Er steht einfach nicht auf Dich 2008

LOVEFiLM DVD Verleih

Online-Verleih von DVDs und Blu-rays
für nur 7,99 Euro pro Monat.

Jetzt 30 Tage testen

LOVEFiLM DVD Verleih ist nur für Kunden in Deutschland verfügbar

Der LOVEFiLM DVD Verleih kann auch von Prime- und Prime Instant Video-Mitgliedern zusätzlich zu den bereits bestehenden Mitgliedschaften bestellt werden.

Er steht einfach nicht auf Dich sofort ab EUR 2,99 als Einzelabruf bei Amazon Instant Video ansehen.

(109)
LOVEFiLM DVD Verleih

Demütigungen beim Daten sind Gigi vertraut, wenn Typen sich nicht melden und sie zur Telefonstalkerin wird. Nicht angerufen, sondern geliebt oder geheiratet werden wollen ihre Kolleginnen Janine, deren Ehe kriselt, und Beth, die sich trotz gefundenem Glück nur nach dem einen Ring sehnt. Unbeeindruckt davon sucht Gigi Mr. Right. Könnte es Alex sein, der ihr die Männer endlich erklärt und sich als guter Freund erwiesen hat?

Darsteller:
Ben Affleck, Jennifer Connelly
Verfügbar als:
DVD, Blu-ray

Er steht einfach nicht auf Dich

Details zu diesem Titel

Discs
  • Film FSK without_age_limitation
Laufzeit 2 Stunden 4 Minuten
Darsteller Ben Affleck, Jennifer Connelly, Scarlett Johansson, Jennifer Aniston, Drew Barrymore, Kris Kristofferson
Regisseur Ken Kwapis
Genres International
Studio Warner Bros. Pictures Germany
Veröffentlichungsdatum 19. Juni 2009
Sprache Deutsch, Englisch, Ungarisch
Originaltitel He's Just Not That Into You
Discs
  • Film FSK without_age_limitation
Laufzeit 2 Stunden 4 Minuten
Darsteller Ben Affleck, Jennifer Connelly, Scarlett Johansson, Jennifer Aniston, Drew Barrymore, Kris Kristofferson
Regisseur Ken Kwapis
Genres International
Studio Warner Bros. Pictures Germany
Veröffentlichungsdatum 19. Juni 2009
Sprache Russisch, Deutsch, Tschechisch, Thailändisch, Englisch, Ungarisch, Polnisch
Untertitel Slowenisch, Russisch, Kroatisch, Rumänisch, Deutsch, Tschechisch, Thailändisch, Bulgarisch, Englisch, Ungarisch, Polnisch
Originaltitel He's Just Not That Into You

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

39 von 46 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Thomas Knackstedt am 12. Juni 2009
Format: DVD
Hätte es von dieser Sorte Gags in -Er steht einfach nicht auf Dich- mehr gegeben, meine Bewertung wäre sicher einen Stern höher ausgefallen, aber Kevin Kwapis hat es, jedenfalls meiner Ansicht nach, nicht geschafft, mit einem Riesen-Starensemble und einer ausbaufähigen Geschichte eine Story a'la -Tatsächlich Liebe- zu produzieren. Die Bemühungen sind durchaus erkennbar, dass Ergebnis kann sich mit Hochkarätern des Genres leider nicht messen.

Connor(Kevin Conolly) steht auf Anna(Scarlett Johansson). Die hat sich aber in den smarten Ben(Bradley Cooper) verguckt. Doch der ist verheiratet. Bens Frau Janine(Jennifer Conolly) ist davon alles andere als begeistert. Sie versucht ihre Ehe zu retten. Ihre Arbeitskollegin Gigi(Ginnifer Goodwin) will unbedingt einen Mann kennenlernen, aber ihre Dates sind Katastrophen. Lediglich der Barbesitzer Alex(Justin Long) interessiert sich für sie, aber das aus reiner Freundschaft. Und dann sind da noch Beth(Jennifer Aniston) und Neil(Ben Affleck). Sie sind schon lange zusammen, aber Neil schreckt vor der Hochzeit zurück. Das sorgt für eine schnelle Trennung.

All diese Beziehungsprobleme, und noch ein paar mehr, hat Kwapis im Rahmen einer Episodenverfilmung zusammengetragen. Er hat seinen Film in die Kapitel Er steht einfachn nicht auf Dich / Wenn er dich nicht anruft / Wenn er dich nicht heiraten will / Wenn er nicht mit dir schläft und Wenn er mit einer anderen schläft, unterteilt. Diese Kapitel werden mit kurzen Trailern eingeläutet. Diese Trailer sind mit Abstand das Beste am Film. Auf diesem Niveau wären 5 Sterne Pflicht gewesen. So aber kommt der Film unglaublich schwer ins Rollen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
18 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von J. Hofmann am 18. Juni 2009
Format: DVD
Er ruft nicht zurück, er kümmert sich nicht um Dich, guck den Film!

Oh mein Gott, das Buch habe ich gelesen, aber der Film schlägt Dir ins Gesicht, wie ein klatschender Ast, öffnet die Augen und läßt Dich erkennen, daß sich etwas vormachen, schlimmer ist, wie die Wahrheit...!

So viele Situationen, die man GENAU so schon erlebt hat, wenn man zwischen 3 und 98 ist.

Man(n) erzählt Dir, immer wenn der gegengeschlechtliche Part nur besonders gemein zu Dir ist, hätte er eine besondere Affinität zu Dir. HAH!

Hier wird erklärt und gezeigt, warum er sich nicht meldet, sich nicht kümmert, sich nicht interessiert, keinen Sex mit DIR haben will oder sich nicht bemüht.

Die Regel heißt: " Er steht einfach nicht auf Dich""! Wie wahr und das tut manchnmal weh.

Aber wie jede Regel, gibt es auch die Ausnahme ( jede Frau wünscht sich bei IHM diese zu sein, erkennt es aber nicht, wenn es nicht so ist).

Das Buch beschrieb es schon, aber der Film macht es richtig deutlich und gibt jedem die Wahrheit, die er braucht.

Unbedingt sehen, erkenne Dich und vergeude DICH selbst nicht, sondern lebe die Ausnahme oder lebe weiter, ohne "falsche" Hoffnung und Dauer-Entschuldigungs-Analyse, denn die braucht man nach diesem Film nicht mehr..
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
14 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Tatjana R. am 8. Januar 2010
Format: DVD
Ich fand diesen Film wirklich sehr aufschlussreich und interessant. Er behandelt die bekannten Klischees und zeigt einem auch mal eine andere Sicht der Dinge.
Wenn ein Mann wirklich Interesse hat sieht er dich wieder, egal wie! Da kann ich absolut nur zustimmen. Anstatt sich das nicht melden schön zu reden und selbst Ausreden für den Mann und sein Verhalten zu suchen geht es hier weiter. Das verbessert nicht nur die Chancen doch noch den Richtigen zu finden sondern schont auch das eigene Gemüt.
Desweiteren geht es um Ehebruch, zufällige Bekanntschaften, Freundschaft und hoffnungslose Verhältnisse.
Wer etwas Licht ins Dunkel zwischen Männern und Frauen bringen möchte ist mit diesem Film gut bedient. Evtl. erkennen Sie beim Schauen ja auch das gerade Sie die Ausnahme sind. ;o)
Die Extras sind sehr überschaubar, es gibt nur einige zusätzliche Szenen, wahlweise mit Kommentar des Regisseurs.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
49 von 65 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von ....... am 11. Juli 2009
Format: DVD
Was mich immer wieder wundert ist, dass "anspruchsvolle Filmfreunde" bei einer Komödie immerzu erwarten, dass im Film immer alles vollkommen realistisch abläuft.

Ist es nicht so, dass Humor teilweise auch etwas mit Übertreibungen zu tun haben könnte...???
Wenn man tatsächlich so intellektuell ist, sollte man das wissen.

Viele Leute die sich für oberschlau halten, würden einen Woody Allen Film für seine Übertreibungen nicht im Traum kritisieren. -Im Gegenteil. Da wäre es wiederum vollkommen genial....
Ich finde Woody Allen übrigens auch teilweise echt toll, aber ich messe nicht mit zweierlei Maß, nur weil dieser Film hier eine Mainstreamproduktion ist...

Wenn man nur auf kompromisslosen Realismus Wert legt, sollte man vielleicht selbst mit der Handycam losziehen, und Videos von den seinen spießigen Renter-Nachbarn machen, statt sich einen Film anzusehen.

Logischerweise wurden Charaktere und Situationen gewählt, aus denen man auch eine interessante Geschichte machen kann.
-Wozu sonst ein Film? Mit diesem Titel??? Einem speziellen Thema ÜBERHAUPT???
Sollten nur aus Gründen der (vermeintlich) realistischen Darstellung die meisten der Charaktere ein nahezu ereignisloses Leben führen...???
Ich verstehe den Sinn bei dieser Forderung von den Rezensenten der schlechten Bewertungen nicht...

Eine Überraschung zur Machart des Films hätte es auch kaum geben können, da ja auf die Sex and the City Drehbuchautoren überall hingewiesen wird.

Ich jedenfalls habe den Stil sofort wiedererkannt, und ich fand die Qualität der Sex and the City Kinoverfilmung ebenbürtig.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen