Facebook Twitter Pinterest
Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 41,50
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: lppower
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

XCOM: Enemy Unknown - Special Edition [PEGI]

Plattform : Windows 7, Windows Vista
Alterseinstufung: Unbekannt
4.2 von 5 Sternen 13 Kundenrezensionen

Preis: EUR 29,99
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf durch Media-Welt und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
PC
Special Edition
2 neu ab EUR 29,99 2 gebraucht ab EUR 21,95

Nur für kurze Zeit reduzierte Games
Stöbern Sie in unserer Auswahl an reduzierten Games für PC und alle Konsolen. Hier klicken

Informationen zum Spiel

  • Plattform: Windows 7 / Vista
  • USK-Einstufung: Unbekannt
  • Medium: Computerspiel

Produktinformation

Plattform: PC | Version: Special Edition
  • ASIN: B008X6B3PO
  • Erscheinungsdatum: 12. Oktober 2012
  • Sprache: Deutsch, Englisch
  • Bildschirmtexte: Deutsch, Englisch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen 13 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 26.845 in Games (Siehe Top 100 in Games)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?


Produktbeschreibungen

Plattform: PC | Version: Special Edition

Das ursprüngliche XCOM gilt als eines der besten Spiele aller Zeiten und wird von den Strategiespiel-Experten von Firaxis Games zu neuem Leben erweckt.

Fans des ursprünglichen XCOM werden XCOM: Enemy Unknown sofort wiedererkennen, während es für die heutigen Konsolen- und PC-Spieler in Sachen Strategiespiele Neuland betritt.

XCOM: Enemy Unknown, Abbildung #01
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
XCOM: Enemy Unknown, Abbildung #02
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
XCOM: Enemy Unknown, Abbildung #03
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.

Story:

In XCOM: Enemy Unknown übernehmen Sie die Kontrolle über eine geheime paramilitärische Organisation mit dem Namen XCOM. Als XCOM-Kommandant müssen Sie eine schreckliche globale Invasion durch Außerirdische abwehren, indem sie Ressourcen verwalten, Technologien weiterentwickeln und Kampfstrategien sowie individuelle Einheiten-Taktiken überwachen. Das ursprüngliche XCOM gilt als eines der besten Spiele aller Zeiten und wird nun von den Strategiespiel-Experten bei Firaxis Games zu neuem Leben erweckt.

XCOM: Enemy Unknown baut auf diesem großen Erbe auf und erzählt eine völlig neue Invasionsgeschichte mit neuen Feinden und neuen Technologien zur Bekämpfung der Außerirdischen und Verteidigung der Erde. Die Spieler bestimmen das Schicksal der Menschheit durch Erforschung außerirdischer Technologien, der Erschaffung und Verwaltung einer voll einsatzfähigen Basis, der Planung von Kampfeinsätzen und der Kontrolle der Einheitenbewegungen im Kampf.

XCOM: Enemy Unknown, Abbildung #04
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
XCOM: Enemy Unknown, Abbildung #05
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
XCOM: Enemy Unknown, Abbildung #06
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.

Das ursprüngliche XCOM wurde im Jahr 1993 veröffentlicht und gilt als eines der besten Spiele aller Zeiten. Nun wird es von den Strategiespiel-Experten bei Firaxis Games zu neuem Leben erweckt. XCOM: Enemy Unknown baut auf diesem großen Erbe auf und erzählt eine völlig neue Invasionsgeschichte mit neuen Feinden und neuen Technologien zur Bekämpfung der Außerirdischen und Verteidigung der Erde. Die Spieler bestimmen das Schicksal der Menschheit durch Erforschung außerirdischer Technologien, der Erschaffung und Verwaltung einer voll einsatzfähigen Basis, der Planung von Kampfeinsätzen und der Kontrolle der Einheitenbewegungen im Kampf.

"Es war schon immer ein Traum von uns, XCOM mit unserer eigenen kreativen Vision neu aufzulegen. Wir sind begeisterte Fans des Originals und die Neuentwicklung eines so beliebten Spiels wie XCOM ist eine Chance, die man nur einmal im Leben bekommt", so Steve Martin, Präsident von Firaxis Games. "Wir haben sorgfältig darauf geachtet, die Spielelemente von XCOM: Enemy Unknown zu bewahren, die XCOM zu einem so bahnbrechenden Spiel gemacht haben, und dabei dennoch eine völlig neue Geschichte und ein neues Spielerlebnis zu erschaffen, sowohl für hartgesottene XCOM - Fans als auch für XCOM - Neulinge."

Call of Duty: Black Ops 2
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.

Zusatzinhalte der Special Edition:

  • Poster vom XCOM Hauptquartier

  • Artbook über die Konzept-Entwicklung vom Klassiker zur Neuauflage

  • XCOM-Abzeichen "Vigilo/Confido"

  • Digitale Bonus-Items, darunter Desktophintergründe, Soundtrack und vieles mehr

Features:

  • Strategie neu definiert: XCOM: Enemy Unknown vereint taktisches rundenbasiertes Gameplay mit filmreifen Action-Sequenzen und adrenalingeladenem Bodenkampf.

  • Strategischer Basisaufbau: Rekrutieren Sie ein umfangreiches Team aus Spezialisten und verpassen Sie ihnen den nötigen Feinschliff, um im Kampf zu bestehen. Unzählige Fähigkeiten und Attribute, die es klug zu vergeben gilt, machen jeden ihrer Mitstreiter einzigartig. Entlarven Sie die außerirdische Invasion und wehren Sie sie ab, indem Sie eine Basis erschaffen und ausbauen.

  • Taktischer Kampf: Kontrollieren Sie Ihre Einheiten in rundenbasierten Bodenkämpfen und nutzen Sie Lufteinheiten wie den Interceptor oder Skyranger.

  • Globale Bedrohung: Die gesamte Erde befindet sich im Kampf gegen die Invasoren, denn das XCOM Team ist an über 70 Missionen beteiligt und steht mit allen Regierungen der Welt in Kontakt.

Pressestimmen:

golem.de
"Rundenstrategie gilt nicht gerade als hip, aber XCOM: Enemy Unknown von Firaxis ist derart schick in Szene gesetzt, dass nicht nur Fans der kultigen Vorgänger einen Blick auf den Kampf gegen außerirdische Invasoren werfen sollten.“

Gameswelt.de
"Für mich die erste richtige Überraschung des noch jungen Spielejahres 2012. Ich habe Titel wie XCOM damals geliebt und nächtelang gezockt. Bei XCOM: Enemy Unknown könnte mir tatsächlich dasselbe widerfahren."

Systemanforderungen:

Betriebssystem: Windows Vista (mindestens), Windows 7 (empfohlen)
Software: Steam Client
Prozessor: 2 GHz Dual Core (mindestens), 2 GHz Dual Core (Intel Core 2 Duo 2,4 GHz oder Athlon X2 2,7 GHz) (empfohlen)
Arbeitsspeicher: 2 GB RAM (mindestens), 4 GB RAM (empfohlen)
Freier Festplattenspeicher: 20 GB
Grafikspeicher: 256 MB (mindestens), 512 MB (empfohlen)
Grafikspeicher: NVIDIA GeForce 8600 / GT ATI Radeon HD 2600 XT oder höher (mindestens), NVIDIA GeForce 9000er / Serie ATI Radeon HD 3000er Serie oder höher (empfohlen)
Soundkarte: DirectX-kompatibel

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Edition: Special EditionPlattform: PC Verifizierter Kauf
Einleitung:
-----------
Ich habe es mir abgewöhnt Spiele vorzubestellen, sondern warte vor dem Kauf lieber zunächst einmal die Erfahrungsberichte der Community ab, denn allzu leicht kann man heutzutage hereinfallen auf den Trommelwirbel des Marketing und die oft leider viel zu rosaroten Testberichte der Fachpresse. Hier aber habe ich, als alter X-COM-Veteran der ersten Stunde und nach dem Sichten von Artikeln über die Entwickler, mal eine Ausnahme gemacht. Die Erwartungshaltung war sehr hoch, denn die berühmten originalen X-COM-Teile aus den Neunzigern haben Maßstäbe gesetzt.
In diese Spiele habe ich im Laufe der Jahre unzählige Stunden investiert und auch diverse Fanprojekte habe ich intensiv gedaddelt.
Was soll ich sagen, ich habe es glücklicherweise nicht bereut das Remake erworben zu haben!

Lieferung und Inhalte:
----------------------
Das Spiel wurde pünktlich ausgeliefert. Die Installation erfordert Steam, funktionierte aber reibungslos. In der "Special Edition" ist ein Elitesoldat-Pack enthalten (muss über Steam durch Eingabe des Keys extra aktiviert werden), ein Aufnäher mit dem X-COM-Logo, ein Poster der Basis und ein Buch mit Konzeptskizzen, Spielgrafiken und interessanten Bemerkungen der Entwickler zur Entstehung des Spiels. Auch das Layout verschiedener Alien-Schiffe ist darin zu finden, was am Anfang ganz nützlich ist, um die Größe der Aufgabe abzuschätzen, wenn man das jeweilige Schiff erobern muss.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Edition: Special EditionPlattform: PC Verifizierter Kauf
Ufo/Xcom ist eine der bekanntesten Spielereihen die es gibt und das Erbe, das es für die Entwickler anzutreten galt, war groß. Das Original habe ich noch am 486er x-mal durchgezockt plus unzählige Spiele der Serie (Terror from the Deep, XCom Apocalypse, XCom Interceptor, UFO Aftermath/-shock/-life, dazu in der Wartezeit UFO: Extraterrestrials Gold und XCom: Ufo Defense angespielt).

Als ich hörte, dass Firaxis sich an eine Neuauflage machte, war ich erst voll Euphorie, dann aber pessimistisch. Denn: Wenn das Projekt in die Hose gehen würde, dann wärs das wohl für lange Zeit mit der Serie.

Aber vorneweg: Es ist ein (seit langem) wieder würdiger Nachfolger geworden!

Das ursprüngliche Zeiteinheitensystem (Soldat X hat YY Zeiteinheiten und Aktionen brauchten unterschiedlich Zeiteinheiten) wurde verworfen, auch vom "Quasi-Echtzeit-mit-Pause-System" der UFO After... Reihe wurde abgegangen.

Stattdessen wurde die Runde im Prinzip in 2 Teile (Bewegung, Bewegung/Kampf) gesplittet was leicht an D&D erinnert (Move-/Standardaction). Die Soldaten bekommen für Einsätze analog zu alten Teilen Erfahrung, die sich in besseren Grundwerten niederschlägt. Früher war die Spezialisierung eines Soldaten von den (frei kombinierbaren) Fähigkeiten abhängig, nun gibt es vier Klassen. Je nach Klasse schaltet man verschiedene klassenspezifische Fähigkeiten frei, wobei manche vorgegeben, manche frei wählbar sind. Das erlaubt hohe Spezialisierung, aber auch eine Bandbreite von "nicht so toll" bis "Overkill".

Der Forschungsbaum wurde im Gegensatz zu den meisten Vorgängern massivst verschlankt, bietet aber nach wie vor genug Betätigungsfelder.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Edition: Special EditionPlattform: PC Verifizierter Kauf
Der Spielspaß ist durchaus da, vor allem weil ich die Neuauflage des alten Spiels bislang sehr gelungen empfinde. Allerdings wird er doch durch Abstürze gedämpft, trotz des derzeit aktuellen Patchlevels, bei dem Fireaxis ja bereits eine erhöhte Stabilität angibt, erreicht zu haben. (Stand: Januar 2013) Ich kann mir auch nicht vorstellen, warum ausgerechnet XCOM so häufig crasht. Zum Vergleich laufen hier noch Trackmania, FIFA 11, Duke Nukem Forever (jaja) und Star Trek Online - und ALLE laufen auch gerne stundenlang solide auf meinem Core2-Desktop in voller 1080p-Auflösung, selbst wenn man unter Windows 7 x64 mal zu anderen Anwendungen switcht und selbst wenn auch die dann die Hardwarebeschleunigung der Grafikkarte nutzen, beispielsweise aktuellere Webbrowser.

Update vom 28. Januar '13: Mittlerweile sind zwei Updates über Steam eingesegelt und wurden installiert, aber was soll ich sagen. Es wird einfach nicht besser. Das Spiel stürzt insbesondere bei Skyranger-Missionen bei Reflexschüssen ab.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Edition: Special EditionPlattform: PC Verifizierter Kauf
Mir haben diese Ufo- und xcom-Spiele immer gut gefallen. Die Grafikanforderungen sind jedoch auch erheblich geworden. Die Animationen (bei Kills oder neuauftretenden Gegnern) werden "aus dem vollen" gerendert und brauchen schon etwas mehr als mein Laptop leistet (Windows7.64, Dualcore 2Ghz, 8GB, 500MB Grafikspeicher, GForce 9600GTX)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Edition: Special EditionPlattform: PC Verifizierter Kauf
Verarsche könnte man sagen. Die PEGI Version ist inhaltsgleich mit der USK Version, daher ist es eigentlich totaler Quatsch sich diese zu kaufen. Auf dem Cover und auf der CD ist zudem auch das USK 16-Logo drauf. Das war ein Punkt der mich extrem gestört hat, zumal die Preisunterschiede immens waren. Da dies nirgends erwähnt wurde, ausser man suchte im Internet explizit danach, hat mich das schon ein bisschen sauer gemacht.

Ich habe die alten X-COM bzw. Ufo-Spiele nie gespielt, muss ich zu meiner Schande gestehen, was aber auch daran liegen kann, dass ich 1995 gerade mal drei Jahre alt, und meinen ersten PC 2000 hatte und die erste Konsole 2006. Dementsprechend kann ich kein Vergleich zu den alten Anstellen. Ich habe allerdings schon viel von den alten Spielen gehört, hauptsächlich durch den Podcast der GameOne-Jungs. Daher hatte ich sehr große Lust auf XCOM und als dann die Meldung kam, es käme eine Neu-Auflage war ich erst recht scharf drauf. Auf der GamesCom konnte ich es direkt schon anspielen, was mich endgültig überzeugt hat.

Im Spiel kann man sich mehrere Schwierigkeitsgrade aussuchen, von Leicht bis Unmöglich. Ausserdem steht der Ironman-Modus zur Verfügung, in dem es nur einen Spielstand gibt, und jede einzelne Entscheidung Konsequenzen nach sich zieht. Ich selbst habe bisher nur auf Leicht gespielt, was für mich schon große Probleme nach sich zog, da ich oft unvorsichtig und unüberlegt gehandelt habe und so des öfteren neu laden musste, teilweise auch mit 2 h Zeitverlust, da ich vergessen hatte abzuspeichern. Das Spiel ist sehr anspruchsvoll und verzeiht wenig. Gespielt wird als Rundenstrategie, in dem jeder Soldat eine gewisse Bewegungszahl und Aktionen hat.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden

Plattform: PC | Version: Special Edition