summersale2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More beautysale Kühlen und Gefrieren Shop Kindle Shop Kindle Sparpaket SummerSale
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 3,70 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Das große vegetarische indische Kochbuch. 200 Rezepte aus dem Ursprungsland der gesunden Ernährung Taschenbuch – Dezember 2002

6 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 10,63
11 gebraucht ab EUR 10,63

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen Ratgeber? Hier klicken.

  • Buch Sommerangebote: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern und englischen Büchern für den Sommer. Hier klicken.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Taschenbuch: 523 Seiten
  • Verlag: Heyne, W; Auflage: Neuausg. (Dezember 2002)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 345386400X
  • ISBN-13: 978-3453864009
  • Größe und/oder Gewicht: 18 x 12,6 x 3,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 379.354 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

41 von 42 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von samaki7 am 3. August 2004
Format: Taschenbuch
Julie Sahnie hat ein Standardwerk über indische vegetarische Küche geschrieben, das nicht nur viele, viele wundervolle Gerichte, sondern auch Hintergrundwissen über die Zutaten bietet.
Die Palette umfasst eine Menge Gerichte, die man in keinem indischen Restaurant findet (aber natürlich auch viele Standards). Sie stammen aus den verschiedenen Regionen Indiens und bieten daher viele ganz unterschiedliche Geschmackserlebnisse. Jedes Gericht ist eine Entdeckung, ob es sich um Frühstücksgerichte und Snacks, Gemüse, Hülsenfrüchte, Salate, Brote, Reis oder Getränke und Konfekt handelt. Die handwerklich anspruchsvollen Rezepte sind vielleicht eher etwas für besondere Gelegenheiten oder Tage, an denen man sich am Herd so richtig austoben möchte; Anfänger und Leute, die schnell was im Bauch haben wollen, können sich an die einfachen Mahlzeiten halten und werden sicher nicht enttäuscht.
Es gibt Rezensenten, die an diesem und anderen Kochbüchern bemängeln, dass sie nicht ausreichend bebildert seien und dass deshalb keine Lust auf das Kocherlebnis entsteht. Das ist natürlich nicht von der Hand zu weisen, aber es stimmt auch, dass eine Rezeptsammlung wie diese, die wenige oder keine Bilder enthält zu einem relativ günstigen Preis sehr viel mehr Inhalt zu bieten vermag.
Wer lernen möchte, auch an Kochbüchern Freude zu finden, die nicht schwelgerisch bebildert sind, dem empfehle ich die Pawlowsche Methode: Einfach ein Rezept lesen, die Gewürze und Zutaten hinstellen, und an allem einmal kräftig schnuppern.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
45 von 48 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Michael Simrock am 4. Dezember 2002
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Julie Sahnie's Kochbücher nehmen in meiner - umfangreichen - Kochbuchsammlung einen Ehrenplatz ein.
Besonders dieses, hier wird dem Europäer die Möglichkeit gegeben, nicht nur indisch zu kochen,
sondern auch zu verstehen was er da tut, liebevoll erklärt sind Zutaten wie geklärte Butter oder eingekochte Milch,
die gebräuchlichen Gewürze wie auch ihre Beschaffung und die Herkunft der diversen Zutaten.
Die indische Küche ist originär sowieso grösstenteils vegetarisch, daher kommen sehr spannende und leckere vegetarische Essen aus Indien,
und die hier abgedruckten 200 Rezepte spannen einen weiten Bogen über den lebhaften Subkontinent
und verwöhnen den Gaumen des Kochs wie auch seiner Gäste.
Dabei lassen sie sich mit etwas Zeitaufwand problemlos umsetzen und kombinieren.
Fazit: Wer Interesse an indischem Essen hat kommt um Julie Sahnie nicht herum.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
27 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ina Handke am 13. Mai 2003
Format: Taschenbuch
Ich habe mir dieses Kochbuch als Einsteiger in die indische Küche gekauft und habe auch das eine oder andere ausprobiert...es hat alles hervorragend geschmeckt und war auch relativ einfach umzusetzen,allerdings gestaltet sich die Zutatensuche manchmal als schwierig, Voraussetzung für eine praktische Umsetzung der Rezepte sind entweder indische Arbeitskollegen oder ein sehr gut sortierter indischer Laden in Reichweite. Die Autorin beschreibt allerdings sehr liebevoll und mitreissend die Gewohneheiten des indischen Kochens. Empfehlenswert für alle die sich ein bisschen mehr mit der vegetarischen indischen Küche befassen möchten.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen