Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Microsoft Surface Learn More sommer2016 Slop16 Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Und schon ist der MW2 Multiplayer voller Cheater !


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-25 von 64 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 14.11.2009 23:05:38 GMT+01:00
MaT meint:
http://www.youtube.com/watch?v=pkIRQUOLBDw

Wo zum Henker ist den nun der ach so tolle Vorteil von Steam !??!
Ich dachte das ist dank Steam alles nicht möglich ....

Veröffentlicht am 14.11.2009 23:30:59 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 15.11.2009 01:50:37 GMT+01:00
Peter.H meint:
Ja VAC eben. Das war doch ab zu sehen und wurde hier auch mehrfach angesprochen. Es gbt ja nicht einmal die Möglichkeit diese Betrüger raus zu schmeißen. Keine Votefunktion implementiert. Das Spiel wird im Multiplayerbereich sicher nicht alt. Viele kaufen sich doch nur die neuen Titel, weil sie wissen das es
zu Beginn wenig bis keine Cheater geben wird, sofern der Cheatschutz gut ist. VAC hat eben schon immer versagt. (Kein anderes Spiel hat soviele Cheater, wie VAC geschützte Spiele. Siehe Counterstrike.)

Es wir uncut sein, es wird cheatsicher sein, rofl ja und es regnet rosa Elefanten. Einsparungen zur Gewinnoptimierungen, aber das wollen ja einige nicht wahrhaben.
Hat ja auch wunderbar geklappt. Ob sich das beim nächsten Teil wieder so machen lässt... LOL Nicht einmal vom Krabbeltisch würde ich mir dieses Spiel, so wie es jetzt im Multiplayerbereich ist, kaufen.
Hoffentlich macht diese Firmenpolitik keine Schule. Man würde ich mir bescheuert vorkommen, weit mehr als den üblichen Preis bezahlt zu haben, für solch Kundennfeindliches Machwerk.

->http://www.youtube.com/watch?v=4-PPL_EatXU<- Multihack FTW. Noch nicht einmal ne Woche alt das Spiel. XD.

RTCW,ET, COD4 etc.pp waren am Anfang sauber und selbst jetzt geht es noch. Es gibt wenigtens eine Votefunktion/Kick/Banfunktion. Nun weiß man warum COD4 und Men at War noch so teuer wie eh und je ist.

Hier mal ein paar Links

http://www.youtube.com/watch?v=4-PPL_EatXU
http://www.bloodpatches.net/forum/pc-spiele-13/22402-cod-mw2-schon-vor-dem-release-die-ersten-multihacks.html
http://modern-warfare-2-hacks.blogspot.com/
http://vgchartz.com/forum/thread.php?id=92073

Kleiner Ausschnitt aus den Möglichkeiten

- Aimbot
o AimThru
o AimAt
o AimKey
o Visibility Check
o Knifebot
o AutoShoot
o AutoZoom
o AutoProne
o Frag Tossback
o Adjustable Field of View
o Human Aim
o Aim Speed

- Esp Wallhack
o Name
o Distance
o Pose
o Class
o Weapon
o Bounding Box
o Line
o Explosives
o Explosive warnings
o 2D Radar
o Ignore friends

- Removals
o No Recoil
o No Smoke

Visuals
Crosshair
Crosshairnames
Threat warning
Kill stats
Superzoom
Grenade trace & prediction
Sniper scope removal
No Shellshock/no flashbang/no fog
3D radar/direction indicator
Multikill/headshot messages (with icons!!)

Da kann man nur viel Spaß wünschen.

Hacker /Cheater wird es immer geben, aber so kurz nach Release, dass sagt viel über die Schutzmaßnahmen aus. VAC ist eben kein Punnkbuster.

Wenn ich mal irgendwann lesen müßte das die Hersteller selbst sogar Cheats vertreiben, würde mich das bei der Verkaufspolitik nicht einmal vom Hocker reißen.
Viel wert auf den MP-Bereich legt man anscheinend ja ohnehin nicht. Warum also nicht gleich auch diese Klientel bedienen ? - Auf jedenfall tragen sie eine Mitschuld, da sie mehr interesse (Geld) auf vorbeugende Maßnahmen in Form eins Kopierschutz etc. stecken, anstatt in einen anständigenden MP Schutz.

Warum geht man eigentlich gegen den Verkauf von Cheats nicht rechlich vor ? - Die Software darf, so weit ich weiß, nicht manipuliert werden. Bei Cracks würden man sicher rechtliche Schritte einleiten. Für mich kann ich da nur eins ableiten, wie s**eiß egal es denen ist, wenn es nicht ans Geld geht.

Damit der Rubel rollt lügt man dem Kunden dann auch gern mal was von uncut vor.

Da man davon ausgehen darf, dass der Hersteller in aller Regel bemüht ist das eigene Spiel im MP-Bereich nicht zu sabotieren, kann man nur zu einer Schlussfolgerung kommen, es wird kein großer Wert auf den MP und die PC-ler gelegt.

Warum ich dieser Meinung bin ? - Dazu sollte man sich mal die Frage stellen, was haben die dafür getan um einen MP-Part auf den PC Markt zu etablieren ?

- Schlechter Cheatschutz
- Keine dedicated Server (Ping Verbindungsabbruch des Hosts)
- Steam (mag man sehen wie man will)
- Keine Votefunktion
- Kostenpflichtige Mappacks angekündigt
- Keine Modifikationsmöglichkeit
- Steuerung vereinfacht (Konsole)
usw. usf.

Man hat es auf den Anspruch der Konsolen abgestimmt, also runtergeschraubt. Die Konselenspieler nehmen es so hin, dass ist bei denen ja auch gang und gebe. Die kennen es nicht anders.
Sogar der überteuerte Preis wurde an die Konsolenpreise angepasst. Bei den Konsolen ist es ja noch zu verstehen. (Plattformgebühren/ Realativ Bugfrei durch Pro. Betatests)

Bei Wolfenstein ist es ja multiplayertechnisch das Gleiche. Da hat man es wenigstens eingeräumt. Feiwilliges zugeben des Versagens. Dann brauch die Community wenigstens kein Armutszeugnis austellen. Wenn der Sparkurs für PC so weiter geht, kann man den PC für Egoshooter in die Tonne kloppen. Der Konsolenmarkt lohnt wohl mehr. Sicher sind die Spiele dort auch toll, nur für Pc-er so unglaublich oberflächig. Alleine die Eingabegeräte bei Shootern kommen dort nicht ohne Steuerhilfe/Schusshilfe und Co aus. Die Eingabe ist unglaublich träge und erlaubt keinen schnellen Rundumblick.
Das Konsolen und PC- Spielerlebnis lassen sich eben nicht miteinander vergleichen. Es gibt Bereiche wo ich die Konsole bevorzugen würde und ebenso Bereiche eine Konsole gar nicht geht.
Ein Multiplayeregoshooter wäre einer dieser Bereiche. (Ebenso Adventure und Strategiespiele). Das hängt aber nur mit der Steuerung zusammen.

Veröffentlicht am 15.11.2009 13:57:25 GMT+01:00
©™ meint:
Mit Anti-Cheatschutz ist es eben wie mit Antivirenprogrammen. Die neuen Cheats/Schadprogramme kennen diese noch nicht. Die Frage ist hier nun nicht, ob VAC alle Cheats erkennt, sondern wie lange es dauert, bis es auch die neuen erkennt!
Und wie man von einem Antivirenprogramm nicht erwarten kann, dass es alle Viren erkennt, so kann man das auch nicht von einem Anticheattool erwarten. Man darf allerdings erwarten, dass die Erkennung schnellstmöglich nachgeliefert wird. Daran wird sich VAC messen lassen müssen!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.11.2009 19:21:42 GMT+01:00
Freiherr meint:
Antivirenprogramme kennen die neuesten Schadprogramme zwar noch nicht, bieten jedoch Sofortschutz und so sollte es auch bei Anticheatprogrammen sein. Der größte Schutz von VAC ist doch die Abschreckung, schließlich ist der permante Ausschluss für den gesamten Steamaccount, selbst wenn man nur bei einem Spiel gecheatet hat und wer einmal gebannt wurde wird auch nicht wieder entbannt und mit der Zeit wird VAC effektiver.

Veröffentlicht am 16.11.2009 23:39:43 GMT+01:00
Dragonmind meint:
Dazu ist zu sagen, das eine VAC-Sperrung einen Bann auf alle VAC-geschützten Servern führt, egal welches Spiel auf dem Account. Der Account selbst wird nicht gesperrt.
Nur so am Rande, damit das keiner falsche versteht.
Und ja, eine VAC-Sperrung ist endgültig.

Veröffentlicht am 17.11.2009 01:09:46 GMT+01:00
Paul S. meint:
VAC2 bannt nach Engines. Ein Spieler, der von VAC-gesicherten CS:S-Servern gebannt wurde, ist somit für jegliche Spiele mit Source-Engine ebenfalls von allen VAC-Servern gebannt. Eine Sperrung von MW2 wird keine anderen Sperrungen mit sich führen.

Veröffentlicht am 17.11.2009 09:12:41 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 17.11.2009 15:36:01 GMT+01:00
©™ meint:
@P. Stopper: Gibts zu der Info auch ne offizielle Quelle? Ist das wirklich enginebezogen oder nicht vielleicht eher herstellerbezogen?

Veröffentlicht am 17.11.2009 15:36:36 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 17.11.2009 15:37:04 GMT+01:00
A. Gutmann meint:
@ Thomas B.

Ist so glaub mir und ihm ;)

Und wenn nicht: Google

Veröffentlicht am 17.11.2009 19:33:07 GMT+01:00
Peter.H meint:
"@P. Stopper: Gibts zu der Info auch ne offizielle Quelle? Ist das wirklich enginebezogen oder nicht vielleicht eher herstellerbezogen?"

Ja die gibt es -> http://supportwiki.steampowered.com/de/Valve_Anti-Cheat_System_%28VAC%29

Siehe VAC-Bann oder Server-Bann? als auch "STEAMID IS BANNED"

Veröffentlicht am 19.11.2009 13:29:26 GMT+01:00
J. Willms meint:
spiele cod 6 seit paar tagen & es gibt immer noch genügend cheater mit den bekannten
cheats .
da passiert also nichts von seiten vac/stream ,ist woll nur heiße luft von denen um die
nicht cheater zuberuhigen .vorallen wer soll das prüfen & wie ?

Veröffentlicht am 19.11.2009 13:45:13 GMT+01:00
©™ meint:
@J. Willms: Wie erkennst du die Cheater?

Veröffentlicht am 19.11.2009 15:55:34 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 19.11.2009 15:57:24 GMT+01:00
René K. meint:
Hallo,

ich finds auch traurig das einige sowas nötig haben. Und das VAC überhaupt nich sicher zu sein scheint.
Ich habe grade vorgestern einen Cheater erlebt ich war in seinem Team und habe ihm zugeschaut wärend ich auf meinen Wiedereinstieg wartete und es hagelte einen Headshot nach dem anderen. Jeder Schuß ein Treffer!
Der verwendete eindeutig einen Aimbot, offensichtlicher ging es gar nicht. Er hatte auch am Ende einer Runde 46 : 2 Kills.

Dann haben ich und mein Kumpel ihn mit Teamkills vergrault. Das fanden wir dann sehr lustig! ;)
Warum soll man denn den Server verlassen wenn der Cheater vergrault werden kann?!^^

Doch vermutlich benimmt sich der Großteil der Cheater dezenter, so das man es kaum mitbekommt.
Ich zocke den MP schon seit dem 10.11. aber soein auffälliger Cheater ist mir sonst noch nicht begegnet.

Gruß
|KK|Brutalinzki

Veröffentlicht am 19.11.2009 16:33:11 GMT+01:00
J. Willms meint:
naja schau dir an wie er dich gekillt hat .
die killcam sagt schon viel aus finde ich.
z.b heute lief mir ein sniper über weg ,im rennen dreht er sich & bum headtreffer .
sowas geht nun mal nicht voralle im rennen drehen & noch ziehlen.
andrere fall ich liege im graß hinter einer wand mit alles was gibt drohnen&tremalstörer er kommt
an & hat mich laut killcam schon im ziel obwoll er hinter der wand ist ,lauft rum ohne mich aus
dem zeil zuverlieren.
das sind 2 der cheat , rada & autotarget

Veröffentlicht am 19.11.2009 21:31:15 GMT+01:00
©™ meint:
Man kann Spieler auch vom Server kicken. Nur so zur Info, dann müsst ihr eure Zeit nicht mit Teamkills verschwenden.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 20.11.2009 00:32:08 GMT+01:00
René K. meint:
Wie denn bitte?

Veröffentlicht am 20.11.2009 08:27:31 GMT+01:00
©™ meint:
Rechtsklick auf Spielername -> Kick

Veröffentlicht am 20.11.2009 08:33:23 GMT+01:00
MikeTNT meint:
Bitte etwas genauer! Soweit ich mitbekommen habe, kann nur der Host kicken. Aber wie und wo macht er das? Geht das in allen Spielmodi?
Soweit ich gesehen habe, kann man nur zwischen den Runden auf einen Spieler Rechtsklick machen, aber kicken scheint bei TDM gesperrt zu sein (grau unterlegt).

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 20.11.2009 11:40:32 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 20.11.2009 11:45:00 GMT+01:00
©™ meint:
Ich dachte ich geb da nur eine Stimme ab, den Spieler zu kicken? Wenn nur der Host es kann, dann macht das doch wenig Sinn. Woher weiß ich denn, ob ich Host bin und wieso sollte der mehr Rechte haben, nur weil er zufällig als Host ausgewählt wurde? Ein Votesystem würde da deutlich besser sein, auch wenn wahrhscheinlich wieder zu viele es nicht richtig anwenden würden.

Und um auch mal wieder zum Topic zu kommen, Steam hat mit dem Anti-Cheat-Programm wenig zu tun. VAC ist zwar auch von Valve, aber ich hab auch Steamspiele die Punkbuster benutzen, das übrigens auch nicht alle Cheats erkennt.
Aber egal, Hauptsache mal kurz gegen Steam geflamed und dann nicht weiter an der Diskussion beteiligen, solche Poster hab ich gern!

Veröffentlicht am 20.11.2009 12:25:43 GMT+01:00
Dragonmind meint:
<<Und um auch mal wieder zum Topic zu kommen, Steam hat mit dem Anti-Cheat-Programm wenig zu tun.>>
Stimmt meiner Meinung nicht ganz. Der Publisher kann den VAC-Schutz bei Steam mitaktivieren lassen. Und VAC ist komplett in Steam eingebunden, eine VAC-Sperre erstreckt sich ja auch auf alle auf dem Steamaccount genutzten Spiele.
Zur Zusammenfassung: VAC ist von Valve entwickelt, komplett in Steam eingebunden und die Sperrungen erstrecken sich auch auf den gesamten Steamaccount. Warum hat also Steam mit VAC wenig zu tun?????

Veröffentlicht am 20.11.2009 12:26:41 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 20.11.2009 15:45:44 GMT+01:00
MikeTNT meint:
@Thomas
Wer der Host ist, kannst du anhand des Pings erkennen. Hierzu muss man lediglich die Balkeneinteilung in der confi_mp.cfg manuell anpassen (c:\programme\steam\steamapps\common\call of duty modern warfare 2\players\config_mp.cfg):

Ändere dort scoresping_interval von 100 auf 20 ms und erweitere maxbars von 4 auf 9

Wenn du alles richtig gemacht hast, sieht die Pinganzeige so aus:
http://img692.imageshack.us/img692/6871/ihost.jpg

Da der Host einen wahnsinns Pingvorteil hat, siehst du dann immer, wer Host ist und ob du eventuell selbst der Host bist.

Wie das mit dem Kicken funktioniert, ist mir aber immer noch nicht klar. Ich habe nur schon mehrfach gelesen, der Host könne kicken, aber wie (und ob) das geht, dazu habe ich noch nichts Brauchbares entdecken können. Habe gehofft, dass du bescheid weißt, weil du vom Kicken geredet hast.

Veröffentlicht am 20.11.2009 12:36:49 GMT+01:00
J. Willms meint:
mal was klar stellen
VAC/stream intresiert sich nicht für die normal spieler .
sonst hatten die schon längst was gegen die maße der cheater was getarn.
der VAC schutz ist nur aktiv wenn das zeichen zusehen ist & das nur der hoststarter kicken kann
zeigt doch was VAC/stream wirklich taugt, garnichts halt.
wir sollten einsehen das cod 6 für cheater gemacht worden ist,frage mich
nur wieso stream nicht gleich alle cheats als patsch drauf spielt.
sehr schade das die cod reihe zu sowas geworden ist.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 20.11.2009 18:53:07 GMT+01:00
©™ meint:
Danke, MikeTNT, das ist mal wirklich ein guter Tipp!

Ich hab nur gesehen, dass man kicken kann, ich mussts aber noch nie machen. Was ist eigentlich, wenn der Host der Cheater ist? Dann müsste er sich ja selbst kicken, das wäre irgendwie... nicht gut gelöst. Das muss doch anders gehen?

@J. Willms: Wievielen Cheatern begegnest du denn so am Tag und woran erkennst du sie? Ich frag mich, woher Leute wie du immer diese "Massen an Cheatern" haben?

Veröffentlicht am 20.11.2009 23:21:01 GMT+01:00
J. Willms meint:
Thomas
das sieht man gut andere killcam ,so wie ich schon geschrieben habe.
versuche mal selber zurennen dann drehen & einen gegner genau mit
der ersten salve zutreffen das mehrfach.vielglück dabei.
kann sein das ich immer pech habe & fast immer auf solche leute treffe.
achja das ist nicht nur mir sonderen einigen leute mit den ich zocken & über TS
rede aufgefallen.
heutte hatte ich mal 10 runden denke keinen cheater dabei oder die habens
nicht übertrieben

Veröffentlicht am 20.11.2009 23:23:43 GMT+01:00
J. Willms meint:
achja nicht nur zutrefen sondern zukillen mit headshot

Veröffentlicht am 21.11.2009 00:58:26 GMT+01:00
A. Imholz meint:
ich habe schon circa 20 stunden multiplayer gespielt und habe noch KEINEN cheater angetroffen. KEINEN! außerdem hatte ich nur 2 laggy-server und 2 sind deutlich weniger als es an Zeit kostet, bei CoD4 sich einen neuen Server zu suchen, wenn a) die Community schei*e ist b) Der server laggt c)cheater drauf sind und d) wenn leute wie ihr euch über cheater bescchwert, als ob CoD6 wieder das einzige spiel ist wo gecheatet wird und es unmölich ist, dies nicht zu unterbinden. Bei welchem spiel mit diesem bekanntheitsgrad gibt es denn keine cheater? Also eure Probleme will ich haben
‹ Zurück 1 2 3 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  30
Beiträge insgesamt:  64
Erster Beitrag:  14.11.2009
Jüngster Beitrag:  21.02.2011

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 2 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen
Das Thema dieser Diskussion ist
Call of Duty: Modern Warfare 2 (Deutsch)
Call of Duty: Modern Warfare 2 (Deutsch) von Activision (Windows 7 / Vista / XP)
3.2 von 5 Sternen (1.030)