Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 8,99
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Anzeige für Kindle-App

100 Days of Freedom: Mit Kamera und Motorrad durch Europa Kindle Edition

4.7 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 8,99

Länge: 573 Seiten
  • Aufgrund der Dateigröße dauert der Download dieses Buchs möglicherweise länger.

Unsere Schatzkiste
Entdecken Sie monatlich Top-eBooks für je 1,99 EUR. Exklusive und beliebte eBooks aus verschiedenen Genres stark reduziert.

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

100 Tage lang mit dem Motorrad der Sonne entgegen. Die Nase stets im Wind und die Kamera immer griffbereit. Ein Traum für viele begeisterte Motorradfahrer und zugleich ein Buch für alle die gern fotografieren und unter akutem Fernweh leiden.

Wie kann man Deutschland, Schweiz, Italien, Frankreich, Spanien, Portugal und die Kanarischen Inseln ganz allein mit einem Motorrad bereisen?

In diesem Buch gibt es die Antworten und zusätzlich viele Tipps & Tricks zur Fotografie, reizvollen Fotolocations, schönen Hotels und dem Transport eines Motorrades zwischen den Kanarischen Inseln.

Hier die Stationen eines großen Abenteuers ohne Netz und doppelten Boden:
- Habe ich Krebs?
- Das Motorrad fit für die weite Reise machen.
- Welche Fotoausrüstung passt in mein Gepäck?
- Ich entscheide mich für das Fuji X System!
- Der letzte Arbeitstag.
- Mit einem Ultraleichtflugzeug nach Borkum.
- Abschied von Familie, Freunden und Arbeitskollegen.
- Mit Anastasios durch den Pfälzer Wald nach Süden.
- Kreuz und quer durch den Schwarzwald.
- Besuch beim Kernfusionsreaktor in Garching.
- Kreuz und quer durch die Schweiz.
- Der GoPro-Totalverlust.
- Weiter nach Italien und Besuch im Tessin.
- Auf der Route de Grandes Alpes zum Mittelmeer.
- Durch die Camargue nach Perpignan.
- Durch die Pyrenäen ins Baskenland.
- Fotosession beim Guggenheim-Museum in Bilbao.
- Auf dem Jakobsweg nach Santiago de Compostela.
- Durch Portugal bis nach Lissabon.
- Ein kleiner Abstecher auf die Azoren.
- Von Lissabon nach Huelva in Spanien.
- Überfahrt mit der Autofähre nach Teneriffa.
- Teneriffa mit dem Motorrad genießen.
- Sandra kommt zu Besuch, wir mieten ein zweites Motorrad.
- Mit der Fähre nach El Hierro.
- El Hierro jenseits des Massentourismus erkunden.
- Das Kurvenparadies von La Gomera erleben.
- Zurück nach Teneriffa.
- Mein Unfall an der ungesicherten Baustelle.
- Mit der Fähre nach Gran Canaria.
- Sandra ist erneut zu Besuch und wir mieten wieder ein Motorrad.
- Große Inspektion bei BMW auf Gran Canaria.
- Mit der Fähre nach Fuerteventura.
- Nachts die Milchstraße fotografieren.
- Mit der Fähre nach Lanzarote.
- Vulkane und Lavahöhlen mit der Kamera erforschen.
- Zurück nach Teneriffa.
- Nach 138 Tagen wird das Motorrad auf Teneriffa eingelagert.
- Von der Sonneninsel mit dem Flugzeug in die Winterpause.
- Kosten und Zwischenbilanz.

200 Days of Freedom!! Im nächsten Frühjahr wird es über Mallorca zurück nach Deutschland gehen.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 36196 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 573 Seiten
  • Gleichzeitige Verwendung von Geräten: Keine Einschränkung
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B01L7NO1KI
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Nicht aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #171.197 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 6 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Beim Stöbern im Internet bin ich auf Ansgar Hillebrand gestossen.
Eine glückliche Fügung.
Ich war drauf und dran mein Motorrad zu verkaufen.
Beruf, Familie, Verpflichtungen. Zu wenig Zeit um Auszureiten.
Dann gab es da jemanden, der seinen Traum verwirklichen wollte und
tatsächlich wahr machte. 100 Tage mit dem Motorrad durch Europa.
Wer träumt nicht davon?
Dieses Buch dient zur Anregung, steht aber für vieles mehr.
Es ist Tagebuch, Reiseführer, erzählt Anekdoten,
bietet Tipps und Tricks, kurzum es ist unterhaltsame Lektüre.
Nicht nur Motorradfahrer, Reisende, sondern auch Fotofreaks
kommen auf ihre Kosten. z.B. wird eine Eieruhr aus dem Supermarkt
für Time-Laps-Sequenzen missbraucht. Die Fotografie ist die zweite
grosse Leidenschaft des Herrn Hillebrand. Und da hat er einiges zu bieten,
nicht nur in seinem Buch.
Nachzuprüfen bei Facebook, auf Flickr oder seinem Blog :
anscharius.net
Auf YouTube findet sich ebenfalls viel informatives zum Thema.
Ich kann das Buch eigentlich Jedem empfehlen, deshalb vergebe ich
5 Sterne.
Dank Herrn Hillebrand steht meine Molle immer noch in der Garage und
wird jetzt wieder häufiger ausgefahren und wer weiss, eines Tages wird es
mal ein längerer Ausflug.
Die Hoffnung stirbt als Letztes.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition
Dieses Buch ist ein sehr kurzweiliges Lesevergnügen für alle die gern reisen und dies in Bildern dokumentieren. Mit dem Motorrad durch Südeuropa bis zu den Kanarischen Inseln, das klingt spannend - und ist es wohl auch. In diesem Buch wird ehrlich, manchmal lustig und auch anschaulich geschildert wie der Autor zur Fotografie und dem Motorradfahren kam und wie in ihm der Wunsch wuchs, so eine Tour zu unternehmen. Von der Planung bis zur Durchführung gibt es jede Menge Information. Ebenso zeigt der Protagonist viele Tipps zu Hotels (sehr gut, wenn man wie ich, nicht gern im Zelt übernachtet) und zu schönen Fotolocations. Als Zugabe erhält man allerlei nützliche Ratschläge für die Fotografie auf Reisen. Die vielen farbigen Abbildungen illustrieren die Reise sehr gut und man bekommt große Lust darauf, selbst zu einer ähnlichen Reise aufzubrechen. Ob man dieses Abenteuer mit dem Motorrad unternimmt oder doch lieber gemütlich mit dem Wohnmobil eine ähnliche Tour unternimmt, das bleibt letztlich jedem selbst überlassen. Mir würde beides sehr gut gefallen. Sehr informativ sind die Tipps, mit welchen Fährschiffen die Kanarischen Inseln zu erreichen sind, wie lange die Überfahrten dauern und in welchen Häfen die Schiffe anfahren und ankommen, sowie man sein Zweirad seetauglich verzurrt. Statt der 100 Tage hat diese Reise offenbar deutlich länger gedauert. Ist man erst einmal unterwegs, so scheint es ein spürbares "Suchtpotential" zu geben. Also Achtung!!
Kurzum, dieses Buch ist sein Geld wert und ich freue mich jetzt schon auf den zweiten Teil, denn irgendwie muss das Motorrad ja wieder nach Hause gebracht werden... Dann entscheide ich endgültig, ob ich nicht doch lieber mit dem Wohnmobil verreise.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
... in diesem Fall kann ich nicht anders :). Ich möchte ehrlich sein. Ich kann persönlich mit Motorrädern wenig anfangen. Ich folge aber dem YouTube Kanal von Ansgar, habe dort den Trailer zu diesem Buch gesehen, mag die Videos und dachte mir so "Mein Gott, für so kleines Geld kann man ja einfach mal zuschlagen". Gesagt getan also.

Was soll ich sagen? Das Buch ist aufgeteilt in die Tage der Reise und bei mir setzte immer der Gedanke ein: "Komm, einen Tag liest du dir noch durch". Daraus wurden dann meistens zwei oder drei Tage.

Ein wirklich empfehlenswertes Buch. Alle Daumen hoch und verdiente fünf Sterne :).
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
click to open popover

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?