Fashion Sale Hier klicken calendarGirl Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16
Kundenrezension

1 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Kunst ist nicht gleich Kunst, 11. Februar 2010
Rezension bezieht sich auf: Hellbilly Deluxe2 (Audio CD)
Rob Zombie ist ein begnadeter Künstler". Ob nun als Musiker, damals noch mit White Zombie, oder als Regisseur solch Klassiker" wie Das Haus der 1000 Lei-chen", der Neuverfilmung von Halloween" oder bald auch bei CSI Miami, der Mann nutzt seine Zeit sinnvoller als manch anderer. Doch Kunst hat manchmal nicht viel mit Qualität zu tun, vielmehr mit Ansichtsache und da das allgemein in dieser Bezie-hung recht unbedarfte amerikanische Käuferklientel dies scheinbar nicht besitzt, hat Mister Zombie seit Jahren einen unglaublichen Erfolg mit seinen Werken.

Warum ist mir allerdings ein wenig schleierhaft, denn seine Filme sind nicht der Bringer, ebenso wenig wie sein musikalischer Output. Selbst sein vielgepriesenes Vorgängerwerk Educated horses" oder Hellbilly deluxe 1", welches 1998 vielerorts Verkaufsrekorde erzielte, rauschten relativ nichtssagend an mir vorbei, da Mister Zombie Musik macht, die mein Ohr nicht erreicht. Dennoch versuche ich immer wieder vorurteilsfrei an neue Scheiben ranzugehen und entdecke dabei manchmal auch einige Perlen. Auch beim zweiten Teil des Hellbilly's" finden sich diese in Form des Midtempo Rockers What", der ersten Singleauskopplung Sick Bubble-gum" oder dem wirklich famos groovenden und teilweise sehr an King Diamond erinnernden Virgin witch". Der Rest allerdings ist zeitweise ein Gräuel für meine zartbesaiteten Ohren gewesen. Was soll denn bitteschön die ellenlange Einleitung beim Opener Jesus Frankenstein", das völlig zerfahrene Werewolf baby" oder das nach einem eigentlich musikalisch recht anspruchsvollen Beginn unendliche Drumsolo beim letzten Song The man who loughs"? Ebenso nerven die kindlichen und äußerst unlustigen Textzeilen Mars needs woman, angry red woman" bei eben jenem Song.

Ich gehe stark davon aus, das mein Kunstgeschmack für Rob Zombie einfach nicht ausreicht, denn mir erschließt sich die sicke Welt des bärtigen Untoten zu keiner Zeit. Vielmehr musste ich nach diesem Album schnell andere Musik hören, um den faden Beigeschmack, den Hellbilly deluxe 2" bei mir hinterließ, wegzuspülen. Dennoch wird das Werk reißend Absatz finden und, davon bin ich überzeugt, werden meine mahnenden Worte auch nichts ändern können.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-3 von 3 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 25.02.2010 21:24:42 GMT+01:00
Hank Schrader meint:
Genau, Dein Testosteron Metal Kunstgeschmack reicht einfach nicht aus um die doch vorhandene Klasse des Albums zu erkennen! Da gebe ich Dir vollkommen Recht!!

Veröffentlicht am 09.03.2010 10:40:11 GMT+01:00
Inken Cassens meint:
Keine Ahnung, was wirklich Dein Problem ist, aber eins steht fest: Besonders locker bist Du nicht.

Veröffentlicht am 07.06.2011 16:00:12 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 07.06.2011 16:04:43 GMT+02:00
A.G.K meint:
Doch Kunst hat manchmal nicht viel mit Qualität zu tun, vielmehr mit Ansichtsache und da das allgemein in dieser Bezie-hung recht unbedarfte amerikanische Käuferklientel dies scheinbar nicht besitzt.

Das allgemein in dieser Beziehung unbedarfte Klientel hat keine Ansichtssache ... aha.

Ich verstehs nicht. Is ja alles schön und gut, wenn Dir Rob Zombie nicht taugt. Aber warum kaufst du dann die CD überhaupt? Ich könnte auch eine vernichtende Rezension über ein Britney Spears-Album schreiben. Ist doch Zeitverschwendung ...
‹ Zurück 1 Weiter ›