Facebook Twitter Pinterest
37 Days ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

37 Days

5.0 von 5 Sternen 10 Kundenrezensionen

Preis: EUR 9,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 23. November 2012
"Bitte wiederholen"
EUR 9,99
EUR 6,09 EUR 8,18
Nur noch 8 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
20 neu ab EUR 6,09 1 gebraucht ab EUR 8,18

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • 37 Days
  • +
  • Bang Bang Boom Boom
  • +
  • Don't Explain
Gesamtpreis: EUR 32,34
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (23. November 2012)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Eastzone Records (rough trade)
  • ASIN: B009XL5O6C
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen 10 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 44.841 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Good As It Gets
  2. Jealousy
  3. Beautiful Child
  4. One Eyed Chicken
  5. Sick
  6. Face Forward
  7. Soul Shine
  8. Forever Young
  9. Easy
  10. Heaven Look Down
  11. Missing You
  12. Waterfalls
  13. Crashing Down The End
  14. At The Bottom
  15. L.A. Song
  16. Learning To Live
  17. Leave The Light On

Produktbeschreibungen

Der Albumtitel "37 Days" bezieht sich auf die Zeitspanne, die Beth Hart brauchte, um das Album in den Kasten zu kriegen. 16 Songs in 37 Tagen inklusive Mix. Das soll ihr erstmal jemand nachmachen. Vor den Aufnahmen war die Sängerin mit ihrer Band ausgiebig auf Tour, und die Power der Live-Performance nahm sie mit ins Studio. Die 17 Songs sind von unglaublicher Dichte, Vitalität und Eindringlichkeit. Harte, ungeschliffene Rockkracher wechseln sich mit dünnhäutigen Balladen ab, in denen Beth Hart unmissverständlich zeigt, dass sie zwar zu sich selbst gefunden hat, aber immer noch ihre Lehren aus ihrer Stipvisite in der Hölle zieht. Die Produktion kommt ohne jedes Lametta aus. "37 Days" ist unter ähnlichen Umständen wie ein Live-Album entstanden und daher genauso intensiv.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
10
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 10 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Hilfe, ich bin süchtig! Süchtig nach Beth Hart, ihrer Musik und ihrer Stimme. Und dabei habe ich sie erst vor ein paar Wochen bewusst wahrgenommen, als ich eher zufällig auf dieses großartige Album 37 DAYS gestoßen bin. Die fantastische, blues-rockige, extrem wandelbare und sehr weibliche Stimme (nicht so verraucht wie etwa Dana Fuchs), die super rockige und zugleich melodiöse Musik (die Balladen stehen für mich auf dem Niveau von Elton John oder Lennon/McCartney) und die großartige Sound-Qualität haben mich voll gepackt!

Inzwischen habe ich alle Alben von Beth Hart - allerdings nur die aus der leidenschaftlichen "Frühphase"; denn mit dieser "Bang-Boom-Bonamassa"-Mucke, wo Beth Hart lediglich als austauschbare Chanteuse agiert, kann ich nun gar nichts anfangen. Total langweilig. Dagegen gehören die folgenden drei Alben in jede gut sortierte Musik-Sammlung:
1. 37 Days
2. Screaming For My Supper
3. Leave The Light On

So, das musste ich unbedingt loswerden. Nächste Woche höre ich sie live in Köln, und auf das neue Album "Better Than Home" bin ich sehr gespannt. Hoffentlich rockt, schreit, weint und singt da wieder die "alte" Beth Hart!
4 Kommentare 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Armin am 8. Februar 2013
Verifizierter Kauf
Es gibt viele sehr gute CDs aus dem Bereich Rock/Pop/Balladen, die einen Touch der 70er Jahre besitzen. Diese hier ist aber etwas ganz Besonderes. Ein Ohrwurm jagt den nächsten. Die CD wartet mit einem großen Reichtum an Melodien auf. Dazu Beth Hart's Stimme, die teils an Janis Joplin erinnert, ihr tolles Spiel am Klavier und gute Leute an Gitarre, Bass und Schlagzeug runden das Bild ab. Ein gecovertes und mir bekanntes Stück, Soulshine von Gitarren-Altmeister Warren Haynes, ist hier zu finden, eine gelungene Ballade.

Nur bei ganz wenigen Scheiben würde ich sechs Sterne vergeben. Diese hier wäre es wert. Bloß - wo finde ich hier den Button, um auch den sechsten Stern anklicken zu können?
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Die CD hat genau die Songzusammenstellung, die ich mir gewünscht habe und mir gut gefallen, eine Mischung aus Hardrock und sanferen Tönen. Unbedingt hören und weiterempfehlen. Konzert in Hamburg im Dezember - auf jeden Karte kaufen - live ist Beth Hart auch einfach super.....
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Groovemaster am 8. September 2015
Verifizierter Kauf
Einfach eine tolle Künstlerin mit einer unglaublichen Stimme... kompositorisch könnte der eine oder andere Titel noch etwas mehr Ohrwurm-Charakter haben, andererseites gefallen die Arrangements abseits vom Mainstream und klingen rau, erdig und schön rockig
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Habe mir die CD eigentlich nur deshalb zugelegt, da ich die mit Joe Bonamassa veröffentlichten Alben sensationell finde. War und bin jedoch noch immer mehr als nur überrascht von der Intensität mit der Beth Hart ihre einmalige Stimme einsetzt. Speziell, wenn man die Titel sich mehrfach anhört, entdeckt man immer wieder neue stimmliche Qualitäten, welche einem die Gänsehaut über den Rücken jagen.
Anspieltips: Soul shine, Jealousy, Easy, Have a look down.
Allerdings ist die gesamte CD ein absoluter Hammer.
Hab Beth Hart am 24.04.2015 im Wiener Konzerthaus live gesehen. Allen die auf super gute Musik stehen, kann ich nur ans Herz legen - Karten kaufen und Beth Hart live genießen (sie ist live noch einmal so gut wie auf CD).

Übrigens: auch die neue CD "Better than home" kann man nur empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden