Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 13,26 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

sweet + spicy: Tom Kimes Aromaküche Gebundene Ausgabe – 1. September 2006


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 49,31
6 gebraucht ab EUR 49,31

Hinweise und Aktionen

  • Sparpaket: 3 Hörbücher für 33 EUR: Entdecken Sie unsere vielseitige Auswahl an reduzierten Hörbüchern und erhalten Sie 3 Hörbücher Ihrer Wahl für 33 EUR. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


DK Verlag - Bleiben Sie neugierig.
DK Verlag - Bleiben Sie neugierig.
Entdecken Sie die Vielfalt der Bücherwelt von Dorling Kindersley: Das umfangreiche Sachbuchprogramm für Erwachsene und Kinder mit illustrierten Ratgebern, Nachschlagewerken und Reiseführern.

Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 256 Seiten
  • Verlag: Dorling Kindersley (1. September 2006)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3831009376
  • ISBN-13: 978-3831009374
  • Originaltitel: Esploring Taste and Flavour
  • Größe und/oder Gewicht: 19,8 x 2,4 x 25,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (10 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 388.061 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
5 Sterne
9
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
1
Alle 10 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

37 von 38 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von alisette am 24. November 2006
Format: Gebundene Ausgabe
Die meisten Menschen, die ich kenne, mögen Jamie Olivers Kreationen. Wir haben inzwischen so viele Köstlichkeiten von ihm aufgetischt, aus sämtlichen seiner Kochbücher, dass wir uns getrost als Fans bezeichnen können.

Aber dann fiel uns "Sweet & Spicy" von Tom Kime in die Hände. Ebenfalls Engländer, ebenfalls unkonventionell, aber im Gegensatz zu Jamie Oliver noch kein allgegenwärtiger Medienstar. Tom Kime hat sein Erstlingswerk verfasst und direkt einen kulinarischen Treffer gelandet - bei uns zumindest mitten ins Herz. Und vor allem auf den Geschmacksnerven.

Er nennt seine Passion die "Aromaküche" - aber das ist untertrieben. Seine Kreationen sind aromatisch, selbstverständlich, da er verschiedene Gewürze perfekt kombiniert. Aber in Wahrheit schafft er Geschmackserlebnisse, wie man sie nur selten findet. Das sind nicht nur Aromen, sondern kleine Wunderwerke, die sich im Mund breitmachen.

Durch die perfekte Kombination von scharf, sauer, süß und salzig ergeben sich Nuancen, die einem - mir zumindest - noch nicht oft begegnet sind. Und das Beste: Die Zutaten sind stets frisch, die Gerichte sehen zum Anbeißen aus - und sind, ganz wichtig, sehr gut nachzukochen. Nach dem Motto: wenig Aufwand, viel Wirkung.

Ich kann dieses Buch wärmstens empfehlen. Und obwohl es Tome Kimes erstes Buch ist, erkläre ich mich schon jetzt zum Fan. Denn das Prinzip, nach dem er kocht, ist so einfach wie genial.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Torben Küker am 16. Juni 2010
Format: Gebundene Ausgabe
Meine Kochbüchersammlung umfasst ungefähr 50 Werke, in Stichpunkten möchte ich versuchen zu erläutern, warum genau dieses derzeit mein absoluter Favorit ist:
1. Alle Gerichte funktionieren und schmecken! Ungefähr die Hälfte habe ich bereits ausprobiert. Müsste zwar eigentlich selbstverständlich sein, aber wirklich jedes meiner anderen Kochbücher schafft es, mindestens 2-3 Gerichte zu beinhalten, die einfach nicht funktionieren können.
2. Die Zutaten sind tatsächlich relativ einfach zu beschaffen und, sofern man einen Asialaden in der Nähe hat. Auf teure Zutaten wird größtenteils verzichtet.
3. Es ist keine reine Rezeptansammlung, auch der "Theorieteil", der sich vornehmlich mit der Ausgewogenheit der Aromen beschäftigt, ist ausführlich und man kann tatsächlich etwas daraus lernen.
4. Die Desserts sind extrem einfach anzufertigen und dennoch rafiniert.
5. Die Begeisterung Tom Kimes fürs Kochen und Essen kommt toll rüber.
6. Man bekommt tatsächlich Geschmackserlebnisse, die man zuvor noch nicht hatte. (Also ich zumindest...)

Kleine Kritikpunkte:
- Nicht jedes Rezept ist bebildert, allerdings ist dies nicht immer problematisch, wie eine Mangosalsa aussehen wird, kann man sich ja noch recht gut vorstellen. Rezepte, bei denen es wichtig ist, zu wissen wodrauf man hinkocht, sind eigentlich immer mit einem Bild versehen.
- Etwas Asia-lastig vielleicht

Alles in allem überzeugt mich dieses Buch derzeit mehr als alle anderen und daher ganz, ganz fette 5 Sterne!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Bücherfriedel am 30. März 2010
Format: Gebundene Ausgabe
Dieses Kochbuch hat mich von Anfang an fasziniert. Die Rezepte schmecken einfach immer und sind leicht nach zu kochen. Die einzelnen Geschmacksrichtungen wie süß, sauer, salzig, bitter und scharf sind ausgewogen in jedem Gericht vorhanden und sind daher auch für Leute geeignet, die nach den 5 Elementen kochen möchten.
Einfach nur empfehlenswert!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von PastaDiva am 27. Oktober 2010
Format: Gebundene Ausgabe
Dieses Buch strotzt nur so vor Überraschungen, denen der Gaumen ausgesetzt wird, wenn er sich auf die Kreationen dieses Engänders einlässt.
Die Salate sind allesamt eine Wucht! (und eben nicht nur Salate)
Und es ist ein tolle Kombination aus Asia-Food und heimischen Neu-Entdeckungen.
Ich koche seit Jahren immer wieder gern daraus.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Renate Schmidt am 17. Dezember 2009
Format: Gebundene Ausgabe
So macht Kochen Spaß! Ein tolles Buch für alle experimentierfreudigen KöchInnen. Ungewöhnliche Kombinationen, die ich ohne diese Rezepte sicher niemals ausprobiert hätte bzw. noch ausprobieren werde. Ganz nebenbei bekommt man auch noch einige Grundlagen und viel Hintergrundwissen vermittelt. Ich habe meinen, an sich schon umfangreichen, Gewürzschrank inzwischen erweitert und bin damit bestimmt noch nicht am Ende. Auch einen Mörser habe ich umgehend angeschafft.
Kurz und gut: Ein ungewöhnliches, etwas anderes Kochbuch! Unbedingt kaufen und Gäste zum Essen einladen (oder sich selbst verwöhnen)!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen