Menge:1
Kostenlose Lieferung bei einem Bestellwert ab EUR 29. Details
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Versand und Service durch AMAZON - inkl. Rechnung und Garantie, bzw. Gewährleistung. Gebrauchte Artikel unterliegen der Differenzbesteuerung, deshalb ist kein MwSt-Ausweis auf der Rechnung möglich. Alle Preise bei neuen Artikel inkl. 19% MwSt. Die AGB und Widerrufsbelehrung finden Sie unter -Verkäufer-Hilfe- und -Rücksendungen-
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,22 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 11,99
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Tradinio
In den Einkaufswagen
EUR 11,99
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Celynox
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Der weiße Hai (30th Anniversary Edition) [2 DVDs]


Preis: EUR 6,97 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
34 neu ab EUR 3,97 8 gebraucht ab EUR 1,80 2 Sammlerstück(e) ab EUR 7,98

LOVEFiLM DVD Verleih

Der weisse Hai auf DVD bei LOVEFiLM DVD Verleih ausleihen.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Der weiße Hai (30th Anniversary Edition) [2 DVDs] + Der weiße Hai 2 + Der weiße Hai 3
Preis für alle drei: EUR 22,09

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Roy Scheider, Robert Shaw, Richard Dreyfuss, Lorraine Gary, Murray Hamilton
  • Regisseur(e): Steven Spielberg
  • Komponist: John Williams
  • Künstler: Richard D. Zanuck, Joe Alves, Bill Butler, Robert A. Mattey, Verna Fields, Robert L. Hoyt, David Brown, Roger Heman jr., Howard Sackler, Roger Heman Sr., Earl Madery, John Carter
  • Format: Dolby, DTS, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Deutsch (DTS 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1), Polnisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch, Polnisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 2
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Universal Pictures Germany GmbH
  • Erscheinungstermin: 15. September 2005
  • Produktionsjahr: 2000
  • Spieldauer: 120 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (355 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B000A0JTFM
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 36.395 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

An den Stränden eines kleinen Badeortes an der amerikanischen Ostküste taucht mitten in der Hauptsaison ein riesiger weißer Hai auf und verbreitet Angst und Schrecken. Nach ersten Todesopfern machen sich drei Männer auf die abenteuerliche Jagd nach dem menschenfressenden Ungeheuer, das sich als äußerst heimtückischer Gegner erweist...

Amazon.de

Der amerikanische Filmbuchautor Peter Biskind verurteilt in seinem in den USA überaus erfolgreichen, aber gewaltig überschätztem Buch Easy Riders, Raging Bulls Hollywoods Blockbuster-Mentalität. Eine Mentalität, für die er vor allem Steven Spielberg und den Film, mit dem diese Blockbuster-Mentalität ihren Anfang genommen hat, verantwortlich macht: Der weiße Hai. Da stellt sich die Frage, warum man Spielberg dafür abstraft, einen brillanten Film gedreht zu haben?

Die auf einem Roman von Peter Benchley basierende Geschichte eines kleinen Städtchens auf Long Island, deren Touristensaison abrupt ins Wasser fällt, als ein gewaltiger Hai vor der Küste auftaucht und sich an Einheimischen wie Besuchern gleichermaßen labt, besticht nicht nur durch seine kraftvoll inszenierten Bilder. Diese unglaublichen Bilder werden vor allem durch die hervorragenden Schauspieler getragen -- da wären Roy Scheider (als Sheriff), Richard Dreyfus (als Hai-Experte) und inbesondere Robert Shaw (als Fischer, der sich anbietet, den Hai zu jagen).

Den Höhepunkt des Filmes stellt dann auch die Jagd jener drei Männer auf einem Fischerboot auf den Hai dar, einer Jagd, während derer aus den Jägern die Gejagten werden. Diese Jagd hat das Spannungskino neu definiert. Was also soll der Unsinn, Spielberg dafür zu verurteilen, mit Der weiße Hai einen fantastischen Unterhaltungsfilm gedreht zu haben? --Marshall Fine

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

122 von 132 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Daniel am 13. August 2012
Format: Blu-ray
Heute morgen habe ich bereits das Steelbook zu "Der weiße Hai" aus dem Briefkasten angeln dürfen.
Bisher hatte ich nur zwei TV-Aufnahmen des Filmes, mit der Blu-ray Veröffentlichung ist nun auch die erste Kauffassung dieses Klassikers in meine Sammlung gewandert - und ich trauere keinem Cent hinterher.

Aber erst mal von Anfang an:
Auf der Folie befindet sich neben einer Empfehlung der TV-Movie auch schon ein nicht zu übersehender Hinweis auf die alte deutsche Synchronisatin. Im geauen Worlaut "Mit der originalen Kino-Sprachfassung von 1974!". Um das Steelbook herum befindet sich eine leicht ablösbare Pappbanderole, bei der auf der Frontseite das FSK-Logo und oben ein blauer Balken mit der Aufschrift "Blu-ray + Digital Copy" sowie der übliche Text mit Bildern auf der Rückseite aufgedruckt sind. Entfernt man diese Banderole ist die Rückseite des eigentlichen Steelbooks komplett weiß und auf der Vorderseite ist nur das Motiv mit Filmtitel zu sehen.
Im Inneren des Steelbooks ist nach Entfernen der beiden Discs und der Anleitung für die Digital Copy ein Filmbild zu sehen.

Nach dem Einlegen der Blu-ray startet (nach einigen Texttafeln) ein kleiner Trailer zum Thema "100 Jahre Universal", in dem auch schon einige Szenen aus kommenden Blu-ray Veröffentlichungen zu sehen sind und auch hier wird man wohl einiges erwarten dürfen.
Im Hauptmenü selbst sind Filmszenen im Hintergrund zu sehen, die auszuwählenden Buttons sind lediglich Icons (z.B. ein Haus um ganz an den Anfang zurückzukehren oder ein Buch für die Kapitelauswahl) ohne jeglichen Text. Allerdings erklären diese Buttons sich auch wirklich von selbst.
Lesen Sie weiter... ›
33 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
73 von 79 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von André TOP 1000 REZENSENT am 29. Juni 2005
Format: DVD
Die deutsche Erstveröffentlichung ist den preisgünstigen, aktuellen DVD-Versionen, die nach 2004 erschienen, weit überlegen, denn sie enthält die ursprüngliche perfekte deutsche Synchronfassung von 1975! Um den Ton wie in der englischen Version in vollem Stereo präsentieren zu können, hat man den Film für die aktuelle Ausgabe auf dem deutschen Markt neu synchronisiert. Die neue deutsche Fassung ist ziemlich mies geworden! Diesen üblen Schritt hatte man auch schon bei der DVD und VHS zu Spielbergs neusten Version (1998) von der unheimlichen Begegnung der 3. Art gemacht. Auf der ersten deutschen DVD-Ausgabe ist die viel bessere alte Version. Lieber Mono als Stereo mit super schlechter Synchro!
Diese alte DVD-Version unbedingt der aktuellen Version vorziehen, wenn man den Film gerne in deutscher Sprache sehen möchte.

NACHTRAG 10/12: Die TONSPUREN der Blueray von 2012 im Vergleich mit den Tonspuren DVD von 2000 (25th anniversary). Mein Betrachtungsschwerpunkt liegt auf den Geräuschen:
1. Die alte deutsche Synchronisation - Es gibt Änderungen bei den Geräuschen!:
Die Blueray des Jahres 2012 bietet nach 12 Jahren endlich wieder die alte Synchronisation an! Die Stimmen der alten Synchronisation hören sich etwas langsamer, aber sonst sehr klar an. Es gibt aber ein ABER!!! Die Tonspur mit der Synchronisation von 1975 enthält LEIDER nicht alle alten Geräusche wie noch auf der DVD von 2000! Die Pistolenschüsse zum Beispiel hat man von der neuen Tonspur genommen. So enthält die alte deutsche Fassung einige der neuen Geräusche, die für die englische Fassung von 2000 gemacht worden sind.
Lesen Sie weiter... ›
10 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
146 von 161 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von uwetti am 7. Juli 2005
Format: DVD
Ich mache es kurz:
Alle meine Vorredner haben absolut recht. Ich liebe diesen Film und habe gedacht: die alten Miesepeter, so schlimm wird es schon nicht sein. Schließlich gibt es dafür auch 5.1. dachte ich und habe die DVD trotzdem geordert.
Ich Idiot !!!
Ehrlich, auch wenn man nicht so empfindlich gegenüber Neusynchonisation ist und auch wenn man die "alte Stimme" nicht kennt.
Eddie Murphy's Quäke nimmt einem jegliche Freude an dem Film.
Dirty Harry möchte ich auch nicht von Otto Waalkes synchronisiert haben.
Jeder ist seines Glückes Schmied und mich hat meine Besserwisserei 10 Euro gekostet.
Alle, die hier schreiben, das die Sync. sch... ist, haben absolut recht!!
Für ganz hart Gesottene:
Der Sound ist wirklich gut (muß man fairer Weise schon sagen) Bild ist erstklassig. Die Extras sind durchaus in Ordnung.
Wenn man nur von diesen Aspekten ausgeht, ist die DVD vier Sterne wert.
Wie auch immer.
Ich bevorzuge die Originalfassung und nehme dafür den schlechteren Sound in Kauf.
22 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
73 von 81 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von observer am 24. August 2005
Format: DVD
Ein Klassiker, der den Namen wirklich verdient, Spielberg war in Topform vor 30 Jahren! Was hier bereits einige andere Rezensenten kritisierten, ist aber tatsächlich so: Eine absolute Frechheit, die Stimmen in einen Film, der sich zu Recht schon ins kollektive Gedächtnis aller Filmfans eingebrannt hat, neu zu synchronisieren. Was denken sich die Verantwortlichen dabei eigentlich? Man bekommt de facto einen anderen Film. Ich selbst würde mir den Streifen eher in Mono oder "normalem" Stereo und der ursprünglichen Fassung anschauen als so. Hey, demnächst dann: "Vom Winde Verweht", Clark Gable mit der Stimme von Bruce Willis...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Vorsicht beim Kauf der französischen DVD-Version - Etikettenschwindel 0 04.01.2011
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen