EUR 94,99 + kostenlose Lieferung
Auf Lager. Verkauft von MD-Sound
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 119,00
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: am-auction
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • sonoro Stereo iPod/iPhone Docking Station cuboDock schwarz
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

sonoro Stereo iPod/iPhone Docking Station cuboDock schwarz

von Sonoro
43 Kundenrezensionen
| 3 beantwortete Fragen

Preis: EUR 94,99 kostenlose Lieferung.
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 6 auf Lager
Verkauf und Versand durch MD-Sound. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
6 neu ab EUR 94,99
schwarz/schwarz
  • Stereo iPod/iPhone Dockingstation in verschiedenen Farbkombinationen
  • Bluetooth-Schnittstelle zur kabellosen Musikübertragung von iPad, Handy oder PC
  • Der angedockte iPod/das iPhone lässt sich per Fernbedienung steuern und lädt auf
  • Kraftvoller Sound durch 2-Wege-System mit 4 Lautsprechern, Gewebehochtöner, Digitaler Sound Prozessor, Neodynium Doppel-Magnet-Basstreiber, Bassreflexröhre
  • Lieferumfang: Infrarot-Fernbedienung (inkl. Batterien), Netzkabel, verschiedene Abstandshalter für iPod/iPhone, Kurzbedienungsanleitung

Produktinformation

Farbe: schwarz/schwarz
  • Größe und/oder Gewicht: 16,4 x 38 x 16,2 cm ; 3 Kg
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 4,6 Kg
  • Modellnummer: SNO7061100BL
  • ASIN: B00477NILK
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 21. November 2007
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (43 Kundenrezensionen)

Produktbeschreibungen

Farbe: schwarz/schwarz

Voller Klang, makellose Oberflächen und stilvolles Design in bewährter Qualität: Die Stereo iPod®/iPhone® Dockingstation cuboDock vereint das Beste von sonoro im cubo Design. Der Korpus aus Holz, brillante Höhen und tiefe Bässe formen das sonoro typische Klangerlebnis. Einmal angedockt lädt die Station den iPod®/das iPhone® automatisch auf und die Fernbedienung steuert die mobile Musikbibliothek auf Wunsch. Die integrierte Bluetooth-Schnittstelle ermöglicht entspanntes kabelloses Hörvergnügen mit iPad®, Handy oder Laptop. cuboDock ist iPod® Spaß im Stereo-Format.

Design

Im bekannten Design mit den abgerundeten Kanten erweitert sonoro die cubo Produktfamilie um die iPod®/iPhone® Dockingstation cuboDock. Das Klangwunder aus Köln besticht durch außergewöhnliches Design und hochwertige Oberflächen- und Materialkompositionen. So führt cuboDock die Tradition des sonoro Hörinterieurs fort - Soundsysteme, die sich der Umgebung und dem eigenen Stil anpassen. Die Stereo iPod®/iPhone® Dockingstation mit hochglanzlackiertem Holzkorpus ist in verschiedenen Farbkombinationen erhältlich. So kann der sonoro Fan ein weißes Gehäuse kombiniert mit pinker, blauer oder grüner Lautsprecherabdeckung erhalten. Für den dezenteren Geschmack ist cuboDock auch im Bambus Echtholzdekor mit weißer oder stilecht in Walnuss mit schwarzer Front erhältlich. Zeitlose Eleganz verbreitet cuboDock ganz in Schwarz.

Sound

cuboDock betört aber nicht nur durch das makellose Äußere, sondern auch durch den kraftvollen Stereo-Sound. Das 2-Wege-System ist mit vier qualitativen Lautsprechern ausgestattet. Damit aber nicht nur das Volumen, sondern auch die Feinabstimmung im Klang stimmt, sorgt ein digitaler Soundprozessor für ein ausgewogenes Verhältnis aus Höhen und Tiefen. Der Neodymium Doppel-Magnet Basstreiber liefert in Zusammenspiel mit der rückwärtig ausgerichteten Bassreflexröhre kontrollierte und voluminöse Bässe. Auch cuboDock versteckt die Technik in einem resonanzstarken Gehäuse aus Holz. Die aufeinander abgestimmten Komponenten können so optimal zur Geltung kommen.

Funktion

“cuboDock
Zurücklehnen und genießen: cuboDock übertragt die Lieblingsmusik kabellos von iPad, Laptop oder Handy per Bluetooth.

cuboDock verfügt über eine Bluetooth-Schnittstelle. Diese ermöglicht die kabellose Musikübertragung von externen Geräten, die ebenfalls über eine Bluetooth-Schnittstelle verfügen, wie beispielsweise iPad®, Handy, Blackberry oder Laptop. Nie war Musikgenuss einfacher: Füße hochlegen und bequem die Lieblingsmusik auswählen, cuboDock sorgt für das stimmungsvolle Sound-Erlebnis. Bei Nutzung der Dockingstation lädt der angedockte iPod® oder das iPhone® gleichzeitig auf und ermöglicht so unbegrenztes Hörvergnügen. Auch hier ist für den nötigen Komfort gesorgt: Per Fernbedienung lässt sich der iPod®/das iPhone® bequem steuern. Der Aux-Eingang ermöglicht auch den Anschluss von externen Geräten mit einem 3,5 mm Klinkenkabel. So können auch MP3-Player, Laptops und Handys angeschlossen werden, die nicht über eine Bluetooth-Schnittstelle verfügen.


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

34 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von D. Kleinertz am 27. Oktober 2011
Farbe: walnuss/schwarz
Nun darf ich mich hier auch kurz über den wunderbaren "cubodock" der Kölner Design- und Soundschmiede Sonoro auslassen.
Ich habe mich, wie wahrscheinlich die meisten von Euch, intensiv mit dem Thema Soundock für mein Iphone 4S beschäftigt.

Meine Absicht war meine Küche, 25qm, mit einem Sounddock zu bestücken. Wert lege ich auf weichen, satten Klang auch bei leiseren Muiklautstärken. Um die größte Klangauswahl zu haben fuhr ich in den großen roten Elektronikfachhandel und hörte mir folgende Sounddocks an:

Harman Kardon go+play II
Bose Sounddock
Bowers&Wilkins Zeppelin Mini
Geneva S

Ich war schon drauf und dran den Harman Kardon go+play II zu kaufen, da er den sattesten Klang hat, Bose Sounddock war klanglich bedeutend schlechter und der Zeppelin Mini riss mich auch nicht vom Hocker. Der einzige der noch in Frage kam war der Geneva S. Da dachte ich mir aber noch "support your local dealer" und fuhr zu einem lokalen Händler in einem südlichen Kölner Stadtteil. Dort wolte ich sicherheitshalber nochmal das Bose Sounddock probehören, da dort die Räumlichkeiten kleiner sind als im großen roten Elektronikfachhandel. Dann erfuhr ich, dass der Händler kein Bose Produkte mehr verkauft.

Er präsentierte mir als Alternative den cubodock von Sonoro. Ich wusste nicht, dass es dieses Produkt überhaupt gab. Klanglich wie auch designtechnisch hat mich der cubodock mehr als überzeugt. Sehr weiches Klangbild mit dem nötigen Bassdruck auch bei leiseren Lautstärken.
Unter anderem liegt das, und das ist wohl ein Alleinstellungmerkmal vom cubodock, am Holzcorpus des cubodock. Dieser erzeugt einen sehr weichen Sound.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dr. Erd am 24. Juni 2011
Farbe: bambus/weiß
Ein absoluter Traum in jeder (!) Hinsicht.

Bemerkenswert hochwertige Verarbeitung, hervorragendes Design gepaart mit erstklassiger Funktionalität.

Absolut empfehlenswert, es gibt wohl kaum etwas Besseres.

Auf dem Foto wirkt die Docking Station in Bambusholz tendentiell etwas billig,
was sich in Natura NICHT bestätigt - edel, hochwertig und wunderschön.

Ganz objektiv betrachtet von mir 5 Sterne für ein gelungenes Meisterwerk.
Die Investition ist es allemal wert.

Ein Gerät mit "WOW"-Effekt
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von James am 23. November 2012
Farbe: weiß/weiß
und ich war es dann auch so, dass ein 2.Exemplar jetzt bei uns im Wohnzimmer steht. Der extrem gute Sound, sowohl bei den Höhen, aber auch der satte Bass sind neben dem Bluetoothstreaming (Meine Frau hat das Galaxy S 3 und streamt, ich mit meinem Iphone bevorzuge die Dockingvorrichtung. Die Qualität der unterschiedlichen Übertragungswege ist für mich identisch)die Highligts dieses Produktes. Abgerundet wird dies durch eine gute Verarbeitung und ein schlichtes weißes stylisches Apple-Design. Klare Kaufempfehlung, 2 Freunde haben sich übrigens nach unserer letzten kleinen Party dieses Gerät auch gekauft.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Icke am 25. November 2014
Farbe: schwarz/schwarz Verifizierter Kauf
Das Dock kam gut verpackt und zügig bei mir an. Das Gerät sieht sehr hochwertig aus, das Holzgehäuse und der Hochglanzlack sind makellos verarbeitet. Einzig die Tasten oben am Gerät wirken etwas billig und passen nicht zum Rest, schwarze oder alufarbene Tasten hätten besser ausgesehen. Pairing per Bluetooth mit einem Huwei Smartphone und das Musikstreaming klappten auf Anhieb. Ebenso wurde der aufgesteckte I-Pod Touch sofort erkannt, geladen und in den Musikwiedergabemodus geschaltet. Laden des I-Pod erfolgt auch bei aufgeschaltetem Dock. Mit der beiliegenden Fernbedienung steuert man den I-Pod direkt im Menü, ebenso mit den Lautstärketasten oben am Gerät. Es ist, als ob I-Pod und Dock ein Gerät sind. Via Bluetooth sieht es nicht ganz so elegant aus, man stellt am Dock die Grundlautstärke ein und kann/muß dann am Telefon nachstellen. Die Reichweite des Funksignals beträgt gute 8 Meter ohne Aussetzer zu produzieren. Der Klang des Docks ist für die Größe sehr gut, man kann auch getrost etwas lauter hören, ohne das es Verzerrungen gibt. Bei entsprechendem Bassanteil in der Musik werden die eventuell auf dem Tisch liegenden Papiere durch die rückseitige Bassreflexöffnung weggepustet. Den Klang würde ich als warm bezeichnen, wobei die Mitten bei geringerer Lautstärke etwas wenig betont, eventuell sogar dumpf sind. Die Hochtöner haben einen etwas eingeschränkten Wirkungsbereich, so das die Platzierung des Gerätes wichtig wird, wenn man viel Wert auf den Klang legt. Alles in allem ein gelungenes Gerät zu einem vernünftigen Preis, was in meinen Augen wesentlich besser klingt, als die Bluetooth-Brüllwürfel wie Bose und Konsorten. Wenn man nicht portabel sein will/braucht, ist dieses Dock die erste Wahl. Meine Kritik am Klang und den Tastern ist Jammern auf hohem Niveau. Klare Kaufempfehlung.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Farbe: walnuss/schwarz Verifizierter Kauf
Ich bin durch Zufall darauf gestoßen, denn mein JBL-Dock hatte sein Leben aufgegeben und ich war nach der Suche für eine neue Beschallung unserer Küche.
Ursprünglich wollte ich ein Gerät mit mehr Leistung - besonders in den Bässen- und mit Airplay oder Bluetooth. Außerdem sollte es mit CD-Player ausgestattet sein. Nun ist die Auswahl nicht sehr üppig bei diesen Optionen…zuletzt hatte ich eine Mini-Anlage Pioneer X-HM71 bzw. die Loewe Soundbox 5120 im Auge.
Nun stoß ich dann auf den CuboDock von Sonoro für schlappe 120 Euronen (gut, er hatte keinen CD-Player, aber dafür einen Aux-in)… da kann man eigentlich nichts falsch machen.
Als ich dann das Teil zu Hause auspackte und in den Betrieb nahm, war ich begeistert. Ein solides Holzgehäuse (Klangkörper) und nicht so'n Plastik-Eimer, sauber verarbeitet. Design sieht etwas konservativ - aber edel aus. Mir gefällt es. Die Fernbedienung ist aus edlem Metall und alles funktionierte tadellos intuitiv (wie bei Apple). Der Sound klingt wie bei einem 500-800 € Gerät (Zeppelin, B&W) satt und warm - und das Teil beschallt sehr laut unsere große Küche/Wohnzimmer. Einziger Kritikpunkt: die Höhen sind im leisen Betrieb etwas unterwürfig/ hier hilft beim ipod die EQ-Einstellung (Latin o. mehr Höhen). An den Aux-Line-in-Eingang könnte man ja noch einen kleinen mobilen CD-Player hängen. ipod nano / ipod touch und iPhone 3 + Bluetooth funktionieren super…sogar mein iPad lässt sich auf das Gerät stecken mit festen Halt (allerdings kann man es dann nicht mehr mit der Fernbedienung steuern, weil der CuboDock eigentlich nicht für iPad ausgelegt ist). Alles in allem ein Riesen Schnäppchen. Ich hoffe aus dem Hause sonoro kommt in Zukunft noch eine bezahlbare Weiterentwicklung des CuboDock mit WLan, Digital-Radio und CD !?
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden

Farbe: schwarz/schwarz