In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Mein zauberhafter Garten: Roman auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Mein zauberhafter Garten: Roman
 
 

Mein zauberhafter Garten: Roman [Kindle Edition]

Sarah Addison Allen , Sonja Hauser
4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (20 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 7,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 7,99  
Taschenbuch EUR 8,95  

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Dieser Roman über Claire, Sydney und einen geheimnisvollen Apfelbaum bezaubert durch seinen heiteren und verträumten Tonfall." (Für Sie)

Kurzbeschreibung

Die herzerwärmende Geschichte zweier ungleicher Schwestern mit magischen Fähigkeiten


»Man nehme eine Prise Ringelblume, um das Gefühl anzuregen, einen Schuss Löwenmäulchen, um böse Einflüsse abzuwehren, und ergänze das Gemisch mit Rosenblättern, um der Liebe zu schmeicheln.«


Dies ist eines der Rezepte von Claire Waverley, die einen florierenden Partyservice besitzt. Das Geheimnis ihres Erfolgs ist die Verwendung von essbaren Blumen aus dem heimischen Garten, die eine magische Wirkung ausüben. Claire steht damit in der Tradition der Waverley-Frauen, die schon immer über eine besondere Gabe verfügten und in das Schicksal der Menschen eingreifen konnten. Claires eigenes Leben ist allerdings wenig zauberhaft – sie hat sich ganz in ein altes Haus in Bascom, North Carolina, zurückgezogen und wehrt sich gegen alles, was neu und anders ist.


Doch eines Tages wird Claire jäh aus ihrer Ruhe herausgerissen: Sydney, ihre jüngere Schwester, steht zusammen mit ihrer Tochter Bay vor der Tür und sucht Zuflucht vor ihrem brutalen Mann. Claire fühlt sich zunächst durch die quirlige Sydney gestört. Aber dann taucht Sydneys Mann in Bascom auf, und die beiden Schwestern müssen sich zusammenraufen. Sie besinnen sich auf ihren alten Apfelbaum und schmieden einen gar nicht so zauberhaften Plan …



Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 342 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 288 Seiten
  • Verlag: Page & Turner (3. August 2009)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B004OL2THI
  • X-Ray:
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (20 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #25.994 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
4.7 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von LucyWeston TOP 1000 REZENSENT
Format:Taschenbuch
Claire Waverley kümmert sich seit ihrer Kindheit um den Familiengarten, der etwas ganz besonderes ist: er ist magisch. Mittendrin steht ein Apfelbaum, dessen Früchte dem Esser das wichtigste Ereigniss seines Lebens vorhersagt. Nur: will man das wissen, und wer kann mit dem Wissen leben? Sicherheitshalber vergräbt Claire alle Äpfel, doch dann und wann gelingt es dem Baum, einen unters Volk zu bringen. Einer rollt dem ahnungslosen netten neuen Nachbarn Tyler direkt vor die Füße...
Diese wirklich süße Geschichte ist mit einer Direktheit erzählt, die einem dann und wann beinahe den Atem verschlägt. Dazu noch all die schönen Rezepte mit ihren magischen Zutaten - in dieser etwas anderen Welt wäre man sehr gerne zuhause: Geborgen.

Sarah Addison Allen ist einge ganz wundervolle Autorin - ich habe alle ihre Bücher auf englisch gelesen und warte sehnsüchtig darauf, daß auch "Sugar Queen" und "The girl who chased the moon" auf deutsch erscheinen. Sie hat wirklich einen ganz besonderen Stil; herzerfrischend und zu Herzen gehend zugleich. Immer gewürzt mit skurrilen Eigenschaften ihrer Charaktere. Das ist nie wirklich Fantasy; phantastisch ist es trotzdem. Und ganz und gar wunderbar!

Unbedingt lesen!!!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Apfelbaum mit Eigenleben 15. Februar 2013
Von Ro.Ry
Format:Taschenbuch
Im kleinen Städtchen Bascom, North Carolina, tragen sich merkwürdige Dinge zu. Die Clarke-Frauen hatten immer schon eine starke erotische Anziehungskraft, die Hughes-Männer heirateten immer schon ältere Frauen... Und die Waverleys waren von jeher immer etwas seltsam. Vor allem ihr Garten, in dem sich ein Apfelbaum befindet, der ein Eigenleben zu besitzen scheint. Und Claire Waverley besitzt zudem noch ein ungewöhnliches Pflanzenwissen, sie vermag mit Blumen in ihren Rezepten die Menschen zu verzaubern. Sie ist eine Eigenbrötlerin, die erst beginnt aufzutauen, als ihre lange Abwesende Schwester Sydney wieder in Bascom auftaucht...

Ich bin sehr zwiegespalten beim Bewerten dieses Buches. Die Story an und für sich und die Charaktere waren eine gute Idee. Die Umsetzung kam mir aber etwas unüberlegt, unstrukturiert und zum Ende hin hektisch vor. Auch eine gewisse Tiefgängigkeit sucht man vergebens in den wenigen Seiten.
Einer der wenigen Pluspunkte: der flüssige und angenehme Schreibstil der Autorin.
Sarah Addison Allen hätte hier gerne noch mindestens 100 Seiten mehr in ihre Geschichte investieren können um den Leser mir ihrer zauberhaften Idee auch verzaubern zu können.
So ist der Roman nur eine schnelle Lektüre für zwischendurch, die sicher nicht lange im Gedächtnis hängenbleibt, da hierfür einfach zu wenig in den ersten 200 Seiten und zu viel in den verbleibenden 80 Seiten passiert...
Ein dicker Minuspunkt für den Verlag: Die auf dem Buchrücken angedeuteten Ereignisse treten entweder sehr spät oder gar nicht auf. Von einem Plan den die Schwestern schmieden ist in der Geschichte so gar keine Rede!

Fazit: Falsche Informationen auf dem Klappentext verwirren den Leser und schüren Erwartungen, die das Buch einfach nicht halten kann. Eine tolle Idee, die schlecht umgesetzt wurde. Keine Leseempfehlung von mir!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen zauberhaft 21. Februar 2011
Von cossmo VINE-PRODUKTTESTER
Format:Taschenbuch
Ein kleines zauberhaftes Buch, über das schwierige Verhältnis zweier sehr unterschiedlicher Schwestern, die sich nach jahrelanger Distanz aus der Not wieder zusammenraufen.
Dem verzauberten Apfelbaum im Garten kommt bei der Handlung eine besondere Rolle zu.
Wenige Personen bestimmen die Handlung, die aber allesamt sympatisch sind.
Ein kurzes und feines Lesevergnügen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wie ein Märchen ... traumhaft schön 21. Januar 2012
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Die Geschichte ist einfach traumhaft.
Eine Familie mit magischen Fähigkeiten, welche damit die Bewohner ihres Dorfes beinflussen können und dies auch gerne und oft tun.
Die Tante verschenkt Gegenstände, welche vom Beschenkten in der Zukunft gebraucht werden, eine Schwester benutzt die Pflanzen aus ihrem Garten zur Zubereitung von magischen Speisen. Die andere Schwester kreiert Frisuren, mit denen sich alle Frisierten neu, gut und wie verwandelt fühlen und ihre Tochter weiß, welche Dinge (oder Personen) an welchen Ort (zu welcher Person) gehören.
Natürlich hat man es mit solchen Fähigkeiten auch nicht immer leicht im Leben und so müssen die beiden Schwestern erst lernen und erkennen, wo ihr Platz im Leben ist und wohin sie gehören.
Der Autorin ist es meisterhaft gelungen, dieses Märchen in der heutigen Zeit zu erzählen. Ich habe mich auf jeder Zeile wohlgefühlt und kann das Buch voll und ganz weiterempfehlen. Von dieser Autorin hätte ich gerne noch mehr zu lesen!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zauberhaft 30. Mai 2012
Von 2you
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Der Titel verspricht nicht zuviel. Ein zauberhaftes Buch, zum Entspannen und Träumen. Ein Lektüre um Urlaub vom Alltag zu machen, unterhaltsam, unkompliziert.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
9 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach zauberhaft... (bis auf das Cover ;-) 23. Juli 2010
Format:Taschenbuch
Lieber Goldmann-Verlag - wieso nur haben sie diesen zauberhaften, wunderbaren Roman in so ein schrecklich "altbackenes" Cover gequetscht??? Fast hätte mich der Umschlag davon abgehalten, das Buch zu kaufen. Glücklicherweise haben mir aber mehrere Leute das Buch wärmstens empfohlen, so dass ich trotzdem zugegriffen habe.
Und was wäre mir sonst entgangen...?

Claire Waverlay ist ein wenig sonderbar - sie wohnt zurückgezogen, betreibt einen Paryservice und arbeit ansonsten in ihrem "magischen" Garten. Der Apfelbaum in diesem Garten ist etwas ganz besonderes - er wirft immer mal wieder mit seinen Äpfeln um sich und versucht jeden dazu zu bewegen, von seinen Früchten zu essen. Beim Genuss eines der Äpfel sieht man das Wichtigste Ereignis seines Lebens vorher, doch kann dies genauso der eigene Tod sein, wie etwas wunderschönes. Somit vergräbt Claire alle Äpfel und versucht zu verhindern, dass jemand davon kostet.
Allerdings kann sie nicht verhindern, dass einige Äpfel dem neuen Nachbarn Tyler vor die Füße rollen.
Claires Schwester Sydney war zehn Jahre lang nicht zu Hause und steht plötzlich, zusammen mit ihrer Tochter Bay, vor der Tür. Claire ahnt, dass Sydney ihr etwas verschweigt, doch lässt sie die beiden zunächst bei sich wohnen. Nur langsam nähern sich die Schwestern an und auch Sydney muss akzeptieren, dass sie etwas "magisches" in sich trägt... Doch dann scheint ihre Vergangenheit sie einzuholen.

So magisch angehaucht wie der Apfelbaum im Roman ist der gesamte Inhalt. Man würde die unterschiedlichen Schwestern und ihren Garten gerne einmal kennenlernen und fühlt sich einfach wohl in ihrer Gesellschaft.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Schön!!!!
Gut zu lesen,schöne mystische Geschichte ,leicht zu lesen.
Es ist von allem etwas dabei! Spannung,Romantik,Liebe!
Ein schönes Sommerbuch! Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Stefanie Konze-Laier veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen ein Fest der Sinne
Ein wundervolles Buch - ungewöhlich geschrieben mit interessanten Charakteren und flüssig zu lesen. Ich wünsche mir mehr von der Autorin.
Vor 4 Monaten von laluna veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Zauber pur...
Wirklich ein ganz tolles Buch. Schön und einfach geschrieben. Man kann die Geschichte mit erleben :-)
Ich würde es wieder kaufen und werde es bestimmt auch noch... Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Julie veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sehr schöne und spannende Liebesgeschichte!
Eine sehr schöne und spannende Liebesgeschichte, die man gar nicht mehr aus der Hand legen möchte! Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von Nicole veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Einfach wunderschön
Dies ist keine typische Rezension, weil dieses zauberhafte Buch bei mir ein Eigenleben entwickelt hat:
Ich habe es vor zwei Jahren auf der BUGA in dem Glauben gekauft, endlich... Lesen Sie weiter...
Vor 13 Monaten von ulla veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen It’s magic
Claire Waverley führt die Tradition ihrer Großmutter fort und kümmert sich mit Hingabe um den magischen Garten und das Haus, dass sie geerbt hat. Lesen Sie weiter...
Vor 20 Monaten von Glimmerfee veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Wahrlich zauberhaft!
Zauberhafte Geschichte, ohne Kitsch!

Dieses Buch hat mich wahrlich in den Bann gezogen. Innerhalb 3 Stunden hatte ich das Buch in einem Ruck durch. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 17. Juli 2012 von N. Bauer
5.0 von 5 Sternen Einfach schön!
Mit Absicht möchte ich nichts über den Inhalt des Buches schreiben. Das Buch ist sehr schön geschrieben und lässt sich leicht lesen. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 20. Mai 2012 von Sonne
4.0 von 5 Sternen Magisches Bäumchen
Die Geschichte hat mir sehr gut gefallen und genauso liest sie sich auch. Ein bißchen Magie in unserer heutigen Welt läßt doch ein wenig träumen. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 20. Mai 2012 von Vivi M.
4.0 von 5 Sternen Viel Gefühl und ein wenig Magie
Claire Waverley betreibt in Bascom, North Carolina einen kleinen Partyservice mit essbaren Pflanzen. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 4. Mai 2012 von leseratte
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden