Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor b2s Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 28. Juli 2008
"Jede Krankheit lässt sich verhindern" ist die Überzeugung des Schulmediziners und naturheilkundlichen Arztes Dr. Georg Kneißl, die er in seinem neuen Buch vertritt. Keine Frau muss an Migräne leiden, Schmerzen während der Periode oder Beschwerden während der Wechseljahre haben. "Jede Erkrankung hat ihren Grund und jede hat ihre Entstehungsgeschichte, keine Krankheit wird vom Himmel geschickt oder entsteht durch Zufall." Auch wenn man das schon oft vermutet hat, klingt es doch zunächst überraschend.

"Das Sanfte Gesundheitsbuch für Frauen" vermittelt wirksame Methoden der Vorbeugung, es zeigt ungewöhnliche Behandlungswege und Möglichkeiten der Selbsthilfe auf. Das Buch ist ein überzeugendes Plädoyer für die Gesundheit, der Autor begründet, dass Krankheiten gar nicht erst entstehen müssen, wenn wir völlig gesund leben und unseren Organismus entsprechende stärken. Und da die Schulmedizin sich hierzulande eher als "Feuerwehr" versteht, die erst einrückt, wenn der Großbrand schon ausgebrochen ist, zieht Dr. Kneißl das "Beste aus Ost und West", die Homöopathie und die Traditionelle Chinesische Medizin heran. Hier geht es eher um die Erhaltung der Gesundheit, damit Krankheiten gar nicht erst entstehen können.

Das interessante Buch ist wissenschaftlich fundiert, gut lesbar und auch für Laien verständlich. Dazu trägt auch die ansprechende Gestaltung bei, der Inhalt wird durch farbige Kästen, Zusammenfassungen, Listen, Bilder und Grafiken veranschaulicht und erläutert. Beeindruckend ist die - für westliche Leser ungewöhnliche - Gliederung nach den fünf Elementen Metall, Erde, Holz, Feuer und Wasser, die eine neue Perspektive auf die Gesundheit der Frau eröffnet. Dabei werden auch psychosomatische Zusammenhänge sowie Aspekte der Lebensführung berücksichtigt. Die häufigsten Beschwerden und Erkrankungen werden thematisiert, die Behandlungswege werden ausführlich dargelegt und anhand von Fallbeispielen erläutert.

In seinem "P.S." verdeutlicht Dr. Kneißl noch einmal seine optimistische Haltung, wenn er seinen Leserinnen rät, lieber gesund als perfekt zu sein und auf die Kraft der Fünf Elemente zu vertrauen. Was man tun kann, um diese in seinem Leben zu stärken, fasst er in einer knappen Übersicht zusammen. Im Anhang findet man eine gut dosierte Auswahl an Literaturempfehlungen, dazu Rezepturen, Bezugsquellen und nützliche Adressen. Nach der Lektüre dieses außergewöhnlichen Gesundheitsbuches habe ich persönlich nur zwei Dinge bedauert: Zum einen, dass sich die Praxis von Dr. Kneißl nicht in der Nähe unseres Wohnortes befindet, zum anderen, dass er noch kein sanftes Gesundheitsbuch für Männer geschrieben hat. Aber letzteres kann ja noch kommen ...

Sehr empfehlenswert!

Dr. Beate Forsbach
0Kommentar| 27 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Oktober 2009
Ein tolles Buch.... das sollten alle Frauen in ihrer Hausapotheke haben. ES ist sehr verständlich geschrieben und es gibt hilfreiche Anleitungen selbst etwas für seine eigene Gesundheit zu tun. Ich bin zufällig darauf gestoßen in einer Phase in der ich gesundheitlich sehr angeschlagen war... konnte sehr viele Tipps für mich darin finden. Wenn man das Buch ließt, glaubt man mit Dr. Kneißl persönlich zu sprechen... ein Arzt der dort weitermacht bzw. anfängt wo die Schulmedizin keinen Rat mehr weiß. Habe das Buch schon vielen Frauen weiterempfohlen, die ebenso begeistert sind. Toll, solche Ärtze sollte es überall geben!!!
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Oktober 2014
Es ist jetzt schon eine ganze Weile her, dass ich dieses Buch gekauft habe, nehme es aber immer wieder gerene zur Hand. Es erklärt gut die verschiedenen Hormone, was für was ist und zeigt auch verschiedenen Möglichkeiten auf wie ein Mangel behoben werden kann. Klar sollte man sich da schon an einen geeigneten Therapeuten wenden, der auf die jeweilige Person mit ihren Problemen eingeht. Aber es zeigt auf, dass es viele Wege gibt auf natürliche Weise zu helfen.
Schön ist auch die Unterteilung nach den 5 Elementen - Typen, also für alle die sich mit der TCM auskennen oder zumindest einen Zugang dazu haben. Das einzige worüber ich nur sehr den Kopf geschüttelt habe ist, dass es nach Dr. Kneißl scheinbar nur Frauen gibt, die zu enge BH's tragen, das glaube ich nicht, aber vielleicht hat er überwiegend solche Patientinnen. Das ist aber keine wirkliche Kritik.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Januar 2010
Meine Begeisterung für dieses Buch kennt keine Grenzen! Ich kann mich nur den vorangegangenen Rezensionen anschließen: Dieses Buch fängt da an, wo die Schulmedizin mit ihrem Latein am Ende ist. Vor allem bei chronischen Erkrankungen gibt es für viele Patienten in der Schulmedizin kaum Behandlungsmöglichkeiten, die ihnen eine Perspektive auf Gesundung geben. Die Therapieformen, die dieses Buch aufzeigt, sind wie ein Tor in eine andere (Medizin)-Welt. Insbesondere die kinesiologische Testung der angezeigten Medikamente ist ein geniales System, wodurch, meiner Meinung nach, jeder Behandler, ob Arzt oder Heilprakiker, einem Kollegen, der dieses Verfahren nicht anwendet, in seinen Therapieerfolgen um ein Vielfaches überlegen ist. Eine größere Aufgeschlossenheit der Schulmedizin, gegenüber den im Buch beschriebenen Therapien, wäre für viele Patienten ein Segen.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Oktober 2010
Durch "Zufall" bin ich auf das Buch von Herrn Kneißl gestoßen und finde es wunderbar. Es zeigt sehr deutlich auf, das Menschsein Körper, Geist und Seele heißt.

Herr Kneißl motiviert Frauen "Räumen Sie Ihren Laden auf", d.h. ernähren sie sich gesund und qualitativ ausgewogen, treiben sie Sport - regelmäßig, nehmen sie sich Zeit für sich, pflegen sie Partnerschaft und ihr Sexualleben, gehen sie achtsam mit sich um, achten sie auf ihren Vitalhaushalt!!! - ganz, ganz wichtig "achten sie auf ihre Hormone." Für den Vitalhaushalt empfehle ICH einen Vitalcheck, z.B. beim Heilpraktiker. Kostet etwas, aber wie schnell gibt man irgendwo mal 100 € für Klamotten aus. Geht wohl auch über Haaranalysen, da fehlt mir jedoch die Erfahrung.

HORMONE: hier, liebe Gynokologen, Ohren auf! Einen Hormonstatus halte ich für dringend notwendig, sei es über Blut, oder über Speicheltest. Ein synthetisches Produkt zu geben, mag ein Weg sein, dennoch auch hier, Ihr Lieben nicht irgendetwas nehmen und schon gar nicht wissen, was ist drin und was bewirkt das, was drin ist.
Warnung: Gut informierte Patientinnen sind nicht immer gern gesehen, aber da es sich um unseren Körper handelt, sollten wir da ruhig mutig sein-auch wenn es schwer fällt.

Herr Kneißl geht den Weg der bioidentischen Hormone verbunden mit Phytoprodukten, TCM, Homöopathie, Schüßler Salzen, Kinesiologie, Yoga usw. Er verbindet Ost und West miteinander und das wird auch unser Weg für die Zukunft sein. Und zwar nicht nur in der Medizin! Miteinander statt gegeneinander. Das gilt insbesondere für Hausärzte und Gynokologen, denn dort sind wir Frauen nun mal am häufigsten. Miteinander heißt auch den Heilpraktiker mit vielen verschiedenen Wegen nicht abzukanzeln, sondern gemeinsam nach Lösungen suchen.

Es gibt u.a. einen Link [...] Dort findet Ihr Therapeuten, die sich mit bioidentischen Hormonen beschäftigen und ein weiteres Buch als Empfehlung: Natürliche Hormontherapie aus dem Aurum Verlag.

Noch eine letzte Empfehlung, die mir sehr am Herzen liegt. Kümmert Euch frühzeitig um das Thema Wechseljahre. Gut informiert kann vieles abgefedert werden, es geht auch hier wieder u.a. um das Thema gesunde und ausgewogene Ernährung in Verbindung mit guten und den richtigen Zusatzpräparaten.

Auch ich hätte Herrn Kneißl gerne in meiner Nähe :-), bin jedoch mit meiner Ärztin aus HH sehr zufrieden.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Februar 2015
Dieses Buch ist ganz interessant, vor allem als Einstiegsbuch. Wenn man sich aber schon länger mit dem Thema Gesundheit und dem eigenen Körper auseinander gesetzt hat, dann sind die Informationen, die dieses Buch bietet leider zu flach. Ich habe das Buch aufgrund der vielen guten Bewertungen gekauft, bin aber etwas enttäuscht, da ich mehr und tiefere Informationen erwartet bzw. mir erhofft hatte. Ich denke aber auch, dass dies den Rahmen dieses Buches sprengen würde, da es diverse Themenfelder anspricht, da kann man auch in die einzelnen Themen nicht so tief einsteigen.
Alles in allem kann man sich einen guten Überblick durch dieses Buch verschaffen, wenn man aber ein ganz konkretes Anliegen hat sollte man sich an spezialisiertere Bücher halten.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Juni 2010
Das Buch stellt sehr anschaulich das Zusammenspiel zwischen Seele und Körper dar. Es ist angenehm zu lesen und eröffnet neue Perspektiven. Es gab einige "AHA-Momente" beim Lesen :-). Herr Dr. Kneißl stellt immer wieder Beispiele aus seiner täglichen Praxis vor und macht deutlich, dass auch schwierige Krankheitsbilder mit Hilfe der Naturheilkunde geheilt werden können. Ein Buch, das ich mir sofort wieder kaufen würde.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Januar 2014
Dr Kneißl ist ausgebildeter Schulmediziner, der sich auch mit alternativen Heilmethoden ursächlich auseinander gesetzt hat und diese praktiziert, analysiert und sich ständig so weiterbildet. Der Blick auf die Gesundheit medizinisch ganzheitlich, was kann ich als Leserin für meine Gesundheit selbst tun und welche Methode möchte ich mit meinen Therapeuten besprechen, die mir gut tut...hier gibt das Buch konkrete Antworten. Absolut empfehlenswert für jede Leserin....
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Dezember 2011
Das Buch kam, ich sah, es siegte. Es ist ein wunderbares Buch für Frauen, die sich für alternative Heilmethoden interessieren und bereit sind, für ihre Gesundheit neue Wege ergänzend zur Schulmedizin zu gehen. Das schöne daran ist, dass es die Schulmedizin wie auch die Homöopathie in Bezug auf mögliche Heilmethoden betrachtet. Der Autor ist beiden Verfahren aufgeschlossen und bringt aus seiner Praxis gute Beispiele ein. Mir hat es sehr geholfen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Juli 2013
Ein Buch für Frauen, die Zusammenhänge in ihrem Körper verstehen wollen und an einer naturheilkundlichen Behandlung interessiert sind. Sehr informativ, trotzdem leicht zu verstehen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden