Facebook Twitter Pinterest
1 gebraucht ab EUR 250,00

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

EVGA 04G-P4-3975-KR NVIDIA GTX970 SuperSC ACX 2.0 3,2S Grafikkarte (PCI-e 4096, 4GB GDDR5, VGA, DVI, HDMI, DisplayPort, 1 GPU)

von eVGA
4.6 von 5 Sternen 23 Kundenrezensionen
| 13 beantwortete Fragen

Erhältlich bei diesen Anbietern.
1 gebraucht ab EUR 250,00
    Dieser Artikel passt für Ihre .
  • Geben Sie Ihr Modell ein, um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Die Grafikkarte erfordert mindestens 500 Watt oder mehr zu arbeiten
  • 04G-P4-3975-KR

Möchten Sie Ihr Elektro- und Elektronik-Gerät kostenlos recyceln? (Erfahren Sie mehr.)


Hinweise und Aktionen

  • Komponenten-Kauf leicht gemacht: Erfahren Sie alles rund um Mainboards, Grafikkarten, Prozessoren, Gehäuse und Netzteile in unserem Ratgeber PC-Komponenten.

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformationen

Technische Details
MarkeeVGA
Modell/Serie04G-P4-3975-KR
Artikelgewicht1,2 Kg
Produktabmessungen25,7 x 11,1 x 5,1 cm
Modellnummer04G-P4-3975-KR
FormfaktorGrafikkarte
Prozessorgeschwindigkeit1190 MHz
RAM Größe4096 MB
Speicher-ArtGDDR5
Größe Festplatte4096 MB
Graphics CoprocessorGeForce GTX 970
ChipsatzherstellernVidia
Beschreibung GrafikkarteGeForce GTX970
GrafikkartenspeicherDDR5 SDRAM
Interface GrafikkartePCI-E
Anzahl HDMI Schnittstellen1
Watt500 Watt
Unterstützte SoftwareJa
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB00R3NK2LE
Durchschnittliche Kundenbewertung 4.6 von 5 Sternen 23 Kundenrezensionen
Amazon Bestseller-Rang Nr. 10.568 in Computer & Zubehör (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung1,2 Kg
Im Angebot von Amazon.de seit9. Januar 2015
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
Feedback
 Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
 

Produktbeschreibungen

GeForce GTX 970,PCIe3.0, 256bit, DVI, HDMI, 3xDisplay Port, GDDR5-RAM, DX12, Overclocked, retail

Speicher: 4GB (3.5GB bei maximaler Geschwindigkeit nutzbar)
RAM-Typ: GDDR5-RAM
Speicheranbindung: 256bit
Schnittstelle: PCI EXPRESS 3.0 x16
GPU Chipsatz: GeForce GTX 970
Grafikprozessor: n


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Wie komme ich zu dem Fazit? Erstmal möchte ich sagen, das ich kein fanatischer NVidia Anhänger bin. Ich kaufe ca. alle 2-3 Jahre eine neue Grafikkarte im Bereich 300-400€ und wähle stets das zu diesem Zeitpunkt beste Modell aus.
Trotz der Schummelei mit der Speicheranbindung bei der GTX970 (nur 3,5 der 4GB sind mit voller Bandbreite ansprechbar), hat NVidia das beste Package aus Leistung zu Stromverbrauch bzw. Lautstärke wenn man auf einem Full HF Monitor spielt. Die AMD Modelle verbrauchen schlichtweg zu viel Strom, werden dadurch zu heiß und sind in der Folge lauter. Gerade bei letzterem bin ich sehr empfindlich.

Warum EVGA? Weil EVGA neben den ausgesuchten Exemplaren der Grafikchips mit hauseigener Übertaktung auch als eine der wenigen Firmen noch Endkundensupport mit 3 Jahren Garantie (!) bietet. Diese lässt sich auch gegen Gebühr auf 5 Jahre (16€) oder sogar sagenhafte 10 Jahre (32€) erhöhen. Den Wert dieser Garantie durfte ich vor kurzem erleben als meine defekte, 2,5 Jahre alte GTX670 nach anderthalb Wochen in eine neue GTX970 umgetauscht wurde. Besser und kundenfreundlicher geht es nicht.

Die Karte selber ist super leise. Unter 60 Grad laufen die Lüfter erst gar nicht los. Selbst mit Furmark kamen die Lüfter nie über 60% Drehzahl und waren in meinem Fractal Design R4 nicht hörbar. Aktuell spiele ich Witcher 3 mit Ultra Auflösung ohne Probleme.
Von Spulenfiepen übrigens keine Spur. Als Trick für alle, die bei ihrer Karte ein Fiepen hören: Ladet Euch den NVidia Inspector runter und begrenzt die fps der Karte auf die native Frequenz des Monitors (bei mir 60).
1 Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Die Lüfterräder schrammen am Grafikkartengehäuse, sodass man am Lüfterad etwas ziehen musste damit der Abstand passt. Sollte bei dem Preis eigentlich nicht vorkommen. Die Leistung allerdings ist beeindruckend. Bei intensiver Benutzung (z.B. Project CARS) dreht sie aber sehr laut hoch. Bei meiner alten ATI 380 war das nicht so.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Die habe ich nachträglich in meinem PC verbaut, mein alter PC hatte einen anderen Adapter, die Lösung dafür wurde aber mitgeliefert.
Die Grafikkarte hatte das fehlende Stück mit dabei.
Somit lief der Einbau ohne Problem ab.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
leider ist das mir gelieferte model permanet bei 65 grad im idle was natürlich nicht normal ist .perfomant auf jedenfall.in meinem system allerhöchstens bei ark (early acces bedingt) überfordert alles andere (trotz der 3,5 gb geschichte) läuft ohne probleme .bei mir in combi i5 4670k (4.2 oc) und 16 gb ram
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von BB am 8. März 2016
Verifizierter Kauf
Habe meine GTX 780 ausgetauscht gegen die GTX 970 von EVGA, weil ich meine alte 780 mit EVGA Precision X16 übertacktet hatte, was ehrlich gesagt eigentlich nur 2-3 FPS gebracht hat. Bin ein Flusianer (P3D V3.1) und kämpfe seit 10 Jahren mit diversen Tweaks und allem möglichen Tweaking-Zeugs-Geschichten. Nun habe ich mal komplett umgerüstet, neues Board, DDR 4 RAM, i6700k und dachte - jetzt aber. Nix. Vor lauter Frust, hab' ich mir jetzt diese Karte bestellt, weil der P3D die Graka voll ausnutzt. Und ganz ehrlich - jetzt, nach Jahren, läuft mein Flusi extrem sauber, stabil, flüssig und vor allem. die diversen Schatteneffekte in P3D sehen einfach mal aus wie Schatten. Die Wolken, OPUS-Weather und REX gehören dazu, Leute, spart Euch die teuren Tickets um über den Wolken zu schweben, PC an und ab in die Wolken! Jetzt rechnet die Karte und die CPU hat endlich mal Unterstützung. Ich werde einen Teufel tun diese Karte zu übertakten, das hat EVGA perfekt von Hause aus übernommen. Ganz ehrlich - klare Kaufempfehlung. Nun noch zum "Spulenfiepen". Was ist das? Ich höre nichts, auch nicht bei extrem FPS-fressenden Spielen. Temeratur? Ab 64 Grad fangen die Lüfter an zu drehen. Das weiß ich aber auch nur, weil ich einen Glasdeckel im Tower habe und neugirig bin. Hören kann ich die GTX nicht, auch nicht, wenn ich in Battelfield alles auf Höchstleistung gestellt habe. Alles richtig gemacht.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Ich hatte vorher eine GTX 670. War bis heute eigentlich sehr zufrieden. Doch Bei manchen Spielen hat man schon gemerkt, dass die Karte an ihre grenzen kommt bzw die Hoch und Ultra Settings nicht mehr schaffte.

Nach ein wenig Recherche im Internet und vergleichen von Benchmarks, kam ich zu dem Schluss, dass die EVGA SSC 970 vom Preis/Leistungsverhältnis am besten abgeschlossen hat. Laut Tests liegt sie um ungefähr 3-5% vor der MSI und der Gigabyte.

In allen getesteten Spielen (Dying Light, Bioshock Infinite, Tomb Raider und GTA V) hatte die Karte keine Probleme mit den höchsten Einstellungen. Ich kam eigentlich nie unter 60 fps (auf 1920x1080).
Sehr nett ist, das die Karte bis 60° die Lüfter auf 0 lässt (Ist per Profil änderbar). Das finde nicht nur ich gut, sondern auch meine Freundin ;)
Beim Spielen unter Last hatte ich Temperaturen in der gegend von 80°, was ich als in Ordnung finde. Habe die Lüfter allerdings auf 40% Maximal gelockt. Wer kein Problem damit hat, das es vielleicht "lauter" wird, kann ja auch 60% gehen, dann wird die GPU sicher auf 70~ sich einpendeln.

Die Verpackung ist relativ einfach gehalten. Treiber CD (Ich empfehle den neuesten Treiber direkt von Nvidia zu laden), mit Overclocking Tool, 2 Sticker, ein Poster, Stromadapter und ein VGA auf Displayport Adapter. ein HDMI Kabel wäre nett gewesen, muss aber nicht sein. Zusätzlich gab es die Nvidia Aktion, das man sich entweder Rainbow Six oder das neue Assassins Creed Gratis Downloaden kann.

Wer überlegt auf 1440p oder 4k zu spielen, sollte sich eventuell eine andere Karte mit mehr Vram überlegen. Aber wer da interessiert ist, sollte sich im Internet schlau machen, was es mit den 3.5 + 0.5 GB Vram von der 970 auf sich hat!

Kurz zum Schluss: Wer hauptsächlihc auf 1080p zockt, wird mit dieser Karte sicher seinen Spass haben. Preis / Leistung stimmt hier absolut!
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Möchten Sie weitere Produkte entdecken? Weitere Informationen finden Sie auf dieser Seite: 4gb grafikkarte