Wer Ja sagt, muss sich wirklich trauen: Roman und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 7 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Wer Ja sagt, muss sich wi... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Wer Ja sagt, muss sich wirklich trauen: Roman (Die Wynette-Texas-Romane, Band 7) Taschenbuch – 19. Januar 2015

112 Kundenrezensionen

Alle 9 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 9,99
EUR 5,50 EUR 1,17
63 neu ab EUR 5,50 23 gebraucht ab EUR 1,17

Hinweise und Aktionen

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Wer Ja sagt, muss sich wirklich trauen: Roman (Die Wynette-Texas-Romane, Band 7) + Cottage gesucht, Held gefunden: Roman
Preis für beide: EUR 19,98

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Susan Elizabeth Phillips im Gespräch: Jetzt reinlesen [0kb PDF]
  • Taschenbuch: 512 Seiten
  • Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag (19. Januar 2015)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3442381053
  • ISBN-13: 978-3442381050
  • Originaltitel: The Great Escape
  • Größe und/oder Gewicht: 12 x 4,2 x 18,9 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (112 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 99.687 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Susan Elizabeth Phillips hatte für sich ein ganz normales Familienleben geplant. Nach dem Studium der Theaterwissenschaften arbeitete sie als Lehrerin an einer amerikanischen Highschool, heiratete einen Ingenieur, bekam zwei Söhne. Zum Schreiben kam sie eher zufällig. Zusammen mit einer Freundin entwickelte sie ihre erste Geschichte. Heute gehört "SEP", wie ihre Fans - zumeist Frauen - sie nennen, zu den meistgelesenen Autorinnen der Welt. "Komm und küss mich", "Die Herzensbrecherin" und "Dinner für drei" gehören zu ihren ersten und bis heute erfolgreichen Romanen, viele andere folgten. "SEP" ist gern auf Reisen, wandert viel, liebt ihre Familie und die ihrer Söhne, steht mitten im Leben - als Frau, die vor allem für Frauen schreibt.

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

„Romantisch und ergreifend.“ (Lea)

"Die perfekte Liebesgeschichte für den Liegestuhl liefert das Hörbuch (...)." (B.Z.) -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Audio CD .

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Susan Elizabeth Phillips ist eine der meistgelesenen Autorinnen der Welt. Ihre Romane erobern jedes Mal auf Anhieb die Bestsellerlisten in Deutschland, England und den USA. Die Autorin lebt mit ihrem Mann und zwei Söhnen in der Nähe von Chicago.


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

18 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von AusZeit TOP 500 REZENSENT am 1. Juni 2013
Format: Broschiert
~Inhalt~

Lucy Jorik hat sich aus dem Staub gemacht. Und das ausgerechnet an ihrem Hochzeitstag. Dabei lässt sie auch noch ihren absoluten Traumtyp wie einen begossenen Pudel dastehen vor Gott und der Welt. Doch Panikmache gilt nicht und ein williger Fluchthelfer muss her. Da kommt doch dieser schmuddelige Biker namens Panda gerade recht, und ehe sich Lucy versieht, touren die beiden gemeinsam auf dem Motorrad Richtung Nirgendwo und kommen sich Stück für Stück näher …

~Einschätzung~

Die Braut, die sich nicht traut, darf ran! Nach einer gefühlten Ewigkeit für die eingefleischten SEP Fans geht’s nun endlich weiter mit der unwilligen Dame in Weiß. Nachdem wir ja schon im Vorgänger „Der schönste Fehler meines Lebens“ miterleben durften, wie die gute Lucy den „armen“ Ted Beaudine mit Pauken und Trompeten am Altar hat stehen lassen, werden wir nun ausführlicher Zeugen von Lucys Fahnenflucht.

Die meisten von uns werden die gute Lucy schon eine Weile länger kennen. Die Autorin hat sie uns schon in „Wer will schon einen Traummann“ als rebellischen Teenager an der Seite ihrer jetzigen Adoptiveltern Cornelia und Mat Jorik vorgestellt, und mutiert hier vom aufmüpfigen Teenie in eine junge Frau Anfang Dreißig, bei der ich beim Lesen immer das Gefühl hatte: Das Mädel will einfach nicht so richtig erwachsen werden oder die Gute hat noch aus ihrer Zeit als Vorzeige-Präsidententochter so einiges nachzuholen :-}

An der Seite unseres männlichen Hauptprotagonisten braucht sie sich auch gar nicht groß zurückzuhalten und kann sich in Sachen schlechtem Benehmen voll auspowern.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
14 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Allesleser am 16. Juni 2013
Format: Broschiert
Leider wurde ich weder mit der männlichen noch mit der weiblichen Hauptfigur warm. Beide habe ich in ihren Beweggründen nicht wirklich verstanden, sie haben mich eher kalt gelassen. Auch die Geschichte an sich hat mich nicht "vom Hocker gehauen". Ich habe alle Bücher von Susan Elizabeth Phillips gelesen. Fast alle habe ich in einem "Rutsch" verschlungen, aber bei diesem musste ich zum Teil tatsächlich etwas kämpfen. Der unangestrengte Witz und die Leichtigkeit bei gleichzeitiger Emotionalität,die für mich ihre Bücher aus der Masse der Romane dieses Genres herausheben, fehlten. Schade, da sollte man lieber die alten Schätzchen nochmals lesen. Aber insgesamt muss man sagen: Auch ein eher enttäuschender Roman von S.E.P. ist meistens noch besser als viele andere Romane des gleichen Genres...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Marïon ;-) am 27. Dezember 2013
Format: Broschiert
ihren Bodyguard-Protagonisten bloss PANDA nennen ????
Allein dieser Name hat mich Monate davon abgehalten, diesen Roman zu lesen - ich Vollde**...

Inhaltlich haben die Vorschreiber schon so gute Arbeit geleistet - ich spar es dem Leser dieser Rezension.

Meine Meinung:
ist - dass es wieder ein ganz großartiger SEP ist!!!

Ich bin ja bekennender Fan, vorwiegend der älteren Romane - aber mit diesem ist Frau Phillips wieder ein wirklich gutes Buch gelungen, sogar noch besser als der Vorgänger Der schönste Fehler meines Lebens: Roman, den ich auch schon sehr gelungen fand. Natürlich kimmt nichts an meine absoluten Lieblinge heran (Frühstück im Bett: Roman und Küß mich, Engel), aber Panda hat schon gute Ansätze für einen echten 'torture hero'.
Wer den Roman um Lucys Eltern noch nicht kennt, sollte das schleunigst nachholen, am besten, bevor dieses Buch geschreddert wird (Wer will schon einen Traummann: Roman. Aber natürlich geht es auch ohne Vorwissen.
Panda und Luce sind ein echt explosives Paar, was zum großen Teil daran liegt, dass sich die einundreißigjährige Lucy benimmt wie ein durchgeknallter Teenager auf Droge.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Natty am 23. Juli 2013
Format: Audio CD
Inhalt

Lucy, Präsidententochter, Person des öffentlichen Lebens hat vor zu heiraten, entscheidet sich jedoch just am Hochzeitstag dagegen. Stattdessen lässt sie ihren Verlobten unvollendeter Tatsachen vor dem Traualtar stehen, trifft einen Biker, steigt mit auf sein Gefährt und verschwindet. Jedoch ahnt sie dort noch nicht, wer dieser Biker, genannt „Panda“ eigentlich ist und dass die kleine Flucht in einen etwas größeren Roadtrip ausarten wird. Lucy selbst will sich verändern, zumindest äußerlich, damit man sie nirgends erkennt. Sie lernt neue Menschen kennen, die eigene Geheimnisse und Lasten mit sich herumtragen.

Meine Meinung

Ich bin mit der Geschichte absolut nicht warm geworden. Was zum Teil aber auch an der Sprecherin Rike Schmidt liegen kann. Sie hat es sehr monoton und im wahrsten Sinne des Wortes ‚einschläfernd‘ gelesen, sodass ich immer wieder eingeschlafen bin. Allein für die erste CD habe ich bestimmt 10 Anläufe gebraucht.
Was mich auch sehr gestört hat ist, dass ich nicht immer wusste, wer denn nun was gesagt hat, da die Sprecherin ihre Stimme kaum verstellt hat. Einzig Panda und eine quirlige Nebenperson ;) habe ich immer erkannt. Dann war mir inhaltlich alles zu sehr in die Länge gezogen und wenn ich bedenke, dass dies eine gekürzte Lesefassung war, bin ich froh, dieses Buch von Susan Elizabeth Phillips nicht gelesen zu haben, denn ich hätte es sehr wahrscheinlich abgebrochen.
Leider ist mir die Protagonistin, Lucy, auch sehr unsympathisch, das ändert sich auch bis zum Ende nicht.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden