Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug b2s Cloud Drive Photos Inspiration Shop Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen
94
4,0 von 5 Sternen
Preis:20,05 €+ 3,90 € Versandkosten
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 28. Juli 2015
Für uns hat sich die Investition gelohnt.
Noch am Tag des "Sattelwechsels" fuhr unsere Tochter (fast 4) allein, man konnte gut nebenher gehen/laufen und jederzeit "eingreifen" auf guter Höhe, ohne sich den Rücken zu verbiegen (und gleichzeitig die Strasse etc beobachten).
Am nächsten Tag ist sie auch allein angefahren.
Also - man sollte davon ausgehen, daß die Stange nach ein paar Tagen schon nichtmehr gebraucht wird. Das ist halt so.
Dennoch würde ich sie jederzeit wieder kaufen - denn ohne gab es oft Tränen, man selbst konnte nicht richtig halten ohne Schmerzen im Rücken zu haben und man konnte am Sattel auch nicht richtig halten.
Die Stange ist nicht zum Schieben! In dem Moment wo man schiebt, kann das Kind nicht richtig lenken. Und es könnte Tränen geben.

Zum Anbei: man schraubt den alten Sattel ganz raus! Und montiert an dem Sattel, der in diesem Paket ist, die Stange an (Werkzeug ist dabei, wenn man bessere Innen-6-Kant-Schlüssel hat um so besser). Alle Schrauben gut festziehen - sonst ist das Sattel-Stangen-Gefüge instabil. Ist eigentlich in 10 Minuten erledigt.

Wenn die Stange nicht mehr gebraucht wird, kann man sie einfach vom Sattel abmontieren. Der Sattel kann dann bleiben.

Und: ja - somit hat man einen Sattel über.
Wir sind sehr glücklich mit dieser Fahrradlernhilfe, empfehlen sie gerne weiter und würden sie sofort wieder kaufen.
Aber unser Kurzer kann wohl diese nochmal nehmen - ist ja nur ein paar Tage alt ;-)...
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. März 2014
Dass man heutzutage auf Stützräder verzichten sollte, wissen die meisten bereits, da die Kinder so einfach schneller Fahrradfahren lernen. Dass man sich aber als "Lern-Helfer" bücken muss, um anzuschieben, das gehört dank der Puky Fahrradlernhilfe der Vergangenheit an.
Die Stange wird mit dem passenden Sattel geliefert, welcher leider nicht auf jede Fahrrad-Marke passt, auf Puky-Räder aber freilich schon!
Die Montage geht fix und dann kann man auch schon loslegen!
Der Erwachsene kann bequem nebenher gehen (oder laufen) und das Fahrrad anschieben. Ein paar Anweisungen an das Kind (lenken, strampeln, nach vorne schauen!!!) und dann muss man sich einfach trauen: LOSLASSEN!
Ich hab nicht schlecht gestaunt, als mir mein Kind plötzlich einfach davon fuhr, als ich losgelassen habe...
Und nicht nur mir ging es so. Habe im Bekanntenkreis (hab jedem diese Stange empfohlen) ebenfalls genau so schnelle Erfolge mit dem Fahrradfahren-Lernen verbuchen können.
Und selbst wenn das Festhalten nicht mehr nötig ist, zum vor-sich-her-Schieben, wenn das Kind keine Lust mehr hat, ist sie allemal noch gut!
ABSOLUTE KAUFEMPFEHLUNG!!!!
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. April 2016
Als ich irgendwann, bei einem Spaziergang mit meinen Kindern eine Mutter mit ihrem Kind auf einem Fahrrad sitzend sah, das Kind hatte offensichtlich gerade erst Fahrrad fahren gelernt, da die Mutter ihr Kind noch etwas stützen musste mit eben einer solchen Lernhilfe, wobei diese etwas anders beschaffen war, war ich so begeistert von der Idee, dass ich mich entschied mich im Internet gleich auf die Suche zu machen nach eben einer solchen oder ähnlichen Lernhilfe für meinen Sohn und wurde dabei recht schnell auf Amazon fündig. Und da mein Sohn erst kürzlich ein Fahrrad von der Marke Puky geschenkt bekommen hatte, fiel meine Wahl natürlich auf die Lernhilfe derselben Marke, im Vertrauen darauf dass ich ein Produkt der gleichen überzeugenden Qualität, wie auch die Fahrräder, erhalte. Leider muss ich sagen, dass dem nicht so ist, ich bin ziemlich enttäuscht, die Lernhilfe bietet nicht genügend Stabilität , ich hatte nicht das Gefühl genug Gewalt über das Fahrrad mit meinem Kind darauf, zu haben, so dass ich meinen Sohn nicht wirklich stützen konnte, wenn er samt Fahrrad drohte umzukippen. Rat suchend in einem Fachgeschäfft für Fahrräder, riet man mir dazu die Lernhilfe schleunigst abzunehmen, da diese so wenig Sinn macht. Schade eigentlich!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Oktober 2012
Wir hatten es zuerst mit Stützrädern (nicht sinnvoll) und dann mit einer Eigenkonstruktion aus Stange, Klebeband und Kabelbindern an Gepäckträger und Hinterbau versucht. Das war wackelig, zerkratzte den Lack des Rades und war für den Erwachsenen nervig und anstrengend.

Der Kauf der Lernhilfe lohnt hingegen absolut: Ausgereift und solide, Montage kostet etwas Zeit, da das Set bestehend aus Sattel, Sattelstütze und Führungsstange montiert und alles auf die Größe des Kindes eingestellt werden muss.

Mit der Lernhilfe kann man das Kind auf dem Rad sicher schieben und nach und nach sich selbst überlassen, was bei uns überraschend schnell ging. Dabei kann man den Griff bei Bedarf schnell greifen, wenn das Kind umzufallen droht.
Ich kann empfehlen, dass die Kinder das Treten am Dreirad und das Gleichgewicht auf dem Laufrad lernen. Dann Fahhrad mit Lernhilfe und esklappt schnell. Stützräder am Fahrrad waren bei uns nicht hilfreich.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Juni 2015
Nach einem Tag gebückt Fahrrad halten und nebenher rennen, damit Junior fahrradfahren lernen kann, und 2 Tagen anschließenden Rückenschmerzen war klar, dass wir eine Lernhilfe brauchen. Preis-Leistungs-mäßig hat uns diese hier von Puky zugesagt.
Sattel und Stange sind fest miteinander verbunden, so dass man wirklich einen stabilen Halt hat. Die Länge der Stange ist auch ok, hat bei uns (1,69m und 1,85m) perfekt gepasst. Und das beste: ES PASST AUCH FÜR KINDERFAHRRÄDER ANDERER MARKEN. Definitiv sinnvoller als Kinder mit Stützrädern an das Fahrradfahren zu gewöhnen!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Dezember 2015
Update: Also nach langem hin und her habe ich es doch noch geschaft die Stange zu montieren. Man braucht nur etwas Kraftaufwand und ein Schleifgerät. Wäre toll gewesen wenn das in der Anleitung drinnen gestanden wäre bzw. die Verarbeitung besser gewesen wäre. Auch die vielen Lackkratzer wären bei diesem Preis nicht notwendig gewesen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Mai 2016
Die Stange kam falsch montiert an und musste von uns ersteinmal korrekt zusammengesetzt werden. Danach war die Montage jedoch kein Problem. Die Konstruktion macht für uns auch einen ausreichend stabilen Eindruck.

Bei den ersten Tests offenbarte sich das große Aber: Unser Sohn ist gerade so groß (98cm), dass er das kleine Puky-Fahrrad nutzen kann, wenn der normale Sattel so niedrig wie möglich eingestellt ist. Die Lernhilfekonstruktion bedingt, dass der Sattel mindestens 5 - 7 cm höher eingestellt werden muss. Dadurch erreicht unser Sohn leider nicht richtig die Pedale und das Fahren funktioniert nicht mehr.
Wenn Kinder später Fahrrad fahren lernen, macht die Stange bestimmt Sinn, startet man sobald die motorischen Fähigkeiten ausreichend sind, leider nicht.

Zweck für uns verpasst, Ware geht zurück
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Juni 2015
Super Sache und passender Sattel war auch dabei, so passt es an jedes Fahrrad.
Stangenlänge ist auch in Ordnung. Mein Mann ist 1,80 m und ich 1,76 m. Wir sind zufrieden und unser Sohn verliert nicht die Lust zum üben!!!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Juli 2014
Auch wenn unser Sohn mit seinem Puky Fahrrad sehr zufrieden ist kann ich nicht zur Verwendung der Lernhilfe raten. Die Montage ist wirklich nicht gut gelöst, die Stange lässt sich keinesfalls gut fixieren und wackelt nach kurzer Hilfestellung beim Fahranfänger außerordentlich. Dann lieber ohne Lernhilfe und alles am Sattel sicher im Griff.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Oktober 2014
... hat meinem Mann den Rücken geschont und meine Tochter blieb von dem Gejammer ihres Vaters wegen Rückenschmerzen oder dergleichen verschont ;o) Eine tolle Hilfe um in einer guten Haltung dem Kind Fahrrad fahren beizubringen. Kann man kaufen, ist aber trotzdem kein MUSS
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 12 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)