Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
    Apple
  • Android
    Android
  • Windows Phone
    Windows Phone
  • Click here to download from Amazon appstore
    Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

kcpAppSendButton

Kaufoptionen

Kindle-Preis: EUR 4,99
Preis inkl. deutscher MwSt. – abhängig vom Lieferort. Informationen zur reduzierten USt. in Deutschland.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Für andere kaufen

Kaufen und versenden Sie dieses eBook an andere Personen.Weitere Informationen

Kaufen und Versenden von eBooks an andere Personen


Menge auswählen
Versandoption auswählen und eBooks kaufen
Empfänger können auf jedem unterstützten Gerät lesen.

Diese eBooks können nur von Empfängern im gleichen Land eingelöst werden. Einlöse-Links und eBooks können nicht weiterverkauft werden.

Menge: 
Dieser Artikel hat eine maximale Bestellmenge.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

<Einbetten>
Anzeige für Kindle-App
2028 - Liebe, Macht und Bürgergeld: Eine utopische Farce von Hubert Anders von [Hubert Anders]

2028 - Liebe, Macht und Bürgergeld: Eine utopische Farce von Hubert Anders Kindle Ausgabe

4,7 von 5 Sternen 3 Sternebewertungen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle
4,99 €

Länge: 199 Seiten Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert PageFlip: Aktiviert

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Hubert Anders:
Hubert Anders, vom Brotberuf EDV- und Unternehmensberater, hat schon früh seine Liebe zur Literatur und zu literarischem Schreiben entdeckt. Inspiriert durch die Möglichkeiten des Self-Publishing, stellt er mit "2028" erstmals ein größeres Werk einer breiten Öffentlichkeit vor.
Das Thema "Bürgergeld" und "bedingungsloses Grundeinkommen" hat schon früh in der öffentlichen Debatte sein Interesse geweckt. Seine fundierte volkswirtschaftliche und soziologische Ausbildung erlaubt es ihm, nicht nur die wirtschaftlichen Implikationen eines solchen Grundeinkommens zu bearbeiten, sondern sich auch mit möglichen individuellen und gesellschaftlichen Auswirkungen in spekulativer Weise auseinanderzusetzen.
Durch seine langjährige Tätigkeit als Unternehmensberater bei österreichischen Großbetrieben lernte Hubert Anders die menschlichen und allzu menschlichen Züge von Macht- und Entscheidungsträgern kennen, denen er in "2028" vor dem Hintergrund der ganz alltäglichen Geschichte seiner Protagonisten in amüsant-satirischer Überzeichnung den Spiegel vorhält.
Der Autor - er schreibt unter einem Pseudonym - lebt und arbeitet in Wien. -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: paperback.

Produktinformation

  • Dateigröße : 280 KB
  • Word Wise : Nicht aktiviert
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe : 199 Seiten
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus) : Aktiviert
  • X-Ray : Nicht aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz : Aktiviert
  • Screenreader : Unterstützt
  • Herausgeber : Books on Demand; 1. Auflage (4. September 2017)
  • ASIN : B075CM4PMF
  • Sprache: : Deutsch
  • Kundenrezensionen:
    4,7 von 5 Sternen 3 Sternebewertungen
click to open popover