Weitere Optionen
La salle blanche (Remixe)
 
Größeres Bild
 

La salle blanche (Remixe)

13. April 2012 | Format: MP3

EUR 6,45 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
5:08
30
2
7:01
30
3
6:22
30
4
4:52
30
5
7:00
Ihre Amazon Musik Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Musik zu genießen, navigieren Sie zu Ihrer Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 13. April 2012
  • Erscheinungstermin: 13. April 2012
  • Label: Dark Daze Music
  • Copyright: 2012 Dark Daze Music
  • Gesamtlänge: 30:23
  • Genres:
  • ASIN: B007IYAH68
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 232.129 in Alben (Siehe Top 100 in Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
8
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 8 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von webarbeiten am 9. März 2005
Format: Audio CD
Die Kult CD "La salle blanche" von Carlos Peron ist neu veröffentlicht. Auf der CD ist die Originalversion von "La salle blanche" zu hören. Das Musikstück war ursprünglich die Filmmusik zu einem Marquis- Fetischvideo namens "The white room". Von diesem Video leitet sich auch der Titel der CD ab.
Zusätzlich zur "alten" Version die wohl jeder kennt, hat Carlos einen 9 minütigen Bonustrack beigesteuert auf dem eine Gitarrenversion von "La salle blanche" zu hören ist. Diese Version ist im Gegensatz zum Original ziemlich rockig und geht 9 Minuten lang.
Die Covergestaltung hat der Szenekünstler Woschofius übernommen.
"La salle blanche" wurde 1993 das erste Mal veröffentlicht und ist seitdem die wohl meistgespielte Sessionmusik der SM- und Fetisch-Szene. Zahlreiche Dominas und Showacts nützen die Musik als Hintergrund für Ihre Show. Die Musik ist in Teilen Ambient und dann wieder Sakral-mystisch. Sie bringt unsere dunkelsten Seiten zu Schwingen.
Vor allen Dingen die Stimme von Tina Duvoisin macht diese CD so einzigartig. Ihre dahingehauchten Texte werden durch Carlos Perons fantastischen Klangteppich kunstvoll eingewoben. Die CD war bei der Erstveröffentlichung rasch ausverkauft und wurde in 2003 in der "Les salles..." Box erneut veröffentlicht. Auch diese Box war innerhalb eines Jahres komplett vergriffen.
Jetzt kommt sie zurück...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 18. August 2000
Format: Audio CD
Die Palette der Emotionen, die Musik im Hörer hervorzurufen vermag, ist mannigfaltig: Fröhlichkeit, Aggression, Zärtlichkeit, Wärme, Trauer. Trance ist ein - zumindest bislang mir persönlich - eher unbekannter Gefühlsausdruck. Man braucht nicht sonderlich klerikal veranlagt zu sein, um angesichts des klostergleichen Mönchsgesangs, der dumpfen, dunkel und auch ein wenig unheimlich anmutenden Bässe, der weiblichen Sprechstimme, die vor Sinnlichkeit und Demut förmlich zu vibrieren scheint, wie auch der Klänge eines Peitschenhiebs, raffiniert untermalt durch die herrischen Töne eines Mannes, in fast hypnotische Haltung zu verfallen. Das Stück beginnt leise, fast dezent und hält gerade durch diese vemeintliche Unauffälligkeit von Anfang bis Ende den Hörer gefangen. Die sanften und doch kraftvollen Steigerungen des Klangverlaufs verleihen dieser CD eine Ausdrucksintensität, die nur selten in Instrumentalstücken zu finden sind und sie zu einer einzigartigen Kostbarkeit machen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Frank Lievrée am 20. September 2009
Format: Audio CD
Ich kann meinen Vorrednern nur zustimmen, KULT.
La salle Blanche ist ein kleines Meisterwerk von Carlos
Peron. Die dunkle Atmosphere kommt sehr gut rüber.
Ich bin froh die CD im meinem CD Regal zu haben.
Wir haben früher, bei unseren SM Session`s immer La salle blanche
gehört. Was ich auch sehr empfehlen kann, ist Ritter, Tod und Teufel von
Carlos Peron und Peter Ehrlich.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von H. D. am 21. Oktober 2010
Format: Audio CD
Einfach SUPER!!!!
Der Artikel ist genau wie beschrieben.
Den Verkäfer kann ich nur weiter empfehlen.
Die Ware ist in sehr gutem Zustand..
Er ist sehr nett, freundlich sehr bemüht auf die Wünsche einzugehen..
Für mich hat er das fast unmögliche möglich gemacht
Vielen Herzlichen Dank dafür!!!
Sofort wieder!!!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden