Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos yuneec Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Weitere Optionen
28: Die Zeitspule (Teil 1 von 2)
 
Zoom
Größeres Bild (mit Zoom)
 

28: Die Zeitspule (Teil 1 von 2)

11. Juli 2014 | Format: MP3

EUR 6,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 6,99, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Neu in Prime Music:
Hörspiele für Kinder mit Benjamin, Bibi und mehr. Jetzt entdecken
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
4:10
30
2
7:24
30
3
2:01
30
4
9:03
30
5
6:50
30
6
6:12
30
7
4:47
30
8
6:21
30
9
6:03
30
10
6:27
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 1. Januar 2014
  • Erscheinungstermin: 11. Juli 2014
  • Label: Folgenreich
  • Copyright: (C) 2014 Universal Music Family Entertainment, a division of Universal Music GmbH
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 59:18
  • Genres:
  • ASIN: B00LA9DPXO
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen 12 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 4.346 in Alben (Siehe Top 100 in Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
10
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 12 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Nach einem Jahr erscheint mit „Die Zeitspule“ endlich wieder ein zweiteiliges Hörspiel aus der Serie MARK BRANDIS. Die Geschichte schließt nahtlos an die letzten Folgen an und erzählt von den Auswirkungen der Ikarus-Katastrophe. Priorität haben allerdings nicht die schrecklichen Folgen für die Bevölkerung der Erde und die Ressourcen-Knappheit, sondern eine regelrecht fantastische Science-Fiction-Story mit Spionage-Elementen. Mark Brandis goes James Bond, könnte man auch sagen. Action gibt es jedoch kaum im ersten Teil des Hörspiels, dafür wird viel geredet. Dank der herausragenden Sprecher wie Michael Lott (Mark Brandis), Dorothea Anna Hagena (Ruth O'Hara), Oliver Rohrbeck (Walter Hildebrand) André Beyer (Leonardo Assante) und viele weitere, kommt aber keine Langeweile auf. Viel Wert wieder einmal mehr auf die Darstellung und Charakterisierung von Mark Brandis gelegt, der hier sehr emotional reagieren darf. Eine schöne Herausforderung für Michael Lott. Die Geräusche wurden effektiv und gewissenhaft ausgesucht und in Szene gesetzt. Auch musikalisch bleibt sich die Serie treu und begleitet die Story mit einem dynamischen Soundtrack, bei dem sich ruhige und flottere Stücke abwechseln.
Natürlich gibt es auch dieses Mal ein Wiederhören mit vielen bekannten Nebenfiguren, wie beispielsweise dem Journalisten Walter Hildebrand.
Zugegeben, ein wenig befremdlich wirkt die Story um die Zeitspule schon, da die Serie sich bislang durch ihre Bodenständigkeit auszeichnete, sofern eine solche Bezeichnung überhaupt bei einer Science-Fiction-Serie angebracht ist. Mit zunehmendem Folgenreichtum wird es aber natürlich immer schwieriger für die Serie sich neu zu erfinden. Spaß macht dieses Hörspiel trotzdem und weckt vor allem die Lust am zweiten Teil.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Auch diese Folge weiß zu begeistern und zu überzeugen!
Die Serie lässt in ihrer Qualität nicht nach und bietet auch mit dieser Geschichte eine Folge, die bzgl. Sprecher,Effekte und Musik perfekt produziert ist.
Empfehlenswert nicht nur für Science-Fiction Fans.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Dramatisch ist die Situation nicht nur auf der Erde, nachdem die Explosion des Ikarus, für den Planeten lebensbedrohliche Spuren hinterlassen hat. Auch Mark Brandis' Lage ist in dieser ersten Folge gleich zweimalig dramatisch und ebenso auch in Szene gesetzt. Seine Entführung kommt plötzlich und überrascht den Hörer. Die Bedrohung durch die Täter ist zudem aufrüttelnd, die aufkommende Verzweiflung und Hilflosigkeit ist Michael Lotts Interpretation deutlich anzuhören. Diese Spannung hält sich über die gesamte Folge. Die von Lott gesprochenen Monologe Mark Brandis' gehören hier wieder zu den Highlights der 60 Minuten. Eine echte Stärke der Reihe und einer der Punkte, die sie zu einer Top-Serie macht.

Nach einem vielversprechenden und philosophisch anmutenden Gespräch endet diese erste Hälfte der actionreichen und in Stellen aber auch ruhigen Doppelfolge "Die Zeitspule" auf einen Cliffhanger. Wie bei jeder der Doppelfolgen ist daher auch hier anzuraten, gleich beide Teile zu ordern.

Technisch ist Folge 28 dieser hervorragenden Science Fiction-Serie erneut auf höchstem Niveau. Alle Fans von satten Raumschiffsounds werden ihre Freude haben. Der Soundtrack wird schön in Szene gesetzt und die Sprecherleistungen sind rundum perfekt. Auf zur nächsten Runde!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Keine Frage: Meine Jugend-Lektüre zum Hören! Natürlich habe ich fast alle Bücher, aber als Hörspiel eine Schau!

Sehr gute Sprecher, nette Effekte und Spannung. Ich persönlich bin zufrieden!!!!!!

Es ist schon super, dass die Roman-Reihe hervorgeholt und so interpretiert wurde!

Wer immer die Idee und den Mut hatte: DANKE!!!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ich bin erst vor ein paar Monaten auf die Mark Brandis - Reihe (durch Zufall) gestoßen.

Kurz und knapp: Genial, genialer, Interplanar

Sehr gute Sprecher, viele bekannte Stimmen, auch aus anderen Hörspielreihen (z.B. Sherlock Holems, Maritim), dichte Atmosphäre. schönes Setting.

Die Zeitspule ist eine Folge ähnlich Pilgrimm 2000, ein wenig "anders", aber sehr unterhaltsam und emotional.

Mehr wird nicht verraten, kaufen, hören!
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Poldis Hörspielseite TOP 500 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 11. Juli 2014
Format: Audio CD
Erster Eindruck: Mark Brandis unter Druck...

Der Staub des zerstörten Ikarus hängt immer noch wie eine dichte Wolke über der Erde und verhindert das Wachstum zahlreicher Pflanzen. Zu der Hungersnot kommt auch noch ein Rohstoffengpass, der auch Mark Brandis und seine Raumretter beeinflusst, seine Mittel werden größtenteils gestrichen. Er erfährt von einem Experiment, dass vor langer Zeit gemacht wurde und die Lösung der Probleme sein könnte. Doch kurz darauf wird Mark Brandis entführt...

Nachdem auch die Prequel-Serie „Mark Brandis Raumkadett“ mittlerweile gestartet ist und Interplanar nun quasi zwei Baustellen offen hat, geht es nun auch mit den regulären Folgen der Serie weiter, „Die Zeitspule“ ist wieder ein klassischer Zweiteiler. Hier werden Ereignisse aus der 26. Folge „Ikarus, Ikarus“ aufgegriffen, die Nachwirkungen dessen Zerstörung sind die Grundlage dieser Geschichte. Zuerst werden die Rahmenbedingungen geklärt, die dramatische Situation auf der Erde, die Hungernot und die Rohstoffverknappung sind zwar aus der Ferne, aber sehr lebendig und eindringlich umrissen. Doch schon kurz darauf geht die eigentliche Handlung richtig los – und das mit einem Paukenschlag. Die Entführung trifft den Hörer recht unvorbereitet und wird noch durch einige sehr gelungene und wirkungsvolle Elemente unterstrichen, die Mark Brandis in seinem persönlichen Umfeld treffen. Langsam kristallisiert sich heraus, worum es hier eigentlich geht, was das Ziel der Entführer ist.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden