Fashion Sale Hier klicken Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More reduziertemalbuecher saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

30 Rock - 1. Staffel 2006 CC

LOVEFiLM DVD Verleih

Filme und Serien auf DVD und
Blu-ray im Verleih per Post.

Jetzt 30 Tage testen

Der LOVEFiLM DVD Verleih ist nur für Kunden in Deutschland verfügbar

Erhalten Sie 4 Discs im Monat für 9,99¤ (Prime-Kunden zahlen nur 8,99¤).

30 Rock - Season 1 [OV] sofort ab EUR 2,49 als Einzelabruf bei Amazon Instant Video ansehen.

LOVEFiLM DVD Verleih

Liz Lemon ist der organisatorische und kreative Kopf eines Autorenteams. Ihr Arbeitsplatz ist eine Sketch-Show bei dem erfolgreichen Fernsehsender NBC am Rockefeller Plaza Nr. 30 in New York City. Ihr Universum wird plötzlich aus der Bahn geworfen, als der dreiste neue Geschäftsführer sich in ihre Show einmischt. Nicht genug, dass er ihr den absolut unberechenbaren Schauspieler Tracy Jordan ins Team holt, er benennt gleich die ganze Show nach ihm um. Nun liegt es an Liz, das Chaos, und dabei auch noch ihr eigenes Leben in den Griff zu bekommen. Disc 1 - Der neue Boss - Die Wiedergutmachungs-Party - Blind Date - Jack, der Autor - Jack, der Schauspieler - Rendezvous mit dem Rattenkönig - Tracy vs. Conan Disc 2 - Die Trennung - Muttergefühle - Zickenkrieg - Verwandte Seelen - Der Geburtstag des Prinzen - Valentinsnacht - Das F-Wort Disc 3 - Verhandlungssache - Rassistin wider Willen - Der Kampf der Iren - Feuerwerk - Männerfreundschaft - Oh, wie schön ist Cleveland - Herzflattern

Darsteller:
Tracy Morgan, Alec Baldwin
Verfügbar als:
DVD

Details zu diesem Titel

Discs
  • 30 Rock - 1. Staffel - Disc 1 FSK ages_12_and_over
  • 30 Rock - 1. Staffel - Disc 2 FSK ages_12_and_over
  • 30 Rock - 1. Staffel - Disc 3 FSK ages_12_and_over
Laufzeit 7 Stunden 29 Minuten
Darsteller Tracy Morgan, Alec Baldwin, Jack McBrayer, Tina Fey, Jane Krakowski
Regisseur Don Scardino, Gail Mancuso, Michael Engler
Genres International
Studio Universal Pictures
Veröffentlichungsdatum 24. Februar 2010
Sprache Deutsch, Englisch
Untertitel Deutsch, Englisch
Originaltitel 30 Rock - Season 1

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD Verifizierter Kauf
Ich habe mehrfach den Fehler gemacht, mich bei Serienkäufen an (enthusiastischen) positiven Bewertungen zu orientieren. Das funktioniert nicht: Serienjunkies werden ihre Lieblingsserie immer mit 5 Sternen bewerten und sind schnell bei der Hand, auch abgewogene "negative" Kommentare mit "nicht hilfreich" abzustrafen. Das führt dann dazu, dass der geneigte Käufer sich durch die Bewertungsseiten klicken müsste. Das habe ich früher nicht gemacht, mache ich aber (nach schlechten Erfahrungen) jetzt häufiger:

30Rock ist eine witzige Comedy-Serie, WENN man den kulturellen Kontext entschlüsseln kann: 75 Prozent ihres Humors bezieht die Serie aus

25 Prozent: Kenntnis des US-Medienumfeldes in dem Serien produziert werden,
25 Prozent: USA-Erfahrung, insbesondere mit der überbordenden "Political Correctness", was den Umgang mit Minderheiten, Frauen und F-Word angeht sowie
25 Prozent: Erfahrung (und Empathie) mit US-Serien und Hollywood-Komödien (Jon Stewart, Conan O'Brien, Saturday Night Life, Seinfeld, Norbit etc.)
25 Prozent: Eigenwitz

Wer die kulturellen Chiffren von 30Rock nicht entschlüsseln kann, weil er weder Seinfeld-Fan ist, noch Oprah oder Jon Stewart kennt, wem sich die kulturellen Regeln für's Dating in den USA oder den politisch korrekten Umgang mit Minderheiten nicht erschließen, für den sind 25 Prozent Eigenwitz, ohne Code-Schlüssel - wie die Negativbewertungen andeuten - einfach nur mäßig witzig (oder eben "zotig").
Lesen Sie weiter... ›
5 Kommentare 129 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Selten hat mich der Pilot einer Comedyserie so zum lachen gebracht, wie es "30 Rock" schaffte. Erst einmal ist zu erwähnen, dass wirklich jeder Charakter wunderbar geschrieben wurde. Das liegt womöglich auch daran, dass Tina Fey, die 'Hauptdarstellerin' der Serie, selbst Drehbuchautorin für verschiedene Comedyshowformate ist und dieses Milieu wohl bestens kennt.

Alec Baldwin als ihr Vorgesetzter Jack Donaghy ist einfach genial. Hier achte man übrigens auf seinen deutschen Synchronsprecher Klaus-Dieter Klebsch (u.a. Hugh Laurie als Dr. House), welcher wirklich wieder tolle Arbeit leistet. Insgesamt gab man sich viel Mühe mit den deutschen Sprechern. So wird auch Jane Krakowski (Elaine Vassal in 'Ally McBeal') wieder von Ina Gerlach synchronsiert.

Jede Episode ist in sich abgeschlossen, was aber keineswegs bedeuten soll, dass sich die Charaktere nicht weiterentwickeln. Besonders liebenswert finde ich die Inszenesetzung des Charakters Kenneth Parcell, gespielt vom recht unbekannten Jack McBrayer (Darald in "Nie wieder Sex mit der Ex"). In der Rolle des NBC-Pagen muss er jede Kleinigkeit für die Höhergestellten erledigen. Doch er mausert sich im Verlauf der Serie.

Das absolute Krönchen der Serie ist aber meiner Meinung nach Rachel Dratch, die von 1999 bis 2006 in 138 Ausgaben der US-Erfolgsshow "Saturday Night Live" mitwirkte; als schräge Denise in "King of Queens" sicherlich unvergessen ist; und in "30 Rock" in die verschiedensten Rollen schlüpft: mal als Katzenhalterin, TV-Talkerin oder Ärztin. Ein Höhepunkt ihrer 11 Auftritte in der ersten Staffel ist wohl in der 10. Episode, die "The Rural Juror" heißt. Unbedingt ansehen!
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 32 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Jedem, der es ein wenig schräger mag und sich an einen Arbeitsplatz wie das TV-Studio im 30 Rockefeller Center wünscht, dem sei die Sitcom von und mit Tina Fey empfohlen! Ihre Auftritte als "Sarah Palin" bei Saturday Night Live zeigten ihr unglaubliches Timing und die Interviews zu diesen international von den Medien gefeierten Auftritten offenbarten noch viel mehr: Tina Fey ist irgendwie doch ganz schön viel "Lemon", ihr chaotisches wie im Job fähiges TV-Alter Ego, das mit ihrem Team so viel um die Ohren hat, wie mit einem Sack Flöhe. Stars, Sternchen, Egos & Freaks treffen aufeinander und Tina... äh Lemon ist mittendrin.

Alec Baldwin als Oberchef ist eine weitere Offenbarung und macht "30 Rock" zu der schrillen, liebenswerten und vor allem temporeichen Serie, die zu Recht einige wichtige Preise erhielt. Das Publikum in den USA verliebt sich während der dritten Staffel gerade Hals über Kopf - fraglich ist, ob die Show mit deutschen Texten ebenfalls funktionieren wird. So oder so: Große Show!
Kommentar 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Hemeraner TOP 500 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 3. Juli 2015
Format: DVD Verifizierter Kauf
1. Staffel

DVD 1

1. Der neue Boss
Liz Lemon (Tina Fey) ist entsetzt: Ihr alter Chef Gary ist nicht mehr. Stattdessen gibt es einen neuen Senderpräsidenten Jack Donaghy (Alec Baldwin). Der ist nicht nur unsensibel sondern mischt sich noch in bestehende Erfolgsprogramme ein. Er möchte unbedingt, das Tracy Jordan (Tracy Morgan) eine Fernsehshow übernimmt. Aber der ist total durchgeknallt, wird aber vom Publikum verehrt. Lizs Freundin Jenna Maroney (Jane Krakowski) versucht sich stattdessen an Jack heranzuwerfen.
> Franks Cap: Ninja Expert
 Gaststar: Rachel Dratch
> geschnittene Szene innerhalb des Bonusmaterials

2. Die Wiedergutmachungs-Party
Lizs Show “Die Girlie Show” heißt jetzt “TGS mit Tracy Jordan”, was gut bei der Pizza – äh Testgruppe ankam. Jenna ist schockiert. Statt sie ist jetzt Jordan ganz groß auf den Poster während sie nur noch Beiwerk sein soll. Leider äußert sich Liz zunächst abfällig über Tracy und Jack während Jennas Mikro an ist und dann über alle anderen während die Kamera an ist. Tracy feiert eine Wiedergutmachungs-Party auf „seiner“ Yacht…
> Franks Cap: Done Deal
> Gaststar: Rachel Dratch

3. Blind Date
Liz ist gestresst und das schlägt sich auf ihre Arbeit nieder. Jack versucht sie zu verkuppeln. Als sie wie von Jack angedroht beinahe wirklich alleine in ihrer Wohnung erstickt, geht sie auf das Blind Date ein. Doch das fällt anders aus als erwartet… Unterdessen pokert Jack mit dem Team. Er kann alle lesen bis auf Büropagen Kenneth (Jack McBrayer).
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen