Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Österreichische Bäuerinne... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Antiquariat Resetarits
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: ACHTUNG! LIZENZAUSGABE, somit abweichendes Cover! 166 Seiten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 4 Bilder anzeigen

Österreichische Bäuerinnen backen Weihnachtskekse. Die besten Rezepte aus allen neun Bundesländern Gebundene Ausgabe – 5. Dezember 2012

4.3 von 5 Sternen 16 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 17,95
EUR 17,95 EUR 12,00
67 neu ab EUR 17,95 5 gebraucht ab EUR 12,00

Healthy Eating
Entdecken Sie viele Bücher rund um das Thema gesundes Essen, Lifestyle und Body Balance. Jetzt entdecken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Ob Hobbykoch oder Küchenchef: Lassen Sie sich von unserer Kochwelt inspirieren: Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • Österreichische Bäuerinnen backen Weihnachtskekse. Die besten Rezepte aus allen neun Bundesländern
  • +
  • Süße Weihnachtsklassiker: Himmlisches aus Österreich
  • +
  • Die besten Weihnachtskekse. 100 himmlische Rezepte
Gesamtpreis: EUR 57,75
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Weihnachten steht vor der Tür und damit wieder die Zeit der langen Abende und des Plätzchen backens.
Hier ist ein wunderschönes neues kleines Backbuch bei dem einem schon beim Anschauen das Wasser im Munde zusammen läuft. Toll finde ich, das von neun verschiedenen Bäuerinnen - die sich selbst mit einem kleinen Lebenslauf vorstellen -und Bundesländern total unterschiedliche Rezepte angeboten werden. Vom traditionellem Vanillekipferl, zum Polo, den Orangendukaten oder den Fanfaren ist alles vorhanden. Was das Herz begehrt und noch mehr. Selbst Konfekt -eignet sich besonders gut als Mitbringsel - ist dabei. Sehr gut bebildert und wirklich alle zum Nachbacken geeignet. Wer ein Weihnachtsbackbuch sucht, dass Tradition und Moderne verbindet, wird hier wirklich fündig. Mein Credo: Sehr empfehlenswert
Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Spatzl2605 VINE-PRODUKTTESTER am 8. Dezember 2009
Format: Gebundene Ausgabe
Österreichische Bäuerinnen backen Weihnachtskekse..
Was wäre Weihnachten ohne Kekse..nichtsssssssss sag ich nur.Über das Buch bin ich gleich hergefallen wie ne Hyaene,wie immer bei Koch und Backbüchern.9 Bäuerinnen die sich wieder zusammen getan haben ,und uns nun ihre Lieblingsrezepte verraten.
Ich hab nun meine Backorogie hinter mir,und zusätzlich zu meinen altbewährten Plätzchen kamen nun noch einige aus dem Buch dazu.Nichs besseres als wenn es nach Zimt,Lebkuchen und all den tollen Gewürzen im Haus riecht,ich liebe diese Zeit.
Kokoskuppeln,Orangenstäbchen und Linzer Kipferl zieren nun meinen Teller.Doch es gibt noch viel mehr zu bewundern im Buch,man kann gar nimmer aufhören.Doch ich backe auch unterm Jahr,muß das doch erst ausprobieren ob weihnachtstauglich.
Rumigel oder Zimtsterne,Haselnuss- Stollen oder Teekekse,alles lacht einem an.
Doch erst was essen ,dann das Buch anschaun,weil sonst fällt man über die ,,geheime Schublade,,her wo Gummibären und Schokoriegel liegen.
Ausserdem habe ich Ungeziefer im Haus seither. Habe*Kalorien*im Haus,das sind die ekligen kleinen grauen Viecher die Nachts die klamotten enger nähen .Na ja nix zu machen,werde ihnen ab Januar den Garaus machen.
Und nun viel Spass beim backen-und wer es gleich bestellt kann noch 1-2 Sorten backen bevor das Christkind kommt.
Frohe Weihnachten..
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Das Buch enthält sehr viele Rezepte, aber leider sehr wenige Bilder. Ich find, man braucht unbedingt ein Bild zu den Keksen, die man backen möchte! (Ich persönlich kann mir alleine vom Rezept nicht vorstellen, wie das Keks auszusehen hat.) deshalb 2 Sterne!
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Ich hab schon einen kleinen Hang zu Büchern mit Weihnachstbäckerei. Und aus diesem Grund war dieses Buch ein absolutes Muss für mich.
Aus allen 9 Bundesländern stellen sich Bäuerinnen vor. Sie erzählen kurz von sich selbst und stellen auch wunderbare Rezepte vor:
Burgenland: Biskotten, Burgenländerkipferl, Nussgitterkuchen; Niederösterreich: Karamellcremewürfel, Pariser Kipferl, Rosa Würfel; Wien: Ischler Krapferl, Nusssterndl, Zarte Mandelherzen; Oberösterreich: Haselnusszwieback, die Unwiderstehlichen, Karotten-Lebkuchen; Steiermark: Himbeer-Schoko-Kipferl, Schneetaler, Mostkekse; Kärnten: Dotterlaibchen, Szeklar-Testa, Zwickerbusserl; Salzburg: Nussecken, Polos, Klosterkipferl; Tirol: Kartoffelkekse, Heiligabendplätzchen, After-Eight-Ausstecherle; Vorarlberg: Nusskonfekt, Grünbergtaler, Müslikonfekt.....
Das waren nur einige wenig. Es sind über 150 Rezepte drinnen.
Die Beschreibung ist einfach nachvollziehbar, sehr übersichtlich und gut gestaltet. Das Buch ist sicher auch ein tolles Geschenk!
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Karry am 12. September 2015
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
habe mir hetue dann doch das Buch per Kindle runtergeladen.
Soweit ist das super, der Anfang zumindest, schöne Rezepte mit Bildern die man am liebsten gleich nachbacken möchte.
Allerdings wurde es dann zunehmend schlechter. Denn es sind keine Bilder mehr zu den Rezepten erschienen! Das Auge würde gerne sehen wie die Kekse aussehen und für mich ist es ausschlaggebend ob ich die Kekse generell überhaupt anfange zu backen!

Das hat mich leider sehr enttäuscht das das Buch dann doch rapide was die Bilder betrifft abgefallen ist, dafür hätte ich mir das mit sicherheit nicht gekauft und ärgert mich !!!
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Diese Buch ist perfekt :-)

Also ich habe heuer das erste Mal Weihnachtskekse gebacken und nach einem Buch gesucht, wo wirklich die ganzen alten guten Rezepte enthalten sind, so wie sie meine Oma schon immer gemacht hat. Habe mir unter anderem auch von Rosenmehl das Backbuch gekauft, da es hoch gelobt wurde war jedoch sehr enttäuscht, da es kein einziges Rezept enthalten hat, was ich gesucht habe, vl backen ja deutsche Omas doch um einiges anders als österreichische Omas ;-)
Genauso ein Backbuch von GU, wo zwar zB Zimtsterne enthalten waren, aber nicht das ganz normale Rezept, sondern ein sehr abgewandeltes mit extrem vielen Zutaten, also auch nicht das was ich gesucht habe. Und dieses Buch hat meine Erwartungen übertroffen :-)
Vanillekipferl, Schokobusserl (in diesem Buch heißen sie "die Unwiderstehlichen"), Lebkuchen, helles und dunkles Spritzgebäck, Kokoskuppeln, Kokosbusserl, Rumkugeln, Schaumrollen, Ischler Krapferl, Früchtebrot, Eisenbahner, Linzer Augen, Linzer Kipferl, Nussecken, usw.
Alles was das Herz begehrt :-)
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen