1 neu ab EUR 15,00
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Ich wollte dich anders Gebundene Ausgabe – März 2011

1 Kundenrezension

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 15,00
1 neu ab EUR 15,00

Hinweise und Aktionen

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe
  • Verlag: Resistenz (März 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3852852072
  • ISBN-13: 978-3852852072
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 3.961.446 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Claudia Taller, geboren in Linz, aufgewachsen in Deutschland, arbeitet als Psychologin im Bereich Jugendwohlfahrt in OÖ; berufliche Entsendungen zum Europarat, Starßburg und zum Außenministerium, Wien. Literarische Veröffentlichungen: "InnenSichten", Prosa, Resistenz Verlag 2007; "MännerSichten", Prosa, Resistenz Verlag 2009; Essays und Texte in verschiedenen Literaturzeitschriften.

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von mcpharmy am 9. April 2012
Format: Gebundene Ausgabe
Die dritte Trilogie von Claudia Taller. Diesmal die Kinder thematisierend: Die Kinder der Protagonisten von "Männersichten" mit den Protagonistinnen von "Innensichten". Für mich als Scheidungkind mit einem speziellen Schicksal unglaublich dicht und es traf mich in Mark und Bein. Lesenswert, auch wenn man die anderen Trilogien nicht (mehr) im Gedächtnis hat.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden