Kundenrezensionen

37
4,6 von 5 Sternen
AKG K 240 Studio Kopfhörer schwarz
Preis:86,12 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 7. Juli 2015
Normalerweise schau ich bei Kopfhörer immer auf den bass.. Wurde hier zwar nicht angepriesen aber das braucht der Kopfhörer garnicht... Mit seinen vollen und ausgereiften klängen ist das ding eine glanzleistung.. Was ihm an tiefe fehlt macht er mit anderen Glanzleistungen wett.. Das Teil lässt sich stunden lang tragen.. Wirkt auf den ersten Moment zwar recht sperrig aber das wollt ich auch so 😂 das Kabel ist sehr lang was die ganze Sache recht angenehm macht.. Lässt sich natürlich auch wechseln.. Die Ohrmuscheln umfassen mein ganzes ihr perfekt.. Trotz meinen zwei riesen Tunnels.. Bin gespannt wie lange der mir hällt
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 3. Juni 2015
So, nachdem ich ewig im Home-Studio nen einfachen 20€ Hifi-Sennheiser hatte wollte ich mir mal was neues geiles gönnen, was gibt es besseres als nen AKG? Gesehen, verliebt, bestellt.

Erster Eindruck, Porno! Richtig geile Optik, Verarbeitung für ein 2015 China-Produkt sehr gut, Kabel nicht zu dünn alles super.
Erstes Aufsetzen, Böööh, sitzt richtig gut, hervorragener Tragekomfort, nix drückt alles super,
Ich hab nen relativ großes Piercing oben im Ohr, der Sennheiser saß da sehr eng und hat gedrückt, der AKG ist Ohrumschließend, nicht aufliegend, fühlt sich wirklich sehr gut an, Nachteil is allerdings das man leichter darunter schwitzt, aber das Material wirkt vertrauenserweckend.. Bisher 10 Sterne Wert!
Allerdings, wenn man den klassischen AKG schonmal in der Hand gehabt hat muss man den vergessen, bei diesem Modell is aber auch absolut alles aus Plastik, schön is er trotzdem aber naja, so ist das halt mit der Technik heutzutage.

Erstmal ne Vinyl aufgelegt und gelauscht..
Mh..

Der Kopfhörer ist sehr ehrlich und eher nüchtern. Das hatte ich auch erwartet.
Wenn wir mal den Klang bewerten was mir gefällt und was eher nicht so:

+ Die Ortung und Wahrnehmung von leisen Elementen (Addlips, Doubles & Instrumenten) ist mega, da hört man Sachen wie nie zuvor
+ Ortung und Abbildung im Stereo-Bild ist der Hammer!
+ Hall und Delay kann hervorragend rausgehört werden
+ Allgemein sehr "revealing" und präzise

- Durch die 55 Ohm ist er an meinem Mixer sehr leise im Vergleich zu 32Ohm oder 16 Ohm Headphones, wer nach ein paar Bierchen gerne etwas mehr Lautstärke will wird wohl um nen Amp nicht rumkommen. Ich betriebe ihn in folgener Confi -> DSP-Soundkarte -> Mixer -> Phones
Volle Lautstärker is eher Mittel statt Laut.

- Der Bass ist vielleicht linear und exakt aber doch eher schwach, das liegt wohl an der halboffenen Bauweise. In einer 35Hz Demo z.B ist Sub-Bass vorhanden, in fertig gemischten Tracks ist der Subbass nicht wahrnehmbar, das ist schade aber auch sicherlich Gewöhnungssache. Wer seine Abhöre gut kennt kann mental ausgleichen :-D

- Bei manchen Tracks stechen die Höhen doch etwas sehr raus, der Bass is unterhalb der 80 Hz doch etwas lame.
Schaut man sich mal den Frequenzgang an sieht man es auch

[...]

FAZIT: Hatte die AKG jetzt ca. 1 Std auf den Ohren, wow, die sitzen so gut und machen echt Bock, man muss sich wohl erstmal aufeinander einschießen, vielleicht ist es nicht die Liebe auf den ersten "Hör" aber evtl. auf den 2.
Jeder der im Studio sitzt und wirklich alles präzise platzieren und eq'n und reverben will um einen Bombenmix zu bekommen kann hier zugreifen, wer was zum einfachen Musik hören will sollte eher zu nem Hifi-Kopfhörer greifen..

Ja doch, die gefallen !
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 13. April 2015
Die Kopfhörer sind im Studio super geeignet, topp Sound und man kann jedes Geräusch rausfiltern ( Ich benutze sie zum schneiden, mischen und Gaming) Beim Gaming(CS Go) kann man Steps und andere Geräusche sehr gut hören und umsetzen. Allerdings, sollte man Teamspeak oder Skype benutzen und dabei Musik hören oder Videos gucken versteht man den Gesprächspartner fast nicht mehr wenn er oder sie redet. Ansonsten topp.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 27. Januar 2015
Sicherlich nicht jedermanns Geschmack. Wer aber AKG-Kopfhörer kennt und ihre äusserst nüchtern-lineare Frequenzwiedergabe schätzt, wird große Freude daran haben. Mp3-Freunde und Handynutzer werden warscheinlich ziemlich enttäuscht sein. Hier wird nichts hervorgezaubert, was Musikproduzenten auch nicht vorgesehen haben.
Ich nutze diesen KH für Homrecording und gelegentlichen Musikhören. Sie lösen damit meine 15Jahre alten AKG K141 Monitor würdig ab.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 14. Dezember 2014
Ehrlicher Klang. Sehr saubere Freqeunzen. Geben die Musik unverändert wieder, ohne das etwas aufgepuscht wird.
Genau so wollte ich meine Kophörer haben.
Mit dem Sitz bin ich auch zufrieden, auch nach zwei Stunden drückt nichts. Mit der Verarbeitung bin ich auch zufrieden, habe die Kopfhörer jetzt seit einem Jahr und sie sind sehr oft im Einsatz.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 5. August 2014
Dieses Modell bzw. seine Vorgänger benutze ich schon seit mindestens 15 Jahren und bin sehr zufrieden damit.
Ich verwende das K 240 hauptsächlich beim Musizieren (üben) mit einem Keyboard.
Hier kann es zu höheren Pegelspitzen kommen, wenn der Musiker in Ekstase gerät. Vielleicht deswegen :Alle 4 - 6 Jahre bei fast täglichem Gebrauch gab es Ausfälle.
Ich bin mir klar - es gibt sicher bessere (teurere) Modelle.
Für meinen Zweck - Preis-Leistung optimal!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 5. Juli 2014
Guter Allrounder für alle Musikrichtungen. Klingt besser als er kostet. Alle Frequenzbereiche werden gleich laut wiedergegebenen, der Bass ist ebenfalls sehr gut ohne sich in den Vordergrund zu schieben. Gute Räumlichkeit. Für meine Ohren klingt der Hochtonbereich zuweilen etwas scharf. Insgesamt macht man mit dem K240 also nix verkehrt.
Hinweis für Kenner des Klassikers aus Österreichischer Fertigung: Äußerlich zwar fast gleich, sonst aber kla glich vollkommen verschiedenen. Wer ihn also als Nachfolger für seinen alten K 240 erstehen möchte, sollte unbedingt vorher probehören!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 2. Juli 2014
Keine Ahnung.
Ich bin nur sehr frustriert über das Kabel.
Sollbruchstelle. Ersatz richtig teuer.
Oben am Kopfhörer an dem "flexiblen" Bereich mit der Knicktülle (ich nenn das mal so) ist die Geschichte recht schnell gebrochen.
Erst eine Seite dann die andere weg.
Preis für Ersatz angeguckt und vom Glauben abgefallen.
Ersatz bei Perakabel bestellt, handgefertig und auf meine Länge.
Preis? Nicht mal ein Drittel, also direkt 2 gekauft mit Metallstecker und viel kürzer und steifer an der Tülle.

Sauber!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 10. April 2014
Gut 30 Jahre hat mein K140 beste Dienste geleistet, der linke Körer hat leider von jetzt auf hier (kein Kabelbruch, keine kaputte Lötstelle) den Geist aufgegeben.
Habe mir jetzt den K240 zugelegt... na klar spielt er gut, ist ja auch von AKG, aber an den Wumms des alten 140ers kommt er nicht ran. Schade, ich mochte gerade die satten Bässe. Lag es vielleicht an den 600 Ohm?
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 30. März 2014
Ich habe den k240 aus der Jugend meines Vaters in einer Kiste gefunden und ihn einfach angeschlossen.
Er ist vom Klang so offen und sauber dass ich kein vergleichbares aktuelles Produkt wüsste das das kann.
Früher war das Kabel nicht tauschbar und der Kopfhörer ganz schwarz, aber jeder der etwas langlebiges sucht sollte zuschlagen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden