Jedes Kind kann schlafen lernen und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 17,42

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 8,70 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Jedes Kind kann schlafen lernen auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Jedes Kind kann schlafen lernen (GU Einzeltitel Partnerschaft & Familie) [Gebundene Ausgabe]

Annette Kast-Zahn , Hartmut Morgenroth
3.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (190 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 19,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Donnerstag, 18. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 15,99  
Gebundene Ausgabe EUR 19,99  
GU Verlag
Willkommen im Leben
Hier finden Sie alle Ratgeber von GU auf einen Blick: Entdecken Sie die Vielfalt des GU-Verlags.

Kurzbeschreibung

10. August 2013 GU Einzeltitel Partnerschaft & Familie
Mein Kind will nicht einschlafen - Mein Kind schläft nicht durch! Wenn Babys und kleine Kinder die Nacht zum Tag machen, sorgen schlaflose Nächte für eine gehörige Portion Stress. Die ganze Familie und oft auch die Beziehung der Eltern zu ihren Kindern wird dadurch belastet. Alle jungen Eltern kennen das und für viele wird es zum ernsthaften Problem. In dieser überarbeiteten und erweiterten Neuauflage ihres Bestsellers zeigt Annette Kast-Zahn Eltern, wie sie ihre Kinder liebevoll und konsequent zu guten Schläfern erziehen können. Sie bietet wertvolle Hilfestellung mit anschaulichen Fallbeispielen und zahlreichen Tipps zur Vorbeugung und Behandlung von Schlafproblemen. Kernstück des Buches ist der Ein- und Durchschlaf-Plan. Mit seiner Hilfe und mit der Unterstützung von Vater und Mutter kann jedes Kind in wenigen Tagen lernen, allein einzuschlafen und gut durchzuschlafen.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen Ratgeber? Hier klicken.

  • Für ein Jahr voller Glück: Jetzt jeden Monat einen Pampers-Jahresvorrat gewinnen. Zur Aktion


Wird oft zusammen gekauft

Jedes Kind kann schlafen lernen (GU Einzeltitel Partnerschaft & Familie) + Jedes Kind kann Regeln lernen (GU Einzeltitel Partnerschaft & Familie) + Gelassen durch die Trotzphase (GU Ratgeber Kinder)
Preis für alle drei: EUR 52,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 176 Seiten
  • Verlag: GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH; Auflage: 2 (10. August 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3833836180
  • ISBN-13: 978-3833836183
  • Größe und/oder Gewicht: 21,8 x 16,6 x 1,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (190 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.338 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Tja... 26. August 2014
Von Capricorn
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Wir haben dieses Buch bestellt, da unsere Tochter von 7 bis 12 Monaten nicht schlafen wollte. Entweder sie ist super eingeschlafen und hat sich dann von 20 bis teilweise 0:30 Uhr alle 30 bis 60 Minuten gemeldet, oder sie schlief erst gar nicht ein und man brachte bis zu 2 Stunden damit zu sie ins Bett zu bekommen. Wir haben die Methode, die im Buch ausführlich und gut beschrieben wird, 7 Tage lang ausprobiert bzw durchgezogen und hatten leider keinen Erfolg. Im Gegenteil. Unsere Maus fand ihr Bett dann noch blöder und wollte dann nicht einmal mehr mittags darin liegen.
Das Buch an sich finde ich klasse. Es ist alles super beschrieben, man erfährt viel über Baby's Schlaf und bekommt Tipps, wie man dem Baby das Zubettgehen versüßen kann.
Auch wenn diese Methode bei uns nicht funktioniert hat, finde ich das Buch gut. Allein wegen der Tipps und Tricks.
Ich verstehe nicht, dass manche Eltern dieses Buch so schlecht machen. Wenn ein Baby so lange Zeit nicht vernünftig schläft, es kein richtiges Eheleben mehr gibt, das Baby und die Eltern wenig erholsamen Schlaf bekommen, man einfach am Ende ist und nicht weiter weiß, alles mögliche versucht hat, DANN kann man diese Methode ruhig ausprobieren. Vom 'Schreienlassen' wird im Buch extrem abgeraten!!! Es geht lediglich um einen Rhythmus, in dem man zum Kind geht. Der längste Rhythmus liegt bei 10 Minuten. Man lässt sein Kind nicht allein. Alles ist besser, als irgendwann völlig durchzudrehen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen nie gedacht 18. Mai 2014
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Sehr gutes informatives Buch, allerdings wollten wir uns nie daran wagen weil es ja eben sehr hart ist.

In jeder Gruppe besprochen ob Fabel oder allgemein. Viele halten davon nichts. Wir waren nach drei Wochen mit unserem Zwerg am Ende, und im Buch steht man soll es erst machen wenn man wirklich am "Ende" ist. Auch das wir ganz am "Ende" waren war es hart für uns, ABER! nach wirklich drei Tagen war das Problem "behoben". Das Kind schläft seit dem durch!!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Trini
Format:Gebundene Ausgabe
Ich bin überrascht, wie sich die Meinungen zu dem Buch spalten. Noch überraschter bin ich, dass gerade mal 3 von 68 1-Sterne-Bewerter das Buch bei Amazon gekauft haben. Bei den 5-Sterne Bewertern sind es immerhin 29 von 73… Das muss zwar nicht heißen, dass die Negativbewerter das Buch nicht gelesen haben. Auch ich habe das Buch über iBooks erstanden, nachdem ich es bei Amazon Kindle nach technischen Problemen aufgegeben habe… Aber es zeigt zumindest, dass ein Großteil der Negativbewerter sehr missionarisch/ideologisch unterwegs ist…

Wie ich auf das Buch gekommen bin? Bisher hatte ich nur ein Standardwerk. Remo Largo „Babyjahre“. Ich habe mit dem Kapitel Schlafverhalten 4 bis 9 Monate begonnen. Dort wurde erwähnt, dass es jetzt Zeit für „Einschlafrituale“ wäre. Es wurde kurz angedeutet, dass das Einschlafritual „in den Schlaf stillen“ den Nachteil hätte, dass das Kind nicht eigenständig einschlafen kann. Und wenn es in der Nacht wach wird (was vollkommen normal ist), kann es auch nicht eigenständig einschlafen und braucht wieder die Einschlafhilfe „in den Schlaf stillen“. Da wurde mir erst einmal bewusst, dass mein Kleiner gar nicht allein einschlafen kann. Tagsüber wird er auf den Armen oder im Tagebuch in den Schlaf getragen, abends und nachts in den Schlaf gestillt. Bis zu diesem Zeitpunkt hatte ich sein schlechtes Schlafverhalten darauf zurückgeführt, dass Muttermilch nicht so lange vorhält. Das es daran liegen könnte, dass er wie so viele Stillkinder in den Schlaf gestillt wird, weil es soooo schön einfach ist, darauf wäre ich nicht gekommen. Kein Wunder, dass Eltern von Flaschenkindern weniger Probleme mit dem Schlafen haben. Die Nahrung hält nicht nur länger vor.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
21 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen von Horror zu Traumnächten 19. April 2014
Format:Gebundene Ausgabe
Ich verstehe das Theater nicht "arme Kinder wie kann man nur..."
Jeder hat seine Grenzen und es ist ok, wenn Jmd abbricht oder das Schlafprogramm nicht durchzieht, aber deshalb sind alle anderen nicht Rabeneltern oder Monster!

Aber mal zum Buch... ich war sehr skeptisch, weil ich viel Schlechtes darüber gelesen habe.
Unser Kleiner war anfangs eigentlich ein guter Schläfer, aber ca. mit 3 Monaten fing er an zwischen 4-5x pro Nacht wach zu werden. Das war eigentlich erträglich, aber dann kam dazu dass er nicht mehr in den Schlaf fand und meist 20-50min schrie bevor er einschlief. Es half kein Rumtragen, schaukeln etc.

Es wurde immer schlimmer, so dass er mit 4 Monaten stündlich wach wurde und schrie meist mindst. 30min lang. ICh schob es auf Zähne, Albträume, Hunger... Mit fast 5 Monaten war ich ein wandelndes Wrack. Wir sind aus dem Schlafzimmer gezogen, da er scheins immer von uns wach wurde...
Er schlief dann zwar zwischen 1 1/2 und 2 Std, doch wenn er mit Gebrüll wach wurde, dauerte es ewig bis er wieder einschlief und ich musste immer wieder zu ihm rein.
Ich starrte nur noch aufs Babyphone in der Erwartung, dass es eh gleich wieder los ginge. Das war reiner Psychoterror. Er war unausgeglichen und permanent gereizt.. Und ich auch. Am Wochenende musste mein Mann übernehmen, aber 5 Nächte waren Horror.

Zu dieser Zeit las ich über die Folgen vom "Schreien lassen" und erkundigte mich über Erfahrungen im Umfeld...
Eine andere Mutter meinte, es gäbe gute Tipps allgemein in dem Buch, nicht einfach nur "schreien lassen". Ich besorgte mir das und erkannte Parallelen im Verhalten in einem Fallbeispiel. Da lag das Problem beim Schnulli.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
3.0 von 5 Sternen Bitte LESEN!
Ich habe noch nie eine tiefgründige Rezession geschrieben und wollte das auch nie tun. Diesmal brennt es mir aber auf der Seele. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Tagen von betterthankyourluckystars veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Hallo
dieses Buch ist echt super es war auch ganz schnell bei uns zu Hause kann ich jeden weiter empfehlen.
MfG
Vor 7 Tagen von Suse veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Es funktioniert
Ich habe dieses umstrittene Buch gelesen als meine Tochter 10 Monate alt war. Hätte ich es früher gelesen, hätte ich das Ding weggeworfen. Warum? Lesen Sie weiter...
Vor 8 Tagen von Anna-Lena Costello veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen too much self indulgence, too little science
A proper internet research will deliver more scientifically proven tips and tricks then this book ever will. . .no matter how often a new versiln wkll be published. Lesen Sie weiter...
Vor 8 Tagen von arash675 veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Unmenschlich
Wir haben das Buch gekauft, weil der Titel und einige der Rezensionen Hoffnung geweckt haben, mit dem beschriebenen Programm kann unser Kind schnell und einfach selbst... Lesen Sie weiter...
Vor 14 Tagen von Jens veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Viele gute Tips
Ich hab das Buch gelesen als unser Kleiner 4 Wochen alt war. Ich kann es nur empfehlen mit den vielen guten Tipps kann man den Schlafproblemen vorbeugen und muss nicht später... Lesen Sie weiter...
Vor 21 Tagen von Huber veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Ist das wirklich der Richtige Weg für mein Kind??
Jeder der dieses Buch lesen und anwenden will sollte sich auch einmal mit der Säuglings Entwicklung im Allgemeinen auseinander gesetzt haben... Lesen Sie weiter...
Vor 21 Tagen von Kitty Kat veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen verbrennt dieses Teufels Werk
Um Himmels Willen kauft dieses Buch nicht. Es ist seelische und körperliche Qual für die Armen kleinen Babys die sich vor Angst den Hals wund schreien wenn sie alleine im... Lesen Sie weiter...
Vor 29 Tagen von kuki veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ein sehr schönes Buch, mit tollen Konzepten!
Da mich die ganze Aufregung um dieses Buch neugierig gemacht hat, habe ich mich für den Kauf des Buches entschieden. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Julia veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Kann man Eltern empfehlen
Dieses Buch ist ja wirklich sehr umstritten im Netz. Daher waren wir sehr unsicher, ob wir es wirklich kaufen sollen. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Stefanie Weber veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar