Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
434 Tage ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

434 Tage Taschenbuch – 3. September 2013

4.5 von 5 Sternen 171 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 9,90
EUR 7,35 EUR 5,90
5 neu ab EUR 7,35 2 gebraucht ab EUR 5,90

Die vier Jahreszeiten des Sommers
Entdecken Sie jetzt den neuen Roman von Grégoire Delacourt Hier klicken.
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • 434 Tage
  • +
  • Renate Hoffmann
Gesamtpreis: EUR 19,80
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Hier gibt es die Geschichte einer Dreiecksbeziehung, wie sie wirklich passiert sein kann.
Ein absolut tolles Buch, dem ich gerne 5 Sterne gebe. Menschen denken, sie hätte mit jemanden und den Gefühlen abgeschlossen, doch bekanntlich sieht man sich immer zweimal.
Das Buch ist sehr real geschrieben. Die Gefühlswelt ist exakt beschrieben. Es wird aufgeführt, wie chaotisch sie sein kann. Die wirren Gedanken, die im Kopf passieren. Hier die Eichhörnchen und die Dämonen, woanders sind es Engelchen und Teufelchen ;-) Die Schmerzen, die Liebende erleben können; super beschrieben. Der Leser leidet mit. Versteht den einen, leidet aber auch mit dem anderen und möchte in keiner Haut stecken. Fragt sich immer wieder, was in dem anderen vorgeht. Und ist erstaunt, was er zu lesen bekommt, mit dem teilweise gar nicht gerechnet wird.

Worauf jeder in diesem Buch auch wieder gestoßen wird: Wie wichtig es ist miteinander zu reden.

Zum Inhalt möchte ich gar nicht viel schreiben, weil sonst zu viel verraten wird. Ich kann nur sagen: Viel Spaß beim Lesen und rechnen Sie damit, dass Sie nicht aufhören können zu lesen. :-)
Kommentar 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition
Endlich mal keine heißen Millionäre, wutgesteuerte Collegestudenten oder endlose Sexszenen! Endlich ein wirklich erwachsenes Buch!

Dabei beginnt diese Geschichte ziemlich banal. Anja wacht in einem Hotelzimmer neben ihrem schlafenden (geliebten?!?) Seitensprung auf. Und zunächst sehen wir die Geschichte aus Anjas Sicht. In unzähligen Rückblenden werden die letzten 17 Jahre ihres Lebens erzählt. Dabei geht es kreuz und quer in großen Zeitsprüngen durch die Vergangenheit. Nach fast 10 (treuen) Ehejahren trifft sie zufällig in einem Hotel auf Julian, die Liebe ihres Lebens, mit dem sie 5 Jahre zusammen war. Bei dem Wiedersehen nach 12 Jahren Julian erscheint arrogant und anmaßend in seinen ziemlich persönlichen Fragen an Anja - scheinbar ein echter Arsch!

Wie mit einem Seziermesser legt die Autorin nun ganz behutsam Schicht für Schicht der Gedanken- und Gefühlswelt von Anja frei. Ihre Schuldgefühle gegenüber ihrem Mann, ihrem sicheren Hafen in ihrem tollen Architektenhaus. Aber da ist auch die ungeheueren Anziehungskraft von Julian, der sie nicht widerstehen kann und will. Erst sehr viel später erfahren wir die Sicht von Julian und erhalten damit einen völlig neuen Blickwinkel.

Diese Geschichte hier gehört mit zu den emotionalsten, die ich hier gelesen/gehört habe und ich bin immer noch völlig in ihrem Bann! Wie hätte das Leben von drei Menschen über zwei Jahrzehnte hinweg völlig anders verlaufen können, wenn man nur einmal vernünftig über seine Wünsche und Erwartungen gesprochen hätte!
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
So viele begeisterte Rezensionen, da musste ich ja anbeißen und ich habe es nicht bereut. Ein Buch voller Gefühl, Zerrissenheit, Hoffnung, Schuldgefühl und der ganz großen Liebe. Anne Freitag macht das perfekt, sie zieht uns ganz heimlich und leise immer tiefer in Anjas Gedanken, in ihr Leben und ihre einzig wahre Liebe. Ich musste das Buch erst einmal sacken lassen, es hat mich verdammt tief im Herzen berührt und beschäftigt mich schon seit 1 Woche. Darum hier ein Apell: Liebe Sandra, da du das "sichere Ende" verhindert hast, bitte geht doch noch einmal zu Anne Freitag auf den Balkon und rette die Liebe!

Anjas Gefühlswelt kam mir anfangs so egoistisch vor und ich fand sie echt unsympathisch, doch im Laufe der Geschichte erzählt sie immer mehr aus ihrem Leben und von ihrer großen Liebe und sie schlich sich in mein Herz. Mit Tobias hatte sie scheinbar den perfekten Ehemann, verständnisvoll, liebevoll und beständig. Da war der "Fehltritt" erst schwer zu verstehen, doch dieses Leidenschaftliche und Sehnsuchtsvolle, das in ihren Erinnerungen an Julian nachklingt ist einfach Gänsehaut pur. Genau wie Anja war ich innerlich zerrissen und schwankte ständig zwischen Julian und Tobias hin und her. Es wurde so spannend, plötzlich wird es wirklich dramatisch und eiskalt hat es mich erwischt. Davon muss ich mich erst noch erholen. Ich hoffe doch irgendwann auf einen 2. Teil, denn das wäre der absolute Bestseller und Frauenherzen würden höher schlagen...
Geniales Buch, es lässt einen nicht mehr los, aber ich sage Vorsicht an alle Romantiker mit Hang zum Mitleiden...
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Der etwas sperrige Titel konnte mich schließlich doch nicht abschrecken - zum Glück, denn dieses Buch ist nicht nur mitreißend komponiert, sondern auch sehr gut aufgeschrieben. Man merkt, dass hier jemand mit Erfahrung schreibt. Und zwar nicht nur mit Schreiberfahrung. Ich kann mich nicht erinnern, wann ich das letzte Mal einen Liebesroman gelesen habe, der so klar und unerbittlich die Realität einfängt. Kein anderes Ende wäre möglich gewesen.

Erzählt wird die Geschichte der erfolgreichen Geschäftsfrau Anja, die auf einer Geschäftsreise zufällig ihren Ex-Freund wiedertrifft. Sie beginnt mit ihm eine leidenschaftliche Affäre, wovon Anjas Ehemann nichts ahnt. In kunstvollen Verblendungen der Zeitebenen erfährt man viel über die drei Akteure, jeweils aus der Perspektive von Anja erzählt. Das ist handwerklich so perfekt gemacht, dass man nie den Faden verliert und stattdessen die Seiten quasi in sich hinein frisst. Obwohl es eine Geschichte ist wie viele Geschichten (viele Mißverständnisse, Enttäuschungen und Sprachlosigkeiten führen schließlich ins ganz große Unglück), weiß die Autorin sie so zu erzählen, dass man völlig gefesselt ist. Und erschüttert über das Ende, gerade weil es so nah dran ist an der Realität.

Wenn auf diesem Buch Nicholas Sparks stehen würde, wäre es ein Millionenseller. Unbedingte Kaufempfehlung, mir ist schleierhaft, wieso der Buchmarkt diese Autorin noch nicht entdeckt zu haben scheint.
Kommentar 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden