oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Ich schaue Männern gern beim Schwimmen zu [Taschenbuch]

Sibylle Schreiber
4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 9,90 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 23. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Kurzbeschreibung

17. Mai 2011
Wollten Sie schon immer wissen, warum es tödlich sein kann, seine Sporttasche mit dem falschen Aufkleber zu dekorieren? Wo der Vorteil einer deutschen Klobürste gegenüber einer portugiesischen liegt? Und welchen sexuellen Vorlieben Pizzaboten frönen? Dann ist dieses Buch genau das richtige für Sie.

Produktinformation

  • Taschenbuch: 248 Seiten
  • Verlag: Blaulicht Verlag; Auflage: 1. (17. Mai 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3941552090
  • ISBN-13: 978-3941552098
  • Größe und/oder Gewicht: 18,8 x 12 x 1,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.138.919 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.7 von 5 Sternen
4.7 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
Format:Taschenbuch
Der Titel allein offenbart noch nicht die sarkastische Schwärze in Schreibers Schreibe. Erst in Kombination mit dem Titelbild wird klar, dass man es bei "Ich schaue Männern gern beim Schwimmen zu" nicht mit seichter Sommerlektüre zu tun hat: Unter dem Schriftzug lauert ein hungriges Krokodil. Überraschende Wendungen dieser Art haben fast alle der kurzen Geschichten in dieser Sammlung, meistens spritzt dabei Blut.

Im Grunde geht es bei den meisten Geschichten um eine Art Gerechtigkeit. Benachteiligte rächen sich, bisweilen zufällig, manchmal gar fälschlicherweise. Manchmal schlägt auch die Rache den Rächer: Schreiber neigt nicht zur amerikanischen Selbstjustiz, wie es vielen Gepeinigten gefallen würde. Die Autorin ergreift nicht Partei. Wenn jemand im Rahmen der Geschichte dazu taugt, zu verlieren, dann ist egal, ob der Leser bereits Sympathien für die Figur entwickelt hat und man moralisch auf deren Seite steht. Die Geschichten sind dabei sowohl in alltägliche Rahmen verankert (eine dickliche Nachbarin stellt einem Saunagänger nach) als auch in die strafrechtlichen Abgründe dessen, wozu Menschen in der Lage sind (Kinderschänder, Frauenschläger).

Interessant ist der Stil: Schreiber beobachtet aus der Distanz, sie seziert kühl und sachlich die Figuren und deren Beweggründe. Nur selten nimmt Schreiber einen umgangssprachlichen Schwung auf, mit dem sie eine Figur begleitet, und wenn, dann passt es genau zur Geschichte. Ansonsten erscheinen die Texte beinahe wie Zeitungs- oder Magazinberichte, was die brutale Wucht vieler Handlungen nur vergrößert.

Diese Art der Geschichten ist sicherlich nicht neu. Man kennt sie von Stephen King oder von "Tales From The Crypt".
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Schlaflose Nacht 4. Juni 2011
Von kathy
Format:Taschenbuch
Ich habe dieses Buch zufällig in den Händen und schon bei den ersten 3 Seiten war ich infiziert. Lange hatte ich nicht so ein spannendes und hinreisendes Buch zwischen den Fingern. Ich habe es in einer Nacht gelesen. Immer wieder habe ich mich in die Rolle der Hauptpersonen an Ort und Stelle geführt. Die Geschichten sind so gut geschrieben dass man das Gefühl hat selbst dabei zu sein. Wer der Meinung ist eine Geschichte und dann wird geschlafen irrt sich. Denn jede Geschichte hat ihren ganz persönlichen Reiz und man ist erst wieder beruhigt wenn man die letzte Seite gelesen hat. Ich freue mich schon auf neue Geschichten von Sibylle Schreiber. Dieses Buch empfehle ich allen die mal eine paar Stunden abschalten wollen vom Alltag.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der kalte Atem des Todes 19. Mai 2011
Von fondatsch
Format:Taschenbuch
Ein Titel, geheimnisvoll wie die Autorin selbst. Die Geschichten erinnern mich an Ellery Queens Kriminalmagazin. Und auch an Cyril Hares klassischen englischen Stil. Spuren von Stephen King kann man auch entdecken. Eine tödliche Mischung die aus dem Besten der Kriminal/Horrorliteratur einen sehr eigenen Stil hervorbringt.
Um es auf den Punkt zu bringen: Der Helmstedter Blaulicht Verlag hat hier eine Schriftstellerin gefunden und geht damit erstmals andere Wege, abseits von Slam Poetry oder skurillen Kurzgeschichten. Ich hatte von dem Verlag erst "Jenseits von Gut" von Marc Domin gelesen und dann "Black Taxi" von Dominik Bartelmann oder wie der heißt habe ich vergessen. Aber der Chef von dem Verlag hat ein feines Gespür für Qualität! Und Sibille Schreiber ist sau gut!! Marc Domin aber auch, aber er ist eben ein bißchen anders. aber auch gut! kaufen!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar