Facebook Twitter Pinterest
1987 ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von coolbooks-4y
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gut erhalten, Versand erfolgt sofort ! ! !
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 14,46
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Amazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 6,79

1987

4.6 von 5 Sternen 21 Kundenrezensionen

Preis: EUR 14,44 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 5. Mai 1987
EUR 14,44
EUR 4,16 EUR 0,20
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf durch westworld- und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
29 neu ab EUR 4,16 30 gebraucht ab EUR 0,20 3 Sammlerstück(e) ab EUR 5,00

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • 1987
  • +
  • WHITESNAKE SLIDE IT IN-25TH ANNIVERSARY EXPANDED EDITION
  • +
  • Slip of the Tongue (2009 Remaster)
Gesamtpreis: EUR 33,21
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (5. Mai 1987)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Parlophone Label Group (Plg) (Warner)
  • Spieldauer: 53 Minuten
  • ASIN: B000026BDY
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen 21 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 77.042 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
6:34
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
3:26
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
4:03
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
4:35
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
4:30
Nur Album
6
30
3:39
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
6:21
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
4:19
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
4:10
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
5:35
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
11
30
5:10
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Here I Go Again '87, Is This Love....

Amazon.de

Ohne Zweifel: 1987 ist eines der kommerziell erfolgreichsten Hardrock-Alben aller Zeiten. David Coverdale und seine Mannen (namentlich John Sykes, Aynsley Dunbar, Neil Murray) haben damals gut daran getan, die in der Frühzeit vorherrschenden Blues-Einflüsse zu reduzieren, um die Mucke einem breiteren Auditorium zugänglich zu machen. Und das Songwriting ist over the top: "Still Of The Night", "Give Me All Your Love", "Here I Go Again" oder "Is This Love" sind lupenreine Hits, deren Breitenwirkung sich in den Verkaufszahlen niedergeschlagen hat. Und das zu Recht, denn es gibt nur wenige Musiker, die es wie Coverdale schaffen, Eingängigkeit mit einem gewissen musikalischen Anspruch zu verbinden. Dazu kommen seine klischeehaften Texte, die aber stets mit einem gewissen Augenzwinkern verbunden sind und den Traum aller weiblichen Hardrock-Fans so sympathisch erscheinen lassen. Egal, ob man die Scheibe zu Hause, im Auto oder am Strand von Hawaii hört, gute Laune ist immer garantiert. Und was will man von einem positiven Hardrock-Album mehr erwarten? Wer einen Klassiker der 80er Jahre besitzen will, ist gut beraten, wenn er sich 1987 ins heimische Regal stellt. --Boris Kaiser


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Kennt ihr noch die guten alten Lieder des Jahres 1987, was gehörte damals alles dazu, die Acid Bands, Rock, House und natürlich die Klassische Art der Rockmusik, ich muss gestehen, gerne habe ich Bands wie Manowar, Def Leppard oder Whitesnake gehört, das war wirklich klassischer Rock vom feinsten. Vor allem aber immer wieder Sehenswert sind die alten Videos von Whitesnake, wie „Is this Love“ oder gar „Still of the Night“ und „Here I Go Again“. Ich denke, wer so meine Generation ist, weiß sicherlich wovon ich rede. Klassische Klänge mit harten Einlagen. Das Album 1987 hatte ich damals noch in einer klassischen LP Version jedoch habe ich mir nach dem Kauf des ersten CD Players auch die CD der Gruppe Whitesnake damals beim Elektrohändler „Sinus“ geholt den es heute schon nicht mehr gibt. Doch die Impressionen die ich immer fühle, wenn ich diese CD höre, möchte ich heute mit euch hier teilen. Vor allem stellt diese Musik auch ein Stück der Vergangenheit dar, hier eigentlich im weitesten Sinne die Jugend, an die ich mich immer gerne zurückerinnere. Mensch, wenn ich diese Musik höre, das ist Wahnsinn...

2.) Meine Kaufentscheidung:
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Wie gesagt, wie wurde ich damals neugierig. Nun es lief dieses wirklich gut gemachte Video in einem Musiksender, daraufhin entschloss ich mich diese damalige LP zu kaufen die durch eine CD ersetzt wurde die natürlich wesentlich besser in der Ton und Klangqualität ist. Aber auch die Videos der Gruppe Whitesnake, hinter dem ehemaligem Deep Purple Sänger David Coverdale erzählen hier mehr oder weniger immer die Geschichte von Liebe, gigantische Einblendungen der Gruppe hinter einem Feuerschwall werden hier auch eingeblendet.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von guitar am 19. Februar 2010
Format: Audio CD
das ist das album, dem selbst die fans der alten, bluesrockenden whitesnake ihre zustimmung nicht verwehren. weil die songs einfach so gut sind und so gut gespielt wurden, dass es alle argumente obsolet macht.

natürlich war das jetzt eine völlig andere band (resp david coverdale hat sich eine neue haut zugelegt). die produktion ist anders (höhenreich, kristallklar, tonnen von hall auf den drums, tonnen von chorus auf den gitarren...). die band ist eine andere (lauter junge metal-heißsporne mit betont sportivem ansatz beim musizieren, optisch wie aus dem katalog für mtv-vieoclips), der sänger war anders(david coverdale färbte und toupierte sich die haare auf, trainierte sich den babyspeck ab, lernte, für fotos die wangen einzuziehen - und er hatte nach einer stimmbandoperation eine höhere und schärfere stimme), die songs waren anders (kein blues mehr, sondern elegant fetztende metalstücke, denen aber immer popmelodien zugrunde lagen, und die deshalb sichere hits waren).

natürlich ist die entschlossenheit und auch brutalität, mit der coverdale sein projekt auf us-hitparade umspritzte, erstaunlich und aus heutiger sicht ein wenig lachhaft (der erfolg wurde damals mit a&r-profi john kalodner bis ins detail geplant wie ein feldzug). aber ich sehe keinen grund, die neue whitesnake-inkarnation "seelenlos" oder "weniger ehrlich" zu nennen. ich gehe davon aus, dass david coverdale jedes seiner musikalischen unternehmen mehr oder weniger beseelt und sich selbst und seinen wünschen gegenüber ehrlich angegangen ist. andersrum: warum wird erfolg immer mit seelenlosigkeit und geringerer erfolg mit ehrlichkeit assoziiert? finde ich ein bissl schmal gedacht.
Lesen Sie weiter... ›
6 Kommentare 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Für dieses Album und dem darauffolgenden Superstardom mußte Sänger David Coverdale viele lange Jahre warten, nachdem er in den 70ern dieses Gefühl zum erstenmal als DEEP PURPLE Mitglied erfahren durfte. Nach dem Purple Split kam eine jahrelange Durststrecke. Mit den Mitgliedern der ersten Whitesnake Phase zelebrierte er bluesigen Hardrock.Doch außer in der Heimat und in Japan waren die Erfolge recht bescheiden. Einen ersten Kurswechsel gab es mit der Slide It In LP von 1984. Mit neuen Bandmitgliedern wurde der Sound heavier. Zum U.S. Remix dieser Scheibe steuerte der nachträglich angehäuerte John Sykes für die damalige Zeit moderne Gitarrenspuren bei. Auf der Tour war dieser dann alleiniger Gitarrist und Whitesnake klangen ab nun,wie eine andere Band. Man war gespannt,wie der Slide It In Nachfolger klingen würde. Doch es dauerte lange drei Jahre des Wartens bis dieser veröffentlicht wurde. Stimmbandprobleme,die Suche nach einem neuen Drummer und Differenzen innerhalb der Band waren die Gründe. Das Team Coverdale/Sykes erwieß sich als Volltreffer! Zusammen komponierte sie die besten Songs ihrer Karriere. Highlight ist die Hardrockhymne In The Still Of The Night, basierend auf einem alten Ritchie Blackmore Riff, aber sehr Lep Zep mäßig ist und Coverdale mußte sich später gerade von Robert Plant viel Häme anhören. Der Höhepunkt dieses Liedes ist das sphärische Mittelstück mit seinen Streichereinlagen,die aus den Keyboards von Don Airey stammen,dazu ein räudiger David Coverdale und John Sykes mit einem genialen Solo. Ebenfalls atemberaubend ist sein Solo in Cryin In The Rain, er spielt es so,wie auf der Slide It In Tour. So genial, daß mir die Tränen kommen.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren