Facebook Twitter Pinterest
Menge:1
30-11-80 ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 10,29

30-11-80

4.5 von 5 Sternen 249 Kundenrezensionen

Statt: EUR 12,97
Jetzt: EUR 7,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Sie sparen: EUR 4,98 (38%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt mit Prime Music anhören mit Prime
30-11-80
"Bitte wiederholen"
Jetzt anhören 
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 29. November 2013
"Bitte wiederholen"
EUR 7,99
EUR 7,98 EUR 3,99
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
52 neu ab EUR 7,98 8 gebraucht ab EUR 3,99

Hinweise und Aktionen


Sido-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • 30-11-80
  • +
  • VI
  • +
  • # Beste
Gesamtpreis: EUR 26,64
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (29. November 2013)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Urban (Universal Music)
  • ASIN: B00F8OV476
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen 249 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.581 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Sido, der Junge hinter der Maske. Das schlechte Vorbild. Der Mann, der alle Schuld auf sich nimmt und für alles Schlechte in dieser Welt gerade steht. Sido der Rüpelrapper, der unsere Jugend verroht und sie zu Drogenkonsum und Pornographie verführt hat. Der, der mit Ausdrücken um sich wirft und trotzdem zur Wahl geht. Sido, der Unberechenbare. Sido, der Asoziale. Sido, der mit den Kinderchören und den poppigen Hooklines. Der, der immer nach einer Botschaft sucht. Sido, der Moralist und Gutmensch, der Mahner und große Bruder. Der mit dem erhobenen Zeigefinger – ist das nicht Sido der Rapper? Sido der Rapstar? Sido der Star?

Seit 1997 kämpft sich Sido nach oben im Musikgeschäft. Angefangen mit einem schäbigen Mikrophon zwischen leeren Pizzakartons und Ratten in einem Weddinger Hinterhof bis ganz hinauf an die Spitze. Ausgezeichnet mit allen wichtigen Trophäen, versehen mit goldenen Schallplatten und solchen aus Platin. Bedingungslos geliebt von seinen Fans produziert er heute erfolgreich Fernsehsendungen, macht ein durchschlagendes Album nach dem anderen und landete mit Blutsbrüder sogar einen Überraschungserfolg in deutschen Kinos. Eine deutsche Rapkarriere – eine einzigartige Karriere.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von H-DUB VINE-PRODUKTTESTER am 29. November 2013
Format: Audio CD
Alle die, die SIDO seit mehr als einem Jahrzehnt verfolgen hofften auf ein neues, rotzfreches Straßenalbum. Pech gehabt, SIDO ist erwachsen geworden! Das werden jetzt viele nicht verstehen „wollen“, aber letztendlich hat er für sich selbst entschieden sich weiterzuentwickeln. Irgendwann muss man, auch wenn man älter wird, aufhören über diesen Kram aus dem Hinterhof zu quatschen. Moses Pelham hat das letztes Jahr schon vorgemacht, und auch SIDO zähle ich zu genau den Rappern in Deutschland, die wirklich was in der Birne haben. Wer dieses Album hört wird nicht glauben können, dass der jetzt 33jährige Berliner Songs wie „Mein Block“ und „A*****Song“ aufgenommen hat. Heute erzählt SIDO Geschichten, die sich nicht mehr mit der rauen Nachbarschaft, sondern mit dem Alltag mit all seinen Facetten befassen. Dazu gleich mehr, nur so viel: Schon als er mit Maske auf dem Kopf vor vielen Jahren bei Stefan Raab auf der Couch saß gefiel mir seine spontane und humorvolle Art. Solche Menschen, insofern sie ein ordentliches Management haben, schaffen es meist in „Deutschland“, einem Land der „steifen“ Menschen!

Zu Beginn des Albums stellt SIDO mit „Hier bin ich wieder“ und „Es war einmal“ klar, dass das Spiel ohne ihn langweilig ist/war und nicht funktionieren kann, er gleichzeitig aber keine Lust mehr hat die zu bedienen, die ihn in eine Ecke gestellt haben und ihn für immer so haben wollen, wie er sich seit Beginn des neuen Jahrtausends präsentiert hat. Die Art und Weise wie er das alles umschreibt lässt eigentlich keine Fragen offen ( Arrogant provokant bis auf's Blut, voller Hass voller Wut ja das war ich mal ) Er ist jetzt nun mal Anfang 30 und geht andere Wege.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 111 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Das Album ist Qualitativ hochwertig und Sido hat sich viel Mühe gegeben. Allerdings ist es für mich schon nach einmal hören recht langweilig geworden. Es hat den Charme seiner alten Alben verloren. Der Track mit Helge Schneider ist lustig, aber auch der ist nach 1-2 mal hören zu langweilig. Es ist ein typisches Radio-Album; man hört ein lied im Radio, findet es gut, kauft sich das Album und schon nach dem auspacken hat man es oft genug gehört. Für mich wirkt es deshalb insgesamt eher wie ein Mainstream Pop-Album das nicht mehr viel mit Rap/Hip Hop zu tun hat. Ich freue mich das Sido sich weiterentwickelt hat. Die Texte sind in Ordnung, aber einfach zu monoton, zu oft die Refrains. Die Beats sind nicht schlecht aber auch hier zu monoton.
alles in allem 3 sterne
Kommentar 26 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Es haben ja mittlerweile alle bemerkt: der Rude-Boy ist nun reifer geworden, Vater und Anfang-Dreißiger. Zeit sich zu besinnen und am Riemen zu reißen, so die Message, die einem in mehreren der 14 Tracks begegnet.

Mir gefällt das gut, weil man Sido die Entwicklung abnimmt und es nicht nach Promomäßigem Image-Wechsel stinkt wie bei anderen. Die Stücke auf 30-11-80 sind alle unverkennbar Sido und das passt einfach. Flow, Beats und Texte passen wie Ar*** auf Eimer und gehen gut ins Ohr. Mit Helge-Schneider und Westernhagen, gibt es zwei recht ungewöhnliche Features. Der Track mit Helge ist meiner Meinung nach Klasse. Da kommt wahres Komödien-Talent durch, macht Spass. Westernhagen beschränkt sich zum Glück auf die Hook ;-) Die Kollabo mit Genetikk und Marsimoto ist genial.
Mit dem Track 30-11-80 spielt das Album am Ende noch mal zur Hochform auf! Da wird selbst einem alten Hasen wie mir warm ums Herz, denn hier geben sich über 10 Minuten lang alte und neue Schule des deutschen HipHop die Klinke in die Hand. Sogar der gute alte Erik Sermon bekommt einen Part, danke dafür! Ein Bomben-Track, für den ich schon allein das Geld ausgegeben hätte. Aber was zum Geier macht der Renz auf dem Track...der hat meiner Meinung nach auf keinem Release was zu suchen, was in der Szene ernstgenommen werden will...das ist mein einziger Kritikpunkt.
Der Rest passt und macht Spass. Kaufen!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Da ich das Album dank Amazon zum ersten mal nicht pünktlich zu Release in den Händen durfte, konnte ich es mir dank der Autorip Funktion trotzdem schon anhören. Einige Tracks durfte man ja vorher schon hören (Hier bin ich wieder, Einer dieser Steine und Maskerade) da diese mir sehr gut gefallen haben, bestellte ich mir das Album vor.

Was einem direkt auffallen dürfte ist, dass das Album nur (?) 14 Lieder beinhaltet. Da es keine Premiumedition mit Bonustiteln gab, entschied ich mich für die Standart Version. Und das gefällt mir schon wesentlich besser als das letze Soloalbum "Aggro Berlin". Dennoch ist das Album nicht perfekt, obwohl mir klar war, dass hier nicht der alte Sido zuhören ist.

Der Großteil der Titel gefällt mir ziemlich gut, jedoch frag ich mich was Sido sich bei den Features gedacht hat. Das Lied mit Helge Schneider geht überhaupt nicht und ist einfach nur nervtötend! Ähnlich geht es mir mit Marius Müller Westernhagen, ich meine klar kennt man ihn, aber er passt einfach nicht aufs Album drauf. Es gefällt mir aber schon wesentlich besser als das Lied mit Helge Schneider.

Mark Forster ist eine Klasse für sich, entweder gefällt es einem oder es gefällt einem nicht. Mir persönlich gefällt es. Das Lied "301180" hingegen ist wirklich perfekt!

Ich hoffe dennoch, dass das nächste Album mehr Lieder beinhaltet, ansonsten ganz gutes Album!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Alle 2 Diskussionen ansehen...