Fashion Sale Hier klicken reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More sommer2016 Slop16 Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Weitere Optionen
1969: Velvet Underground Live with Lou Reed Vol. 1
 
Zoom
Größeres Bild (mit Zoom)
 

1969: Velvet Underground Live with Lou Reed Vol. 1

1. August 1988 | Format: MP3

EUR 8,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 5,97, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
7:06
30
2
5:54
30
3
8:57
30
4
4:04
30
5
3:18
30
6
3:07
30
7
6:39
30
8
6:08
30
9
5:32
30
10
8:14
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 1. Januar 1988
  • Erscheinungstermin: 1. August 1988
  • Label: Mercury
  • Copyright: (C) 1988 The Island Def Jam Music Group
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 58:59
  • Genres:
  • ASIN: B001SQE6BO
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen 5 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 98.893 in Alben (Siehe Top 100 in Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 5 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Generell hier vom allerbesten Livealbum in Sachen Rock/Pop-Musik zu sprechen, halte ich offengestanden für zu hoch gegriffen. Dennoch sind die beiden Silberlinge 1969 - THE VELVET UNDERGROUND WITH LOU REED (Vol. 1 + 2) in Summe tatsächlich ein großartiges Live-Dokument einer leider damals eher verschmähten/unverstandenen Band, die erst viel zu spät durch Kritiker Lob und Anerkennung erfuhr, weshalb auch der kommerzielle Erfolg während der Bestehenszeit der Band eher bescheiden ausgefallen war...

Ich würde wirklich beide Tonträger empfehlen, da sie eigentlich zusammengehören (einst war das ja überhaupt eine Doppel-LP) und sie meines Erachtens eben gemeinsam ein vollständiges, "rundes" Ganzes darstellen.
Hinzu kommt noch, dass Velvet-Underground-Sympathisanten bez. Live-Materials ohnehin nicht allzu verwöhnt sind. Eigentlich handelt es sich hierbei um die einzigen würdigen Live-Veröffentlichungen, die einerseits ein ordentliches Klangbild liefern und andererseits sehr lebendig und authentisch klingen. D.h.: Eine Art Live-Feeling stellt sich hier beim Hören mit Sicherheit bald ein und - obwohl es sich angeblich um mehrere verschiedene Live-Mitschnitte handelt - auch der angenehme Flow der Scheibe ist begeisternd und unterstreicht die Natürlichkeit bzw. den Charme jenes Live-Dokuments. Außerdem ist dies (damit sind aber beide Tonträger gemeint) das einzige Live-Sammelsurium, das TVU (zumindest fast) in Ur-Formation präsentiert.
Den Mitschnitt des (vorläufig) allerletzten Konzerts von 1970 kann man - sogar als Fan - getrost vergessen, da hier aufgrund erheblicher Aufnahmemängel nie ein befriedigender Hörgenuss gegeben ist.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
"Velvet Underground: Live With Lou Reed" war ursprünglich ein Doppelalbum, das es aus unerfindlichen Gründen nie auf eine DoppelCD geschafft hat, sondern es wurden zwei einzelne CD's herausgebracht. Beide CD's zusammen bilden die beste Liveplatte, die von Velvet Underground je erschienen ist, auch wenn John Cale nicht mehr dabei war und von Doug Yule ersetzt wurde. Obwohl die einzelnen Songs bei verschiedenen Konzerten aufgenommen wurde, ergibt sich von der Stimmung her ein flüssiges, unvergessliches Konzert. Im Übrigen war die LP damals eine echte Verbraucherchance - keine Seite unter 25 Min.

Velvet Underground haben sich nie gescheut, ihr Material live komplett zu verändern und so beginnt diese Scheibe hier (nachdem Lou Reed dem Publikum ein bisschen was erzählt hat) mit einer interessanten, langsamen Fassung von "Waiting For The Man". Desgleichen gilt für "Sweet Jane", bei dem zusätzlich einige Textpassagen geändert wurden.

"We're Gonna Have A Real Good Time Together" erschien erstmals in einer Studioversion viel später auf Lou Reeds Soloalbum "Street Hassle", die dieser Fassung hier praktisch gleichkam. Auch "Lisa Says" gab es erst bei der später erschienenen Platte "VU". Zu diesem Zeitpunkt waren die Velvets schon einige Jahre aufgelöst.

Der Knaller dieser ersten CD ist für mich "What Goes On". Ist mir dieses Stück bei der dritten Velvet-LP mehr oder minder durch den Gehörgang gefallen, entfaltet es in dieser Live-Version seine ganze Kraft. Etwas schneller gespielt und doppelt so lang wie im Studio, nimmt einen der Rhythmus sofort gefangen und man beginnt, mit den Beinen zu zucken.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Zum Anfang nur eines. Ich kaufte mir seinerzeit dieses Album als Vinyl-Doppelalbum. Damals arbeitete ich als Praktikant in der Post. Als eine Mitarbeiterin, mit der ich vorher recht gut war, das Cover erblickte, redete sie kein Wort mehr mit mir. Im seinerzeitigen Covertext des Vinylalbums wurde angedeutet, dass es Sitautionen gibt, die das Leben verändern. Nichts ist mehr so, wie es vorher war: Auch nicht nach dem Hören dieser Musik! Sie verändert einen.
Es war ein Fehler, das Vinylalbum dann doch einmal zu verkaufen. Im Zeitalter der CD besorgte ich mir natürlich Vol 1 und Vol 2, die beide recht voll bepackt sind mit Live-Material aus diesen legendären Konzertauftritten. Alle Velvet Underground Klassiker (vor allem aus "Loaded") sind enthalten, es sind Lieder die Lou Reed noch nach Jahren auf seinen Konzerten begleiten werden, man kann sie direkt als Hymnen bezeichnen.
Es ist Musik, die einen hineinnimmt, eine Einstellung des Loslassens fördert - ich wage es zu sagen, dass diese Musik dne Zuhörer einfach verändern kann. Lieder wie "I'm beginning to see the light...I met myself in a dream ...and it was alright. A little wine in the morning ... and breakfast at night.....Es sind Lieder, die man einfach gerne selber wiedersingt und dabei zur Gitarre greift und die einfachen Akkorde immer wiederholt. Es sind Scheiben, die man am Abend einlegt und Zeit hat für eine gute Flasche Wein, man kann sie aber auch beim Fahren ins Autoradio einlegen um einfach entspannter zu fahren, ohne über die Fahrfehler der Anderen gleich auszuzucken...Die einzigartige Stimmung, die in diesem Konzert offensichtlich herrrschte, findet sich in diesen zwei Alben zusammengeballt. Sie entpackt sich und nimmt den Zuhörer in seinen magischen Bann.....es ist Musik mit Suchtpotential.
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden