Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 7,00 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Das ultimative Praxisbuch zu Android Smartphones - Zu Android 4 und den Vorgängerversionen Gebundene Ausgabe – April 2012


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 68,90
2 gebraucht ab EUR 68,90

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 688 Seiten
  • Verlag: Data Becker (April 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3815828287
  • ISBN-13: 978-3815828281
  • Größe und/oder Gewicht: 24,2 x 17 x 4,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (18 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 134.726 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Patrick Neef (Jahrgang 1978) ist freiberuflicher Autor, Gelegenheitsblogger und schreibt seit Jahren über PC Spiele, Android und iOS.

Nach einem geisteswissenschaftlichen Studium ging es direkt ab in einen großen Verlag, wo er sich die Schnörkelhaftigkeit der Universitätssprache mühsam wieder abtrainierte. Seit 2008 ist er freiberuflicher Autor und hat für verschiedene Verlage, Zeitschriften und Webseiten geschrieben, darunter PC Games, Android User, Pad&Phone und jetzt.de.

Er ist Chefredakteur bei Geil,Danke!, einem Studio für Digitales Publishing, und gibt dort das Magazin "CRATE" heraus.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

17 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ludwig am 11. Juni 2012
Format: Gebundene Ausgabe
Nach anfänglicher Skepsis (im Zeitalter von Lehrvideos im Internet und Online-Manuals ausgerechnet ein Buch als Einstieg in ein Smartphone-Betriebssystem) war ich positiv überrascht: es ist ganz angenehm, mit Buch und Smartphone im Sessel zu sitzen und alles auszuprobieren, und selbst für fortgeschrittene User ist der umfassende Überblick, den man hier erhält, augenöffnend. Es gibt eine grundlegende Einführung, die ca ein Viertel bis ein Fünftel des Buches einnimmt, in der man aber auch einiges lernt, wenn man kein Neueinsteiger ist. Der immer wieder durch nützliche Tipps und Praxiserfahrungen aufgelockerte Inhalt und der kurzweilige Schreibstil tragen dazu bei.
Die Alternativen zum Playstore, zum Music Player oder zum Onboard-Email-Client kannte ich noch nicht, die Themen sind übersichtlich sortiert und in verschiedenen Nutzerszenarios aufbereitet (z.B. Androidphone bei Auslandsreisen, zum Spielen oder für die Arbeit) und klassische Themen wie Akkulaufzeitverlängerung, Sicherheit und Datenschutz, Umgang mit Bugs oder Nutzung der Interfaces mit der heimischen Musikanlage oder docking stations werden ebenfalls behandelt.
Für verschiedenste Anwendungen werden Apps vorgestellt und man spart viel Zeit, die der Autor sich beim Prüfen und Bewerten gemacht hat und die man sonst in Foren oder beim Lesen der Bewertungen im Playstore verbringen würde.
Ein kleines Glossar und der Index erleichtern die schnelle Orientierung im fast 700 Seiten starken Buch.
Es wurde thematisch kaum etwas ausgelassen. Der Teil zum Rooten kommt sehr kurz, was mit der Komplexität des Themas begründet wird.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von R. Szög am 7. Mai 2012
Format: Gebundene Ausgabe
Übersichtlich, ausführlich, verständlich - so stellt man sich ein Handbuch vor.

Herrn Neef ist hier ein Android-Rundumschlag gelungen, der Anfängern die grundlegenden Funktionen ihres Android-Smartphones nahebringt und auch den Wissensstand von Fortgeschrittenen verbreitert, die bereits mühelos mit der DropBox-App umgehen können und auch wissen, wie man sich in einen HotSpot einwählt.

Dass hinter den drei Android-Tasten so Einiges steckt, war zwar auch bisher schon bekannt, aber wer weiß schon Genaues. Diese gut geordnete und mit praktischen Ratschlägen gewürzte Bestandsaufnahme von Android-Funktionen - mit haufenweise Screenshots und allerlei Bildern versehen - hilft, Licht ins Dunkel zu bringen.

Das Handbuch gibt Hilfestellung zur Nutzung des Smartphones sowohl was Telefonie, Office- und Entertainment-Anwendungen angeht und beschreibt die Anpassungsmöglichkeiten je nach individuellem Anspruch. Hilfreiche Tipps und Empfehlungen, etwa was die hardware-seitige Ergänzung des Geräts, die mobile Nutzung von Internet oder zu vermeidende Kostenfallen im Ausland angeht, sind stets dabei.

Welche Apps brauche ich wirklich? Gibt's die auch umsonst? Wie sortiere ich Widgets? Wie kann ich mit meinem Smartphone anderen Geräten einen Internetzugang bereitstellen? Wie starte ich eine Telefonkonferenz? Von der App hab ich schon mal was gehört, wozu brauch ich die nochmal? Was heißt eigentlich "rooten"? Wie optimiere und organisiere ich am besten meine Fotos und Videos?

Wer bei einer dieser Fragen nur ahnungslos mit den Achseln zuckt... es kann geholfen werden.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Tom am 4. September 2012
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Als Langzeit-PC User und Android-Einsteiger fand ich das Werk sehr hilfreich.
Vielfältige und hilfreiche Tipps und Hinweise, der Kauf lohnt sich.
Klar, die Schrift können auch betagte Androiduser lesen und wenn die Screenshots auch bei unwichtigen Bildern nicht so riesig wären würde das Buch nur halbso dick sein.Darum und weil das Register im Studium "Buchgestaltung" durchaus als abschreckendes Beispiel dienen könnte nur 4 Sterne.
Trotzdem: Wer sein Smartphone kennenlernen will und nach Lektüre hilfreiche Apps und ein gut eingerichtetes Phone zu schätzen weiß wird dieses Buch mögen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
15 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon Customer am 27. Juli 2012
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Wer ein Android-Smartfon hat und nicht weiss was er damit macht, für den ist dieses Buch recht hilfreich. Die grundlegenden Funktionen werden gut beschrieben und nach der Hälfte des Buches kann man mit dem Gerät einigermaßen umgehen.
Da auf die aktuellen Versionen Bezug genommen wird, kommt man schnell zurecht. Bis hierhin ein "sehr sehr gut".
Den Rest kann man nur gut finden, wenn man bereit ist Google einen vollständigen Zugriff auf alle Bereiche seines digitalen Lebens zu gestatten. Die kritische Beleuchtung der Konsequenzen, wenn man Dieses tut, findet schlicht nicht statt.
Auf die mehr als fragwürdige Datensammelsucht des Software-Riesen wird wie folgt Stellung genommen:
"Müssen Sie sich ... Sorgen machen das Sie ein gläserner Nutzer sind, mit dessen Daten Google anstellen kann was es will?"
Antwort: "Nein, Google nutzt diese Informationen laut EIGENER AUSSAGE für folgende Zwecke: ..." Seite 118/119
Das Einige der empfohlenen Apps sogar das Recht auf die eigenen Bilder verwehren und dem Anbieter die Weiterverwertung erlauben, scheint angesichts des einfachen Handlings nicht wirklich erwähnenswert.
Persönliche Daten in der Cloud, ob mit Google oder Apple, wen das nicht wirklich stört, dem sei der zweite Teil des Buches auch empfohlen.
Ich für meinen Teil suche jetzt ein paar Informationen, wie man die Hälfte der Pest aus Android wieder los wird, und die wirklich guten Dinge behält. Und wer eine wirlich gute Outlook-Kontakte App kennt, mit der man auf sein Exchange-E-Mail Konto zugreifen kann (ohne Google!!) der könnte mir weiterhelfen.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen