Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 10,99
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: RAPIDisc
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

127 Hours

4.5 von 5 Sternen 146 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard DVD
EUR 5,00
EUR 4,90 EUR 1,00
Direkt ansehen mit Leihen Kaufen
Aktuelle Angebote 3 EUR Rabatt 2 Werbeaktion(en)

Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Sichern Sie sich 3 EUR Rabatt für den nächsten Filmabend. Weitere Informationen (Teilnahmebedingungen)
  • Profitieren Sie jetzt von einem 1€-Gutschein für einen Film oder eine Serie bei Amazon Video, den Sie beim Kauf einer DVD oder Blu-ray erhalten. Es ist maximal ein Gutschein pro Kunde einlösbar. Weitere Informationen (Teilnahmebedingungen)
  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

  • 127 Hours
  • +
  • Into the Wild
  • +
  • Der große Trip - Wild
Gesamtpreis: EUR 18,46
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: James Franco, Amber Tamblyn, Kate Mara, Clémence Poésy, Kate Burton
  • Komponist: A. R. Rahman
  • Künstler: Douglas Cameron, Jon Harris, Donna Isaacson, Suttirat Larlarb, Christian Colson, Bernard Bellew, Anthony Dod Mantle, Simon Beaufoy, Steven C. Laneri, Danny Boyle, Tessa Ross, Enrique Chediak, John Smithson, John J. Kelly, François Ivernel, Cameron McCracken, Lisa Maria Falcone
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Twentieth Century Fox
  • Erscheinungstermin: 3. Mai 2013
  • Produktionsjahr: 2011
  • Spieldauer: 89 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen 146 Kundenrezensionen
  • ASIN: B00BU6MS0I
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 4.398 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Im April 2003 startet Aron Ralston zu einer Klettertour im entlegenen Blue John Canyon in Utah. Bei einem eigentlich harmlosen Schritt rutscht er auf einem losen Fels aus und stürzt in eine Felsspalte, wo der Fels seinen rechten Arm einquetscht. Alle Versuche, sich zu befreien, scheitern. Hunger, Durst und Kälte rauben Ralston die Kraft. Am fünften Tag sammelt er seine letzten Energiereserven und schafft es, sich selbst den eingeklemmten Arm zu brechen, Fleisch, Muskeln und Nerven mit einem stumpfen Taschenmesser abzutrennen.

Movieman.de

Danny Boyles neuer Film basiert auf einer wahren Begebenheit. Es ist jedoch nicht nur dieses Wissen um die Wahrhaftigkeit der Geschichte, die dafür sorgt, dass der Film auf den Zuschauer wie ein Faustschlag in den Magen wirkt. Vielmehr sind es das exzellente Spiel von James Franco und die makellose Inszenierung, die das schaffen. Es ist fast ein Ein-Personen-Stück. Nur am Anfang gibt es ein paar andere Figuren - und nach dem Unglück tauchen andere Menschen nur noch als Halluzination des immer stärker geschwächten und dehydrierten Aron auf. 127 HOURS wirkt, weil man als Zuschauer die Situation nachvollziehen kann, weil man instinktiv weiß, dass einem so etwas - wenn man im Leben ganz viel Pech hat - auch passieren könnte. Und während man Aron bei seinen Bemühungen sieht, sich aus der Situation zu befreien, wird einem als Zuschauer instinktiv klar, dass es nur einen Weg gibt, dieser Falle zu entkommen. Der Film spielt mit der Gefühlswelt des Zuschauers. Er zwingt ihn dazu, sich selbst zu fragen, ob man wohl den Mumm, den absoluten Überlebenswillen hätte, um zu tun, was getan werden muss. Die Wahl ist denkbar einfach: In dem Canyon sterben oder das Undenkbare tun. Aron, und mit ihm der Zuschauer, sitzt in einer Falle, einem Tier nicht unähnlich, das mit einem Bein festsitzt und dem nur bleibt, es sich abzubeißen, wenn es nicht dem Jäger begegnen will. Boyle zeigt recht beeindruckend, wie die 127 Stunden verrinnen und wie ein Mensch reagiert, wie er von Hoffnung, aber auch Verzweiflung übermannt wird, wie er sich ausmalt, dass er gerettet wird, wie er mit dem Leben abschließt, wie er letzten Endes die eine alles entscheidende Frage beantworten muss: Was bin ich gewillt zu tun, um zu überleben? Fazit: Minimalistisches Kino, das erst die Weiten der Canyon-Gegend und dann als Kontrast die Enge von Arons Schluchten-Gefängnis zeigt. Ein ungemein schöner Film, der jedoch ein Ende präsentiert, bei dem der eine oder andere zartbesaitete Zuschauer vielleicht das Weite suchen wird.

Moviemans Kommentar zur DVD: Was für ein fantastisches Bild. Der gelbe Wüstensand, der knallblaue Himmel und trotz dieses enormen Kontrastverhältnisses tritt praktisch keinerlei Grieseln auf. Allein der Anblick der szenen im unterirdischen See (12.33) möchte man sich m liebsten als Fototapete ausdrucken. Gelegentlich ein paar Überstrahlungen in Gegenlichtmomenten sind vollkommen vertretbar und auch die kleinen Bewegungsunschärfen gehen völlig in Ordnung. Dank der nur geringen Kompression der Daten tritt auch kein Ruckeln oder irgendeine Art von Blockbildung auf. Das Bild ist wie gestanzt und absolut laufruhig und stabil. Akustisch gibt es ebenfals nur Positives zu berichten. Allein der Score zum Filmbeginn ist einfach ein Musterbeispiel für eine gelungen Raumakustik mit einer immensen Dynamikausbeute. Aber auch in den überwiegend ruhigen "127 Stunden" ist der atmosphärische Klang einfach sehr authentisch. Es klingt nach Höhle, aber eben mit offenem Himmel darüber. Die englische und die deutsche Tospur unterscheiden sich dabei nur in kleinen Details, die für die Wertung ohne Belang sind. Ein rundum erstklassiges Filmerlebnis. Leiedr gibt es keinerlei Extras außer einer digitalen Kopie des Filmes. Wenn später mal eine Version mit gutem Bonuspaket erscheint, dann steht der Höchstnote nichts entgegen. --movieman.de -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Amazon Video Verifizierter Kauf
Autobiografischer Spielfilm nach der Geschichte von Aron Ralston.

In der Hauptrolle James Franco im Kampf mit dem Fels.

Ich konnte mir vorher nicht vorstellen, wie jemand sich "freiwillig" die Hand amputieren könnte. Dieser Film zeigt es sehr eindrücklich.
Toll umgesetzt!

-> im Streaming leider ohne OV
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Amazon Video Verifizierter Kauf
127 Hours ist definitiv einer der besten Filme,die ich je gesehen habe.
James Franco hat sich bei seiner Darstellung von Aaron Ralston selbst übertroffen.
Der Film beruht auf einer wahren Begebenheit, was es noch spannender und interessanter macht - die Soundeffekte und Bilder unterstützen die realistische Darstellung einfach perfekt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Amazon Video Verifizierter Kauf
Ziemlich krasser Film! Muss man gesehen haben, aber auf keinen Fall was für schwache Nerven... Landschaften werden super gezeigt, war mir eine Freude denn ich war selbst auch schon in den Canyon- Lands!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Ich muss schon gestehen, das ich bei diesem Film bei den entsprechenden Szenen schon geschockt war, nur wie würde man selbst reagieren?? Ein Film nichts für schwache Nerven und nach einer wahren Begebenheit. Der Mann hat meine Bewunderung !!! Das dieser Film mit klasse Bild und Ton versehen ist, war und ist selbstverständlich. Etliches als Bonusmaterial mit dem Mann, der dies durchmachte. Aber dieser Film ab 12 ??? Kann ich nicht nachvollziehen!!!!!!!!!!!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Amazon Video Verifizierter Kauf
Ein schokierendes Ereignis, welches sich in der Realität wirklich zugetragen hat. Ich finde es eine gute Idee, den Zuschauern einen Einblick zu gewähren, wie es sich damals ungefähr abgespielt hat. Ich habe einen großen Respekt vor Aron Ralston, der sich traute sich selbst den Arm zu amputatieren!
Toller Film, sehenswert! Ich mag zwar James Franco nicht so sehr, aber trotzdem hat er seine Rolle gut gespielt.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von FH am 16. Januar 2015
Format: Amazon Video Verifizierter Kauf
Leider habe ich mehr erwartet, lag aber an der Filmempfehlung durch Freunde. Die Landschaft ist schön. Psychisch sehr starker Charakter...
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Ich hab schon lange nicht mehr einen Film gesehen, der mich so tief berührt hat, wie dieser. Als ich gesehen habe, wie dieser junge Mann um sein Leben kämpft und wie viel es ihm wert ist, da bin ich fast beschämt darüber. Im Alltag vergisst man gerne mal, dass das Leben sehr wertvoll ist und man sollte es viel mehr zu schätzen wissen. Zum Inhalt wurde ja als solches schon genug geschrieben und ich kann mich dem nur anschließen, dass es trotz dieser Ein-Mann-Show nie langweilig wurde (im Gegenteil, ich fand es super spannend) und sowohl die Landschaftsaufnahmen und auch der Ton waren super. Beim Gewitter bin ich fast von meiner Couch gefallen, weil ich dachte, das es direkt bei mir im Wohnzimmer ist :-) Die besagte Schlussszene war schon sehr schockierend, aber da musste ich persönlich für ein paar Sekunden einfach mal weggucken. Ansonsten bin ich immer noch sehr aufgewühlt von dem puren Lebenswillen, den dieser Film perfekt vermittelt und natürlich ist das auch dem Gedanken geschuldet, dass es ja wirklich in echt so passiert ist. Einfach Wahnsinn!!!
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von AppleJuice am 4. November 2014
Format: DVD
Wahnsinns Story die unglaublich nahe geht. Es ist beeindruckend zu was der Mensch fähig ist, wenn er in Notsitutationen ist und genau das zeigt der Film auf spannende Weise. Man stellt sich unweigerlich selbst die Frage: Hätte ich auch diese Stärke und diesen Überlebenswillen? Ein Film, der unter die Haut geht.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden