Was treibt euch in BF3 in den Wahnsinn....


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-25 von 29 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 10.02.2012 13:55:31 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 10.02.2012 13:56:16 GMT+01:00
T. Paschke meint:
Nachdem das Spiel nun schon eine Weile auf dem Markt ist und schon ein paar Patches auf dem Buckel hat, frag ich einfach mal in die Runde - Was regt euch noch immer auf?

Was mich am meisten nervt ....

1. Das momentan gefühlt jeder zweite Sniper spielt. Gerade bei Caspian Border kommt es bei mir öfters so vor, dass man in der Mitte der Map Frühstücken könnte weil gefühlt die Hälfte der Spieler in den Hügeln am Rande der Map rumliegen.

2. Einfach zu viele Egoisten unterweges sind, die es nicht interessiert die Runde zu gewinnen, hauptsache die eigene KD passt.

3. Kein Commander der die Squads koordiniert.

4. Manche Waffen sind noch etwas unbalanced.

5. RPG auf Infantry, gott wie mich das aufregt insbesondere auf "infantry only" Servern und Maps wie Metro oder Bazar. Ich würde mir hier eine automatische Strafe wünschen, nach dem Motto "kill durch RPG" -> ein Kill Minus und 1 Minute bis zum nächsten Respawn.

Das sind so die Dinge die mich am meisten stören, was meint ihr?

Veröffentlicht am 10.02.2012 17:00:06 GMT+01:00
"Welcome to the world of modern gaming - where retards meet nolifers."

Such dir einfach eine handvoll gescheite Server. Also solche, die ein brauchbares Regelwerk haben und von Admins überwacht werden...

Veröffentlicht am 12.02.2012 16:48:08 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 12.02.2012 16:48:34 GMT+01:00
1. Pinoiere sind generell einfach zu übermächtig : Könnnen Flächenschaden auf Infanterie machen , können Fahrzeuge zerstören und dürfen noch ( praktisch von beginn an ) richtig gute automatische Gewehre tragen...Als Scharschütze sieht man z.B. gegen einen Pionier alt aus , sowohl im Fernkampf ( wegen Raketen mit Flächenschaden auf gut Glück ) und im Nahkampf sowieso ( wegen den starken automatischen Gewehren )....hier wäre evtl. eine Umverteilung angebracht, das Pioniere keine automatischen Gewehre mehr tragen dürfen , dafür aber mehr Punkte für Fahrzeug-Zerstörungen bekommen...dann spielen auch nicht mehr so viele Pioniere im TDM-Modus.

Das mit den RPG etc. auf Infantery an sich , ärgert mich nicht so , da ja jeder das Recht haben sollte seine Klasse so zu spielen wie er es möchte. Ich finde es unsinnig wenn einem auf manchen Servern "verboten" wird z.B. Rakentenwerfer , Claymores etc. zu nutzen...wenn das so schlimm ist/wäre , muss Dice halt nachpatchen etc. ( M320 wird ja z.B. mit dem nächsten Patch auch abgeschwächt...ob das notwendig ist , ist eine andere Frage ).

2. Einzellader-Scharfschützengewehre sind im Nahkampf zu schwach : Wenn man z.B. mit dem M98B jemanden auf Brusthöhe trifft , nimmt der maximal 95% Schaden ( wenn man nicht gerade im Hardcoremodus spielt ) und während man nachlädt wird man von jeder Pistole niedergemäht...als Scharfschütze ist es ja schon schwerer , da man genau zielen muss ( das wird aber wohl auch mit dem nächsten Patch nachgebessert ).

3. Aufklärer bekommen im Vergleich zum Versorger und Sturmsoldaten vergleichsweise einfach zu wenig Punkte für Aufklärung...Der Sturmsoldat bekommt für das wiederbeleben soviel wie für einen Abschuss...und das , obwohl das mit dem wiederbeleben fast überhaupt nichts bringt , da man gerade auf kleinen Karten in über 90% aller Fälle sofort wieder niedergemäht wird.

4. Claymores , Meine Güte : wenn ich schon drüber springe , dann will ich auch nicht getroffen werden...das mit dem "drüber-schleichen" finde ich lächerlich !

5. Generell gibt es halt noch einige Balance-Probleme : Famas zu stark , IRN-V zu übertrieben abgeschwächt , einige MGs vom Versorger zu schwach etc.

6. Gegen die Möglichkeit , eine Klassenbegrenzung zu aktivieren , das z.B. jede Klasse maximal zu 25% in einem Match vertreten sein darf hätte ich auch nichts !

Zu Caspian Border :

Ist wie Damvand Peak natürlich mehr oder weniger wie geschaffen für Scharfschützen , weshalb das dort natürlich auch gemacht wird...genau wie Metro und Bazar wie geschaffen sind für MG-Dauerfeuer !

Veröffentlicht am 12.02.2012 17:39:11 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 12.02.2012 17:40:44 GMT+01:00
"Das mit den RPG etc. auf Infantery an sich , ärgert mich nicht so , da ja jeder das Recht haben sollte seine Klasse so zu spielen wie er es möchte."
-> Nö. Es ist nach wie vor ein Teamspiel, da gehören sich einige Spielweisen einfach nicht. Die Spieler, die das nicht verstehen wollen, sollten sich nach anderen Spielen umsehen...

"Ich finde es unsinnig wenn einem auf manchen Servern "verboten" wird z.B. Rakentenwerfer , Claymores etc. zu nutzen..."
-> Dann such dir einfach regelfreie Server...
Ohne Regeln (no baserape, no tube/rocket on inf, no massive camping) ist das Spiel nicht spielbar, da niemand weiß, was Fairplay ist.

Veröffentlicht am 12.02.2012 18:52:33 GMT+01:00
T. Paschke meint:
@Raphael Schäfer: deinen Aussagen kann ich fast uneingeschränkt zustimmen, RPG vs. Infantry stört mich, siehe erster Post, hautsächlich auf "infantry only" Servern, da dort meist einfach nur auf "gut Glück" in enge Gassen geschossen wird und wenn du das schon mal auf einem 64er Server erlebt hast.... ist dann kein Spaß mehr, Spawn - Boom - tot etc.

Bei den Snipern hast du ja im Prinzip recht, doch haben gerade Einzellader-Gewehre (z.B. L96) eine dermaßen hohe Reichweite, dass die Leute meist "am Ar... der Welt" liegen und völlig aus dem Spielgeschehen sind und wer läuft schon hunderte Meter durch die Pampa nur um den Sniper zu finden, ich nicht ;)

Zu 4-6: Sehe ich ganz genauso, auch wenn ich stark bezweifel das EA dort nachbessern wird.

@Christian Deist: Der Vorschlag mit den gescheiten Servern hat leider einen Haken, kaum jemand interessieren die Regeln. Ich zocke meistens auf Servern mit Regeln, doch bei der rießigen Anzahl an Servern ist die Chance einen zu erwischen auf dem auch gerade ein Admin spielt sehr gering.

Veröffentlicht am 12.02.2012 19:36:28 GMT+01:00
Ich habe ja auch nicht gesagt, dass es leicht wird. ;)

Tipp: Google einfach mal nach "bf community", die bekannten und aktiven haben meist auch sehr gut betreute Server.

Ansonsten heißt es: Testen und hoffen. Meine Stammserver für die anderen BF-Games hab ich auch alle mehr oder weniger durch Zufall und teils auch erst sehr spät gefunden...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 13.02.2012 17:07:59 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 13.02.2012 17:19:01 GMT+01:00
Peter.H meint:
Servus Paschke

Also mich stört das Causal-Konsolen-Lichtschalter-AN/AUS Prinzip. Anders ausgedrückt, der nicht notwendige Skill um erfolgreich zu sein. Jeder darf mal. So wird die Mehrheit zufrieden gestellt.

Movement und Aiming werden mehr und mehr unwichtig. Splashdamage, Spray and Pray, als auch 1 Hit 1 Kill Waffen zerstören den wenig guten Spielern den Spielspaß.

Egoshooter werden mehr und mehr zum Glücksspiel und sind daher schon lange nicht mehr ESL tauglich. Es gibt zu viele Unbekannte, Variablen und Faktoren die auf reinem Glück basieren. Der Logik folgend kann man so sein Spiel natürlich nicht verbessern.

So werden Hardcoremodi mit Skill verwechselt. Dabei muss man in diesen Modi noch weniger treffen. Vorbei sind die Zeiten wo es noch wichtig war mehrere Headshoots zu setzen. Vorbei die Zeiten von Trickjumps und schnellem Strafen zum ausweichen. Heute hocken mehr und mehr Spieler in irgendwelchen Ecken rum. Am besten noch am eigenen Spawn wo sie nur von andere Snipern erwischt werden können. Es gibt kaum noch Rusher und Runner.

Wie du schon schriebst, Infantry only wird entweder von den Spielern gar nicht erst angenommen, oder man nutzt Rockets auf Infantry. Den meisten sind ja schon mit einem nicht negativem KD Verhältnis zufrieden. Gute Spieler sind gegen zu viel Kollateralschaden, durch Spraying oder Splashdmage etc.pp, gerade bei solchen bewegungslegasteniker Games, auf Dauer machtlos.

Gerade die r Menge an Mitspielern bedingt diesen ungezielten und oft auch ungewollten Schaden. Die Kombination der Noobwaffensysteme und die Menge an Mitspielern macht so ein Spiel für gute Spieler unattraktiv. Alles über 10 Gegenspieler mit solchen Waffensystemen ist schlicht zufiel. Skill hilft da einen nicht mehr weiter. Sicher werden gute Spieler dennoch dominieren und eine KD haben wo andere feucht in der Hose würden, aber das ist kein Vergleichen mit dem Gefühl und Erlebnis was gute Player bei Spielen wie RTCW, ET, Warsow, Quake, cod4, geboten bekamen.

Aber das Niveau bei Spielen passt sich eben auch der breiten Masse an , das kennen wir ja auch von der Verdummungsmaschine namens TV. Es ist ein Spiegel unserer Gesellschaft.

Bei dieser Art Spiel ist man auf seine Mitspieler angewiesen, aber wie du schon bemerkt hast spielt jeder - mal mehr, mal weniger- für sich. Der Skill des einzelnen ist nicht wie bei vergangenen Spielen so ausschlaggebend. Völlig egal ob man 100 oder 1000 erlegt, alleine oder zu zweit wird man es nie bei solchen Waffensystemen gegen viele auf Dauer schaffen. Dumm aber wenn die meisten Mitspieler nicht teamfähig sind. Diese Erfahrung hast du ja auch schon gemacht.

Veröffentlicht am 13.02.2012 19:31:43 GMT+01:00
T. Paschke meint:
@Peter H. - klasse Beitrag, bei dem ich grad unweigerlich an an Counterstrike 1.x denken musste ;) .... man is das schon lange her

Veröffentlicht am 14.02.2012 10:32:47 GMT+01:00
woox meint:
Selten so einen Blödsinn gelesen. Skill ist es wenn Du Dich auf sämtliche im Spiel vorhandenen Gegebenheiten einstellen kannst. Die Waffen sind nun mal im Spiel, d.h. sie sind da um sie zu nutzen. Mit RPG's only gewinnst Du kein Spiel. Lern einfach dagegen vorzugehen. Wenn Du oft davon getroffen wirst, tja dann ist das Deine Schuld und nicht von dem der die Waffe nutzt. Und ganz ehrlich hier gehts um BF3 ein Shooter mit realistischem Setting, wenn Du da von Wand zu Wand dodgen könntest, würde ich das sehr befremdlich finden. Für diese Art von Movement, gibts nunmal Spiele wie UT und Quake.

Veröffentlicht am 14.02.2012 11:07:45 GMT+01:00
[Von Amazon gelöscht am 09.05.2013 15:07:33 GMT+02:00]

Veröffentlicht am 14.02.2012 23:06:18 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 14.02.2012 23:10:22 GMT+01:00
Marcus meint:
1: Sniper ohne Ende im den meisten Leveln

2: Total unausgewogenes Teambalancing
Was heißt in meine Team sind 4 Elite Spieler im Gegner Team sind dafür 18 Elite Spieler
(Ok klar das einige vieleicht auch das Team wechseln weil sie mit ihren aktuellen Team am verlieren sind. Auch schon oft gesehen)

3: Cheater!!!!!! (mag eh keine Sau in BF 3)

@T.Paschke: deine Nummer 5. RPG auf Infantry, gott wie mich das aufregt insbesondere auf "infantry only" Servern und Maps wie Metro oder Bazar. Ich würde mir hier eine automatische Strafe wünschen, nach dem Motto "kill durch RPG" -> ein Kill Minus und 1 Minute bis zum nächsten Respawn.

-Nagut auf Infantry only ist das Kacke da stimme ich dir zu, aber sonst stört mich das nicht mit den Raketenwerfer weil sonst dürftest du ja auch nicht mit den Panzer auf Infant. schießen, das ist im Grunde für mich das gleiche, oder mit dem M320. Es gibt aber auch Server da sind M320 und RPG oder SMAW verboten. Musste mal danach suchen. Sonst bei normalen Server wo alles Erlaubt ist würde ich sagen selber schuld wenn man darauf geht! ;)

Veröffentlicht am 14.02.2012 23:43:48 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 15.02.2012 00:58:42 GMT+01:00
Peter.H meint:
Servus Marcus

Bis auf das Folgende kann ich das alles gut nachvollziehen.

"Nagut auf Infantry only ist das Kacke da stimme ich dir zu, aber sonst stört mich das nicht mit den Raketenwerfer weil sonst dürftest du ja auch nicht mit den Panzer auf Infant"

- Der Panzer aber gerät durch seine Größe wesentlich schneller in den Fokus und kann sich auch nicht sonderlich gut verstecken. Er wird daher auch meist von mehreren Feinden zeitgleich bekämpft. Allein schon durch die vorhandenen stationäre AT ist er selbst für nicht Ingenieure ein beliebtes Ziel. Ebenso kann man ihn markieren und automatisch auf-schalten. Sein eingeschränkter Bewegungsradius als auch Sichtradius macht ihn in Städten sehr anfällig gegenüber Infanterie. Selbst mit Außenansicht die man idealerweise immer nutzt sollte, ist es schwer gegen Minen, AT-Schläge , Sprengsätzen, Drohnen etc.pp zu bestehen, als sich mit dem Ingenieur irgendwo zu verstecken um dann mit der RPG auf die Infanterie zu schießen. Vor allem ohne Boardschützen.

Möglich ist das natürlich schon, aber in meinen Augen dennoch kein Argument dafür, dass die RPGs auch gegen die Infanterie genutzt werden. Man nennt diese Waffen so weit ich weiß auch nicht umsonst Nooblauncher und Noobrockets. Splashdamage ist meiner Ansicht nach einfach nur lame, wenn auch realistisch. Leider aber nicht das Einzige was in diesem Spiel schwach ist. Die Lenkmunition, respektive Lenkraketen und die Wärmesuchraketen sind nur die Krönung und die logische Konsequenz des ganzen.

Allerdings hat man seitens der Entwickler davon abgesehen die neusten Waffentechnologien in das Spiel zu implementieren. Warum das wohl so ist XD. Böse Zungen würde ja jetzt behaupten das es dann selbst für den Causalspieler zu anspruchslos wäre.

Daher will es mir nicht nehmen lassen mal einige dieser Systeme vorzustellen :

http://de.wikipedia.org/wiki/Daewoo_K11
http://de.wikipedia.org/wiki/HK_XM29
http://de.wikipedia.org/wiki/Daewoo_DAR-21

Besonders faszinierend und erschreckend zugleich sind Zieleinrichtung/Zielcomputer, Ballistikcomputer, intelligente u. programmierbare Munition, als auch die Technik und der Aufbau. Man beachte das die System schon bereits bis zu 6 Jahre alt sind. Hinter Deckung zu gehen wird so zum sinnlosen unterfangen. There is no place to hide.Die Granaten explodieren dann genau über einen.

Zitat :"Durch den Explosionsradius der Granate wird außerdem die Trefferquote erhöht, punktgenaues Zielen ist somit überflüssig"

Veröffentlicht am 16.02.2012 18:05:08 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 20.02.2012 13:11:17 GMT+01:00
Was mich eig. nur wirklich aufregt sind die Mörser-Junkys,als ich den Mörser bekommen habe,habe ich den natürlich auch erst mal ohne Ende eingesetzt bis der Spaß draußen war,aber manche die übertreiben es wirklich,die sitzen wirklich pausenlos in den letzten Ecken und haun da ein nach dem andern Weg und wenn die dann noch hinter der eigenen Frontlinie sitzen ist es ohne eigenen Mörserschützen schwer die von ihren Spamkills abzuhalten.
Ansonsten finde ich sind die RPG und SMAW gegen Panzer zu schwach,wenn man nicht grade im Stadtkampf ist wo man Deckung ohne Ende hat ist man schnell aufgeschmissen wenn der Panzer ein nach dem ersten Schuss sieht und man noch beim Nachladen ist.
Wenigstens ist es ja oft so wenn ein Panzer aufkreuzt zieht sowieso jeder Pionier seine RPG/SMAW oder Javelin und will den Panzer als 1. zerstören :D

Anonsten gegen Infaterie sind die Panzerabwehrwaffen so eine Sache,nerven kann es schon wenn jemand nichts anderes ausser diese Waffen benutzt,aber wenn man als Pionier um die Ecke kommt und da mit mal 3,4 Leute hocken sieht,ist es sinnvoller mit den Waffen reinzudonnern und alle auf ein Schlag zu töten als wenn man mit der MP reinballert und vielleicht nur 2,3 umlegt und dann erst mal nachladen darf und dann selbst umgelegt wird.

Veröffentlicht am 17.02.2012 16:17:55 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 17.02.2012 16:22:06 GMT+01:00
1. Forumfield!
2. Sich über alles aufregen obwohl es bei BF2 auch nicht viel anders wahr! Besonders die Patches!
3. Forumfield ... kann man einfach nicht oft genug wiederholen.
4. Cheater ... was denn sonst.
5. Forumfield ... darf man nicht vergessen!
6. CoD only Gamer bei BF3! WTF? Geht MW3 spielen wenn ihr so unzufrieden mit BF3 seid!
7. Forumfield ... damits nicht vergessen wird.
8. Gejammere wo es nur geht! VOIP, Server, Updates etc. obwohl man es ja schon geahnt hatte. (BF2 Erfahrung)
9. Zuletzt möchte ich noch Forumfield erwähnen!

Also echt, man kann auch was zu Tode heulen. Überall das groß heulen.
Man, informiert euch mal BEVOR ihr euch was kauft! Deswegen kauf ich ja auch nicht MW3!

Veröffentlicht am 17.02.2012 16:59:21 GMT+01:00
T. Paschke meint:
Also in diesem Threat heult keiner rum um das mal klarzustellen! Wenn ich mir die ganzen "Origin" Threats anschaue, dass ist rumheulen ;)

Jedoch ist kein Spiel perfekt und wir diskutieren hier nur, was man eben noch besser hätte machen können.

Veröffentlicht am 18.02.2012 20:40:36 GMT+01:00
k7vdragon meint:
Was mich an BF3 in den Wahnsinn treibt:

- Origin (ist immer noch Beta, und erhält meine Zugangsdaten zum Einloggen), von dem anderen Blödsinn mal abgesehen - im Übrigen ist heute wieder mal ein Einloggen nicht möglich
- eine GTX560ti einzusetzen (momentan vermutlich die meistverkaufte Geforce Karte) und zu hören, man soll die Karte runter takten, den neuesten Betatreiber installieren, etc, um das Spiel nicht ständig beim Abstürzen zu erleben
- jeder andere Hersteller kommt mit Realtek Onboard Audio klar, warum nicht EA/Dice mit Battlefield?
- vom Hersteller schwarz auf weiss zu bekommen, dass das Spiel einen Memory Leak hat, dem man via "bcdedit /set increaseUserVa 3072" entgegenwirkt
- Punkbuster, weil es massig Probleme macht und Cheater trotzdem nicht aus dem Spiel hält
- man soll Cheater reporten, woher soll ich wissen wer cheatet, wenn er sich nicht grossartig auffällig verhält, jedoch trotzdem fast zu gut trifft? Meiner Meinung nach muss der Entwickler dafür sorgen, dass nicht "gecheatet" werden kann. Und wer jetzt damit kommt, dass dies ein ewiger Kampf ist, den bitte ich den Sinn einer Antivirus Software zu überdenken, bei dem der Hersteller so argumentiert.
- die zahlreichen Bugs im Spiel (man weiss manchmal nie, ob man einen Sprung nach unten überlebt - zum Teil klappt dies Verlustfrei aus dem 2. Stock, jedoch war der eine oder andere Meter todbringend) + (es ist öfters schwer einen 60 cm hohen Zaun zu überspringen, es kommt die Animation, aber man bleibt vorm Hinderniss), und es gibt etliche mehr
- das Niveau im Spiele Chat - im Übrigen hat jeder mal angefangen (noob = newbie), das "Geflame" wenn Waffen eingesetzt werden, die das Spiel anbietet
- das Spielen auf Servern auf denen gewisse Waffen nicht eingesetzt werden sollen, und sie werden trotzdem eingesetzt - hier verstehe ich nicht, warum es in den Server Settings nicht möglich ist, diese Waffen auszuschliessen, sodass sie gar nicht erst zur Verfügung stehen
- das Desinteresse der Entwickler die vielen Probleme endgültig zu lösen - anstatt einen Patch für die GTX560ti ist der letzte Patch unter anderem dafür gedacht gewesen, die Ivy Bridge zu unterstützen, die noch nicht auf dem Markt ist - WTF?????
- ich könnte endlos so weiter machen...

Und bevor es heisst ich heule hier rum - viele der genannten Punkte machen das Spiel gewissermassen unspielbar. Einen Recht auf Wandlung habe ich bei Software aber anscheinend nicht, jedes Gerät mit so vielen Fehlfunktionen hätte ich dem Händler/Hersteller wieder um die Ohren gehauen!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 19.02.2012 12:26:22 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 19.02.2012 12:28:00 GMT+01:00
Peter B. meint:
@K7vdragon
Ich hab ne 560ti und auch nutze ich meinen Realtek 7.1 onboard sound... Keine Ahnung was du das sagst. bei mir stürzt nix ab, und mein Ton läuft auch...

Wo ich dir aber völlig Recht gebe: Das einzige was mich stört sind die Cheater. Wenn sie dazu noch so intelligent sind, nicht offensichtlich zu cheaten... Teilweise schon erstaunlich, welche Zielfähigkeiten manche Spieler zu haben scheinen.

Veröffentlicht am 22.02.2012 13:06:50 GMT+01:00
Andi meint:
RPG auf Infanterie finde ich auch teils nervig, aber ich machs auch ab und zu.
Und wenns im Spiel ist, warum soll man's nicht hernehmen ?!
Viel nerviger finde ich Spieler, die sich nicht in Squads organisieren und keinen
Wert auf Teamplay legen, z.B. einfach mit dem Jeep davonbrausen wenn man
um Abholung bittet. Verstehe auch nicht, was so schwierig ist, an der Flagge
mal Ammo- oder Medizinpakete zu verteilen, das schaffen auch nur die Wenigsten.

Veröffentlicht am 22.02.2012 17:35:38 GMT+01:00
"Und wenns im Spiel ist, warum soll man's nicht hernehmen ?!"
-> Weil sich manche Sachen einfach nicht gehören. "Teamplay" ist nämlich auch nur die halbe Wahrheit... Fairplay ist mindestens genau so wichtig.
Das Spiel erlaubt den 20 Snipern im Team übrigens auch, sich irgendwo am A**** der Map zu verkriechen. Wer solche Teams mag, bitte die Hand heben.

Veröffentlicht am 22.02.2012 18:10:11 GMT+01:00
T. Paschke meint:
Seh ich genauso, sicher würde ich den ein oder anderen kill mehr machen wenn ich auch mit der rpg rumfeuern würde, aber für mich persönlich ist das unehrenhaft.
Und so wichtig ist mir meine K/D nicht. Richtiges Teamplay erwarte ich auf den meisten public Servern schon garnicht mehr ;) genauso wenig wie ich mich mittlerweile über die ganzen Tanknoobs aufrege, die sich nur mitm Panzer aufs Schlachtfeld wagen und sollte keiner verfügbar sein wird halt in der Base dumm rumgestanden.

Mal zur technischen Seite: Ich habe eine Geforce 470 SOC und habe auch so meine Probleme, dass reicht vom totalen Freeze (hilft nur noch Kaltstart) bis zu übelsten Grafikfehlern. Manche haben diese Probleme, andere wiederrum nicht, jedoch scheinen ATI/AMD Nutzer weit weniger betroffen zu sein. Evtl. bringt ja der neue Treiber etwas (295.73)..... wenn es überhaupt an der Grafikkarte liegt.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 22.02.2012 19:20:23 GMT+01:00
Andi meint:
naja ewige Gutmenschen wie dich gibts halt schon lang nicht mehr online.
"Sachen die sich gehören" findest du wohl nirgends mehr

Veröffentlicht am 23.02.2012 15:45:29 GMT+01:00
[Von Amazon gelöscht am 19.05.2013 19:10:45 GMT+02:00]

Veröffentlicht am 23.02.2012 19:57:38 GMT+01:00
Ein Spiel ist aber kein "Krieg"... das begreifen viele nicht. :)
Bei einem Spiel geht es um das (gebalancte!) Kräftemessen zweier Teams. Den meisten Spielern gehts aber nurnoch um den e-Penis...

@ Andi: Gutmensch? Ich glaub, das solltest du mal in die Suchmaschine deines Vertrauens eintippen. ;)
Falls du damit sagen wolltest, dass es nurnoch wenige Menschen gibt, denen auch tatsächlich etwas an Fairplay liegt, hast du wahrscheinlich recht. Deswegen sinken Qualität und Niveau der Spiele auch immer mehr. Ziemlich schade.

Aber wenn man sich eine nette Community sucht und seine Server entsprechend auswählt, muss man sich trotz der Masse an Casual-Kids garnicht so sehr alleine fühlen.

Veröffentlicht am 24.02.2012 15:27:02 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 24.02.2012 15:39:26 GMT+01:00
Peter.H meint:
@Deist

"Den meisten Spielern gehts aber nurnoch um den e-Penis..."

- Völlig richtig und dabei wird auch immer mal wieder gerne übersehen, dass das Spielprinzip welches zugrunde gelegt wird, kaum mehr skill(Können) abverlangt.

Aber Hauptsache man nennt sich 1337-Roxxoar, Shadow, Dark was weiß ich, Ruler.progamer etc.pp und glaubt selbst daran das man was kann.

Wobei 9 von 10 nicht geläufig ist was professionell eigentlich bedeutet. Und groß ge-rulet, also das Spielgeschehen bestimmt und diktiert, wird durch einen Spieler bei solchen Spielen prinzipbedingt sowieso nicht mehr. Sie wollen roxxoar 1337 sein, verstehen aber einfach nicht das dies eben nicht mehr möglich ist. Vorher war es bei 99,999% der nicht vorhandene Skill, heute ist es das Spielprinzip was ein elitäres Spielen nicht zulässt.

Meiner persönlichen Meinung nach fehlt bei vielen einfach auch die geistige Reife dies erkennen zu können, oder sie wurden durch Medien und Co. mit fragwürdigen Werten gefüttert und verblendet. In beiden Fällen können sie letztendlich nichts dafür. Die Spiele sind zwar teilweise ab 18, aber, aber, aber. Es ist ein Spiegel unserer Gesellschaft und unserer Werte. Dank oft sozialkritischer Inhalte bei den Simpsons aus den 90-igern oder Southpark, oder, oder, wird dies auch dem jüngeren Volk gerne mal vor Augen gehalten. Man muss da nur mal genauer hinschauen.
Daher halte ich solche Serien sogar teilweise für pädagogisch wertvoll.

So spiele ich zur Zeit gerade ein Fußballspiel, wo auch einige ernsthaft glauben sie seien Profis XD. Nicht nur das fast alle ausnahmslos auf eine Automatik-Steuerung zurückgreifen und selbst gegen solche Causal Lappen wie mich verlieren, nein sie wissen auch gar nicht was professionell eigentlich bedeutet. Es herrscht auch dort eine völlige Selbstüberschätzung der eigenen Leistung vor. Ich vermute das kommt aus dem Konsolen-Segment, da es dort Gang und gebe mit Zielhilfen etc.pp zu spielen und dennoch zu glauben man könnte was.

Veröffentlicht am 05.03.2012 19:42:16 GMT+01:00
[Von Amazon gelöscht am 09.04.2014 17:27:40 GMT+02:00]
‹ Zurück 1 2 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  15
Beiträge insgesamt:  29
Erster Beitrag:  10.02.2012
Jüngster Beitrag:  23.03.2012

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 3 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen
Das Thema dieser Diskussion ist
Battlefield 3 - Limited Edition
Battlefield 3 - Limited Edition von Electronic Arts (Windows 7 / Vista)
1.6 von 5 Sternen   (4.424)