Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ökologische Intelligenz: ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von buerobedarf-kleikemper
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Mängelstempel auf dem unteren Schnitt, ($ 2075)
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Ökologische Intelligenz: Wer umdenkt, lebt besser Taschenbuch – 1. Juni 2012

4.5 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 9,99
EUR 9,99 EUR 0,03
57 neu ab EUR 9,99 13 gebraucht ab EUR 0,03

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Ökologische Intelligenz: Wer umdenkt, lebt besser
  • +
  • Die heilende Kraft der Gefühle: Gespräche mit dem Dalai Lama über Achtsamkeit, Emotion und Gesundheit
  • +
  • Soziale Intelligenz
Gesamtpreis: EUR 32,88
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Laut Umfragen ist es jedem Vierten egal, ob ein Produkt ökologisch einwandfrei ist oder nicht. Und gar nur jeder Zehnte macht seine Kaufentscheidung von Fragen wie diesen abhängig. Der Psychologe Daniel Goleman beklagt das mangelnde Bewusstsein für die ökologischen Folgeschäden unseres Kauf- und Konsumverhaltens, das immer noch wesentlich vom Preis bestimmt werde. Trotz unseres enormen Wissens um die negativen Umweltauswirkungen werde Industrie, Handel und Konsum nach wie vor von der Funktionslogik längst vergangener Zeiten ökologischer Bewusstlosigkeit bestimmt.

Analog zu seinen Begriffen Emotionale Intelligenz und Soziale Intelligenz, mit denen der inzwischen als Unternehmensberater tätige Wissenschaftler weltweit für Aufmerksamkeit sorgte, hat Goleman seine neuesten Betrachtungen mit dem Titel Ökologische Intelligenz versehen. Und damit ist es seiner Meinung nach noch immer nicht sonderlich weit her. Ein untragbarer Zustand, den es zur Bewältigung der ökologischen Krise schnellstens zu überwinden gelte. Abhilfe verspricht er sich unter anderem von den neuen Informationstechnologien. Beispielsweise von Online-Angeboten wie GoodGuide oder Earthster – Datenbanken, die die Ökobilanzen der verschiedensten Konkurrenzprodukte für den Verbraucher transparent machen. In der Substitution des Preises durch den Wettbewerbsfaktor „Umweltverträglichkeit“ erwartet er sich den Anstoß eines Prozesses fortwährender Innovation. Trotz unzähliger vielversprechender Nachhaltigkeitsinitiativen seitens der Wirtschaft vermisst er nämlich nach wie vor die konsequente Umsetzung einer entsprechend großen Vision.

Daniel Golemans ganze Hoffnung ruht auf der von der ökologischen Krise besonders sensibilisierten jüngeren Generation. Sorgen bereiten ihm demgegenüber die bevölkerungsreichen Schwellenländer mit ihren rasant wachsenden Märkten, auf denen produktive Nachhaltigkeit wohl auf unabsehbare Zeit eine Nebenrolle spielen wird. Ein intelligentes Buch, dessen Titel seinem Autor voll und ganz gerecht wird. – Arnold Abstreiter -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Gebundene Ausgabe.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Daniel Goleman promovierte als Psychologe an der Harvard University und arbeitete als Journalist bei der „New York Times“ und „Psychology Today“, bis er 1995 mit „Emotionale Intelligenz“ den internationalen Durchbruch schaffte. Bei Droemer erschien sein Bestseller „Soziale Intelligenz“.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
3
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 6 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Es ist schon erschreckend wie sehr wir unserer steinzeitlichen Programmierung des Hirns ausgeliefert sind. Springt ein Säbelzahntiger aus dem Gebüsch, warnt mich mein Hirn vernünftigerweise sofort und aktiviert den Fluchtmechanismus. Wenn ich aber pestizid-belastete Lebensmittel zu mir nehme und ich doch eigentlich weiß, gut tut mir das nicht, wenn ich mich langsam mit Radioaktivität vergifte, da startet kein Fluchtprogramm im Hirn, da warnt mich nix. Das riecht nicht, das schmeckt nicht komisch, das sieht nicht gefährlich aus, kannst ruhig weitermachen.

Ich finde es klasse, das sich Herrn Goleman diesem wichtigen Thema angenommen hat, auch wenn das Buch streckenweise manchmal etwas dröge daherkommt. Man erfährt trotzdem eine Menge, merkt allerdings auch das alles noch viel viel komplexer und vernetzter ist als man ohnehin schon befürchtete und bekommt auch leider keine praktische abarbeitbare Liste von Herrn Goleman in die Hand gedrückt, um künftig tatsächlich ökologischer leben zu können.

Ich bleibe etwas ratlos zurück, wünsche mir ein besseres Hirn und beschließe das Buch irgendwann noch einmal zu lesen.
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Thorsten Wiedau HALL OF FAME REZENSENTTOP 1000 REZENSENT am 13. September 2009
Format: Gebundene Ausgabe
Umdenken JETZT - ein aktuelles Schlagwort und doch so unendlich schwer. Warum denn umdenken, sollen doch unsere Kinder es tun, ich bin schon zu alt, so lautet es doch hinter der vorgehaltenen Hand immer wieder. Das Buch ÖKOLOGISCHE INTELLIGENZ von Daniel Goleman will uns eine lebenswerte Zukunft zeigen, doch der Umgang mit Rohstoffen und Energieträgern und Wasser ist noch immer ungelöst, lustig verbracht der Mensch weiter alles was er kriegen kann. Diese Kurzsichtigkeit führt uns allerdings nun schnell in die Katastrophe und wenn nicht uns dann unsere Kinder oder spätestens die Enkel und wer mag sich als Opa oder Oma schon sagen lassen: das habt ihr je fein angestellt. Doch vielleicht ist ja auch alles geschickte Panikmache und Meinungsmanipulation, wer weiß? Lesenswert ist das Buch ÖKOLOGISCHE INTELLIGENZ von Daniel Goleman allemal.

Ich habe mich sehr gefreut, dass nun ein weiteres Buch zum Thema ÖKOLOGISCHE INTELLIGENZ auf dem Buchmarkt erschienen ist. Das Buch von Daniel Goleman zeigt mit direktem Finger auf ein menschliches Problem, dem der Negierung von Problemen und es verweist auf den Umstand das Menschen sich gerne aber unabsichtlich manipulieren lassen.

Das Buch ÖKOLOGISCHE INTELLIGENZ zeigt uns verschiedene Probleme auf, scheinbar sauberes Kinderspielzeug, offenbar öko-freundliche Produkte, naturbelassene und ernährungstechnisch wertvolle Nahrungsmittel, welche es aber dann doch nicht sind und die Art und Weise wie man mit Verbrauchern und Konsumenten umgeht, mittels Werbung und Information.

Doch da fängt es an schwierig zu werden, nicht überall wo Öko draufsteht ist auch 100% Öko drin. Was ist mit Öko Baumwolle aber schlechten Färbemitteln.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Nach seinem Welterfolg "Emotionale Intelligenz", ein Buch das wirklich viele neue Erkenntnisse brachte und von vielen Menschen auch in ihr Leben integriert werden konnte, veröffentlichte Daniel Goleman einige Jahre später sein Buch "Soziale Intelligenz", in dem er ein Zusammenleben propagierte, das menschlicher und sozialer ist als die vorherrschende Ellbogen- und Unterdrückungsmentalität.

Nun legt er den letzten Teil einer Trilogie vor, von der man nicht weiß, ob sie am Anfang schon so geplant war, oder ob die beiden letzten Titel nach dem großen Erfolg des ersten nachgeschoben wurden.

"Ökologische Intelligenz" wirbt dafür, dass wir, um besser zu leben, nicht nur emotional intelligenter und sozial kompetenter werden müssen, sondern dass angesichts der ökologischen Bedrohungen unseres Planeten mit verheerenden Auswirkungen auf das Leben der Menschen schon heute, wir umdenken müssen, um besser zu leben.

Die Grundidee ist die gleiche wie bei den beiden ersten Büchern: Goleman wirbt für ein bewusstes und selbstbestimmtes Leben. Und immer wieder setzt er auf die Kraft, das Veränderungspotential des Einzelnen, der schon allein dadurch, dass er sich auf den emotional-, den sozial- oder nun den ökologisch-intelligenten Weg macht, sein Leben und das seiner Umwelt positiv verändert.
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden