Kundenrezension

34 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Rückenschmerzen ade!, 31. Januar 2011
Von 
Rezension bezieht sich auf: Ergo Tischgestell elektrisch höhenverstellbar
Ich habe das Tischgestell nicht bei diesem Anbieter gekauft, sondern bei einem anderen Internet-Händler und kann daher nur das Produkt bewerten.

Ich sitze viele Stunden am Tag vor dem Computer und habe seit Jahren Rückenschmerzen, die sich mit einer Reihe anderer Maßnahmen nicht beheben ließen (Rückengymnastik, häufige Spaziergänge, ein ergonomischer Bürostuhl, Keilkissen, Sitzen auf einem Ball usw.). Dass die Rückenschmerzen durch die Computerarbeit entstanden, wusste ich, da sie am Wochenende und vor allem im Urlaub verschwanden. Irgendwann habe ich den Tipp gekriegt, es mit einem Sitz-Steh-Tisch zu probieren. Ich habe mich dann für Office Plus Ergon entschieden, weil dieses Tischgestell verglichen mit anderen Produkten sehr günstig ist. Ich habe den Kauf nicht bereut. Ich habe das Tischgestell seit zwei Wochen in Gebrauch, und: ich verspüre keinerlei Rückenschmerzen mehr! Ich arbeite viel im Stehen oder erhöht auf einem Keilkissen sitzend, d.h. der Stuhl ist höher gestellt und die Oberschenkel liegen nicht waagerecht, sondern zeigen schräg nach unten. Dieses erhöhte Sitzen mit abgesenkten Oberschenkeln ist an einem herkömmlichen Tisch nicht möglich. Zur Entlastung sitze ich dann häufig nach hinten gelehnt, Füße auf einem Schemel hochgestützt, so entlaste ich immer wieder meine Lendenwirbelsäule. Beim Stehen oder erhöhten Sitzen laufe ich zwischen zwei Zeilen viel eher eine kleine Runde als früher beim ständigen Sitzen. Wenn ich stehe, kann ich während der Bildschirmarbeit sogar ein bisschen tanzen. Ich leide nicht mehr unter Bewegungsmangel! Herrlich!
Nun zum Produkt selbst: das Tischgestell wird in tausend Teilen geliefert, man muss es erst montieren. In der Anleitung stand, dass man für die Montage 60 Minuten einkalkulieren soll, der Anbieter gab sogar nur 30 Minuten an. Von wegen! Ich habe nur für das Sortieren der Teile (26 große Teile und 16 unterschiedliche Sorten von Kleinteilen wie Schrauben, Muttern etc.) 45 Minuten gebraucht. Insgesamt habe ich über 3 Stunden für die Montage des Tischgestells gebraucht und eine weitere Stunde für die Montage der Tischplatte. Aber letztlich habe ich es geschafft, das Gestell funktioniert einwandfrei. Man braucht übrigens eine zweite Person für die Montage, da man das Gestell mehrfach auf den Kopf drehen muss (ca. 25 kg, mit Tischplatte zusammen dann 45 kg).
Gut finde ich an dem Gestell, dass man den Betrieb mit einem Schlüssel sicher abschließen kann. Ich habe den Tisch im Homeoffice, wo sich auch Kinder häufig aufhalten. Ich sperre den Motor dann mit dem Schlüssel ab, die Kinder kommen gar nicht mehr auf die Idee, den Tisch verstellen zu wollen. Theoretisch können sich die Kinder schwer verletzen, wenn sie unter dem Tisch herumkriechen und gleichzeitig den Tisch verstellen.
Etwas erschreckt war ich über die Angabe in der Bedienungsanleitung, dass man nach jeder Höhenverstellung eine Pause von mindestens 9 Minuten einhalten soll (=maximale Einschaltdauer 10%). Soll ich mir da jedes Mal den Wecker stellen? Außerdem wird aus ergonomischer Sicht empfohlen, mindestens 4-Mal die Stunde die Position zu ändern. Das heißt, ich müsste darauf achten, dass ich die nächste Verstellung zwischen 9 und 15 Minuten vornehme. Das ist absurd. Nun ignoriere ich einfach diese Angabe und verstelle den Tisch, wann es mir in den Sinn kommt. Ein Verstellen dauert ohnehin nicht 1 Minute, sondern nur 5-10 Sekunden, je nach dem Höhenunterschied. Bei 10% Einschaltdauer müsste man den Tisch nach 90 Sekunden (1,5 Minuten) wieder verstellen dürfen.
Ein Nachteil dieses Tischgestells ist, dass man die Höhen nicht voreinstellen kann, d.h. es gibt keine Memoryfunktion. Andere (teurere) Tischgestelle bieten das. Zunächst war ich etwas enttäuscht, aber in der Praxis hat das kaum Nachteile. Ich stelle mich beim Verstellen direkt an das Tischgestell und stoppe den Motor auf der richtigen Höhe.
Fazit: Dieses Tischgestell ist die beste Investition der letzten Jahre.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-3 von 3 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 05.08.2013 20:38:08 GMT+02:00
Qu meint:
hallo, wissen sie vielleicht wie sich der tisch verhält wenn er überlastet wird? Wenn er z.b. an einen fensterbrett hängen bleibt während der höhen verstellung?

Veröffentlicht am 06.01.2015 15:12:09 GMT+01:00
Regenscheich meint:
Momentan behauptet Amazon (Zitat): "Rezension bezieht sich auf: Ergo Tischgestell elektrisch höhenverstellbar"

In der Rezension selbst steht: "Ich habe mich dann für Office Plus Ergon entschieden". Office Plus Ergon ist nicht dasselbe wie ein "Ergo Tischgestell". Wenn diese Rezension sich wirklich auf das Office Plus Ergon bezieht, dann bezieht sie sich NICHT AUF DAS BEI AMAZON ANGEBOTENE PRODUKT.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 27.05.2015 18:04:02 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 27.05.2015 18:11:34 GMT+02:00
Guten Tag, ich vertreibe selbst solche elektrisch höhenverstellbaren Schreibtischgestelle und kann die Frage beantworten: Das Gestell hat GS-Zeichen und den MASCHINEN-TÜV, d.h. es hat nach Anforderung des TÜVs eine interne Sollbruchstelle, die bricht, wenn die Finger unter der Fensterbank gequetscht werden. Besser ein Bruch im Tisch als an den Fingern.

Im Übrigen: Auf der Abbildung zu sehen ist das zweimotorige Gestell. Die max. Belastung muss natürlich noch um das Gewicht der Tischplatte vermindert werden, wenn man die maximale Belastbarkeit des FERTIGEN TISCHES wissen will. Typisches Gewicht von 25 mm dicken Spanplatten-Tischplatten ist 17,5 Kg / m², also Tischplattengewicht typisch 25 - 35 Kg. Der TÜV erlischt, wenn die Tischplattentiefe 90 cm übersteigt, aus Gründen der Kippsicherheit, da die Kufen unten nur 74 cm tief sind. Usw...
Gruß!
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.9 von 5 Sternen (7 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (6)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
EUR 579,00
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 26.768