Kundenrezension

11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Düster und Depressiv, 6. September 2004
Von 
Rezension bezieht sich auf: Up (Audio CD)
Wir schreiben das Jahr 1998. Für R.E.M. das wohl Wichtigste Ihrer nunmehr fast 23 Jahre lang währenden Karriere. Ein Jahr zuvor hatten Sie sich von ihrem Drummer Bill Berry getrennt und wollten sich und der Musikwelt beweisen, dass gerade in solchen Krisenzeiten die emotional bewegendsten und tiefgründigsten Songs entstehen können. Und genau dies stellt die Platte "Up" eindrucksvoll unter Beweis mit 14 Songs voll von einer depressiven Grundstimmung, Hilflosigkeit und vergeblichen Versuchen, mit sich und dem Leben klar zu kommen. Dabei stellt jedes Lied eine eigene Klangwelt da, die sich von all den anderen Tracks unterscheidet ohne jedoch jemals den düsteren, kopfzerbrechenden Hintergrund aus den Augen zu lassen. Um in diese Welten vollständig einzutauchen, muss man sich auf das Album einlassen, ein oberflächliches Hören genügt nicht.
"Up" beginnt mit dem fast instrumentalen Opener "Airportman", welcher den Hörer sofort auf die traumartigen Gefilde des Albums einstimmt.
Danach folgt, der einzige Rock-Song des Albums, "Lotus", ein Ohrwurm, nach dem typischen R.E.M.-Schema. Danach folgen einige Songs, in denen Sänger Michael Stipe aus der Sicht verschiedener Personen singt, die allesamt von ihrem eigenen Leid erzählen, wie beispielsweise in "The Apologist" oder in der herzzerreißenden Rockballade "Sad Professor". Dass die Band kurz vor der Auflösung stand, lässt sich in diesen Songs gut nachvollziehen. Genauso wie in der Hit-Single "Daysleeper", wahrscheinlich einer der besten Folk-angehauchten Popsongs der letzten Jahre.
Doch zum Ende hin spielt "Up" sein gesamtes Potential besonders aus, denn "Diminished", ein Lied über einen erfolglosen Liebhaber, inklusive eines wunderschönen, countrymäßigen Refrains, "Parakeet", den wohl depressivsten Song der Musikgeschichte und "Falls To Climb", ein zutiefst bewegendes Klagelied, gehören zu den besten Songs von R.E.M. der letzten Jahre.
Alles in Allem ist "Up" das wohl schwierigste Album von R.E.M., gehört meiner Meinung dennoch, oder gerade deswegen, zu ihren Besten. Zwar fehlt zum größten Teil der R.E.M.-typische Folk-Rock, da die Songs mit verschiedenen Computereffekten versehen sind und anstatt eines echten Drummers ein Drum-Computer herhalten musste. Trotzdem ist "Up" ein höchst emotionales Stück Musik, atmosphärisch dicht und voll von düsteren Melodien, durch die es nicht nur ein Album für dunkle Novemberabende ist, sondern auch für all Diejenigen, die sich mit solch einer Atmosphäre und den depressiven Texten identfizieren wollen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Up
4.5 von 5 Sternen (25 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (16)
4 Sterne:
 (6)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Hamm/Werries

Top-Rezensenten Rang: 3.083.284