GNUDF1M
  • Weitere Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen 4 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.663 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. 48 - Der Elfer-Elvis! - Teufelskicker

Produktbeschreibungen

Der SV Blau-Gelb feiert sein 50. Vereins-Jubiläum. Moritz, Catrina und Rebekka stellen eine Foto-Ausstellung über die wichtigsten Spiele des Vereins zusammen. Dabei stoßen sie auf ein Rätsel: Warum existiert kein einziges Foto des legendären Aufstiegsspieles von 1968, das Blau-Gelb in letzter Sekunde mit 1:0 gewann? Holger Herrlich, damals Schütze eines umjubelten Elfer-Tores, hat inzwischen Karriere als Schlagersänger gemacht. Jeder kennt ihn unter dem Namen Elfer-Elvis'. Aber hätte sein Treffer damals überhaupt gelten dürfen? Oder hat er seine Sänger-Karriere auf eine Lüge aufgebaut? Die Teufelskicker beginnen, Nachforschungen anzustellen. Dabei stoßen sie auf sensationelle, lange verschollene Beweise. Moritz und seine Freunde beschließen, Herrlich eine Falle zu stellen. Wird die Wahrheit nach all der Zeit doch noch ans Licht kommen?


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Poldis Hörspielseite TOP 500 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 28. Juli 2014
Format: Audio CD
Erster Eindruck: Holger Herrlichs Schlagerparade

Das 50. Jubiläum des SV Blau-Gelb steht kurz bevor, und für diesen feierlichen Anlass bereiten Moritz, Catrina und Rebekka eine Fotosammlung von allen wichtigen Spielen der Vereinsgeschichte vor. Nur zu dem legendären „Elfer-Elvis“, de eigentlich Holger Herrlich heißt und ein gefragter Schlagersänger ist, fehlen alle Aufnahmen. Dabei hat sein Elfmeter den Aufstieg des Vereins ermöglicht. Gut, dass Catrinas Oma Elli sich noch gut an diese Zeit erinnern kann...

Eigentlich hätte diese Geschichte bei den Teufelskickern noch zwei Folgen warten müssen, dann wäre das fünfzigste Vereinsjubiläum in der fünfzigsten Folge der Serie gefeiert worden. In letzter Zeit wurden den Fans nicht durchgängig starke Episoden präsentiert, doch „Der Elfer-Elvis“ ist insgesamt gut erzählt und bereitet dem Hörer Freude. In der ersten Szene wird auf die Problematik der Tatsachenentscheidung hingewiesen, bei dem auch schon mal Tore gezählt werden, bei denen der Ball nur scheinbar hinter der Linie war. Dieses Motiv zieht sich durch die gesamte Folge und ist die zentrale Frage: Hat der „Elfer-Elvis“ wirklich getroffen oder nicht? Catrina, Moritz und Rebekka sind bei den „Ermittlungen“ ein gutes Team und gestalten den Hauptteil sehr kurzweilig. Nur manchmal verhalten sie sich etwas unglaubwürdig – sie stellen eine Falle und wundern sich dann tatsächlich, dass diese auch funktioniert hat und alle Beweise vernichtet wurden. Zwei der Figuren stechen deutlich hervor, das sind Oma Elli mit ihrer liebenswerten, aber auch sehr resoluten Art sowie Holger Herrlich, der mit seiner arroganten und nervigen Art für Aufsehen sorgt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von kerstin am 10. Juni 2014
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
... wie alle Hörspiele von den Teufelskickern
Lustig, spannend , pädagogisch oft wertvoll, gute Tips für manch
einen Fußballtrainer ;-)
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von sasaki am 27. August 2014
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Mein Sohn hat schon etliche cds davon, und meinte doch tatsächlich, dass diese Folge jetzt zu seinen Lieblingfolgen gehört. Hätte ich ja nicht gedacht, da ich sie nur gekauft habe, weil sie runter gesetzt war :) Was für ein Volltreffer.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Mein Sohn ist sowieso sehr begeistert von den Teufelskickern und das ist mal wieder eine schöne Geschichte über Fairness. Leider singt der Elfer-Elvis nicht wirklich schön, deswegen nur 4 Sterne
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren