Fashion Sale Hier klicken reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos yuneec Learn More Slop16 Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Weitere Optionen
130/Der Fluch des Drachen
 
Zoom
Größeres Bild (mit Zoom)
 

130/Der Fluch des Drachen

15. Mai 2009 | Format: MP3

EUR 5,59 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 6,99, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Neu in Prime Music:
Hörspiele für Kinder mit Benjamin, Bibi und mehr. Jetzt entdecken
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
17:35
30
2
17:36
30
3
16:14
30
4
17:43
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 15. Mai 2009
  • Erscheinungstermin: 15. Mai 2009
  • Label: EUROPA Logo!
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 1:09:08
  • Genres:
  • ASIN: B002934CYG
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen 57 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.473 in Alben (Siehe Top 100 in Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Nachdem Justus versehentlich eine chinesische Vase zerstört hat, die ein engagierter Verlobter für seine Freundin auf dem Schrottplatz deponieren wollte, damit diese sie "zufällig" für ihre Sammlung entdeckt, muss er innerhalb von 24 Stunden Ersatz besorgen.

Unter Zeitdruck versuchen die drei irgendwie an ein vergleichbares Stück heranzukommen (man beachte den ab und an tickenden Wecker im Hintergrund), während nacheinander mit "Prinz Eisenherz" und dem altbekannten Skinny Norris als nächtlichem Einbrecher weitere Interessenten auftauchen.

"Der Fluch des Drachen" erzeugt mit sparsamen Mitteln Spannung (Zeitdruck, Rätsel um Herkunft der Vase) und verlässt sich dabei zum einen auf den Wortwitz der drei ???, zum anderen auf Schrottplatz-Atmosphäre und altbekannte Charaktere wie Mathilda (wieder herrlich tantenmäßig) und den gewohnt kaputten Skinny Norris (ein Hauch von Ghetto in Rocky Beach..., man beachte das Zitat aus "Das Gespensterschloss", Folge 11).
Das Trio konzentriert sich ohne viel Beiwerk und Zinnober wie Fernreisen nach Ägypten, Bergtouren oder dergleichen auf eine recht komplexe Ermittlung - Schritt für Schritt werden neue Fakten entdeckt, was sich vom detektivischen Dünnbrettbohren der einen oder anderen vergangenen Folge sehr schön abhebt. Das Ganze schließt mit einer originellen Lösung im Kreise der Verdächtigen im Stile von Agatha Christie (wenngleich die Lösung den Titel "Fluch des Drachen" nicht im Geringsten rechtfertigt).

Großes Lob auch für den Soundtrack, auch hier eine Mischung aus neu und alt und durchweg stimmig.
5 Kommentare 36 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Kitty Krause am 6. September 2015
Format: Hörkassette Verifizierter Kauf
Super Folge und verlief alles sehr gut.

Die Folge finde ich sehr spannend. und freue mich diese wieder an zuhören. Die Handlung muss ich nicht aufschreiben, die kennt jeder Fan.
Gehört zu meinen lieblings Folgen
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Isabelle Klein TOP 500 REZENSENT am 10. August 2009
Format: Audio CD
Ein wirklich amüsant skurrile Geschichte fur Justus Peter und Bob. Der Titel ließ mich eher im Zweifel, ob dies mal wieder eine interessante Geschichte zu werden versprach ...
(Ich besitze seit Jahren alle Hörspiele, aber seit einiger Zeit war für mich die Luft raus ....).
Um so überrraschter war ich als sich diese Episode als wirklich gelungen heruasstellte. Eime relativ simple Story, die amüsant und auch spannend ist.
Einige Szenen ließen mich wirklich laut lachen und schmunzeln. Das kam schon lange nicht mehr vor.

Die Inhaltsangabe spare ich mir, das haben etliche andere schon getan.

Fazit: Sehr empfehlenswert
**Absoluter Kauftipp**
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Mr. Johnson bringt eine chinesische Drachenmotiv-Vase zum Schrottplatz von Titus Jonas, damit am nächsten Tag seine Freundin diese dort findet, denn Mr. Johnsons Freundin ist begeisterte Drachenvasen-Sammlerin, und eine Vase mit einem weißen Drachenbild ist eine wahre Rarität. Zu dumm, daß Justus unmittelbar nach Mr. Johnsons Weggang die Vase von einem Regal herunterwirft. Wo sollen Justus und seine beiden Freunde Peter und Bob bloß so schnell eine neue Vase herkriegen? Ihre Suche führt die Jungs zu einem brisanten Diebstahl und als sie merken, daß auch noch ihr Erzfeind Skinny Norris seine Hände mit im Spiel hat, geht's hoch her.
Die Detektivstory geht in Ordnung, auch wenn sie nur mäßig originell entworfen ist, bietet sie doch in ihrer Gesamtheit gute Unterhaltung. Der Plot am Hörspielende ist zwar nichts Besonderes, sondern eher schwächeres ???-Mittelmaß, aber die Fallauflösung bei einer nächtlichen Versammlung mit allen relevanten Personen auf dem Schrottplatz zu präsentieren, ist wirklich gut erdacht und spannend inszeniert worden.
Aber eines muß in aller Entschiedenheit gesagt werden, der hier gewählte Titel "Der Fluch des Drachen" ist purer Blödsinn und absolut irreführend. Es gibt in dieser Geschichte weder einen Fluch noch spielt in irgendeiner Art und Weise ein Drache oder ein drachenähnliches Wesen mit. Anders als in den ???-Serienfolgen Die drei Fragezeichen - Folge 7: und der unheimliche Drache und
...Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
So sollte jede Drei Fragezeichen folge sein.
Interessante Geschichte und ein gut gemachtes Ende im Stil alter Detektiv Serien.
Teilweise ein wenig verwirrend am Anfang , am Ende wird aber alles aufgeklärt daher super gemacht.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ich habe bereits viele Folgen gehört und ich muss sagen das diese eine der witzigsten und originellsten ist die ich jemals gehört habe.Da ich nicht zu viel von der Story verraten möchte, um euch nicht den Spaß am zuhören zu verderben, gebe ich hier nur die Schlagzeilen: Die Drei Fragezeichen, zuerst nur Justus, lernen Mr.Jonsohn kennen, ein Mann der seiner Freundin ein Geschenk machen will, dafür möchte er für die Vasensammlerin eine seltene Vase auf dem Gebrauchtwarencenter von Jutus Onkel deponieren. Die Vase soll dann ganz "zufällig" von ihr gefunden werden.Da Justus aber die Vase versehentlich zerstört als er sie Peter und Bob zeigen möchte, muss er und seine Kollegen eine ähnliche Vase in den nächsten 24 h beschaffen.

Die Story an sich klingt im ersten Moment zwar nicht spannend, wird dann von Zeit zu Zeit aber immer umfangreicher.Der Humor kommt auch nicht zu kurz und beinhaltet den einen oder anderen Schmunzler.Was die Charaktere angeht, gibt es ein Wiedersehen mit einer Person die schon aus anderen Folgen bekannt ist, es tauchen natürlich auch noch neue Personen auf.Das Ende enthält den bekannten A-Ha Effekt, der wie so oft auf Justus Kappe geht, er nimmt in dieser Folge auch den Mittelpunkt ein. Peter und Bob verstehen bis kurz vor Schluss mal wieder nur Bahnhof.

Fazit: Eine der besten Folgen, die mit ihrem tollen Humor glänzt.Allerdings steht ein wiedermal Justus im Mittelpunkt.Trotzdem eine klare Kaufempfehlung für diese Folge.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?