Jeans Store Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Learn More 8in1 Promotion Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic festival 16

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen
10
4,8 von 5 Sternen
5 Sterne
9
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Preis:19,90 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 12. Februar 2010
Ich persönlich war von diesem Buch enttäuscht. Aufgrund der Inhaltsbeschreibung und dem Cover-Text hätte ich erwartet, dass Techniken des Modedesigns vermittelt werden. Davon kann man bei diesem Buch leider nicht ausgehen, sondern es vermittelt einen Überblick über die Modebranche, den Beruf des Designers und eine sehr oberflächliche Darstellung ohne wirklich tiefen Inhalt über die einzelnen Schritte wie von einer Idee bis zur Präsentation ein Modell entsteht.

Damit sich der Leser meiner Rezension diese Oberflächlichkeit besser vorstellen kann, hierzu ein Beispiel: Kapitel "Silhouetten zuordnen". Hier gibt es eine 3-zeilige (!) Beschreibung wie folgt: Als Silhouette werden die charakteristischen Umrisse eines Kleidungsstückes bezeichnet. Dafür gibt es vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten, die beim Entwurf einer Kollektion oder beim Kauf von Kleidung besonders berücksichtigt werden müssen". Danach sind 11 Silhouetten abgebildet (zB Sanduhr, Trapez, Tulpe, Ballon, etc.), und danach sind 2 Übungsaufgaben zu lösen, die wie folgt heißen: 1. Entwerfen Sie eigene Silhouetten, 2. Silhouetten neu gestalten. Wie soll ein Anfänger mit dieser oberflächlichen Beschreibung des Themas die Übungsaufgaben lösen?? Für mich ist dieses Buch daher eher ein schön gestaltetes "Bilderbuch" mit ein paar zusätzlichen Texten, aber ohne jeden Tiefgang und ohne Vermittlung eines echten Know-how.

Um aber nicht ungerecht zu sein, möchte ich dem Buch aber sehr zugute halten, dass es die Kreativität und das Ausprobieren der einzelnen Schritte der Umsetzung einer Idee bis zur Präsentation sehr fördert. Jedoch bräuchte man dazu natürlich schon ein Basiswissen, um manche Übungen wirklich produktiv umsetzen zu können. Ich empfehle daher, sich vorher Fachliteratur zuzulegen und dann dieses Praxisbuch durchzuarbeiten. Aber ich denke, dass man durch die Durchführung der Übungen ein gutes Gespür bekommt, ob dies der richtige Beruf oder das richtige Hobby sein könnte.

Für alle, die ich bisher mit meiner Kritik nicht abgeschreckt habe, möchte ich jetzt noch die Überschriften der Übungen des 1. Kapitels anführen, dann kann wahrscheinlich jeder besser für sich entscheiden, ob er sich dieses Buch zulegen will oder nicht: 1. Die Größe des Skizzenbuchs, 2. Skizzenbuch mit persönlicher Note, 3. Erste Primärrecherche, 4. Atmosphäre am Arbeitsplatz schaffen, 5. Der Blick für Mode, 6. Auf Entdeckungsreise, 7. Erste Sekundärrecherche, 8. Gesammelte Informationen aufbereiten, 9. Visualisieren, 10. Ordnen Sie die Kleidungsstücke zeitlich ein, 11. Das Vintage-Stück zeichnen, 12. Farbe hinzufügen, 13. Details genau betrachten, 14. Verwenden Sie ökologische Textilien, 15. Ein Label unter die Lupe nehmen, 16. Restylen, reduzieren, recyceln, 17. Detailzeichnung der Außenseite eines Kleidungsstückes, 18. Detailzeichnung der Innenseite eines Kleidungsstücks, 19. Testen Sie Zeichenstile, 20. Visuelles Tagebuch, 21. Klassifizierung der Körperformen, 22. Nehmen Sie Maß, 23. Kleidungsstücke abmessen, 24. Maß nehmen üben, 25. Kollektionen beschreiben, 26. Finden Sie Übereinstimmungen, 27. Gemeinsamkeiten ausmachen, 28. Wer trägt wann was?, 29. Silhouetten erkennen, 30. Entwerfen Sie eigene Silhouetten, 31. Silhouetten neu gestalten, 32. Mischen Sie ihre eigenen Farben, 33. Wählen sie die richtige Farbe, 34. Nach Strickwaren recherchieren, 35. Garne recyceln, 36. Selbst angefertigte Strickteile, 37. Oberflächen gestalten, 38. Recherche für Druckmuster, 39. Einfache Druckverfahren, 40. Experimentieren Sie mit Stoffdrucken, 41. Punktemuster, 42. Themenwahl, 43. Themenrecherche, 44. Stoff und Thema.

Wie gesagt, zum Experimentieren ein sehr gutes Buch, aber Fachkenntnis wird vorausgesetzt.
0Kommentar| 42 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Oktober 2009
Ein großartig gestaltetes Buch, das dem Leser anhand zahlreicher Entwürfe den Weg von der eigenen Idee bishin zur Umsetzung zeigt. Das Buch ist nicht nur für all jene geeignet, die sich auf ihr Studium vorbereiten wollen, sondern auch durchaus für die passionierte Hobbyschneiderin / den passionierten Hobbyschneider. Das Buch ist - wie der Titel schon sagt - in 200 Wege (= Aufgaben) aufgeteilt, die den Leser Schritt für Schritt an die Erarbeitung eines eigenen Stils oder einer eigenen Kollektion heranführen. Angefangen beim Anlegen eines Skizzenbuchs und eines Moodboards bis hin zu zahlreichen Mal- und Zeichen-Techniken, Stoffkunde, Herstellungsprozesse usw., läßt das Buch keinen Schritt aus, eigene Ideen zu entwickeln und einen achtsamen Blick für Mode(-trends) zu erlangen. Schön auch die Schritte, aus alten Vintage-Looks neue Stylings zu kreieren und "aus wenig viel zu machen". Für mich ein absolut inspirierendes Buch.
0Kommentar| 30 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Januar 2014
Das Buch ist gegliedert in verschieden Übungen die man machen kann,
von ganz leicht, wie Skizzenbuch anfertigen, recherchieren, bis zu einer kompletten
Kollektion herstellen.
Doch genau das mach Spaß an dem Buch, man hat Freude daran wieder eine Aufgabe geschafft
zu haben und möchte sofort weitermachen.
Das Buch enthält wichtige Tipps und schöne Illustrationen für alle, die überlegen Modedesigner zu werden.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Juni 2010
Ich kann dieses Buch nur an alle weiterempfehlen, die sich für Modedesign interresieren!!! Es eröffnet einem schritt für schritt die ganze welt des modedesigns, es ist in mehrere Kapitel gegliedert vom Einstieg über das nähen bis hin zur Modelsuche und das auch so , dass man auch mit wenig mitteln mitmachen kann. In den jeweiligen Kapiteln findet man Übungen die einem helfen, zu erkennen was man als Modedesigne rkönnen muss/ sollte und dieses auch fördern (wie z.B. kauf dir ein Skizzenbuch, fotografiere auffällige Leute um neue Trends zu entdekcen,geh in einen Laden, duch dir ein paar Vintage Teile raus und bestimme die Zeit ihrer Art, etc.)
Es bringt auch etwas und man macht sich nicht nur zum Affen.
sowohl für ernstahfte spätere Berufserfolge und auch Hobbykreative.

Dieses Buch hat mich schwer beeindruckt und ich kann es wirklich nur weiterempfehlen!!!!
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. November 2015
Ich bin wirklich begeistert. Eigendlich habe ich dieses Buch für meine Nichte gekauft um ihr einen Einblick in den Beruf des Modedesigns zu geben. Es ist meiner Meinung nach so gut, das ich es mir auch nochmal zulegen werde. Viele gute Übungen um einem den Einstieg zu erleichtern und sehr gute erklärungen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Juni 2015
Ich liebe es. Sehr empfehlenswert für Studenten und auch Hobbyschneider. Es ist ein praktischer Ratgeber von der Idee bis zur Fertigung. Als erstes habe ich mir ein Ideenbuch gekauft.
Es sollte wegen der ständigen Benutzung in gebundener Auflage erscheinen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. April 2013
Ich wollte Modedesign einfach als Hobby in meiner Freizeit machen und habe deswegen nach einem geeigneten Buch Ausschau gehalten, dabei bin ich dann auf dieses Buch gestoßen.
Der erste Eindruck war recht positiv. Die Beschreibung hat mich dann aber erstmal eingeschüchtert, da von einer "Vorbereitung auf's Studium" gesprochen wird, was sich meinen Vorstellungen nicht anpasste.
Aber aufgrund der wirklich positiven Rezesionen habe ich mich doch dazu entschlossen, es zu kaufen und ich wurde nicht enttäuscht.
Das Buch ist auch für Leute, wie mich, die Anfänger in dem Gebiet Modedesign sind und es hobbymäßig machen möchte, sehr gut geeignet. Nähkenntnisse hatte ich zum Glück schon reichlich davor, jedoch ist auch hier einiges geboten in dem sogenannten "Nähtechniken"-Register.
Insgesamt verlangt dieses Buch eigentlich wenig bis gar keine Grundlagen, d.h. man kann wirklich bei Null anfangen und hat am Ende trotzdem ein tolles Ergebnis. Was mir außerdem sehr gut gefällt, sind die vielen Bilder in dem Buch, die vieles wirklich enorm erleichtern, denn so versteht man viele Schritte einfach noch mal besser.
Super sind auch die Übungen zu jedem Theme, so kann man jedes Thema selbst nochmal vertiefen und üben.
So kann man sich echt gut durch das Buch durcharbeiten und hat am Ende wirklich sein erstes Kleidungsstück erstellt.

Fazit: Ich kann das Buch jedem ans Herz legen, egal ob Anfänger oder Modedesign-Student, mit diesem Buch kann man einfach nichts falsch machen!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. April 2012
Das Buch habe ich meiner Enkeltochter geschenkt. War von dem Buch auch begeistert. Ich war auch erstaunt, was man für Modedesign alles benötigt.
Das Buch ist sehr hilfreich für die ersten Schritte.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Dezember 2012
Hab das Buch für meine Schwester gekauft, fand es sehr ansprechend Gestaltet und sehr Informativ. Dieses Buch zeigt einen Step by Step wie man in diesem Beruf Fuß fassen kann. Gut finde ich das man Übungsaufgaben bekommt, wo aufgerufen wird aktiv mit zu arbeiten. TOP!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. März 2014
Sehr zufrieden mit dem Buch. Es ist sehr interessant. Benutze es sehr oft für die Uni und habe es auch Freunden weiter empfohlen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden