Ein Mann und viertausend Frauen und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Jetzt eintauschen
und EUR 4,45 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Ein Mann und viertausend Frauen auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Ein Mann und viertausend Frauen. Die Autobiographie des größten Pornostars aller Zeiten. [Broschiert]

Ron Jeremy , Thorsten Wortmann
4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (14 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 9,99  
Broschiert --  

Kurzbeschreibung

September 2007
RON JEREMY Er behauptet von sich selbst, mit mehr als 4000 Frauen Sex gehabt zu haben – und er kann es beweisen, denn Ron Jeremy ist in mehr als 1700 Pornofilmen aufgetreten. Für diese außergewöhnliche Leistung erhielt er einen Eintrag ins Guinnessbuch der Rekorde. Darüber hinaus führte er bei über einhundert Sexfilmen Regie. Bekannt wurde er unter dem Namen »der Igel«. Dies hat er einerseits seiner Beleibtheit sowie seiner Körperbehaarung zu verdanken – vor allem aber der Fähigkeit, sich so einzurollen, dass es ihm möglich ist, sich selbst oral zu befriedigen – was er in zahlreichen Filmen anschaulich demonstrierte. Ursprünglich wollte der Spross einer gutsituierten Mittelklassefamilie Schauspieler werden. Die Angebote blieben aus und so schickte seine damalige Freundin Aufnahmen seines beeindruckenden Gemächts an die Zeitschrift Playgirl. Der Abdruck der Fotos war der Einstieg in die Porno-Szene der siebziger Jahre. In den achtziger Jahren erlangte er Kultstatus, weil er in keiner Hinsicht den gängigen Schönheitsidealen entsprach. Ron Jeremy bewies sein Können auch in Filmen außerhalb des Porno-Biz, so war er in Ghostbusters, Studio 54 oder Detroit Rock City zu sehen, trat mit einem Comedy-Programm auf oder machte sich gegen die Zensur von Pornografie stark. DER INHALT In Ein Mann und viertausend Frauen erzählt Ron Jeremy humorvoll und wortgewandt seine Geschichte: von seiner Familie, seiner Jugend, seinen ersten Jobs – und natürlich von Sex. Schnell wird klar, dass der Klassenclown und Heißsporn eine Neigung zu häufigem Geschlechtsverkehr und wechselnden Partnerinnen hat. Ron Jeremys Lebensgeschichte ist gleichzeitig eine unterhaltsame Kulturgeschichte des Pornofilms. Der Porno-Veteran blickt zurück auf die Anfänge der Branche und lässt den Leser anschaulich die Veränderungen im Laufe der Jahrzehnte miterleben – wie zum Beispiel das Aussterben und die Rückkehr der »Anbläserinnen« am Set. Augenzwinkernd berichtet er von unzähligen Anekdoten aus Amerikas Glitzerwelt, von ausschweifenden Partys und Gruppensex – und gleichzeitig vom nüchternen Alltag an schlecht ausgestatteten Porno-Drehs und von der Kunst, nicht zu früh zum Höhepunkt zu kommen.

Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Produktinformation

  • Broschiert: 336 Seiten
  • Verlag: Schwarzkopf & Schwarzkopf; Auflage: 1., Aufl. (September 2007)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3896028049
  • ISBN-13: 978-3896028044
  • Größe und/oder Gewicht: 20,4 x 13,8 x 3,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (14 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 412.300 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Leseprobe. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Rechteinhaber. Alle Rechte vorbehalten.

Es ist noch nicht mal Mittag, und ich habe schon Sex mit 14 Frauen gehabt. Aber man muss dazu sagen, dass es nicht nur meine Schuld war. Eine Produktionsfirma namens Zane Entertainment hatte mich als Darsteller für ihren neuen Pornostreifen Put It In Reverse - Part III gebucht. Der Film ist ein bisschen anders als die üblichen Gangbang-Sachen.
Normalerweise nehmen sich ein paar Typen ein einziges Mädchen vor, aber bei diesem Film haben die Produzenten einen glücklichen Hengst ausgewählt (in diesem Fall mich), der etwa ein Dutzend reizender Ladys bearbeitet. Ich bin noch nicht so abgestumpft, dass ich nicht merke, wie glücklich ich mich schätzen darf. Wie oft steht ein Kerl im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit? Wie oft hat er das Glück, das "Fleisch" eines Sex-Sandwiches zu sein, das ansonsten nur aus Frauen besteht? Leider ist es nicht immer so amüsant, wie es klingt.
Versteht mich bitte nicht falsch, ich liebe es, Pornofilme zu drehen. Aber manchmal lasse ich nebenbei meine Gedanken ein wenig abschweifen und denke darüber nach, was ich für den Rest der Woche noch im Terminkalender zu stehen habe.en ein wenig abschweifen und denke darüber nach, was ich für den Rest der Woche noch im Terminkalender zu stehen habe.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
4.6 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Onkel Ron, ein Sympath in der Pornobranche 15. September 2008
Format:Broschiert|Verifizierter Kauf
Der gute Ron ist ein Typ, den man(n) - und frau - einfach mögen MUSS.
Seine Autobiographie ist humorvoll und selbstironisch. Klasse.
Eben ein richtiger TYP, den man in der heutigen abgestumpften gähnend langweilenden Welt des Industriepornos nicht mehr findet.
Selbst meine Freundin findet ihn knuddelig - egal ob in diesen oldschool-hardcore-Filmen aus den 70er und 8oer, in denen die Darsteller noch richtigen erkennbaren Spaß hatten am Sex(!) oder hier bei seinen munter herunter geschriebenenm Erlebnissen, Erkenntnissen, Erfahrungen.
Klasse-Lektüre für zwischendurch !
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kein Fehlkauf! 5. September 2008
Von Henk
Format:Broschiert
Ich hatte Gutscheine für Amazon und tippte auf gut Glück, dass mir dieses Buch gefallen KÖNNTE.

Sehr gut zu lesen. Man denkt, da würde einer von der Zunge aufs Blatt schreiben. Man identifiziert sich sofort mit ihm und möchte am liebsten mit ihm eine Tasse Tee trinken.

Aber klar ist, dass er auch seine frühere Arbeit beschreibt. Und das tut er so offen und ohne Hemmungen, dass sich prüde Mitmenschen sicherlich nach Seite 1 abwenden. Wer aber aufgeschlossen ist, wird seinen Heidenspaß haben. Nebenbei findet man noch ein wenig über die Promis heraus, die Ron auf seinen Reisen kennengelernt hat. Durch und durch interessant.
Manches wirkt ein wenig übertrieben, aber da kann Jeder für sich selbst bestimmen, wie viel man für bare Münze nimmt.
Dafür sind manche Passagen einfach wunderbar lustig, wenn z. B. Ron seinen allerersten Pornodreh hat. Seine inneren Monologe dazu sind fast identisch mit denen des Lesers.

Letzten Endes hätten sich auch 15 € gelohnt. Kann ich nur weiterempfehlen
War diese Rezension für Sie hilfreich?
10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genial-Genital!! 18. Februar 2009
Von J. Gridl
Format:Broschiert
Wer sich einen schmutzigen Schundroman erwartet hat ohnehin keine Ahnung was er da kaufen könnte und soll bitte die Finger davon lassen. Dieses Buch ist unterhaltsam, informativ, humorvoll und machmal fast zu ehrlich. Mich interessiert jetzt nicht, ob jedes Detail der Autobiografie stimmt oder wiederlegbar ist... Es ist ein Buch aus der Sicht von Ron Jeremy, mit all den Wahrheiten und eventuellen Unwahrheiten... Ganz egal, es macht Spaß es zu lesen und man erfährt nebenbei so die eine oder andere Antwort auf Fragen, die man(n) sich nie hätte zu stellen getraut ;)

Machmal springt er mir zu sehr zwischen Zeiten und Themen... es liest sich als würde er es einfach jemandem erzählen. Sicherlich wäre eine Hörbuchvariante auch interessant. Ich bin sehr begeistert und kann es nur (fast) jedem weiterempfehlen...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
17 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Der Porno-Igel 17. Juni 2009
Von MissVega
Format:Broschiert|Verifizierter Kauf
Na, darauf hat die Welt doch gewartet' der berühmteste Pornodarsteller der Welt schreibt seine Biographie. Endlich können auch die, die sich in der Videothek noch nie in die hintersten Ecken getraut haben, umfangreiche Insider-Informationen aus erster Hand bekommen über das Business, das zwar in den vergangenen 40 Jahren eine extreme Wandlung durchlaufen hat, seinen Ruf als schmuddeliger und obszöner Bruder anständiger und anspruchsvoller Filme aber bis heute nicht ablegen konnte. Nahezu niemand bekennt sich offen dazu, Pornos zu gucken, sie vielleicht sogar erotisch oder reizvoll zu finden, und bis heute haben Pornos den Ruf, billigen, verwerflichen und menschen- bzw. frauenverachtenden Sex für eine Randgruppe von Menschen zu produzieren, die ja wohl irgendwie pervers sein müssen, sollten sie 'an so was' Gefallen finden.

Und nun kommt da ein kleiner, dicker, haariger Kerl mit Schnauzbart, der mit diesem Image mehr oder weniger gründlich aufräumt. Nun ja, zumindest zaubert er viele Wahrheiten über die Pornoindustrie an die Oberfläche, von denen selbst Kenner und Liebhaber dieser Filme keine Ahnung hatten. Wie auch' die Wenigsten waren jemals an einem Porno-Set oder kennen die Darsteller persönlich. Ron Jeremy erzählt freizügig, offen und sehr detailliert von seiner 30jährigen Laufbahn als Pornodarsteller und seinem bis heute nicht begrabenen Traum, im 'sauberen' Business Hollywoods Fuß zu fassen. Wenn man sich den Kerl einmal anschaut, scheint es nahezu unmöglich zu glauben, dass dieser Mann mit über 4.000 Frauen geschlafen haben soll und in über 1.750 Pornofilmen mitgewirkt hat.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
17 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr unterhaltsame Lektüre für zwischendurch 14. März 2008
Von Cruzader
Format:Broschiert|Verifizierter Kauf
Ron Jeremy, die Pronolegende, schreibt erfrischend und witzig über sein Leben, kuriose Erlebnisse, Ambitionen und Probleme.

Ich habe das Buch an zwei Abenden durchgelesen und habe mehrmals laut gelacht. Prüde oder bigotte Zeitgenossen sollten die Finger hiervon lassen, es geht ungeschminkt zur Sache. Ein Beispiel, Rons Tipps gegen Geschlechtskrankheiten, sein Ding waschen und urinieren, damit alles durchgespült wird.

Wer mit der Offenheit kein Problem hat und eine unterhaltsame, überhaupt nicht oberflächliche und sehr interessante Lebensgeschichte lesen möchte, kann bedenkenlos zuschlagen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Broschiert|Verifizierter Kauf
In der Regel bin ich nicht der grosse Lesefreund,aber dieses Buch habe ich regelrecht verschlungen. Es ist sicher kein Meisterwerk der Literaturgeschichte aber doch unterhaltsam und lebendig geschrieben. Ron Jeremy holt in diesem Werk wirklich weit in die Vergangenheit aus aber nicht so das es irgendwo langweilig wird,nein...ganz im Gegenteil.Gerade die Anekdoten der guten alten Zeit,seinen lockeren Umgang mit....,die für einen Laien teils ausführlichen Infos über das Geschehen hinter den Kameras oder die Berichte über seine Probleme mit dem Gesetz (Pornodrehs waren mal verboten) machen dieses Buch wirklich von Anfang bis Ende sehr unterhaltsam.
Besonderen Spaß zu lesen macht das Buch wenn man mit den vielen Namen die RJ erwähnt umzugehen weiss und dieses dann auch bildlich vor sich sieht damit man auch weis mit wem RJ so alles in seiner Vergangenheit "Unfug" getrieben hat!

*ich hoffe das über Ron Jeremy bzw. seinem Buch mal ein Film ala "Studio 54" oder "Boogy Nights" gedreht wird...übrigens beide Filme werden ausführlich in dem Buch thematisiert bzw. Ron hatte mit beiden Filmen bzw. real damit zu tun ;-)
ABSOLUT EMPFEHLENSWERT!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen überaschend gut!
man geht ja so ein wenig mit der einstellung in das buch, dass nun ein obermacho sein weiberallüren ausbreitet, dem ist aber absolut nicht so. Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von azteca veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Liest sich weg
Buch bietet interessante Einblicke ins Business und das Schönste daran, der Autor nimmt sich nicht zu ernst, das spürt man.
Vor 10 Monaten von Daniel Schuster-Ahrenberg veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Der Igel spricht zu uns und erzählt uns sein bewegtes Leben
Wenn man sich den Mann zu den Geschichten bildlich in den Situationen vorstellt, könnte es fast ein Comedy-Buch sein. Sehr unterhaltsam!
Veröffentlicht am 5. Januar 2012 von Bliblub
5.0 von 5 Sternen Selten so gelacht
Ron Jeremy - Jeder kennt ihn und sei es aus seinen Ausflügen in den Mainstream. Sein biografie zeigt, dass Jeremy mehr ist als ein beachtlicher Penis. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 28. April 2010 von David Betz
4.0 von 5 Sternen Ronny Boy rockt....
...anders kann ich es nicht sagen. Ich habe das Buch nahezu verschlungen und es hat wirklich
Spass gemacht zu lesen. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 14. Januar 2010 von ollir2002
5.0 von 5 Sternen Witzig, manchmal etwas selbstverliebt aber absolut lesenswert!
Ein witziges Erstlingswerk vom "Porno-Altmeister" Ron Jeremy. Augenzwinkernd geschrieben ist es eine unterhaltsame Lektüre - besonders, wenn man nicht alles ganz ernst nimmt... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 29. März 2009 von Physician
5.0 von 5 Sternen Gefällt mir
Ein sehr starker Typ, der witzig, selbstironisch und entspannt von seinen Erfahrungen im Porno-Business erzählt. Eine Lektüre, die richtig gute Laune macht. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 28. November 2008 von Lulu
5.0 von 5 Sternen Einfach gut!
Sehr witziges und unterhaltsames Buch und Lektüre in einem.
Er ist ein cooler Typ! Eine wirkliche Legende!
Veröffentlicht am 9. April 2008 von Kielecki Piotr
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar