Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 11,19
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Über das Schreiben Gebundene Ausgabe – 2001

4.9 von 5 Sternen 15 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, 2001
"Bitte wiederholen"
EUR 169,90 EUR 11,19
1 neu ab EUR 169,90 22 gebraucht ab EUR 11,19 1 Sammlerstück ab EUR 59,99

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation


Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
5 Sterne
14
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 15 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Sol Stein war länger als dreieinhalb Jahrzehnte als Autor, Lektor und Verleger tätig. Seinen während dieser Zeit angehäuften Erfahrungsschatz reicht er in diesem Buch an die schriftstellerisch arbeitenden Leser und Leserin weiter. Es ist demgemäß ein Buch aus der Praxis und richtet sich an Praktiker.
Sein Inhalt lässt sich grob in fiktionale und nichtfiktionale Literatur teilen. Stein geht folglich sowohl auf die speziellen Bedürfnisse der Roman- als auch der Sachbuchautoren ein. Dabei legt er dar, dass auch Sachbücher keinesfalls „trocken“ geschrieben sein müssen und ihnen die Techniken aus der Unterhaltungsliteratur gut bekommen, ohne an Seriosität zu verlieren.
Die Themenbreite reicht von der „Erschaffung faszinierender Menschen“ (Sol Stein) über Handlungsaufbau und Dialoggestaltung bis hin zur Wahl der Perspektive. Besonders interessant finde ich einige Methoden Steins (z.B. die des „Actors Studio“), denen ich sonst bei keinem anderen Autor begegnet bin.
Stein rundet den Text mit vielen eingeflochtenen Beispielen und Anekdoten aus seinem (Berufs-)Leben ab. Sein Schreibstil ist frisch und der Satzbau einfach. So liest sich das Buch beinahe wie ein Roman und dient selbst als gute Vorlage für den Aufbau eines Buchs.
Stein weist darauf hin, dass das angeborene Talent sich durch Worte ausdrücken zu können, nur die eine Seite des wirklichen Schriftstellerlebens ausmacht. Die andere Seite ist die Handwerkliche. Wie man sich das nötige „Handwerkszeug“ aneignen kann, ist klar gegliedert und übersichtlich dargestellt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 67 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Nun, einfach so wohl nicht! Man kann ja auch nicht "einfach so" ein Auto zusammenschrauben, ohne vorab sich das nötige Wissen anzueignen. Gleich ist es mit dem Schreiben mit Literatur oder Sachtexten - und dafür benötigt man einfach das gewisse Know-how. Und Sol Stein kann es liefern. Aber fangen wir mal von vorne an ...

Sol Stein hat jahrelang als Lektor, Schriftsteller und Lehrer für angehende Schrifsteller gearbeitet. Er weiß also von was er spricht. Was ihn aber von anderen Schrifstellern abhebt, die genauso behaupten sie könnten das nötige Wissen liefern, um erfolgreich einen Roman zu schreiben, ist, dass er bereits erfolgreiche Bücher geschrieben hat - aber dies ist nun auch Jahre her.

Das Buch an sich: enthält Basiswissen und Antworten zu folgenden Fragen: Welche Perspektive sollte ich wählen für meinen Roman? Was macht überhaupt einen Roman zu einem guten Roman? Wie strukturiere ich meine Dialoge? Wie kreiere ich Spannung? Wie werden Protagonist und Antagonist am besten aufgebaut (Charakterstudien)? Show don't tell? Was ist damit gemeint? Wie überarbeite ich mein Werk?, etc. etc.

Was aber fehlt in diesem Buch? Zum Beispiel folgendes: Wie strukturiere ich meinen Roman? Was ist der Unterschied zwischen einen Drei- und Vier-Akter? Was ist ein Beat? Welches Genre sollte ich für meinen Roman wählen?

FAZIT: Das Buch ist ein Basiswissentext, das jeder angehende Schrifsteller unbedingt kaufen sollte, um in das Thema hinein zu schnuppern. Aber es reicht nicht aus nur ein Buch zu kaufen und zu erwarten den nächsten Weltbestseller zu schreiben. Dafür sollte man schon tiefer in die Materie hineinlesen - oder einfach nur Glück haben.

EMPFEHLUNG: Kauf das Buch!
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 85 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Welche Handwerkzeuge (erlernbare Techniken) stehen einem Autor zur Verfügung und wie kann er sie erfolgreich einsetzen? Wer eine Antwort auf diese Frage sucht, der sollte unbedingt "Über das Schreiben" lesen. Sol Steins Buch richtet sich dabei nicht nur an die Autoren einer "Fachrichtung". Er untergliedert in die Hauptkategorien "fiktionale Literatur" und "nicht fiktionale Literatur". Innerhalb dieser Gruppen legt er keine weiteren Grenzen fest. Die dargestellten Techniken sind beispielsweise genauso gut auf eine Kurzgeschichte wie auf einen Roman anwendbar.

Sol Stein schreibt sehr unterhaltsam, man könnte fast sagen mitreißend, und erläutert regelmäßig anhand markanter Beispiele. Er schreibt nicht nur über das Handwerkzeug des Autors, sondern er beherrscht dessen Anwendung auch selbst. Die verschiedenen Techniken - vom mitreißenden Anfang über die einfühlsame Charakterisierung der Figuren, den spannenden und konfliktgeladenen Dialog bis zur mühsamen Nacharbeit - sind didaktisch hervorragend präsentiert und leicht nachzuvollziehen. Dennoch erfordert das Lesen hohe Konzentration, um auch den gewünschten Nutzen und Lerneffekt zu erzielen.

Das erstaunlichste Werkzeug aus Sol Steins Meisterschmiede ist für mich das "Actors Studio". Ein kleines Werkzeug, das leider in vielen anderen Büchern fehlt, obwohl es so einfach zu handhaben und dabei so wirkungsvoll ist. Selbst ein ungeübter Anfänger schafft es mit Hilfe dieser Technik aus einem völlig verunglückten Dialog eine packende Szene mit Konflikt und Spannung zu erzeugen.

Dennoch ist dieses Buch meiner Meinung nach eher für den fortgeschrittenen Autor geeignet.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden