oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,25 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Amazon In den Einkaufswagen
EUR 6,63
RAPIDisc In den Einkaufswagen
EUR 9,39
suedschwedencd In den Einkaufswagen
EUR 9,90
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Das zweite Leben des Friedrich Wilhelm Georg Platow + Puhdys DVD

Fritz Marquardt , Gisela Hess    Freigegeben ab 6 Jahren   DVD
3.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 6,32 Kostenlose Lieferung ab EUR 20 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 12 auf Lager
Verkauf durch Movie-Star und Versand durch Amazon.  Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 30. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
6 Filme auf DVD für 20 EUR
6 Filme auf DVD für 20 EUR
Entdecken Sie auch unsere Aktion 6 Filme auf DVD für 20 EUR und sparen Sie beim Kauf von DVDs.

Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Das zweite Leben des Friedrich Wilhelm Georg Platow + Puhdys DVD + Nelken in Aspik
Preis für beide: EUR 12,57

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Nelken in Aspik EUR 6,25

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Fritz Marquardt, Gisela Hess, Jürgen Holtz, Volkmar Kleinert, Barbara Adolph
  • Komponist: Hans Jürgen Wenzel
  • Künstler: Roland Dressel, Brigitte Krex, Helmut Baierl, Siegfried Kühn
  • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0)
  • Region: Alle Regionen
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 2
  • FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
  • Studio: VZ-Handelsgesellschaft mbH
  • Erscheinungstermin: 22. Januar 2013
  • Produktionsjahr: 1973
  • Spieldauer: 86 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B000NQDG1G
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 12.416 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

DVD 1: Das zweite Leben des Friedrich Wilhelm Georg Platow Platow wird nicht mehr gebraucht: Seit Jahr und Tag schiebt er Dienst auf dem Bahnhof Luege, jetzt soll sein Schrankenwärterplatz der neuen Technik zum Opfer fallen. Zwar könnte er bequem auf einer Nebenstrecke die Zeit bis zur Rente überbrücken, doch entschließt er sich, dem Fortschritt die Stirn zu bieten. Die Einladung zu einem Qualifizierungslehrgang, die Sohn Georg entschieden zurückweist, nimmt stattdessen Vater Platow an: Er gibt sich als der zwanzig Jahre jüngere Sohn aus und stellt damit sein bisheriges Leben völlig auf den Kopf. Mit erfrischender Unbekümmertheit durchbricht der Film eingefahrene Schemata [...], verbindet Komisches mit Tragischem und erfasst so die ganze Komplexität des Lebens [...]. Heinz Kersten, Frankfurter Rundschau, 26.7.1973 Regisseur Siegfried Kühn beobachtet soziale Zusammenhänge genau, seine Sicht der Wirklichkeit vermittelt er mit grotesken Elementen der Überhöhung, einer speziellen Farb-Schwarz-Weiß-Dramaturgie und der wilden Beatmusik der Puhdys. Progress Film-Verleih DVD 2:Das PUHDYS-Special So hat man sie noch nie gesehen! Auf bisher unveröffentlichtem Filmmaterial lernen wir die PUHDYS als Videoclip-Künstler der ersten Stunde, als Matrosen und als gewandte Techniker kennen. Für alle PUHDYS-Fans ein absolutes Muss zur Vervollständigung der Sammlung. Die PUHDYS gehen an Bord: Tausend Meilen über s Meer - DEFA-Dokumentarfilm über das Schulschiff MS Fichte (1979) Discofilm 16 (1976) Discofilm 22 (1977)

Produktbeschreibungen

DVD 1: Das zweite Leben des Friedrich Wilhelm Georg Platow

Platow wird nicht mehr gebraucht: Seit Jahr und Tag schiebt er Dienst auf dem Bahnhof Luege, jetzt soll sein Schrankenwärterplatz der neuen Technik zum Opfer fallen. Zwar könnte er bequem auf einer Nebenstrecke die Zeit bis zur Rente überbrücken, doch entschließt er sich, dem Fortschritt die Stirn zu bieten. Die Einladung zu einem Qualifizierungslehrgang, die Sohn Georg entschieden zurückweist, nimmt stattdessen Vater Platow an: Er gibt sich als der zwanzig Jahre jüngere Sohn aus und stellt damit sein bisheriges Leben völlig auf den Kopf.

'Mit erfrischender Unbekümmertheit durchbricht der Film eingefahrene Schemata [...], verbindet Komisches mit Tragischem und erfasst so die ganze Komplexität des Lebens [...].' Heinz Kersten, Frankfurter Rundschau, 26.7.1973

'Regisseur Siegfried Kühn beobachtet soziale Zusammenhänge genau, seine Sicht der Wirklichkeit vermittelt er mit grotesken Elementen der Überhöhung, einer speziellen Farb-Schwarz-Weiß-Dramaturgie und der wilden Beatmusik der Puhdys.' Progress Film-Verleih

DVD 2:Das PUHDYS-Special

So hat man sie noch nie gesehen! Auf bisher unveröffentlichtem Filmmaterial lernen wir die PUHDYS als Videoclip-Künstler der ersten Stunde, als Matrosen und als gewandte Techniker kennen. Für alle PUHDYS-Fans ein absolutes Muss zur Vervollständigung der Sammlung.
Die PUHDYS gehen an Bord: 'Tausend Meilen über's Meer' - DEFA-Dokumentarfilm über das Schulschiff MS Fichte (1979)
Discofilm '16' (1976)
Discofilm '22' (1977)
Der Augenzeuge berichtet...
'Vorn ist das Licht' : Die PUHDYS im Friedrichstadtpalast (1974)
Die PUHDYS beim Aufbau der Technik (1980)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

3.3 von 5 Sternen
3.3 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Starker DEFA-Film 1. Mai 2008
Von Raulomat
Diese DVD sollte man nicht - wie es ein anderer Rezensent getan hat - wegen der Bonus-DVD mit dem Puhdys-Gestückel kaufen, sondern des Hauptfilmes wegen, bei dem es sich um eine der spannendsten Produktionen der DEFA handelt. Seine Dringlichkeit erhält dieser eigenwillige und gänzlich unideologische Film durch den knorrigen Hauptdarsteller Fritz Marquardt, der kein ausgebildeter Schauspieler war, sondern der vielleicht einzige wirklich proletarische Theaterregisseur, den die DDR hervorgebracht hat. Eine unbeugsame Type, von einer Wahrhaftigkeit, wie sie heute vielleicht nur noch ein Sepp Bierbichler mitbringt. Und eben diese Wahrhaftigkeit fernab aller Routine prägt auch Marquardts Darstellung des Platow. Ein großes Dokument der oftmals unterschätzten DDR-Kultur!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Film und Musik - zwei unterschiedliche DVD's 5. Juni 2009
Das DVD-Doppel muss mit zweierlei Augenmaß betrachtet werden. Zum Einen ist da die DVD mit musikalisch-filmischen, teils dokumentarischen Beiträgen aus der Geschichte der Puhdys, welche sehr gefallen kann. Zum anderen enthält der Schuber eine DVD mit einem Film, der Geschmackssache ist. Das i-Tüpfelchen ist aber das Begleitheft mit vielen Informationen zu den Puhdys und dem Film.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Verifizierter Kauf
Als PUHDYS-Fan habe ich die Doppel DVD erworben, da auf der Bonus DVD PUHDYs Aufnahmen angeboten wurden. Doch es ist einfach nur "Gestückel". Empfehlung: Geld sparen, Nicht kaufen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar