In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Jedes Kind kann schlafen lernen auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Jedes Kind kann schlafen lernen (GU Einzeltitel Partnerschaft & Familie) [Kindle Edition]

Hartmut Morgenroth , Annette Kast-Zahn
3.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (218 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 15,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet
Der Verkaufspreis wurde vom Verlag festgesetzt.

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 15,99  
Gebundene Ausgabe EUR 19,99  
GU Verlag
Willkommen im Leben
Hier finden Sie alle Ratgeber von GU auf einen Blick: Entdecken Sie die Vielfalt des GU-Verlags.
Sie suchen Ratgeber? Hier klicken.



Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Mein Kind will nicht einschlafen - Mein Kind schläft nicht durch! Wenn Babys und kleine Kinder die Nacht zum Tag machen, sorgen schlaflose Nächte für eine gehörige Portion Stress. Die ganze Familie und oft auch die Beziehung der Eltern zu ihren Kindern wird dadurch belastet. Alle jungen Eltern kennen das und für viele wird es zum ernsthaften Problem. In dieser überarbeiteten und erweiterten Neuauflage ihres Bestsellers zeigt Annette Kast-Zahn Eltern, wie sie ihre Kinder liebevoll und konsequent zu guten Schläfern erziehen können. Sie bietet wertvolle Hilfestellung mit anschaulichen Fallbeispielen und zahlreichen Tipps zur Vorbeugung und Behandlung von Schlafproblemen. Kernstück des Buches ist der Ein- und Durchschlaf-Plan. Mit seiner Hilfe und mit der Unterstützung von Vater und Mutter kann jedes Kind in wenigen Tagen lernen, allein einzuschlafen und gut durchzuschlafen.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 6607 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 176 Seiten
  • Verlag: GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH; Auflage: 2 (8. Juni 2011)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B005AFUKNC
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (218 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #6.560 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
117 von 125 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Versuch einer etwas anderen Rezension 29. September 2014
Von eCommercer TOP 1000 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe
Dies ist der Versuch einer etwas anderen Rezension mit dem Schwerpunkt mehr auf den praktischen Problemen von Eltern, die von Schlafentzug gebeutelt sind und verzweifelt nach einer Lösung suchen und weniger an ideologischen Grundsatzdiskussionen interessiert sind.

Vielleicht mal vorneweg etwas zur eigenen Situation. Ich bin Vater zweier Mädels, heute 5 1/2 und 3 1/2 Jahre alt. Beide waren anfangs ganz schwierige Schläfer.

Die erste (mittels Abpumpen und Flasche ernährt, da in der 35. SSW geboren und damit leider zu klein um von der Brust meiner Frau zu trinken) wachte immer wieder nachts auf (mit 8-9 Monaten wurde das sogar wieder schlimmer) und brauchte dann bis zu einer halben Stunde Aufmerksamkeit um wieder einzuschlafen. Danach war man dann selber so wach, daß an Einschlafen so schnell nicht mehr zu denken war und schon bald gingen meine Frau und ich auf dem Zahnfleisch.

Also habe ich so ziemlich alles an Büchern zum Thema Babies und Schlafen gelesen, was der Markt 2005 und 2006 hergab. U.a. auch dieses von einigen Eltern empfohlene Buch: "Jedes Kind kann schlafen lernen".

Aber aus dem Zimmer zu gehen und sein Kind so lange schreien zu lassen, bis es einschläft kam mir irgendwie grausam und unnatürlich vor. (Alle paar Minuten kurz reinzuschauen und ein paar Worte zum Kind zu sagen, ändert daran nicht wirklich etwas). Zudem schreckten mich diverse im Internet gefundene Berichte von Eltern, die die Methode probiert hatten, davon ab, es überhaupt an meinem Kind zu versuchen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nur zu empfehlen! Danke an die Autoren!! 28. Mai 2014
Von KL
Format:Gebundene Ausgabe
Wie viele Eltern, deren Baby nachts alle ein bis zwei Stunden aufwacht und nicht wieder von alleine einschlafen will, waren wir zu Beginn sehr skeptisch, als wir dieses Buch in die Hand bekamen. Unsere fünf Monate alte Tochter hielt uns nun aber schon seit Wochen auf Trapp und mittlerweile war gerade ich als Mutter nur noch ein wandelndes Wrack.
Dann haben wir das Buch gelesen und es hat von Jetzt auf Gleich eingeschlagen wie eine Bombe. Lediglich einen Abend hat es gedauert, bis unsere Tochter verstanden hat, dass sie auch alleine einschlafen kann und das sie dabei trotzdem nicht alleine ist.
Das Buch hat uns unsere bisherigen Fehler vor Augen geführt, die wir dank der Vorschläge der Autoren abstellen konnten und unserer Tochter so (und auch uns!) zu viel besseren Nächten verhelfen konnten. Denn nach nur einem Tag schläft sie nun von alleine ein und nachts wird sie maximal noch einmal wach, wenn sie Durst hat. Was für eine tolle Veränderung, die uns allen zugute kommt!
Es ist schade, dass sich hier einige Rezensionen so lesen, als würde das Buch eine Folteranleitung für Kinder darstellen. Völliger Quatsch. Individuelle Vorschläge der Autoren ermöglichen es, sich auf jedes Kind einzustellen und es dabei eben nicht sich selbst zu überlassen. Natürlich beschweren sich am Anfang die Kleinen, wenn sich am abendlichen Ablauf plötzlich etwas ändert. Aber Kinder lernen sehr schnell und merken, dass es ihnen dabei nicht schlechter geht. Und am Ende lernen die Kleinen auch etwas Selbstständigkeit, wenn sie merken, dass sie wieder etwas Neues können, nämlich ohne Hilfe in den Schlaf zu finden! Unserer Tochter geht es jedenfalls sehr gut damit und wir sind einfach nur dankbar, dass uns die Autoren einen kleinen Anstupser gegeben haben!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
12 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Das schnellste ist nicht das klügste 9. Oktober 2014
Format:Gebundene Ausgabe
Als Psychiater und Neurologe war ich eigentlich sehr skeptisch gegenüber dem Buch, habe mich aber, bei Einschlafproblemen unserer 1 1/2 jährigen Tochter, und weil es überall empfohlen wird, meiner Frau gefügt.
Ich hatte die gesamte (kurze) Zeit, als wir es mit dieser Methode probiert haben, ein ungutes Gefühl, empfand eine Art biologische Unrichtigkeit oder eine Unnatürlichkeit dabei.
Als , beruflich und privat, neurowissentschaftlich Interessierter schien mir das alles grundsätzlich nicht richtig, vor allem betreffend der sozialen und familiären Entwicklung (des Kindes).
Bei Nachfragen im privaten und beruflichen Umfeld war ich dann auch erstaunt, welcher Aufwand betrieben wurde, um diese Methoden um- und durchzusetzen.

Die Frage ist doch, was das Ziel ist. Man kann Ziele schnell erreichen, kann einem Kind Gehorsam antrainieren, es kontrollieren. Nichts anderes ist es doch, wenn mann das Kind, mit der Stoppuhr in der Hand, schreien lassen soll.

Das ist ein Weg, den ich nie gehen wollte. Ich glaube es gibt einige wichtige Dinge im Umgang mit einem Kind: Urvertrauen aufbauen, Schutz vermitteln, Respekt miteinander, Zuhören, Anteilnahme, Gemeinschaftlichkeit und Austausch und Vorleben zum (Modell)lernen. Das wichtigste ist aber die Zeit, so banal das auch klingt. Vieles glättet sich mit der Zeit. Das Kind würde auch gern einschlafen, durchschlafen, vernünftig essen etc - es kann es nur noch nicht.

Wir haben diese Methode nach zwei Wochen abgebrochen, da sie zwar einigermassen erfolgreich schien, aber uns von unserem Kind eher distanziert hat, wie etwas was nicht funktioniert. Ein digitaler Plan einem Analogon übergestülpt.

Inzwischen schläft es auch ohne dieses Management gut (und immer mehr freiwillig) ein und eigentlich durch, wechselt nur Nachts um 2 Uhr leise in unser Bett.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Hilfreich, liebevoll und effektiv
Mir gefällt dieses Buch gut. Unser Sohn nimmt keinen Schnuller und mochte auch Kinderwagenfahren und Autofahren nicht gern, welches ich von seinen älteren Geschwistern... Lesen Sie weiter...
Vor 7 Tagen von S veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen nach der Hälfte musste es in den Müll..
Ich freue mich seit Stunden über diverse bereits verfasste Rezensionen. Das 5 Monate alte Baby wurde bis zu 3 Mal wach, oh nein, welch Teufelsbrut! Lesen Sie weiter...
Vor 9 Tagen von Stefanie Schuler veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Hat gewirkt
Gut zu lesen. Jeder kann sich die Tipps rausnehmen, die zu einem passen. Es wird ganz klar beschrieben, dass man das Kind nicht alleine schreien lassen soll! Lesen Sie weiter...
Vor 9 Tagen von Tanja veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Entwicklungspsychologischer Super-Gau!
Neue Studien zeigen deutlich, das die hier gelehrte Ferber-Methode
1. überhaupt nicht dazu führt, dass Kinder durchschlafen (Tatsächlich wachen sie anscheinend... Lesen Sie weiter...
Vor 10 Tagen von YoentenSenge veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Gute, nachvollziehbare Erklärungen für Schlafprobleme und...
Durch diese Buch, stellten wir schnell fest, dass wir nicht allein sind und, dass viele Kinder Einschlaf- und Durchschlafschwierigkeiten haben. Lesen Sie weiter...
Vor 12 Tagen von Anne-Kathrin Zierold veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen jasmin k.
Bitte nicht kaufen... schlimmer geht es nicht!! Die beiden ersten Rezensionen haben es perfekt formuliert! Eigentlich -5 Sterne, dass lässt das System leider nicht zu..
Vor 28 Tagen von Jasmin Kruse veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Jedes Kind kann schlafen lernen
Die Methode funktioniert und es wundert mich doch sehr, dass es so viele Eltern gibt, die der Meinung sind, ihrem Kind etwas Schreckliches anzutun, wenn sie es mal für 2 oder... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Lise veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen -5 Sterne! Brutal! Auf keinen Fall nachmachen!
Ich würde minus 5 Sterne geben wenn ich es könnte. Die Methode ist krass und brutal. Unser Sohn hat sich alleine und schutzlos gefühlt, ab und zu kurz rein zu gehen... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Chriz veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Gute Tipps
Trotz aller Kritik im Netz, finde ich das Buch wirklich sehr hilfreich.
Die Ansätze und Tipps, gepaart mit ein wenig Menschenverstand, sind gut erklärt und mit... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Apricosa veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Der Kinderschutzbund rät von diesem Buch ab
Der Kinderschutzbund rät von diesem Buch ab. Die Neuauflage ist unbegreiflich.
Schreienden Kindern hilft Tragen, Stillen, im Elternbett schlafen, also Nähe,... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Kaffeehausleserin veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Zielgruppe? 0 02.08.2014
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden