Aus tiefster Seele: Psychothriller und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Aus tiefster Seele: Psych... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 1,00 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Aus tiefster Seele: Psychothriller Taschenbuch – 19. Mai 2014


Alle 3 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 9,99
EUR 7,50 EUR 2,98
64 neu ab EUR 7,50 10 gebraucht ab EUR 2,98

Hinweise und Aktionen

  • Sparpaket: 3 Hörbücher für 33 EUR: Entdecken Sie unsere vielseitige Auswahl an reduzierten Hörbüchern und erhalten Sie 3 Hörbücher Ihrer Wahl für 33 EUR. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.


Wird oft zusammen gekauft

Aus tiefster Seele: Psychothriller + Im Dunkel der Schuld: Psychothriller + Kalter Hauch: Psychothriller
Preis für alle drei: EUR 28,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 448 Seiten
  • Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag (19. Mai 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3442382572
  • ISBN-13: 978-3442382576
  • Originaltitel: Until You're Mine
  • Größe und/oder Gewicht: 11,8 x 3,8 x 18,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (28 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 28.041 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Ein glänzend geschriebener Psychothriller, der dem Leser tatsächlich den Schlaf raubt. Man kann dieses Buch kaum aus der Hand legen." (Ruhr Nachrichten)

"Gänsehaut selbst in den Tropen!" (InStyle)

"Nervenkitzel der Extraklasse" (Gute Laune Freizeiträtsel, Ausgabe 5/2014)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Samantha Hayes wuchs in den englischen Midlands auf und wünschte sich schon mit zehn Jahren sehnlichst eine Schreibmaschine. Doch erst nach vielen Reisen und beruflichen Umwegen erfüllte sie sich ihren Traum und verfasste ihren ersten Roman. Während eines Australienaufenthalts lernte sie ihren Ehemann kennen. Mit ihm und ihren Kindern lebte Samantha Hayes für einige Zeit in den USA, bevor sie schließlich in ihre Heimat England zurückkehrte, wo sie, wenn sie nicht gerade schreibt, alte Häuser renoviert.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von SaFi am 29. Juni 2014
Format: Taschenbuch
Zum Inhalt:

Claudia ist glücklich als Frau des Navy-Offiziers James und Stiefmutter seiner beiden kleinen Söhne. Nun erwarten die Eheleute ihr erstes gemeinsames Kind und das Glück scheint vollkommen.
Da James berufsbedingt viel unterwegs ist, entscheiden sich die beiden, eine Nanny einzustellen, damit Claudia ein wenig Unterstützung mit den bald drei Kindern hat. Zoe erscheint mit ihren guten Referenzen perfekt für diese Aufgabe und erweist sich zunächst auch als echter Glücksgriff. Doch Claudia hat von Anfang kein Gutes Gefühl dabei, eine Fremde im Haus zu haben, und es keimen erste Zweifel an der Nanny in ihr auf, die verstärkt werden, als sie sie in ihrem Schlafzimmer erwischt.
Währenddessen hat Detective Inspector Lorraine Fisher alle Hände voll zu tun, als jemand beginnt, schwangeren Frauen schreckliche Gewalt anzutun – eine Frau und ihr ungeborenes Baby sind bereit gestorben, eine weitere Frau überlebt schwer verletzt, ihr Baby jedoch nicht. Wer wird das nächste Opfer sein?

Meine Meinung:

“Aus tiefster Seele” hat mich aufgrund des Originaltitels “Until You’re Mine” und des Klappentextes neugierig gemacht. Die Idee dahinter schien mir perfekt für einen Psychothriller. Meine Erwartungen wurden zum Teil erfüllt, doch es gab auch einige Schwachstellen. Und so fällt meine Meinung insgesamt zwiegespalten aus.

Das Grundgerüst der Geschichte rund um Claudia und Zoe steht prinzipiell auf einem soliden Fundament: Eine schwangere Frau stellt eine Nanny ein, um nach der Geburt Hilfe mit den dann insgesamt drei Kindern zu haben.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Annika Schukies (Media-Mania) am 7. August 2014
Format: Taschenbuch
Nach solch einem Einstieg werden sich die meisten Leser bereits ausgemalt haben, wie dieser Thriller verlaufen und enden wird. Doch „Aus tiefster Seele“ entwickelt sich in eine völlig andere Richtung als erwartet und überrascht mit einem nicht vorhersehbaren Finale. Samantha Hayes gelingt es, die Leser mit falschen Fährten aufs Glatteis zu führen, erst in den letzten Kapiteln deutet sich eine unvermutete Wendung an.
Bis dahin braucht der Leser aber noch einiges an Geduld, da die Autorin sich mit dem Spannungsaufbau viel Zeit lässt. Zwar werden gleich zu Beginn geheimnisvolle Andeutungen gemacht, aber wirklich beklemmende Situationen sind rar und es dauert, bis sich der Roman tatsächlichen zu einem Thriller entwickelt.

Die Handlung wird abwechselnd aus drei Perspektiven erzählt. Sowohl Claudia als auch Zoe treten als Ich-Erzähler auf, die Ermittlungen der Detectives werden aus der Sicht einer dritten Person geschildert.
Die interessanten Figuren sorgen dafür, dass der Leser bis zum ereignisreichen Ende bei der Stange bleibt. Claudia, die scheinbar am Ziel ihrer Träume ist, macht die spannendste Entwicklung durch. Sie hat ihren Traummann James geheiratet, der bei ihrem ersten Treffen ein frisch gebackener Witwer mit kleinen Zwillingen war, und beruflich geht sie in ihrem Job auf. Schnell fängt sie an, Zoe, die sich unter Vorspiegelung falscher Tatsachen als Nanny bei Claudia beworben hatte, zu misstrauen. Von Anfang an ist dem Leser klar, dass Zoe ein doppeltes Spiel spielt und mit Dämonen aus ihrer Vergangenheit zu kämpfen hat.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
15 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Heike Herrmann am 31. Mai 2014
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Meine Meinung:

Ja, so muss ein Psychothriller sein! Punkt!
Absolut begeistert habe ich gestern das Buch beendet und die Auflösung, des Rätsels Lösung und die Beweggründe für die Taten schwirren mir noch immer im Kopf herum. Das Motiv, die Handlungen, die Abgebrühtheit und einfach das gute Gefühl, einen unvergesslich genialen Psychothriller beendet zu haben, lässt mich gar nicht los. Genau so, muss es sein! Wow, einfach nur wow!

Stellenweise dachte ich, hmm, die Handlung zieht sich etwas in die Länge, wo ist denn der Psycho? Aber im Endeffekt, nach Beendigung des Buches stellte ich fest, das alles genau so sein musste. Nach der Auflösung überflog ich nochmal einige Passagen, weil ich jetzt den Sinn und die Beweggründe noch besser verstand...

Die Figuren waren sehr gut ausgearbeitet.
Die hochschwangere 39jährige Claudia, von Beruf Sozialarbeiterin, die dringend eine Nanny für ihre zwei Stiefsöhne und ihr Neugeborenes braucht, das in wenigen Wochen erwartet wird.

Ihr Ehemann James arbeitet beim Militär der Navy und ist oft wochenlang unterwegs und kaum zu erreichen.
Er besteht auf eine Nanny, auch wenn Claudia Anfangs Zweifel plagen, weil sie eigentlich keine Fremde Person im Haus haben möchte.

Zoe, die 33jährige Nanny, die scheinbar geboren wurde, um Nanny zu sein.
Jedenfalls könnte man das denken, so perfekt verhält sie sich in ihrem Job und auch ihre Referenzen sind perfekt.
Doch irgendein düsteres Geheimnis scheint sie zu umgeben und man merkt schnell, das es mit Claudia's Schwangerschaft, bzw. dem Neugeborenen zu tun haben muss. Was führt Zoe nur im Schilde...?

Das Ermitterteam Scott & Fisher.
Lesen Sie weiter... ›
6 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden