Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 7 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
33 Erfolgsprinzipien der ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand. Abweichende Auflage möglich.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

33 Erfolgsprinzipien der Innovation Gebundene Ausgabe – 27. Februar 2012

4.7 von 5 Sternen 26 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 19,90
EUR 16,80 EUR 12,99
73 neu ab EUR 16,80 9 gebraucht ab EUR 12,99

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

  • In diesen Outfits starten Sie durch! Entdecken Sie unseren Business-Shop.


Wird oft zusammen gekauft

  • 33 Erfolgsprinzipien der Innovation
  • +
  • Geschäftsmodelle entwickeln: 55 innovative Konzepte mit dem St. Galler Business Model Navigator
Gesamtpreis: EUR 59,80
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Amazon Launchpad
Neu: Amazon Launchpad
Entdecken Sie jetzt einzigartige Produkte und Innovationen von den talentiersten Start-Ups. Jetzt entdecken

Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Die 33 Erfolgsprinzipien liefern Ansatzpunkte und Hilfestellung, um ein Unternehmen innovativ, also wettbewerbsfähig und damit überlebensfähig zu halten. Dieser relativ schmale Band gehört zum besten, was der Buchmarkt aktuell zu diesem Thema bietet." Andreas Matz, Hamburger Abendblatt, 26.05.2012

"Grundregeln für erfolgreiche Produkte" Werben & Verkaufen, 19.04.2012

"Ihr anregegungsschweres, gekonnt mit leichter Hand geschriebenes Buch ist eine lohnende Lektüre." Hartmut Volk, Der Standard, 13./14.10.2012

Buchrückseite

Alle Unternehmen wollen innovativ sein, nur wenigen gelingt es. Warum schaffen einzelne Unternehmen echte Durchbrüche, während die meisten nicht über lustlose Me-too-Produkte hinauskommen? Innovation lässt sich nicht einfach verordnen - aber es gibt Erfolgsprinzipien, denen die besten Unternehmen folgen und die ihnen immer wieder einen Innovationsvorsprung gegenüber ihren lahmen Wettbewerbern verschaffen.
Dieses Werk zeigt Ihnen ebenso lehrreich wie unterhaltsam die 33 besten dieser Erfolgsprinzipen. Zum Beispiel das Ford-Prinzip, das darstellt, wie wichtig Lösungen sind, die nachhaltig begeistern, das Kleine-Schwarze-Prinzip, das auf Produkte verweist, die genau das einhalten, was der Kunde braucht, oder das Aikido-Prinzip, das zeigt, dass es sich lohnt, anders zu denken.

"Eine wahre Fundgruppe für alle, die innovativ sein wollen!"
GÜNTER GRESSLER, MANAGING DIRECTOR 3M DEUTSCHLAND

"Das Werk ist absolut empfehlenswert!"
DR. MARTIN BRAZLER, LEITER PRODUKTMARKETING PORSCHE

"Lehrreich, und dabei wunderbar unterhaltsam."
PROF. MATTHIAS KAISERSWERTH, DIRECTOR IBM RESEARCH, ZÜRICH

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
5 Sterne
18
4 Sterne
8
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 26 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Zunächst einmal : das Buch ist keine To Do - Liste. Es enthält aber wichtige Erkenntisse, die sich jeder klar machen sollte, der sich mit Innovation beschäftigt. Und das ist schon der erste Punkt : mit Innovation sollte sich nicht isoliert eine Abteilung eines Unternehmens auseinandersetzen, sie sollte gelebte Kultur für alle Mitarbeiter sein. Dementsprechend müssen auch die Rahmenbedingungen gestaltet sein : Wertschätzung des Einzelnen, Fehlertoleranz usw. Wenn der Nährboden für innovative Ideen dann bereitet ist kommt der Schritt an dem die meisten Unternehmen scheitern : Produkte oder Dienstleistungen zu entwickeln, die der Markt als Innovation wahr nimmt und nicht das Unternehmen. Immerhin werden 80% der Innovationen am Markt vorbei entwickelt, 95 % des Entwicklungsbudgets wird hierfür verschwendet.
Wie gesagt : das Buch bietet brauchbare Ansätze und dabei noch leicht lesbar.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Das Buch ist ungewöhnlich geschrieben, sehr kompakt und reduziert. Nicht kompakt wie "Bleiwüste", sondern jedes Prinzip wird nur auf wenigen Seiten beschrieben. Einiges kann man sicher hinterfragen, wie z. B. das statement "form is function", aber vieles regt wie gesagt zum Nachdenken an.

Das Buch ist nett zu lesen - es wird durch piktogrammartige Bilder und nette Zitate aufgelockert.

Ich habe eine ausführlichere Rezension und Übersicht gebloggt unter
[...]

Das Buch nennt

3 Innovationsarten (S. 28 f.)
6 Stufen jeder Innovation (S. 43 f.)
Während des Produktlebenszyklus werden hintereinander 5 unterschiedliche Kundengruppen angesprochen (S. 50 ff.)
Die Verbreitungsgeschwindigkeit hängt von den 5 "Rogers-Faktoren" ab (S. 52 f.) und kann sehr langsam sein (> 10 Jahre)
Auf S. 60 werden 3 Innovationstypen unterschieden
...
(vollständig in der Blog-Rezension)

Ich hoffe, es ergeht Ihnen nicht wie dem Regenschirm für die Zigarette und den 15 anderen neuen Produkten am Markt, die es nicht schaffen...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Oliver Gassmann zählt angeblich zu den meistzitierten BWL-Professoren im deutschsprachigen Raum. Wer dieses Buch zur Hand nimmt, der weiß, warum das so ist. Gassmann macht sich mit seinem Co-Autor Friesike in diesem Buch auf, möglichst viele Ansätze, die dem innovativen Gedanken an sich förderlich sein könnten, zu sammeln, ihnen eine möglichst einprägsame Bezeichnung zu geben (Beatles-Prinzip, Kleines-Schwarzes-Prinzip ...), sie kurz und bündig zu erläutern und dann noch mit Beispielen zu belegen. Meistens werden dann auch die namensgebenden Prinzipien nachvollziehbar.
Dieses Buch ist ein wunderbarer Fundus, um über Vorhandenes oder zu Entstehendes nachzudenken. Und grundsätzlich würde ich fast so weit gehen zu garantieren, dass jeder Leser aus diesem Buch für sich mindestens einen wertvollen Impuls - beruflich, wie auch privat! - ziehen kann. Das Schöne: Man kann dieses Buch immer wieder zur Seite legen und nach einer Weile wieder zur Hand nehmen, denn die Kapitel sind völlig unabhängig voneinander geschrieben. Zudem sind die Kapitel sehr prägnant verfasst, so dass sich auch das "Zwischendurch-mal-in-die-Hand-nehmen" immer lohnt.
Das eine oder andere Kapitel ist vielleicht inhaltlich bekannt (z.B. Eisenhower-Prinzip), doch das ist nebensächlich, ja, vernachlässigenswert. Die Sprache ist wie immer bei Gassmann leicht zu lesen: kein wissenschaftliches Geschwurbel.
Wer sich mit Innovation beschäftigt oder beschäftigen will: Mit diesem Buch macht man definitiv keinen Fehler!
Kommentar 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Wer gerne über Beispiele lernt, kann sich hier austoben. Zu jedem der 33 Prinzipien gibt es jeweils mindestens ein Beispiel eines Unternehmens. Damit werden die Prinzipien greifbar und klar verständlich. Ich bin Fan!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Die "33 Erfolgsprinzipien der Innovation" stellen auf ganz individuelle, stets unterhaltsame und nie belehrend wirkende Art und Weise eine Besonderheit in der populärwissenschaftlichen Managementliteratur zur Innovationsforschung dar. Den Autoren gelingt es in diesem Werk, bekannte und bislang weniger verbreitete Beispiele aus der Unternehmenswelt amüsant darzustellen, um diese in einem nächsten Schritt auf die gebildeten 33 Prinzipen zu abstrahieren. Dabei werden neben klassischen Beispielen (Ford-Prinzip, Kleines-Schwarzes-Prinzip) auch aktuelle Aspekte wie Open-Innovation oder Crowdsourcing behandelt. Beinahe spielerisch gelingt es ihnen dabei, komplexe Zusammenhänge verständlich darzustellen und umfassende Erkenntnisse aus der zugehörigen Innovationsforschung in die einzelnen Kapitel zu integrieren. Dies ist umso mehr zu loben, da beide Autoren gerade auch im Rahmen ihrer universitären Forschungen international hohe Anerkennung genießen und sichtlich Freude daran zeigen, ihre Erkenntnisse so auch einer breiten Öffentlichkeit leicht verständlich darlegen zu können.

Besonders hervorzuheben ist ebenfalls die qualitativ hochwertige Aufmachung des Buches: Neben einem schönen Einband haben mir v.a. die stets passenden und liebevoll gestalteten Abbildungen zu Beginn eines jeden Abschnittes viel Freude bei der Lektüre bereitet. Gut auch die Zusammenfassungen am Ende der Kapitel, was man selbst aus den zuvor dargestellten Phänomenen für sich mitnehmen und daraus lernen kann.

Insgesamt ein toller Überblick für alle, die fasziniert vom Thema "Innovation" sind und eine schnelle und dennoch kluge Alternative zur oft grauen Lehrbuch-Theorie suchen!
Kommentar 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen