Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Inspiration Shop Learn More Sommerschlussverkauf Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Mit für EUR 0,00 anhören.
Jetzt Amazon Prime-Mitglied werden
Mit Amazon Prime haben Sie Zugriff auf über eine Million Songs, ausgewählte Playlists und Ihr ganz persönliches Radio. Unbegrenzt und ohne Werbung.
oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Weitere Optionen
We Are the 21st Century Ambassadors of Peace & Magic
 
Zoom
Größeres Bild (mit Zoom)
 

We Are the 21st Century Ambassadors of Peace & Magic

22. Januar 2013 | Format: MP3

EUR 0,00
Melden Sie sich bei Amazon Prime an, um dieses Album gratis anzuhören.
EUR 9,99 Kaufpreis: (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 17,99, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit Prime  
30
1
2:01
30
2
4:56
30
3
5:50
30
4
3:47
30
5
1:47
30
6
3:21
30
7
5:16
30
8
4:27
30
9
5:21
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  

Produktinformation


 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Wenn man über ein Album das Urteil fällt, man müsse sich in das Album reinhören, dann hat der eine oder der andere den Reflex: O.k., anstrengend, muss ich mir erst einmal schönhören. Wenn ich das über Foxygen sage, dann rede ich von einem Album, dass jeder, der moderne Musik, die den Rock und Pop der 60 und 70iger zitiert, mag, gleich gut finden wird. Aber seine Klasse, die ganzen kleinen Ideen, Zitate und Ironien, die erschließen sich einem erst nach dem x-fachen Hören, was, dass ist die nächste gute Nachricht, immer noch nicht langweilig ist. Überhaupt das Zitat und das Thema Retro. Auch hier macht man einen Fehler, die Band darauf zu reduzieren, denn sie hat mehr als genug eigene Ideen, um nur als Zitat durchzugehen. Hier entspricht sie im besten Sinne MGMT, ohne dass man die eher kopflastigen studierten (Rock)Musiker mit den eher bauchlastigen Jungs von Foxygen zu sehr vergleichen darf. Kurzum, wer den Trend, dass moderne Bands den Sound der 60iger und Siebziger neu aufmischen, ohne zu vergessen, dass wir 2013 haben, mag, wird hier gut bedient. Ansonsten kann ich einem alten Freund, der mir immer unterstellt hat, zu sehr dem weichen britischen Sound zuzusprechen, nur zurufen. Jetzt kommt der schon von der Westküste. Kein Meisterwerk, aber schon ziemlich genial.

Die Stücke in der Einzelbetrachtung:
1. In the darkness - Chor, Bläsersätze, Klavier, Pathos - Das Stück hätten sie auch den Beatles für Sgt. Peppers leihen können oder jedem Album später, dass so klingen möchte.
2. No destruction - Warum denke ich bei dem Song die ganze Zeit an Bob Dylan?
3.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Nur durch "Shuggie", das als Video im Musikfernsehen lief, bin ich auf diese kalifornische 2-Mann-Band aufmerksam geworden. Die Jungs verstehen ihr Handwerk, und sind eindeutig sehr 70s-lastig. Da klingt öfter mal Velvet Underground durch, ein klitzekleines Bisschen David Bowie bei "Shuggie", und es gibt sogar eine textlich-melodische Referenz zu Simon&Garfunkel. Hin und wieder schimmern auch die Stones durch; dies aber besonders auf dem früheren Album von Foxygen, "Take the kids off broadway" (2012). Insgesamt sehr gefällig anzuhören, wenn man auf Retro in zeitgemäß steht. Wermutstropfen: Ich finde das Album schlecht abgemischt. Die Tiefen fehlen, es haut nicht so richtig rein. Viele Melodien, guter Beat. Insgesamt eine gute Entdeckung am Indie-Himmel, der sich öfter derzeit durch Monotonie oder Wiederholungen im allgemeinen Songwriting auszeichnet...
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Habe die Band zufällig auf einem Festival gesehen und sie ist mir, unter den ganzen Hipster Kapellen, die sich doch mittlerweile sehr ernst nehmen, angenehm aufgefallen. Schön durchgeknallte Live-Show mit Background Damen im Glitzer-Kleidchen, einstudierten Witzchen und der ganz großen Geste...auf Platte klingt das genau! so! Vorsicht aber vor der nachfolgenden Platte, teilweise unhörbar. Also durchgeknallt ohne angenehm.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Tolle Platte, locker flockig und leicht. Man muss andauernd überlegen wo man die Teile der Stücke schon mal gehört hat. Ein Riesenspass!!!
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden