7 Angebote ab EUR 49,00

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 12,65 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Das wandelnde Schloss (Studio Ghibli Blu-ray Collection) [Blu-ray]


Erhältlich bei diesen Anbietern.
2 neu ab EUR 66,95 3 gebraucht ab EUR 49,00 2 Sammlerstück(e) ab EUR 67,00

Hinweise und Aktionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Regisseur(e): Hayao Miyazaki
  • Format: BD-ROM
  • Sprache: Deutsch (DTS-HD 6.1), Japanisch (DTS-HD 6.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region B/2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
  • Studio: Universum Film GmbH
  • Erscheinungstermin: 18. Mai 2012
  • Produktionsjahr: 2004
  • Spieldauer: 119 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (197 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B0076HS1II
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 17.627 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Das Mädchen Sophie arbeitet als Hutmacherin im Geschäft ihres verstorbenen Vaters. Bei einem Besuch in der Stadt lernt sie zufällig den Zauberer Hauro kennen. Sie verliebt sich in ihn und wird daraufhin von einer eifersüchtigen Hexe mit einem Fluch belegt, der sie in eine alte Frau verwandelt.
Sophie verlässt im Körper einer 90-Jährigen ihre Heimatstadt und zieht in die Ferne, um Hauro zu suchen und den bösen Fluch rückgängig zu machen. Schließlich findet sie ihn und arbeitet als Putzfrau in seinem geheimnisvollen "wandelnden Schloss", das Türen in vier verschiedene Welten und Zeiten öffnen kann. Feuerteufel Calcifer, der das Haus bewacht, und Hauros kindlicher Assistent Markl werden bald ihre Freunde - nur Hauro schenkt ihr kaum Beachtung. Als er jedoch vom König berufen wird, sein Land vor dem drohenden Krieg zu retten, übernimmt er Verantwortung. Sophies wachsende Liebe zu ihm vermag schließlich den Fluch zu lösen, sie beide zu retten und die Welt vor Zerstörung zu bewahren...

Amazon.de

So wie in einem Traum trägt Das wandelnde Schloss den Zuschauer in Regionen, die weit über dessen Vorstellungskraft hinaus reichen und wo er Spannung, Abenteuer, Schrecken, Humor und Romantik erfährt. Mit einem Einspielergebnis von mehr als 210 Millionen Dollar in Japan überflügelte Das wandelnde Schloss Miyazakis Prinzessin Mononoke und wurde so zum dritterfolgreichsten Film in der Geschichte des japanischen Kinos – nach Chihiros Reise ins Zauberland und James Camerons Titanic. Seit Kikis kleiner Lieferservice (1989) ist Das wandelnde Schloss nach einem Jugendroman von Diana Wynne Jones der erste Film, bei dem Miyazaki wieder das Werk eines anderen Autoren adaptiert. Sophie, ein neunzehnjähriges Mädchen, fristet ein einfaches und langweiliges Leben im Hutladen ihrer Eltern – bis eine Hexe sie in eine neunzigjährige Frau verwandelt. In ihrer Verwandlung als alte Frau will Sophie einen Weg finden, wie sie den Fluch der Hexe brechen kann und erlebt dabei unerwartete Abenteuer. So wie Chihiro, die Heldin aus Chihiros Reise ins Zauberland, entdeckt Sophie ihr verstecktes Potenzial in einer magischen Umgebung: dem titelgebenden Schloss. Durch Computereffekte erschafft Miyazaki ein klapperiges Gebäude, das wirkt, als ob es jederzeit einstürzen könnte. Sophie gewinnt durch ihre Ehrlichkeit und ihren starken Willen einige wertvolle neue Freunde: Markl, Hauros jungen Lehrling; eine munterer Vogelscheuche; Calcifer, einen temperamentvollen Feuerdämon und Heen, einen lustigen, asthmatischen Hund. Sie gewinnt das Herz des umwerfenden, unverantwortlichen Zauberers Hauro und beendet einen unnötigen und zerstörerischen Krieg. Der Film ist voll von visuellen Eindrücken, die von erschreckenden Luftkämpfen bis hin zu stillen Landschaftsbildern reichen. Nur wenige Filme – seien sie nun Animations- oder Realfilme – bieten so viel Magie wie Das wandelnde Schloss. --Charles Solomon -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

55 von 61 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Rami am 13. Februar 2006
Format: DVD
Nun habe ich mir das neuste Werk von Hayao Miyazaki gestern im Kino mit meinen kleinen Geschwistern zu Gemüte gezogen. Ich habe einen guten Film im Stile von Chihiros Reise ins Zauberland erwartet aber keinen Film der an das Meisterwerk Prinzessin Mononoke heran kommt. Ich wurde überrascht der Film hat meine guten Erwartungen weit übertroffen und ich wurde absolut verzaubert. Ich fühlte mich paar schöne Stunden wieder wie ein 3 Jähriges Kind das mit riesigen Augen die wundervolle Atmosphäre des Films genoss. Hier ist einfach alles dabei von Hexen, geheimnisvollen Magiern, Dämonen und vieles mehr. Wer hier Chihiros Reise ins Zauberland Nummer 2 erwartet der wird positiv überrascht den der Film ist von seiner Geschichte komplett anders und sehr witzig aber regt zu gleich zum denken an. Das Thema Krieg wird hier sehr schön für Kinder aufbereitet um zu zeigen wie schlecht er ist aber ohne diese zu erschrecken. Sprüche wie „Freunde oder Feinde.. das ist doch egal sie sind doch alle Mörder“ machen klar das der Film mit absolut kompromisslosen Pazifismus gestrickt ist, aber das ist O.K. Das jüngste Werk von Hayao Miyazaki ist zugleich von der Thematik her einer der ernsteren aber auch der witzigste von all seinen Werken. Lustige Gestalten zu Haufe, Situationcomic und Dialoge über die man einfach nur noch lachen kann heitern einen richtig auf. Das ganze hat auch einen sehr epischen Tatsch ala Prinzessin Mononoke und kommt so Märchenhaft rüber wie bis her kein anderer Film von Hayao Miyazaki. Ein Meisterwerk!!!!!! Nach Prinzessin Mononoke Hayao Miyazaki bester Film und auch der beste Anime der letzten Zeit (Walt Disney und Dreamworks machen da ja nix mehr).
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
20 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Stefan Erlemann HALL OF FAME REZENSENTTOP 100 REZENSENT am 10. November 2009
Format: DVD
Die neunzehnjährige Sophie begegnet auf dem Weg zu einem Fest auf der Straße zufällig Soldaten. Voller Angst steht sie vor den Männern, die sie ungeniert anstarren. Ein wunderschöner junger Mann tritt hinzu und rettet sie. Kaum schaut sie in die Augen dieses Mannes, quellen aus Ritzen und Spalten, Nischen und Ecken gummiartige Monster hervor und bedrohen sie. Sophie und der junge Mann, der sich als der Zauberer Hauro entpuppt, schweben davon. Kaum hat er Sophie auf einem Balkon abgesetzt, ist er auch schon verschwunden. Sophie aber soll diesen kurzen Moment bitter bereuen. Kaum ist Sophie im Hutmachergeschäft, wo sie arbeitet, angekommen, betritt eine hässliche alte Frau die Geschäftsräume. Die Hexe aus dem Niemandsland ist auf der Suche nach Hauro, und Sophie hat in ihren Augen verhindert, dass sie seiner habhaft werden konnte. Sie belegt die hübsche Sophie mit einem schrecklichen Fluch: Sie muss von Stund an als neunzigjährige alte Frau ihren Weg durchs Leben gehen. Voller Entsetzen und Scham über ihr Aussehen flieht Sophie ins Niemandsland und sucht das Tal des Zauberers. Dort will sie Hauro bitten, den Fluch von ihr zu nehmen.
Sie findet ein seltsames, riesiges Schloss, das auf Beinen durch die Landschaft wankt und wird wider Erwarten eingelassen.
Sie lernt den Feuerdämon Calcifer und Markl, den Gehilfen des Zauberers, kennen. Die Räume quellen über vor Schmutz und Unrat und die alte Sophie beginnt, die Räume gründlich zu säubern. Plötzlich betritt der Zauberer Hauro das Haus und voller Entsetzen muss Sophie mit ansehen, wie er wund an Körper und Seele in seinen Räumen verschwindet. Doch es soll noch schlimmer kommen.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
40 von 45 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Wookieetreiber am 20. Oktober 2006
Format: DVD Verifizierter Kauf
Kaum ein anderes Filmstudio ist so bekannt für seine rührenden und wunderschönen Zeichentrickfilme wie das japanaische Studio Ghibli.

Schon "Chihiros Reise ins Zauberland" und "Prinzessin Mononoke" haben mich unglaublich fasziniert und teilweise zu Tränen gerührt.

"Das wandelnde Schloß" ist abermals ein ganz großer Wurf von Hayao Miyazaki und er beweist einmal mehr sein unglaubliches Können.

Die junge Sophie arbeitet als Hutmacherin in einer kleinen Stadt und ist mit ihrem Leben zwar nicht unbedingt zufrieden, aber auch nicht wirklich unglücklich.

Eines Tages begegnet ihr der Zauberer Hauro und fliegt mit ihr über die Stadt. Von diesem Augenblick an ist es um sie geschehen und sie verliebt sich unsterblich in ihn. Doch noch am selben abend wird Sophie von einer eitlen, alten und gekränkten Hexe mit einem Fluch belegt, der sie zu einem alten Mütterchen von 90 Jahren werden läßt.

So beschließt Sophie zu fliehen und läuft geradewegs in Hauros Arme...

Die Welt, in der die Geschichte spielt, wird vom mittelalterlichen Europa beeinflußt. So gibt es zahlreiche Städte mit typischen Fachwerkhäusern, den alten Pflastersteinen und den für diese Zeit üblichen Gewändern. Aber ein Film des Studio Ghibli wäre nicht ohne die magische Komponente. So gibt es in dieser Welt wundersame Flugmaschinen und Zauberei und vieles andere.

Die ganze Welt ist wieder so herrlich detailliert gezeichnet und extrem liebevoll geschmückt und ausstaffiert; dazu noch die gewohnt wunderschöne Musik - so macht das Abtauchen in eine andere Welt wirklich Spaß!
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Das wandelnde Schloss - Out of Print? 3 Vor 17 Tagen
Blu-Ray Cover bei Ghibli - Filmen 9 05.07.2013
Alle 2 Diskussionen ansehen...  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen