oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Gott schützt die Liebenden [Gebundene Ausgabe]

Johannes Mario Simmel
3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 11,90 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Freitag, 11. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe EUR 11,90  
Taschenbuch --  

Kurzbeschreibung

1. April 1996
Gibt es noch Frieden für Menschen, die einander wirklich lieben? Dieser Frage geht Johannes Mario Simmel in seinem spannungsgeladenen Roman nach, dessen Held, der Reporter Paul Holland, auf der verzweifeltenb Suche nach seiner Geliebten in einen Strudel geheimnisvoller und abenteuerlicher Ereignisse gerissen wird.

Wird oft zusammen gekauft

Gott schützt die Liebenden + Ich gestehe alles. Roman + Begegnung im Nebel
Preis für alle drei: EUR 25,30

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Ich gestehe alles. Roman EUR 7,50
  • Begegnung im Nebel EUR 5,90

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 332 Seiten
  • Verlag: Droemer Knaur (1. April 1996)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3426193566
  • ISBN-13: 978-3426193563
  • Größe und/oder Gewicht: 20,8 x 13,2 x 2,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 989.141 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Johannes Mario Simmel, 1924 in Wien geboren, gehörte mit seinen brillant erzählten zeit- und gesellschaftskritischen Romanen und Kinderbüchern zu den international erfolgreichsten Autoren der Gegenwart.

Seine Bücher erscheinen in 40 Ländern, ihre Auflage nähert sich der 73-Millionen-Grenze. Der Träger des Österreichischen Ehrenkreuzes für Wissenschaft und Kunst 1. Klasse wurde 1991 von den Vereinten Nationen mit dem Award of Excellence der Society of Writers ausgezeichnet.

»Simmel hat wie kaum ein anderer zeitgenössischer Autor einen fabelhaften Blick für Themen, Probleme, Motive«, sagte Marcel Reich-Ranicki über den Schriftsteller.

Johannes Mario Simmel verstarb am 1. Januar 2009 im Alter von 84 Jahren in der Schweiz.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
3.7 von 5 Sternen
3.7 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nicht super - Aber ganz ordentlich 18. März 2003
Format:Gebundene Ausgabe
Der Journalist Paul Holland fliegt beruflich für ein paar Tage nach Rio de Janeiro und macht bevor er abfliegt seiner Freundin Sybille Loredo einen Heiratsantrag, welchen diese auch annimmt. Als er jedoch wieder nach Berlin zurückkehrt erfährt er, daß Sybille entführt worden ist. Da die Polizei keine entscheidenden Fortschritte bei der Auflösung dieses Verbrechens vorweisen kann, versucht Paul Holland selber Hinweise auf die Täter und den Aufenthaltsort seiner Freundin zu finden. Als er tatsächlich eine Spur entdeckt, muß er sich allerdings fragen, ob er die Frau, die er heiraten wollte und mit der er seit einem Jahr zusammen ist, wirklich kennt. Hat sie wirklich eine dunkle Vergangenheit? Hat sie etwas mit dem Mord an einem italienischen Geschäftsmann zu tun? Und ist die Liebe zwischen den beiden stark genug, damit sie trotz allem zusammen bleiben?
Das Thema des Buches ist die Liebe, welche die Hoffnung der Menschen auf ein erfülltes Leben ist aber auch ein grausames Schicksal sein kann. Dieses Thema verarbeitet Johannes Mario Simmel in einer Geschichte, welche gut lesbar geschrieben ist und auch eine kriminalistische Spannung aufweist.
Fazit: Ein ordentliches Buch, daß durchaus geeignet ist, um es sich auf dem Sofa gemütlich zu machen. Aber an die Qualität von „Es muß nicht immer Kaviar sein" oder auch „Die Antwort kennt nur der Wind" reicht dieser Roman nicht heran.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gott schützt die Liebenden 6. April 2010
Format:Gebundene Ausgabe
Es ist eine Weile her, seit ich dieses Buch las. Dennoch lebt es in meiner Erinnerung und ich empfehle es gern weiter.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nicht super - Aber ganz ordentlich 6. März 2003
Format:Gebundene Ausgabe
Der Journalist Paul Holland fliegt beruflich für ein paar Tage nach Rio de Janeiro und macht bevor er abfliegt seiner Freundin Sybille Loredo einen Heiratsantrag, welchen diese auch annimmt. Als er jedoch wieder nach Berlin zurückkehrt erfährt er, daß Sybille entführt worden ist. Da die Polizei keine entscheidenden Fortschritte bei der Auflösung dieses Verbrechens vorweisen kann, versucht Paul Holland selber Hinweise auf die Täter und den Aufenthaltsort seiner Freundin zu finden. Als er tatsächlich eine Spur entdeckt, muß er sich allerdings fragen, ob er die Frau, die er heiraten wollte und mit der er seit einem Jahr zusammen ist, wirklich kennt. Hat sie wirklich eine dunkle Vergangenheit? Hat sie etwas mit dem Mord an einem italienischen Geschäftsmann zu tun? Und ist die Liebe zwischen den beiden stark genug, damit sie trotz allem zusammen bleiben?
Das Thema des Buches ist die Liebe, welche die Hoffnung der Menschen auf ein erfülltes Leben ist aber auch ein grausames Schicksal sein kann. Dieses Thema verarbeitet Johannes Mario Simmel in einer Geschichte, welche gut lesbar geschrieben ist und auch eine kriminalistische Spannung aufweist.
Fazit: Ein ordentliches Buch, daß durchaus geeignet ist, um es sich auf dem Sofa gemütlich zu machen. Aber an die Qualität von „Es muß nicht immer Kaviar sein" oder auch „Die Antwort kennt nur der Wind" reicht dieser Roman nicht heran.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar