Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 0,00
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest
35 años, 35 historias von [EL PAÍS]
Anzeige für Kindle-App

35 años, 35 historias Kindle Edition

4.4 von 5 Sternen 8 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition, 19. Januar 2012
"Bitte wiederholen"
EUR 0,00

Länge: 445 Seiten Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert PageFlip: Aktiviert
Sprache: Spanisch

Der lange Kindle-Lesesommer
Neu: Der lange Kindle-Lesesommer
Wir feiern die schönste Jahreszeit mit 30 Top-eBooks und einem Preisvorteil von mindestens 50%. Wir wünschen viel Freude mit Ihrer neuen Sommerlektüre. Jetzt entdecken

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

35 años, 35 historias' selecciona algunas historias que han marcado nuestra vida y la vida de 'El País Semanal' desde su primer número, en octubre de 1976.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 4152 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 445 Seiten
  • Verlag: EL PAÍS Selección (19. Januar 2012)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Spanisch
  • ASIN: B006ZN7KMM
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen 8 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #3.441 Kostenfrei in Kindle-Shop (Siehe Top 100 - Kostenfrei in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Verifizierter Kauf
Für alle, die es nicht wissen: El País ist die auflagenstärkste Zeitung Spaniens und als links-liberal zu bezeichnen. Seit Ende der Franco-Diktaur, genauer seit Mai 1976, konnte die Zeitung erscheinen und hat mit Objektivität und kritischer Distanz die Entwicklung Spaniens betrachtet und ihre Leser ausgezeichnet informiert.
Diese Zeitung kann sich auch im Augenblick noch den Luxus leisten, jeden Sonntag eine Illustrierte herauszubringen, den País Semanal. In ihr wird über Ereignisse in der ganzen Welt, vor allem aber aus Spanien berichtet - und es gibt keine Themen, die dort noch nicht behandelt wurden. Und da es sich um eine Illustrierte handelt, steht der Mensch in den Konflikten im Vordergrund, ohne dass es kitschig wird, dazu sind die Autoren viel zu gut - oft Experten, die es sich zur Ehre anrechnen, vom El Pais gebeten worden zu sein, ihren Beitrag zu leisten.
Es handelt sich um 35 Beiträge, ebenso viele wie Jahre des Erscheinens. Es ist natürlich unmöglich, alle in dieser Rezension zu behandeln; deswegen eine kleine Auswahl.
Es beginnt mit einem Artikel über Frauen, die nach London gingen, um straffrei abtreiben zu können. Das war natürlich unter Franco undenkbar, und erst am 1. Juli 2010, unter der sozialistischen Regierung, trat das Gesetz über legalen Schwangerschaftsabbruch in Kraft. Der neue Regierungschef Rajoy beabsichtigte, mit seiner Mehrheit, dieses Gesetz wieder zu kippen, ist im Augenblick aber mit Wichtigerem beschäftigt.
Aber auch über den Kampf um den Luchs, der vor seiner Ausrottung stand, über Bill Gates, den Krieg der Amerikaner im Irak, die Ehe von Homosexuellen, über einen spanischen Meisterkoch usw. usw. wird berichtet.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Ein großartiges Leseangebot von El Pais - eine Reportage spannender als die andere und ein herrlicher Querschnitt durch 35 Jahre hochqualitativer, investigativer journalisitischer Arbeit.

Die Sprache ist für "uns" Fremdsprachler relativ gut verständlich, da auf lange verschachtelte Sätze, mundartliche Einlagen und Wortbilder weitgehend verzichtet wurde.

Dazu das Null-Euro-Angebot von Amazon. Ich bin begeistert.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Es realmente uno de los libros en formato e-book que con más interes he leido hasta el momento. Me alegro que Amazon me haya dado la posibilidad de poder leerlo. Historias que ponen la carne de gallina. Y lo increíble es que es la realidad!
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Aus der wöchentlichen Zeitungsbeilage El Semanal der bedeutendsten überregionalen Tageszeitung El País sind 35 Titelreportagen aus den letzten 35 Jahren ausgewählt, die ein bedeutendes Kapitel der Gesellschaft und Politik der Zeit beleuchten. Sie sind sehr gut geschrieben, teilweise sehr berührend, da meist einschneidende Ereignisse oder Schicksale des Lebens aufgegriffen werden und anschaulich bzw. ergreifend diese in Worte fassen. So erlebt man Geschichte wieder oder auch neu und wird sih der Tragweite der Gegenstände bewusst. Für an Spanien interessierte Personen mit ausreichenden Sprachkenntnissen sehr zu empfehlen.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
click to open popover