Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
3,096 Days in Captivity: ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 3 Bilder anzeigen

3,096 Days in Captivity: The True Story of My Abduction, Eight Years of Enslavement,and Escape (Englisch) Taschenbuch – 6. September 2011

4.0 von 5 Sternen 10 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch, 6. September 2011
EUR 9,49
EUR 6,42 EUR 4,06
14 neu ab EUR 6,42 7 gebraucht ab EUR 4,06
click to open popover

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

A brilliantly insightful dissection of her years in captivity -- Jon Ronson Guardian An excellent book -- Kathryn Hughes Mail on Sunday Thoughtful, unflinching and remarkably devoid of self-pity... Remarkable - not just for Kampusch's account of her ordeal but as a testament to her indomitable spirit -- Daisy Goodwin Sunday Times -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Taschenbuch.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Natascha Kampusch was born on 17 February 1988 in Vienna and became victim, at the age of ten, to what proved to be one of the longest abductions in recent history. In 2006 she gained her freedom. On the day she escaped, her abductor Wolfgang Priklopil committed suicide by throwing himself under a train. Since then Natascha has been trying to live a normal life. In spring 2010, aged 22, she graduated from university. -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Taschenbuch.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
I cannot review this book as if it was a novel. I wasn't written for my entertainment - it shows us a slice of a harsh reality in an unvarnished mirror.

Most people will be familiar with at least the basics of Natascha Kampusch's story: a 10-year old girl is abducted, dragged from the street into a waiting white van by a stranger. The rest of her childhood and youth is spent as his prisoner, almost his slave. For most of it, she is forced to live in a tiny room, cleverly hidden behind many doors. She has to endure a lot of pain and suffering; the violence spirals out of control. Isolation, humiliation, brutal beatings, starvation, sexual abuse. This would've broken most people; it didn't break this resourceful, brave girl.

It's an incredible experience to read this story from Natascha Kampusch's perspective. You cannot help but feel that an amazingly strong, intelligent and even wise women is sharing her life with us. Some people apparently react with irritation or even hostility to Natascha's refusal to meekly submit to what society expects from a victim. They cannot understand, let alone condone, that she has forgiven her tormentor. They condemn that she dared to find little moments of normality or even happiness.

Who are we - we, who watch from the outside, we, who are no more than voyeurs of her life - to presume to judge the survival strategies of a brave child?
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
I'm afraid I didn't read more than the first 80 pages and then I had to give up. The English translation is absolutely awful! If you can, read this is German which is what I'll now do in the hopes that I can finish it!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ein sehr berührendes Buch. Gut, dass so etwas nicht all zu oft vorkommt. Dieses Buch muss man unbedingt mal gelesen haben, ich denke es beugt auch vor, selbst mal jemanden zu entführen oder so. Sollte als Schullektüre eingeführt werden.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Natascha's story is very shocking. This book is very descriptive & overwhelming, yet recommendable to read. She is a real surviver and she never surrendered.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ich kann mich noch von diese Sachen zu begeistern und bin högst zufrieden. Wurde es noch heute stark empfehlen zu kaufen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden