Facebook Twitter Pinterest
3 Ma (Madagascar - Mali -... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von auf-ruhr-am-rhein
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: schneller Versand im LuPo. Vielen Dank für Ihren Einkauf!
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,99

3 Ma (Madagascar - Mali - Maroc)

5.0 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen

Statt: EUR 17,99
Jetzt: EUR 16,49 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Sie sparen: EUR 1,50 (8%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt mit Prime Music anhören mit Prime
3MA (Madagascar, Mali, Maroc)
"Bitte wiederholen"
Jetzt anhören 
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 18. Juli 2008
"Bitte wiederholen"
EUR 16,49
EUR 15,00 EUR 12,49
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 11 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
18 neu ab EUR 15,00 2 gebraucht ab EUR 12,49

Hinweise und Aktionen


3 MA-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • 3 Ma (Madagascar - Mali - Maroc)
  • +
  • Makan
Gesamtpreis: EUR 34,90
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (18. Juli 2008)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Contre Jour (Broken Silence)
  • ASIN: B0015DM4TG
  • Weitere verfügbare Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 39.066 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Anfass
  2. Awal
  3. 3ma
  4. Kouroukanfouga
  5. Rania
  6. Vero
  7. Mainte
  8. Toufoula
  9. Kadiatou
  10. Morengy
  11. Taxi Brousse

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

RAJERY, BALLAKÉ SISSOKO & DRISS EL MALOUMI: Drei international renommierte Saitenvirtuosen präsentieren ein faszinierendes, musikalisch facettenreiches Landschaftsbild des afrikanischen Kontinents. Die CD erscheint im kunstvoll gestalteten dreiteiligen Digipack-Format inklusive 16-seitigem 4c-Booklet auf dem Label CONTRE JOUR. Ein interkultureller musikalischer Dialog, der uns alle bereichern wird. So fassen BALLAKE SISSOKO, DRISS EL MALOUMI und RAJERY ihr gemeinsames musikalisches Vorhaben zusammen, stehen 3 MA für drei afrikanische Staaten: Mali, Marokko und Madagaskar. BALLAKÉ SISSOKO wurde in Mali geboren und entlockt den 21 Saiten seiner Kora kristallklare Töne. Der Marokkaner DRISS EL MALOUMI ist ein wahrer Meister des stark mit der klassischen arabischen Musik verbunden Ouds. RAJERY aus Madagaskar spielt die Valiha, eine rohrförmige Bambuszither mit unvergleichlichem Klang. Auf ihrem nun erscheinenden, ersten gemeinsamen Album kreieren die drei Musiker voller Spielfreude ein virtuoses Geflecht aus sanft wogenden Harmonien und verknüpfen dabei die Stimmungen ihrer Instrumente zu einem spannungsgeladenen Saiten-Reigen aus weich perlenden Tönen, glockenhell pulsierenden Läufen und dunkel vibrierenden Sounds. Die Melodien der Kompositionen funktionieren im Frage- und Antwort-Schema und geben dem jeweiligen Solisten den nötigen spielerischen Freiraum, während ihn seine Begleiter dezent virtuos unterstützen. Aktuelle Weltmusik von einem zeitgenössischen Musikprojekt der besonderen Art.

Rezension

Given the choice of listening for the first time to new albums by two unknown artists, one instrumental, the other vocal, I instinctively opt for the one with words. Days or weeks later, finally succumbing to the silent reproach of the still unheard instrumental album, I give it a chance to make its case. Most often, prejudice is reinforced, as virtuosos prove their dexterity without breaking new ground. But every now and then there's a surprise, the discovery of a group of musicians whose aim is not to impress but to connect, both with each other and with the unseen listener. For reasons I can't quite get to the bottom of, the line-up that seems most likely to achieve this balance is a trio without a drummer.

The first drummer-less trio to knock me sideways were the Jimmy Giuffre Trio with 'The Train and The River' back in 1957. Jimmy blew breathy clarinet into a seemingly endless loop of picked guitar and plucked bass notes. Rhythmic, melodic, full of air and space, it became an underground secret that hooked a few of us into believing we were jazz fans for a while, until we discovered that there was nothing else quite like it, in jazz or anywhere else.

This album by three African string-pluckers follows in that tradition, satisfyingly unclassifiable. It has the same sense of musicians listening to each other with ears wide open, taking turns to play the leading melody before dropping back to provide the rhythmic pulse while the others trade phrases. There are a lot of strings attached, but they never compromise each other.

Visually, the three instruments could hardly be more different. The valiha is a simple bamboo pole with 20 strings running its length, usually made from unwound bicycle brake cables. Although it requires great dexterity, the Malagasy musician Rajery set out to become its master despite having had his right hand amputated. He has already made outstanding albums under his own name, and here proves to be a match for Ballaké Sissoko, one of Mali's most respected players of the 21-stringed kora. More elaborate than the valiha, it is still a home-made instrument, with nylon fishing line for strings. By contrast, the 11-string oud is made by professional craftsmen from highly polished wood; the least well-known of the three musicians, the Moroccan Driss El Maloumi is clearly another master.

Among the fascinations is playing the string detective, working out which musician is playing which sound. I've guessed who I think is doing what on each track, but am probably wrong half the time.

The heart of the album runs from 'Kouroukanfouga' to 'Toufoula', offering majestic melodies that soon become familiar. 'Rania' sounds remarkably like that US children's song 'Short'nin' Bread', and 'Toufala' is so authoritative, it feels like it might become the album's equivalent of 'The Train and the River'. --Charlie Gillett, The Observer, Sunday July 13, 2008


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ich habe lange nicht mehr eine so gute afrikanische Musik gehört - jenseits gängiger Trommel-Sessions ( ohne diese schlecht machen zu wollen ) Die Drei spielen so entspannt und harmonisch zusammen, daß die CD sich ebenso gut fürs Träumen wie auch fürs Tanzen eignet !! Prima !
Gregor Finken
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Die Spieler weben eine beeindruckende Kaleidoskop aus Ton, Genie und Humor. Das ist wirklich mein Lieblingsalbum des Jahres 2010 geworden. Eine absolute "must have " für den Liebhaber von Streichinstrumenten, sei es Gitarre, Harfe, Cello oder Oud.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Wunderbare, schöne, harmonische, ja köstliche Musik. Wie aus einer anderen fernen Welt. Die Kerle können einfach musizieren, perfekt. Alles wirkt unwahrscheinlich leicht und heiter.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden